Veranstaltungen & neue Seminare

Seminar

Microservices, Containers and DevOps

Ensure developers effectively learn everything they need to get started leveraging Azure as target platform for their container-based and serverless applications. Learn the basics of creating Docker containers and pushing them to Container Registry. Get to know how to create and manage Kubernetes cluster on Azure. Learn how to deploy single and multi-container applications to Kubernetes Cluster. Learn how to use Azure DevOps for source code versioning, build automation (unit testing, container creation) and automatic deployment to Kubernetes cluster. Get to know serverless technologies on Azure and create first serverless applications.

Seminar

Java Einführung für Programmierer (mit Schwerpunkt Objektorientierung) inkl. Vorbereitung für die JAVA EE Kurse (wahlweise mit Prüfung)

Sie können nach dem Kurs selbständig in Java SE programmieren.  Viele Ähnlichkeiten zu anderen Programmiersprachen sind erkennbar geworden. Die Objektorientierung ist für Sie verständlich und wird von Ihnen beherrscht. Sie haben gelernt, wie Sie die Bibliotheken und  Frameworks nutzen können. Ihnen sind die Unterschiede zwischen Java SE und Java EE klar. Sie haben einen ersten Überblick zu den Konzepten und zur Funktionsweise von Java EE. Sie haben erkannt, dass Sie in Java die breiteste Unterstützung der Industrie finden und die zukunftsträchtigste  Programmiersprache gewählt haben. Bei einer Inhouse-Schulung können die einzelnen Themen passgenau für Ihr Unternehmen ausgewählt werden.

Seminar

Microsoft Azure for Enterprise Developers and Architects 

The goal of this workshop is to help professional enterprise developers and architects to move to Azure Cloud. Based on long-year experience and best practices, attendees will learn about technology and strategy, which help to approach the Cloud mega trend in various ways.
You will first learn about platform evolution, lift-and shift scenarios, which help you to move existing applications to cloud. Then you will learn how to design modern applications for Azure and other clouds. This workshop is a unique opportunity to learn most important basics and advanced approaches, which every professional enterprise developer and architect needs to know.

Seminar

Azure for Developers Workshop

Ensure developers effectively learn everything they need to get started leveraging Azure as their target application development platform. Learn the basics of creating, developing, deploying and scaling applications using Azure App Services technology. Learn about storage options on Microsoft Azure. Master the blob technology in the Azure Storage services. Get to know how to connect services through Azure Service Bus. Learn the basics of relational databases on Azure with an emphasis on SQL Database. Get to know the basics of non-relational data technologies and examples of deployments on Azure with CosmosDb. Learn the basics of using container technologies available on Azure - Docker, Kubernetes, Service Fabric. Understand the world of serverless technologies in the Azure ecosystem (Functions, Logic Apps) and their application scenarios.

Seminar

Building AI Aware Cloud Solutions

The goal of this workshop is to help professional enterprise developers and architects to create, train and deploy ML models into their AI aware cloud solutions. Specific to the application the ML models require a dozen of skills, experience and technologies in order to be reliable and ready to be deployed. 

Seminar

Flutter mit Dart - Power Workshop: Der komplette Einsteig

Die Teilnehmer werden in diesem Kurs Basiswissen in der Sprache dart erwerben und eine umfassende Einführung in das Framework Flutter erhalten, mit dem Ziel, am Ende des Trainings selbständig plattformunabhängige Apps in Flutter implementieren zu können.
 
Viele praktische Beispiele helfen beim Einstieg, und je nach Vorwissen werden dabei auch Parallelen zu anderen Programmiersprachen bzw. App-Frameworks gezogen.
 
Die Inhalte werden mit vielen Übungen vermittelt, ca. 50% des Seminars besteht aus praktischen Übungen.

Seminar

Office 365: Microsoft Planner

Mit diesem Seminar erhalten Sie das notwendige Know how um den Microsoft Planner als  Werkzeug sowohl für die persönliche als auch für die teambezogene Aufgabenplanung zu handhaben.

Seminar

Einstieg in Data Science und Data Analytics mit KNIME und Tableau

Sie haben eine Einführung in das Thema Data Science, Data Analytics erhalten und können mit KNIME sowie Tableau Daten extrahieren, transformieren, laden und visualisieren. Sie erhalten einen Data Science - Überblick und kennen wesentliche Konzepte und Begriffe rund um das Thema Data Science und Co.

Seminar

Office 365: Microsoft Teams

In  diesem Seminar erlernen Sie die Verwendung von Microsoft Teams als Werkzeug für die Unternehmenskommunikation. Das Seminar basiert auf dem erfolgreichen "Learning  by Doing" Prinzip, mit so viel Praxis wie möglich und so wenig Theorie wie nötig.

Seminar

NGINX Webserver - Grundlagen

Nach diesem Seminar haben Sie genug Wissen und Erfahrung, um die Leistungsfähigkeit und Flexibilität des Hochleistungs-Webservers NGINX in Ihrem Unternehmen zu nutzen. Sie kennen die Modularität von NGINX, können ihn konfigurieren, verwalten und an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Seminar

Modernes Screen-Design mit Sketch

Das Seminar bietet einen ausführlichen  Einstieg in die Sketch-Welt - von Benutzeroberflächen, über responsive Objekt-Gruppen auf unterschiedlichen Zeichenflächen, bis hin zu Symbolen und ganzen Objekt-Bibliotheken. Erlernen Sie den Programm-Flow von Sketch und exportieren Sie Elemente zur Weiterverarbeitung in HTML, CSS  und SVG. Neben den Basis-Features von Sketch lernen Sie den Umgang mit  sinnvollen Sketch-Plugins.

Seminar

Web-Design mit SASS und SCSS - Praxisworkshop

Sie beherrschen die Funktionalitäten von SASS sowie SCSS, entwickeln mit Hilfe von Variablen und Mixins Funktionen ins SASS und beherrschen den logischen und strukturierten Aufbau von modernen CSS. 

Seminar

Daten und Künstliche Intelligenz (KI / AI) - Basiswissen und Anwendungen

Grundverständnis für Daten erlernen - Was ist der Unterschied zwischen Daten und  Informationen. Welche Datenformate gibt es, aus welchen Quellen können Daten kommen und wie können Sie mir nützen. Welchen Mehrwert bietet mir das Thema Künstliche Intelligenz. Welche Anwendungsgebiete gibt es für Künstliche Intelligenz und wo sind die Grenzen. Durchführung eines gängigen KI-Projekts.

Seminar

Künstliche Intelligenz (KI / AI) - Basiswissen und Anwendungen

Grundverständnis für Daten erlernen - Was ist der Unterschied zwischen Daten und Informationen. Welchen Mehrwert bietet mir das Thema Künstliche Intelligenz. Welche Anwendungsgebiete gibt es für Künstliche Intelligenz und wo sind die Grenzen. Durchführung eines gängigen KI-Projekts.

Seminar

Prozessemodellierung mit BPMN und DMN

Nach einer Einführung in das Thema Prozessmanagement werden die Standards BPMN und DMN vorgestellt. Durch Beispiele erhalten die Teilnehmer Gelegenheit, die Elemente von BPMN und DMN erfolgreich anzuwenden.

Seminar

Einführung in Cloud Computing

Dieser Kurs hat zum Ziel, die Möglichkeiten, die Cloud Computing heute bietet, aus möglichst vielen verschiedenen Blickwinkeln und mit unterschiedlichen Anbietern zu beleuchten. Ziel ist nicht primär Amazon Web Services, Google Compute Engine und Microsoft Azure vergleichend zu bewerten, sondern die grundlegenden Prinzipien und Services, die alle drei großen Anbieter gleichermaßen bieten, zu verstehen und im Rahmen einer Evaluierung selbst anwenden zu können. Dies hilft den Teilnehmern später in mehrfacher Hinsicht. Sollte das eigene Unternehmen noch am Anfang einer Cloud Strategie stehen, kann der Teilnehmer seine im Kurs gewonnenen Kenntnisse einbringen, um sich unter den Voraussetzungen und Umständen, denen sich gerade sein Unternehmen in puncto Cloud Strategie gegenüber sieht, für den passenden Anbieter entscheiden. Auf der der anderen Seite fahren viele Unternehmen heute aus guten Gründen Multi-Cloud-Strategien, sodass der Teilnehmer, sollte es im eigenem Unternehmen bereits Cloud-Strategien geben, mit den im Kurs vermittelten Kenntnissen einfacher in bestehende Unternehmensprojekte einsteigen kann. Drittens bietet der Kurs eine stabile Grundlage, um mit den erworbenen Kenntnissen in spezialisierte Cloud-Kurse bei GFU einsteigen zu können.

Seminar

Amazon Web Services - Vorbereitungskurs AWS Certified Solutions Architect Associate Prüfung

Dieser Grundlagenkurs in AWS vermittelt die Basis-Kenntnisse zum Erstellen von IT-Infrastruktur in der Cloud und orientiert sich dazu am Architektur-Pfad im Zertifizierungsschema von AWS. Angehende AWS Solutions Architekten verfügen mit Beendigung des Kurses über eine gute Wissensbasis, um sich auch anhand der bereitgestellten Unterlagen in überschaubarer Zeit auf die Prüfung zum AWS Solutions Architekten vorbereiten zu können.

Seminar

Projekte zum Erfolg führen: Projektmanagement systematisch und kompakt

Die Inhalte werden eingängig und verständlich dargestellt und erleichtern so das Verständnis und die Umsetzung in eigenen Projekten. Die Teilnehmer bekommen einen fundierten Überblick über alle wesentlichen Bereiche eines professionellen Projektmanagements und erwerben Kompetenz in allen wichtigen Aufgaben des Projektmanagements.

Seminar

Einstieg in die Programmierung

Sie wissen, wie Sie einfache Programme schreiben können. Sie kennen die Grundlagen der objektorientierten  Programmierung. Sie wissen, wie Sie mit Klassen, Objekten, Variablen und ausgewählten Bibliotheken umgehen können.

Seminar

C++ für Programmiereinsteiger

Nach diesem Seminar kennen Sie die Grundlagen von C++ und können Objektorientierung in C++ erfolgreich anwenden. Viele praktische Übungen und ein Ausblick auf weiteren Themen runden die Veranstaltung ab.

Seminar

Container verwalten mit Docker

Nach dem Seminar kennen Sie die Grundlagen von Docker, können Docker Images sowie Dockerfiles erzeugen und wissen, wie Docker-Images bereitgestellt werden können. Ein Ausblick auf Multi-Host-Umgebungen rundet das Thema ab.

Seminar

Kubernetes - Das Container-Orchestration-Framework

Nach dem Seminar kennen Sie die Architektur von Kubernetes-Systemen und können Kubernetes-Cluster installieren sowie konfigurieren. Sie können die Verwaltung eines Kubernetes-Cluster mit Hilfe kubectl vornehmen.

Seminar

SASS - Einführung in dynamisches CSS

Sie beherrschen die Funktionalitäten von SASS und können generisches CSS schreiben. Sie entwickeln mit Hilfe von Variablen und Mixins (Funktionen ins SASS) und beherrschen den logischen und strukturierten Aufbau. 

Seminar

PRINCE2 Agile® - Professionelles Projektmanagement mit Agilität

Ihnen werden die 12 agilen Prinzipien auf Basis des agilen Manifests, agile Verhaltensweisen, Kompetenzen und Techniken vermittelt. Mit dem Wissen aus dem Seminar können Sie PRINCE2 Agile® und PRINCE2® im Unternehmenskontext kombinieren und klassische Projektmanagement-Methoden mit agilen Methoden ergänzen. Sie werden von unseren Trainern auf die PRINCE2 Agile® Practitioner Zertifizierungsprüfung vorbereitet. Prüfungsvoraussetzung ist die bestandene PRINCE2® Foundation Prüfung.

Seminar

Atlassian JIRA für Product Owner

Nach diesem Seminar kennen Sie die wichtigsten Funktionen in JIRA, welche Sie für Ihr tägliche Arbeit als Product Owner oder Scrum-Mitglied benötigen. Sie können ein neues Projekt aufsetzen, Individualisierungen vornehmen, wichtige Informationen dokumentieren sowie das Backlog befüllen und verwalten.

Semicolon

Lernen ohne Lehrer: Wie Maschinen ganz alleine aus Daten lernen

Die meisten Machine-Learning-Anwendungen benötigen heutzutage noch einen Lehrer in Form einer speziellen Trainingsmenge ("supervised learning"). Solch eine Trainingsmenge besteht beispielsweise aus einem Stapel Tierfotos zusammen mit der (oft manuell von einem Menschen) hinzugefügten Information, welches Tier auf dem jeweiligen Foto abgebildet ist. Das Generieren einer adäquaten Trainingsmenge ist in echten Anwendungen oftmals zu aufwendig und manchmal auch gar nicht möglich.

Deshalb gewinnt das Lernen ohne Lehrer immer mehr an Bedeutung. Im Rahmen des unüberwachten Lernens ("unsupervised learning") lernt die Maschine rein aus den vorhandenen Daten, ohne dass ein Mensch weitere Informationen hinzugegeben hätte. Wie das funktioniert, wird im Vortrag erklärt - inklusive Anwendungsbeispielen wie die Entdeckung von Kreditkartenbetrug oder dem selbständigen Erlernen von Computerspielen. Zusätzlich werden Hinweise gegeben, wie man selbst Lernen ohne Lehrer mit Hilfe der frei verfügbaren Machine-Learning-Bibliothek TensorFlow implementieren kann.

Dozent:

Dr. Thomas Frontzek ist geschäftsführender Gesellschafter der TEDSoft GmbH (Hauptgeschäftsfelder: Entwicklung anspruchsvoller Individualsoftware, Beratung u.a. zu Anwendungen des Maschinellen Lernens), mehrfacher Unternehmensgründer, GFU-Dozent (u.a. der Data Science Business Academy) und Lehrbeauftragter der Hochschule Fresenius (Statistik, Mathematik). Herr Dr. Frontzek promovierte auf dem Gebiet der Neuroinformatik und beschäftigt sich im Rahmen seiner Tätigkeit für die TEDSoft GmbH u.a. mit Beratungs- und Software-Projekten, bei denen auch Machine-Learning-Algorithmen zum Einsatz kommen.

Seminar

XML, XSL, XmlSchema, XPath mit .NET Kompakt

Die Teilnehmer lernen an zahlreichen Beispielen die Grundlagen von XML, XML-Schema, Xpath und XSLT sowie die Verwendung leistungsfähiger .NET Klassen, auch zum Datenaustausch mit objektorientierter Programmierung und relationalen Datenbanken. Im Kursverlauf wird eine Übersicht über handelsübliche XML-Tools gegeben und eine Auswahl davon in Übungen verwendet. Gearbeitet wird in C#.NET, auf Teilnehmer-Wunsch auch in VB.NET. Als Datenbank steht MS-Access zur Verfügung. Hier das Angebot über alle .NET Schulungen 

Seminar

Moderne Webseiten HTML und CSS

In diesem Seminar lernen Sie die Webdesign-Möglichkeiten kennen, die aus dem Zusammenspiel von HTML und CSS entstehen. Sie kennen danach die Design-Elemente wie Tabellen, Frames und Grafiken und haben die nötige Erfahrung, um selbständig professionelle Designentwürfe zu realisieren.

Seminar

Adobe Illustrator Einführung

Nach dem Seminar wird es Ihnen leichtfallen, mit Illustrator Logos, Anfahrtsskizzen, technische Zeichnungen, Infografiken, effektvolle Illustrationen, anspruchsvolle Diagramme und Visitenkarten oder Anzeigen zu gestalten.

Semicolon

Clean Code Developer

Softwareentwicklung braucht Profis. Wie aber definiert man einen "professionellen" Software-Entwickler ? Clean Code Development ist eine der ersten "Versuche", um diese Frage möglichst umfassend, technologieunabhängig und über die Bedürfnisse des Kunden hinaus zu beantworten.

Dozent:

Marco Seraphin, GFU Cyrus AG

Seminar

VB.NET Komplett

Nach dem Kurs können Sie einfache, anwenderorientierte Programme in VB.NET selbstständig entwickeln. Dies beinhaltet den Einsatz von Datenbanken. Dieser Kurs versetzt Sie in die Lage, mit den objektorientierten Konzepten in VB.NET wiederverwendbare Komponenten selbstständig zu erstellen.

Seminar

Spring Boot

Sie haben die Kernkonzepte von Spring Boot verstanden und können alle wichtigen Aspekte einer Unternehmensanwendung APIs, Daten, Messaging, Security mit Spring Boot implementieren.

Seminar

PDF-Dokumente automatisiert testen

Sie erhalten einen praxistauglichen Überblick über verschiedene Frameworks zum Testen von PDF-Dokumenten. Die vorgestellten Beispiele decken auch anspruchsvolle Testziele ab.

Seminar

Linux Server Advanced Administration

In diesem Seminar werden den Teilnehmern Methoden für die fortgeschrittene Administration von Linux Systemen vermittelt: Konfiguration eines zentralen Authentifizierungs-Servers mit OpenLDAP, AD-Services mit Samba, Webservices mit Apache, Erstellung und Einbindung von Zertifikaten per OpenSSL. Zusätzlich runden Themen wie Virtualisierung, HA-Clustering und hochverfügbarer Storage dieses Linux Advanced Seminar ab.

Seminar

Microsoft Windows 10 für Umsteiger von Windows 7

Dieses Seminar zeigt die Unterschiede zwischen Windows 7 und Windows 10 auf und macht Sie aus Anwendersicht mit den neuen Funktionen des Betriebssystems vertraut. Mit vielen Tipps & Tricks die wir Ihnen zeigen, werden Sie als Anwender in der Lage sein alles aus der aktuellen Windows 10 Version herauszuholen was Sie für Ihren Arbeitsalltag benötigen.
 

Seminar

Linux Debian/Ubuntu Basic Administration

In diesem Seminar werden den Teilnehmern Methoden für die grundlegende Administration von Debian/Ubtuntu-Linux- Systemen vermittelt. Die Teilnehmer erlernen wichtige  Konzepte und Funktionalitäten dieser Systeme, sie können Partitionen und Dateisysteme einrichten und administrieren. Backupstrategien, Remote Access mit SSH, RAID Einrichtung und LVM sowie das Arbeiten mit der Shell geben den Teilnehmern die notwendigen Arbeitstechniken mit, die sie beim täglichen Arbeiten mit Linux benötigen.

Seminar

Red Hat Linux - Das Betriebssystem

Der Kurs bietet den Teilnehmern einen praktischen Einstieg in das Betriebssystem Linux mit dem Red Hat Enterprise Linux. Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, ein Red Hat Linux zu installieren, finden sich sowohl in der grafischen Oberfläche sowie auf der Kommandozeile zurecht. Einfache, tägliche administrative Arbeiten können nach dem Kurs selbstständig durchgeführt werden.

Seminar

SuSE Linux - Das Betriebssystem

Die Teilnehmer des SuSE Linux Kurses bekommen die Grundlagen des Betriebssystems vermittelt und können danach selbständig SuSE installieren, für den alltäglichen Gebrauch einsetzen und grundlegende administrative Aufgaben erledigen - sowohl über grafische Tools als auch mit der Shell.

Seminar

MOC 21411 / 20411: Administering Windows Server 2012

Mit den Kursen MOC 21410 / 20410 und MOC 21412 / 20412 deckt dieses Training alle Aspekte von Implementierung, Verwaltung, Wartung und Bereitstellung von Diensten und Infrastruktur in einer Windows Server 2012-Umgebung ab. Schwerpunkte sind erste Bereitstellung der Windows Server 2012 Dienste und -Infrastruktur sowie die Verwaltung von Active Directory Domänen.

Seminar

Hardware Troubleshooting Level 1

Nach diesem Seminar haben Sie einen umfassenden Überblick über die Bausteine eines PCs und die verschiedenen Anschlüsse und Schnittstellen, die es auf einem Motherboard gibt. Sie sind in der Lage, Festplatten und externe Laufwerke selbst anzuschließen, das BIOS einzustellen und ein komplettes System zusammenzubauen und zum Einsatz zu bringen.

Seminar

Verzeichnisdienste (OpenLDAP, ADS, eDirectory)

Dieser Workshop bietet einen konzeptionellen Überblick über die bekanntesten Verzeichnisdienste, erläutert die wichtigsten Unterschiede und gibt konkrete Lösungsansätze für die Einführung eines Verzeichnisdienstes und konzeptionelle Ansätze für mögliche Migrationsszenarien.

Seminar

Textgestaltung für Online-Medien

Nach der Schulung beherrschen Sie die Grundregeln des journalistischen Schreibens für das Web. Sie arbeiten zielgruppenorientiert und verstehen es, Content lesbar und effizient zu gestalten. Sie kennen die psychologischen und handwerklichen Faktoren, die Ihre Arbeit erfolgreich machen.

Seminar

LPI 201 - Linux-Systemanpassungen

Diese Schulung führt in die Konfiguration des Linux-Kernels ein und erklärt, wie man den Startvorgang eines Linux-Systems an besondere Bedürfnisse angleichen kann. Ferner erklärt er das Übersetzen von Programmen aus dem Quellcode und das Erstellen von fertigen Softwarepaketen mit Debian- Werkzeugen und RPM.

Seminar

LPI 102 - Linux-Administration Teil 2

Im Vordergrund stehen neben der Administration der Systemzeit und der Protokolldienste vor allen Dingen die Einbindung eines Linux-Rechners als Client in ein bestehendes lokales Netz und die Grundzüge der Rechnersicherheit.

Seminar

LPI 102 - Linux für Fortgeschrittene

Nach dem Seminar kennen die Teilnehmer insbesondere die Benutzung der Shell und das Anpassen und Erstellen einfacher, praxisorientierter Shell-Skripte, sowie der Umgang mit SQL-Datenbanken. Ferner lernen die Teilnehmer die Möglichkeiten von Linux zur zeitgesteuerten Ausführung von Programmen und zur Anpassung des Systems an Sprachen außer Englisch und die Gepflogenheiten verschiedener Länder kennen. Abgerundet wird der Inhalt durch die Administration des X11-Systems und einer kurzen Diskussion der Hilfen, die Linux für Behinderte anbietet.

Seminar

LPI 101 - Linux-Administration Teil 1

Neben der Planung und Installation von Linux-Systemen deckt diese Schulung die Verwaltung von Softwarepaketen ab und erklärt fortgeschrittene Themen wie den Umgang mit Prozessen, mit Dateisystemen, Platten-Quotas, USB und Benutzer- und Gruppenkonten. Die "Linux Schulungen" finden Sie bei dem vorangestelltem Link.

Seminar

Adobe Actionscript 3 - Programmierung

Sie tauchen tiefer in die Programmierung mit Actionscript 3 ein und lernen, vorhandene und eigene Klassen zu erstellen und anzuwenden. Dabei lernen Sie, wie man mit Actionscript dynamische Inhalte, Variablen und XML Elemente verarbeitet. Sie können per Actionscript animieren und wissen, wie man die Tastatur abfragt. Sie kennen die Zeichenfunktionen in Flash und können mit Flashcookies arbeiten.

Seminar

Hardening Linux Systems

Im Anschluss werden Techniken vermittelt mit denen linuxbasierte Server gehärtet werden können, so dass Angriffe gegen das System verhindert werden können.

Semicolon

Social Media im Unternehmen

Über 16 Mio. Facebook User in Deutschland - alleine diese Zahl macht deutlich, dass Unternehmen mittlerweile am Web 2.0 und den Sozialen Medien nicht mehr vorbeikommen. Aber wie steigt man in das Thema ein und was muss man bedenken, wenn man mit seiner Firma, Marke oder Produkt in den Sozialen Medien aktiv werden will? Fragen, die Bert Branahl, Geschäftsführer ConsultM, Bielefeld in seinem Vortrag beantwortet. Dabei werden Beispiele aus der Praxis zeigen, was heute im Web 2.0 möglich ist.

Dozent:

Bert Branahl

Seminar

Linux Server Basic Administration

In diesem Seminar werden den Teilnehmern Methoden für die grundlegende Administration von Linux Systemen vermittelt: Installation, Administration und Konfiguration sind ebenso Teil der Schulung wie die kontinuierliche Überwachung von Systemmeldung. Der Teilnehmer erlernt zugrunde liegenden Konzepte und Funktionalitäten von Linux Systemen, kann Partitionen und Dateisysteme einrichten und administrieren. Benutzerverwaltung und das Steuern von Prozessen und Services werden erlernt, ebenso der Einsatz von Linux als Printserver. Systemkritische Kernkomponenten kann der Teilnehmer ausfallsicher einrichten und betreiben. Er ist in der Lage, mit den verschiedenen Software-Management Systemen zu arbeiten, Backup-Prozeduren auszuführen, das Netzwerk des Servers einzurichten, und über SSH administrative Tätigkeiten auf entfernten Servern durchzuführen.

Seminar

TypeScript Einführung und Grundlagen 

Nach dieser Veranstaltung kennen Sie die Grundlagen von TypeScript und können auf Basis von TypeScript Anwendungen und Lösungen entwickeln. 

Seminar

Intranet-Management

Ziel des Seminars ist es, dass die Teilnehmer eine eigene Vision für ihr Intranet entwickeln und im Austausch mit den anderen Schulungsteilnehmern und dem Dozenten Impulse für die Verbesserung des Intranets im eigenen Unternehmen erhalten.

Seminar

MOC 21412 / 20412: Configuring Advanced Windows Server 2012 Services

Mit den Kursen MOC 21410 / 20410 und MOC 21411 / 20411 deckt dieses Training alle Aspekte von Implementierung, Verwaltung, Wartung und Bereitstellung von Diensten und Infrastruktur in einer Windows Server 2012-Umgebung ab. Schwerpunkte sind die anfängliche Implementierung und Konfiguration von Active Directory, Networking und Hyper-V.

Seminar

Linux Debian/Ubuntu: Einführung

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, Debian/Ubuntu- Systeme zu installieren und zu bedienen und sind vertraut mit der Infrastruktur und Handhabung dieses mächtigen Betriebssystems. Sie sind in der Lage, die Grundwerkzeuge effektiv zu bedienen und administrative Arbeiten wie die Verwaltung von Zugriffs- und Eigentumsrechten durchzuführen. Ein weiterer Bestandteil des Kurses ist ein Überblick über die verschiedenen grafischen Desktop-Umgebungen wie KDE und GNOME.

Seminar

Migration auf Office 2010 für Anwender und Integratoren

Nach dieser Schulung kennen Sie die Unterschiede zwischen den verschiedenen Office Editionen, die Architektur sowie die neuen webbasierten Möglichkeiten. Sie lernen die neuen Funktionsmerkmale kennen und können die jeweiligen Programme einrichten und anpassen. Die neuen Dateitypen werden vorgestellt und Sie können alte Dateiformate angleichen. Die Übernahme von existierenden Dokumentvorlagen, der Normal.dot, Makros und Benutzerwörterbücher werden vorgestellt. Auch auf die Neuerungen in VBA wird eingegangen.

Seminar

Debian/Ubuntu Linux - Das Betriebssystem

Sie können ein Debian/Ubuntu System einrichten und kennen die Handhabung des Betriebssystems. Sie sind in der Lage, die grundlegenden Werkzeuge effizient einzusetzen und mit der Verwaltung von Zugriffs- und Eigentumsrechten vertraut. Darüber hinaus haben Sie einen fundierten Überblick über die unterschiedlichen grafischen Desktop-Umgebungen wie KDE und GNOME erhalten.

Seminar

LPI 202 - Linux-Sicherheit

Dieser Kurs vermittelt fundiertes Wissen über den Einsatz verschiedener Sicherheitstechniken auf der Basis von Linux, etwa die Konfiguration und den Betrieb von Linux- Systemen als Firewalls und Router oder die Secure Shell. Ferner geht er im Detail auf Techniken ein, mit denen Sie Linux-Systeme selbst sichern können, die zum Beispiel als Web- oder Mailserver fungieren. Sie lernen außerdem die Grundzüge des Umgangs mit Einbruchs-Erkennungssystemen wie Snort und Sicherheitsscannern wie OpenVAS.

Seminar

LPI 202 - Linux als Mailserver

In dieser Schulung lernen die Teilnehmer, wie man auf der Basis von Linux und Postfix sichere und effiziente Mailserver implementiert. Konfigurationsmöglichkeiten für unterschiedlichste Anforderungen vom Client in einem lokalen Netz bis zum Mailserver für Hunderte von Benutzern werden diskutiert. Dazu gehören natürlich auch die modernsten Techniken zur Abwehr von Spam und Viren, der Aufbau vertrauenswürdiger Mailserver-Infrastrukturen mit Authentisierung, SSL und TLS sowie die Konfiguration und der Betrieb von POP3- und IMAP-Servern.

Seminar

SAPscript

Die Teilnehmer lernen die Grundlagen von SAPscript und das Zusammenwirken seiner Komponenten kennen. Sie können Formulare erstellen und pflegen, Druckprogramme ausführen und pflegen sowie die Programmschnittstelle zur Textverarbeitung nutzen. Eine Vorschau in SAP Smart Forms und seiner graphische Tools runden dieses Seminar ab.

Seminar

Liferay für Java-Entwickler Kompakt

Sie lernen die Standards kennen, die in Bezug zur Portlet Entwicklung stehen. Nach dem Seminar realisieren Sie selbständig Portalanwendungen. Während des Trainings erstellen Sie verschiedene Beispielanwendungen zu den Themengebieten. Unsere Schulung ist immer auf dem aktuellen Stand der Technologie und verwendet im offenen Seminar die Referenzimplementierung Liferay mit Apache Tomcat. Sie erhalten im Seminar eine CD mit kompletter Entwicklungsumgebung, eingerichtetem Maven Build Management und allen Beispielen.

Seminar

Google Web Toolkit (GWT) Komplett: Grundlagen und fortgeschrittene Techniken für Java-Entwickler

Nach der Schulung können Sie Applikationen mit dem GWT erstellen. Sie nutzen die Möglichkeiten des Toolkits, um einfach aus Java heraus ansprechende Frontends zu erzeugen. Sie kennen die nötigen Widgets und wissen, wie Sie die Programme debuggen können, kennen nützliche Komponenten aus dem GWT Framework und wissen, wie Sie umfangreiche Projekte angehen. Dieser Kurs vermittelt Ihnen die erforderlichen 
Grundlagen sowie fortgeschrittene Themen der GWT-Programmierung. Sie können anspruchsvolle Lösungen mit GWT entwickeln.

Seminar

Hibernate Komplett

In diesem Kurs lernen Sie, mit Mapping-Dateien Datenbankschemata auf Objektmodelle abzubilden und mit den APIs von Hibernate Objekte in der Datenbank abzulegen und zu suchen. Außerdem erfahren Sie, was Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie Hibernate in einem Server (z.B. in einer Webanwendung oder einer remoten Anwendung mit RMI) verwenden wollen.

Seminar

Microsoft Visio 2019/2016/2013/2010 - Grundlagen

Nach Ihrer Teilnahme an diesem Seminar werden Sie in der Lage sein, mit Visio Prozesse, Strukturen, Hierarchien und Pläne nahezu jeglicher Art darzustellen. Sie können eigene Shapes konstruieren und wissen, wie Microsoft Visio programmübergreifend einzusetzen ist.

Semicolon

Application Security - Entwicklung sicherer Software ISO 27034 in der Praxis

Sicherheitslösungen wie Mobile Device Management Systeme (MDM), Malwareschutz und Firewalls sowie Erstellung von Sicherheitsrichtlinien reichen nicht aus zur Erreichung eines angemessenen Sicherheitsniveaus. Vielmehr muss die Sicherheitsqualität der eingesetzten Sicherheitsprodukte auf Sicherheitslücken überprüft werden.

Einen wirkungsvollen Hersteller- und Technologie-unabhängigen Ansatz zur Entwicklung sicherer Software liefert die "ISO 27034-1 Application Security". Diese Norm unterstützt Ent-wickler, Application Security in ihren App-Entwicklungszyklus einfach zu integrieren. Den Kern dieser Norm bilden zwei Hauptprozesse:

Im Organisation Normative Framework (ONF) werden alle im Unternehmen verwendeten Richtlinien, Regularien, Best Practices etc. in einer unternehmensweiten Bibliothek zusammengefasst.

Anschließend wird im Application Security Management Process aus dem ONF für jedes einzelne Projekt ein Application Normative Framework (ANF) gebildet, indem die für dieses spezielle Projekt notwendigen Richtlinien, Regularien, Best Practices etc. zusammen mit den zugehörigen Sicherheitsaktivitäten - Application Security Controls (ASC) - aus dem ONF in den Produktlebenszyklus, den Entwicklungsprozess integriert werden.

Dozent:

Prof. Dr. Hartmut Pohl: Security Testing von Software und Hardware (Firmware) auf der Basis der ISO 27034. Erfolgreiche Identifizierung bisher nicht erkannter Sicherheitslücken (Zero-Day Vulnerabilities) mit den folgenden 5 Verfahren: Security Requirements Analysis, Threat Modeling, Static Source Code Analysis, Penetration Testing, Dynamic Analysis - Fuzzing in kommerzieller Software, Sicherheitssoftware, Industriesteuerungen, Routern etc. Geschäftsführender Gesellschafter der IT-Sicherheitsberatung softScheck GmbH

Seminar

VB.NET 2017/2015/2013 Komplett

Nach dem Kurs können Sie einfache, anwenderorientierte Programme in VB.NET selbstständig entwickeln. Dies beinhaltet den Einsatz von Datenbanken. Sie sind dann in der Lage, mit den objektorientierten Konzepten in VB.NET wiederverwendbare Komponenten selbstständig zu erstellen.

Seminar

Migration auf Office 2010 für Anwender und Administratoren

Nach diesem Seminar haben Sie einen Überblick über die verschiedenen Update- und Aktualisierungsmöglichkeiten von Microsoft Office 2010 erhalten und kennen die wichtigen Punkte, die man dabei berücksichtigen muss. Sie wissen, wie man eine automatisierte Installation und Fehlerbeseitigung durchführt, wie Formate und Datenbanken älterer Versionen angepasst und konvertiert werden, wie man die Funktionen der neuen Version sinnvoll nutzt und dabei mögliche Probleme behebt.
Nach dieser Schulung kennen Sie die Unterschiede zwischen den verschiedenen Office Editionen, die Architektur sowie die neuen webbasierten Möglichkeiten. Sie lernen die neuen Funktionsmerkmale kennen und können die jeweiligen Programme einrichten und anpassen. Die neuen Dateitypen werden vorgestellt und Sie können alte Dateiformate anpassen. Die Übernahme von existierenden Dokumentvorlagen, der Normal.dot, Makros und Benutzerwörterbücher werden vorgestellt. Auch auf die Neuerungen in VBA wird eingegangen.

Seminar

Red Hat Enterprise Linux - Basic Administration

In diesem Seminar werden den Teilnehmern Methoden für die grundlegende Administration von Red Hat Enterprise Linux vermittelt: Installation, Administration, und Konfiguration sind ebenso Teil der Schulung wie die kontinuierliche Überwachung von Systemmeldung. Der Teilnehmer erlernt zugrunde liegenden Konzepte und Funktionalitäten des RHEL, kann Partitionen und Dateisysteme einrichten und administrieren. Benutzerverwaltung, und das Steuern von Prozessen und Services werden erlernt, ebenso der Einsatz des RHEL als Printserver. Systemkritische Kernkomponenten kann der Teilnehmer ausfallsicher einrichten und betreiben. Er ist in der Lage, mit dem Software-Management des RHEL zu arbeiten, Backup-Prozeduren auszuführen, das Netzwerk des Servers einzurichten, und über SSH administrative Tätigkeiten auf entfernten Servern durchzuführen.

Seminar

VMware Horizon 7.x: Installation, Konfiguration und Verwaltung 

Sie sind mit der Architektur von VMware vSphere ebenso vertraut wie mit dessen Verwendungsmöglichkeiten, Komponenten und den damit zusammenhängenden Konfigurationsmöglichkeiten. Dabei erlernen Sie den Einsatzschwerpunkt des ThinApps View Administrators, View Composer kennen und können Gast-Betriebssysteme einrichten und vernetzen.

Seminar

Visual Studio LightSwitch - Einstieg und Grundlagen

In dieser Grundlagenschulung erhalten Ein- und Umsteiger die Kenntnisse, um Visual Studio LightSwitch konkret einzusetzen. Nach einer Einführung in die Benutzeroberfläche von Visual Studio LightSwitch wird die Umsetzung datenzentrierter Anwendungen systematisch vorgestellt. Weitere unverzichtbare Themen wie Verwaltung von komplexen Daten, Codierung sowie Sicherheit und Verteilung werden in Beispielen gezeigt. Ein Ausblick auf Fortgeschrittene Programmierthemen sowie Best Practices Tipps runden den Inhalt ab.

Seminar

MindManager 2017/2016  - Mind Mapping

Sie werden nach diesem Seminar in der Lage sein, das Konzept des Mind Mappings mittels der Software MindManagers flexibel und effizient umzusetzen. Die darin erworbenen Kenntnisse zum Mind Mapping können von Ihnen auch in klassischen papierbasierenden Maps verwendet werden.
Vorkenntnisse in einem modernen Office Programm wie z.B. Word 2016, gemäß der Schulung Word 2016 Grundlagen sind zwar von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.

Seminar

SAP ABAP - Unicode-Umstellung

Ein Upgrade auf mySAP ERP und die oft damit verbundene Unicode-Migration bewirken, dass eigenentwickelte ABAP-Anwendungen und Schnittstellen zu Fremdsystemen oftmals nicht mehr korrekt arbeiten. Wichtig ist, die potentiellen Probleme bereits rechtzeitig vor der Umstellung zu erkennen und die notwendigen Anpassungen vorzunehmen. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer den prinzipiellen Ablauf einer Unicode-Konvertierung, sowie die eingesetzten Werkzeuge kennen und machen sich anhand von Praxisbeispielen mit den wichtigsten Aspekten der Unicode-Konvertierung von ABAP-Anwendungen vertraut.

Seminar

XML-Verarbeitung und Webdienste mit Prolog

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, komplexe Anwendungen wie Parser und Compiler oder Webanwendungen in Prolog zu implementieren, sowie XML Dokumente effizient mit Prolog zu verarbeiten.

Seminar

SuSE Linux Enterprise Server 11 - Einführung

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, ein SuSE Linux Enterprise Server-System zu installieren und zu bedienen. Sie sind in der Lage, die Grundwerkzeuge effektiv zu bedienen und administrative Arbeiten wie die Verwaltung von Zugriffs- und Eigentumsrechten durchzuführen. Ein weiterer Bestandteil des Kurses ist ein Überblick über die verschiedenen grafischen Desktop-Umgebungen wie KDE und GNOME.

Seminar

Red Hat Enterprise Linux Einführung

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, ein Red Hat Enterprise Linux System zu installieren und zu bedienen und sind vertraut mit der Infrastruktur und Handhabung dieses mächtigen Betriebssystems. Sie sind in der Lage, die Grundwerkzeuge effektiv zu bedienen und administrative Arbeiten wie die Verwaltung von Zugriffs- und Eigentumsrechten durchzuführen. Ein weiterer Bestandteil des Kurses ist ein Überblick über die verschiedenen grafischen Desktop Umgebungen wie KDE und Gnome.

Seminar

Red Hat Enterprise Linux 7 (RHEL): Advanced Administration - Kompakt

In diesem Seminar werden den Teilnehmern Methoden für die fortgeschrittene Administration von RHEL 7 kompakt vermittelt. In Version 7 wurde das RHEL -Server OS runderneuert, was sich etlichen Änderungen gegenüber der 6er Serie widerspiegelt: Dienstmanagement via systemd statt mit upstart / SysV-Init-, und Docker und Kubernetes steht eine leistungsfähige Containervirtualisierung zur Verfügung. 
SSSD und REALMD sorgen für eine nahtlose SSO (Single Sign On) Einbindung der Linux -Benutzer in zentrale Verzeichnisdienste.
Des Weiteren wird ein Blick auf den ebenfalls komplett neuen Cluster -Stack von RHEL7 geworfen, Pacemaker und Corosync und das neue, von Red Hat entwickelte PCS (Pacemaker Configuration System ) zur Cluster-Verwaltung. 
Mit Ceph und GlusterFS wird ein Blick auf die nächste Generation des hochskalierbaren Software Defined Storage unter RHEL geworfen, das die Grundlage für alle Cloud -basierten Lösungen von Red Hat darstellt.

Seminar

SAP ABAP - Web Dynpro

Die Teilnehmer lernen die Vorteile der komponentenbasierten 'User Interface (UI)'-Entwicklung mit Web Dynpro for ABAP kennen und umzusetzen

Seminar

Ionic Einführung und Grundlagen

Sie wissen nun, wie Sie mit möglichst geringem eigenen Aufwand hochwertige Apps erstellen können. Sie haben erkannt, dass Angular und TypeScript die beste Plattform für mobile, hybride Apps ist und Ionic Ihnen die Entwicklung sehr vereinfacht.

Seminar

SAP NetWeaver - Grundlagen Java

Dieser Entwicklerkurs vermittelt, wie die Programmierplattform Java unter SAP NetWeaver professionell eingesetzt werden kann. Anwendungsentwickler sind im Anschluss mit den Grundlagen der objektorientierten Vorgehensweise vertraut und kennen Umfang und Entwicklungsstand der Sprache Java. Sie können mit Hilfe der Java-Klassenbibliotheken Applikationen inklusive Zugriff auf remotefähige Funktionsbausteine eines SAP-Systems entwickeln.

Seminar

VMware ESX 4.1 und ESXi 4.1 Grundlagen

Nach diesem Seminar kennen Sie den ESX-Server 4.1, seine Einsatzgebiete und die damit verbundenen Konfigurationsmöglichkeiten. Die Einsatzmöglichkeiten des ESX-Servers und die Installation und Vernetzung der Gast-Betriebssysteme lernen Sie dabei kennen.

Seminar

Die Kunst der Präsentation

Dies ist keine technische PowerPoint-Schulung! Sie lernen stattdessen, wie Sie eine Präsentation besser vorbereiten und wirkungsvoller gestalten können, um Ihr Publikum effizienter und überzeugender anzusprechen. Sie können einfache Kreativitätstechniken zur Ideenfindung und grundsätzliche Gestaltungsprinzipen anwenden. Sie haben technische Hilfsmittel jenseits Ihrer Präsentationssoftware kennen und nutzen gelernt.

Semicolon

Professionelle Anforderungsanalyse am Beispiel einer Java-Anwendung zur Betriebsdatenerfassung und Leistungsentlohnung

Der Erfolg von Softwareentwicklungsprojekten hängt maßgeblich von einer guten Anforderungsanalyse ab. Je später Konzeptionsfehler erkannt werden, desto höher sind die Kosten der erforderlichen Korrekturen. Wir stellen in diesem Vortrag dar, wie durch eine strukturierte und dabei nicht zu formale Vorgehensweise frühzeitig sichergestellt werden kann, dass die später entwickelte Anwendung den Wünschen des Auftraggebers entspricht und zudem eine verlässliche Basis für die Einschätzung des Entwicklungsaufwands entsteht. Im Vortrag von Dirk Weil verdeutlichen wir die Vorgehensweise an dem Beispiel einer Konzeption eines Systems zur Betriebsdatenerfassung und Leistungsentlohnung. Mit einem Mix aus Office- und UML-Werkzeugen konnte hier in kurzer Zeit ein gemeinsames Verständnis mit der Fachabteilung des Kunden erreicht werden und die formale Basis für die nachfolgende Realisierung des Systems geschaffen werden.

Seminar

GlassFish für Administratoren

Dieses Seminar gibt einen umfassenden Überblick über die Architektur und die verfügbaren Dienste des Open Source Servers. Die Teilnehmer erlernen die Installation und Konfiguration des GlassFish Enterprise Servers.

Seminar

Liferay - Komplett für Anwender und Administratoren

Anwender:
Nach der Schulung sind Sie in der Lage, selbständig Seiten, Dokumente und Inhalte in Liferay zu pflegen. Die Voraussetzung dafür wird durch eine einleitende Liferay Begriffserklärung geschaffen. Darüber hinaus werden neben den vielfältigen Layout-Möglichkeiten auch Liferay Standard-Portlets intensiv behandelt (darunter CMS, Dokument- und Bild-Management, Message Board, Umfragen, etc.). Abgerundet wird das Schulungsangebot durch das Vermitteln von Wissen in den Themenbereich Tagging sowie Staging.
Für das Seminar wird ein Demodatenmodell bereitgestellt, mit dem anhand von Fallbeispielen Schritt für Schritt ein Intranet eines Unternehmens aufgebaut wird. Jeder Schulungsteilnehmer baut seine eigene Demo-Umgebung auf, die er nach dem Training mitnimmt, und damit auch über das Training hinaus eine Referenz- und Trainings-Umgebung zur Verfügung hat. Sie erhalten Unterlagen, mit deren Hilfe Sie die Inhalte der Schulung rekapitulieren können.
Administratoren:
Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, selbständig komplexe Organisationsstrukturen in Liferay abzubilden und zu administrieren. Die Voraussetzung dafür wird durch eine einleitende Liferay Begriffserklärung sowie durch das tiefgehende Studium des ausgeklügelten Berechtigungskonzeptes geschaffen. 
Für die Schulung wird ein Demodatenmodell bereitgestellt, mit dem anhand von Fallbeispielen Schritt für Schritt ein Intranet eines Unternehmens aufgebaut wird. Jeder Schulungsteilnehmer baut seine eigene Demo-Umgebung auf, die er nach dem Training mitnimmt. Damit hat jeder auch über das Training hinaus eine Referenz- und Trainings-Umgebung zur Verfügung.
Abgerundet wird das Schulungsangebot durch die Vermittellung von Wissen in den Themenbereich Tagging sowie Staging. Sie erhalten Unterlagen, mit deren Hilfe Sie die Inhalte des Seminars rekapitulieren können

Seminar

Novell Open Enterprise Server 2 - Basic Administration

In dem Kurs erlernen die Teilnehmer zunächst die erforderlichen Linux-Kenntnisse, um zu verstehen, wie der neue OES2 und seine Services auf der Basis des bewährten SuSE Linux Enterprise Servers (SLES) arbeiten. Das Seminar beleuchtet die Aspekte der Installation und Administration des SuSE Linux Enterprise Server 10 (SP2) als Basis für den OES2 und liefert gleichzeitig einen grundlegenden Einblick in die Administration der Novell-spezifischen Services. Der Teilnehmer erhält durch dieses Seminar die erforderlichen Basis-Kenntnisse, um einen Open Enterprise Server 2 im täglichen Betrieb erfolgreich zu administrieren.

Semicolon

MS Threat Management Gateway (TMG) - Preview

Voraussichtlich im vierten Quartal 2009 wird der offizielle Nachfolger des Internet Security & Acceleration Server (ISA) erscheinen. Mit der Namensänderung zu Threat Management Gateway (TMG) deutet Microsoft an, deutliche Änderungen im Bereich Deep-Inspection vorzunehmen. TMG wird viele Kundenbedürfnisse von Haus aus befriedigen, die im Vorgänger (ISA-Server) nur mit Addons realisierbar waren. Hierzu zählen vor allen Dingen Implementationen aus dem Content-Security Bereich. Mit dem integrierten Malware-Scanner (bis zu 5 Engines), URL-Filter und der HTTPS-Inspection blockieren Sie den Zugriff auf unerwünschte Inhalte und Ziele im Internet. Die deutlich erweiterten IDS- und IPS-Funktionen schützen Ihre Netzwerkinfrastruktur vor An- und Übergriffen. Mit unserer Präsentation verschaffen wir Ihnen einen ersten Überblick über die wichtigsten Neuerung des TMG. Dozent ist Herr Karsten Hentrup.

Semicolon

Neue Features der Java EE 6

Die Version 6 der Java Enterprise Edition steht kurz vor der Verabschiedung. Viele Stimmen sagen, dass die darin enthaltenen Technologien nunmehr nahezu ausgereift und alle Erwartungen erfüllt seien. Herr Lisson aus dem Enterprise Java Team von GEDOPLAN beleuchtet die neuen Features insbesondere in den Bereichen Enterprise JavaBeans, Webanwendungen, Java Persistence und Webservices. Die anschließende Diskussion kann zeigen, ob die anfangs angesprochenen Vorschusslorbeeren gerechtfertigt sind und ob die Wunschliste tatsächlich vollständig abgearbeitet wurde. Dozent ist Herr Dirk Weil.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU