germanyuksettings

Schulung Microservices Architekturen Grundlagen

3 Tage / S3037

Schulungsformen

Offene Schulung


Inhouse-/Firmenschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Individualschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Beschreibung

Das Seminar zu den Grundlagen von Microservices-Architekturen bietet eine umfassende Einführung in das Thema und vermittelt grundlegendes Wissen über die Konzepte, Merkmale, Vor- und Nachteile sowie die Implementierung von Microservices. Es richtet sich an Fachleute, die sich für die Entwicklung, Implementierung und Skalierung von Microservices interessieren.
Die Microservices-Architektur hat sich in den letzten Jahren zu einer beliebten Methode zur Entwicklung von Softwareanwendungen entwickelt. Sie bietet viele Vorteile, wie verbesserte Agilität, Skalierbarkeit, Fehlerisolierung und Widerstandsfähigkeit. Die Verwendung von Microservices ermöglicht es Unternehmen, komplexe Anwendungen in kleine, unabhängige und lose gekoppelte Komponenten aufzuteilen, die unabhängig voneinander entwickelt, bereitgestellt und skaliert werden können.
Das Seminar behandelt verschiedene Aspekte von Microservices, darunter die Aufteilung monolithischer Anwendungen in Microservices, die Verwaltung von Abhängigkeiten, die Kommunikation zwischen den Services, die Sicherheit, die Datenverwaltung, die Containerisierung mit Docker, die Orchestrierung mit Kubernetes, die kontinuierliche Integration und Bereitstellung (CI/CD) sowie die Überwachung und Beobachtbarkeit von Microservices.
Das Seminar bietet eine Mischung aus theoretischen Konzepten und praktischen Fallstudien, um den Teilnehmenden ein fundiertes Verständnis von Microservices zu vermitteln. 

Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle Microservices Trainings.

Schulungsziel

  • Das Seminar vermittelt Unternehmen das notwendige Wissen und Verständnis für die Einführung und Implementierung von Microservices-Architekturen.
  • Unternehmen sollen in der Lage sein, die Vorteile von Microservices, wie verbesserte Agilität, Skalierbarkeit und Widerstandsfähigkeit, zu nutzen.
  • Ziel ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, komplexe Anwendungen in kleine, unabhängige und lose gekoppelte Komponenten aufzuteilen und so die Entwicklung, Bereitstellung und Skalierung zu erleichtern.

Details

Wer teilnehmen sollte

Das Seminar zu den Grundlagen von Microservices-Architekturen richtet sich an verschiedene Fachleute, die an der Entwicklung, Implementierung und Skalierung von Microservices interessiert sind. Dazu gehören:

  • Softwareentwickler und Softwarearchitekten, die ihre Kenntnisse über Microservices erweitern und lernen möchten, wie man sie effektiv entwirft und umsetzt.
  • IT-Manager:innen und Führungskräfte, die die Vorteile von Microservices für ihre Organisation verstehen möchten und an der Einführung und Umsetzung von Microservices-Projekten beteiligt sind.
  • DevOps-Teams, die Microservices in ihre kontinuierliche Integrations- und Bereitstellungsprozesse integrieren möchten.
  • Systemarchitekten, die ihre Kenntnisse über moderne Architekturansätze erweitern und lernen möchten, wie man komplexe Anwendungen in Microservices aufteilt.
  • Technische Projektleiter:innen, die Microservices in ihre Projekte einbeziehen möchten und die Herausforderungen und Best Practices für die erfolgreiche Umsetzung verstehen möchten.
  • IT-Consultants und Unternehmensberater, die ihre Kunden bei der Einführung von Microservices beraten und unterstützen möchten.

Ihre Schulung


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Lernmethode

Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis

Wie auch bei unseren Präsenz-Seminaren: Ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Übungen. Trainer durchgehend präsent.

Unterlagen

Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.

Seminarunterlagen oder Fachbuch inklusive (per Post). Das Fachbuch wählt der Trainer passend zum Seminar aus - Ihren individuellen Buch-Wunsch berücksichtigen wir auf Nachfrage gerne.

Arbeitsplatz
PC/VMs für jeden Teilnehmenden
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
  • Online Meeting + Remote Zugriff auf persönlichen GFU-Schulungs-PC
  • Keine Installation auf dem eigenen PC notwendig
Lernumgebung


Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien

DIN A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmebescheinigung

Die Teilnahmebescheinigung inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen am Ende des Seminars ausgehändigt.

Die Teilnahmebescheinigung inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen per Post zugesandt.


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Teilnehmendenzahl

min. 1, max. 8 Personen

Garantierte Durchführung

Ab 1 Teilnehmenden*

Schulungszeiten
3 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung
GFU Schulungszentrum oder Virtual Classroom
GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz

oder online im Virtual Classroom oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Das Hygienekonzept wurde mit professioneller Hilfe umgesetzt und mit der zuständigen Behörde abgestimmt. Gerne stellen wir Ihnen dieses zur Verfügung. Darüber hinaus haben wir zu Ihrer Sicherheit das Schulungszentrum mit insgesamt 17 Trotec TAC V+ Hochleistungsluftreinigern ausgestattet. Durch die neuartig entwickelte Filtertechnik (H14 zertifiziert nach DIN EN1822) wird die Raumluft mehrfach stündlich umgewälzt und infektiöse Aerosole im HEPA-Virenfilter zu 99.995% abgeschieden und abgetötet. Zusätzlich sind alle Räume mit CO2 Ampeln ausgestattet, wir stellen Ihnen gerne zertifizierte FFP2 Masken zur Verfügung.

Räumlichkeiten

Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur

Bequem aus dem Homeoffice von überall

Preisvorteil

Dritter Mitarbeitende nimmt kostenfrei teil.

Eventuell anfallende Prüfungskosten für den dritten Teilnehmenden werden zusätzlich berechnet.

Hinweis: Um den Erfolg der Schulung zu gewährleisten, sollte auch der dritte Teilnehmende die erwarteten Vorkenntnisse mitbringen.

All-Inclusive

Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch

Eine Auswahl unserer Frühstücks-Snacks und Nervennahrungs-Highlights senden wir Ihnen mit den Seminarunterlagen per Post zu.

Barrierefreiheit

Das GFU-Schulungszentrum (Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

-
Rechnungsstellung

Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.

Stornierung

Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars

Vormerken statt buchen

Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
  • Eigener Shuttle-Service
  • Reservierte Parkplätze
  • Hotelreservierung
  • Technik-Sofort-Support

Inhalt

  • Definition und Merkmale von Microservices
    • Modulare und lose gekoppelte Komponenten
    • Unabhängige Bereitstellung und Skalierbarkeit
    • Technologische Heterogenität
  • Vorteile und Herausforderungen der Microservices-Architektur
    • Verbesserte Agilität und Skalierbarkeit
    • Erhöhte Fehlerisolierung und Robustheit
    • Komplexität verteilter Systeme und der Inter-Service-Kommunikation
  • Vergleich mit monolithischer Architektur
    • Unterschiedliche Architekturstile und Abwägungen
    • Überlegungen zur Migration und Übernahme
  • Anwendungsfälle und Szenarien für Microservices
    • Branchen und Bereiche, die von Microservices profitieren
    • Beispiele erfolgreicher Microservices-Implementierungen
  • Identifizierung begrenzter Kontexte und Geschäftsfähigkeiten
    • Analyse von Geschäftsbereichen und -grenzen
    • Identifizierung kohärenter und lose gekoppelter Komponenten
  • Prinzipien und Konzepte des domänengesteuerten Designs
    • Allgegenwärtige Sprache und begrenzte Kontexte
    • Aggregat, Entitäten und Wertobjekte
    • Kontextabbildung und Subdomänen
  • Strategien zur Aufteilung monolithischer Anwendungen in Microservices
    • Strangler-Pattern und inkrementelle Migration
    • Vertikale und horizontale Zerlegungsansätze
    • Extrahieren von Microservices basierend auf begrenzten Kontexten
  • Abhängigkeitsverwaltung und Modularisierung
    • Verwaltung von Inter-Service-Abhängigkeiten
    • Definition von Service-Schnittstellen und -Verträgen
    • Techniken zur Entkopplung von Services
  • Synchroner vs. asynchroner Kommunikationsmuster
    • RESTful APIs und HTTP-basierte Kommunikation
    • Messaging-Systeme und ereignisgesteuerte Architektur
  • Message-orientierte Middleware und ereignisgesteuerte Architektur
    • Publisher-Subscriber und Message Queues
    • Event Sourcing und ereignisgesteuerte Workflows
  • Implementierung von Messaging-Systemen
    • Evaluierung von Messaging-Technologien (z. B. RabbitMQ, Apache Kafka)
    • Integration von Messaging-Mustern in Microservices
  • Service-Orchestrierung vs. Choreographie
    • Zentralisierte Orchestrierung und Workflow-Engines
    • Dezentrale Choreographie und ereignisgesteuerte Zusammenarbeit
  • Rolle und Vorteile eines API-Gateways
    • Aggregation und Routing von Anfragen
    • Durchsetzung von Authentifizierung und Autorisierung
    • Caching und Ratenbegrenzung
  • Design und Implementierung eines API-Gateways
    • API-Gateway-Muster (z. B. Reverse Proxy, Fassade)
    • Sicherung von API-Gateway-Endpunkten
    • Protokollierung und Überwachung des API-Traffics
  • Datenbesitz und Konsistenz in Microservices
    • Strategien zur Verwaltung von Daten pro Microservice
    • Aufrechterhaltung der Konsistenz bei verteilten Transaktionen
  • Datenbank pro Service vs. gemeinsame Datenbank-Ansätze
    • Vor- und Nachteile jeder Herangehensweise
    • Polyglotte Persistenz und Auswahl der richtigen Datenbank
  • Mechanismen zur Service-Entdeckung und -Registrierung
    • Event Sourcing und CQRS
    • Erfassung und Speicherung von Ereignissen für Audit und Wiederholung
    • Trennung von Lese- und Schreibmodellen
  • Datenintegration und Synchronisationstechniken
    • Datenreplikation und eventuelle Konsistenz
    • API-Versionierung und Daten-Transformation
  • Containerisierung mit Docker
    • Grundlagen von Docker und Container-Orchestrierung
    • Verpackung von Microservices in Container
  • Orchestrierung mit Kubernetes
    • Bereitstellung und Verwaltung von Microservices in Kubernetes
    • Skalierung und Lastenausgleich mit Kubernetes
  • Kontinuierliche Integration und Bereitstellung (CI/CD)-Pipelines
    • Einrichtung von CI/CD-Pipelines für Microservices
    • Automatisierte Test- und Bereitstellungsstrategien
  • Überwachung und Beobachtbarkeit in einer Microservices-Umgebung
    • Protokollierung, Metriken und Tracing für Microservices
    • Implementierung zentralisierter Protokollierung und Protokollaggregation
    • Sammlung und Analyse von Metriken zur Leistungsüberwachung
    • Verteiltes Tracing zur Verfolgung von Anfragen und Fehlerbehebung
  • Designmuster für Microservices
    • Circuit Breaker-Pattern für Fehlertoleranz
    • Saga-Pattern für verteilte Transaktionen
    • API-Gateway-Pattern für zentrales API-Managemen
  • Sicherheitsaspekte in der Microservices-Architektur
    • Authentifizierungs- und Autorisierungsstrategien
    • Rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC) und OAuth
    • Absicherung der Kommunikation zwischen den Services
  • Skalierbarkeits-, Robustheits- und Fehlertoleranzstrategien
    • Horizontale Skalierung und Lastenausgleich
    • Resilienzmuster (Retry, Timeout, Fallback)
    • Umgang mit Fehlern und Fehlerisolierung
  • Fallstudien aus der realen Welt und gewonnene Erkenntnisse
    • Fallstudien erfolgreicher Microservices-Implementierungen
    • Herausforderungen und Strategien zur Überwindung dieser Herausforderungen
    • Best Practices und wichtigste Erkenntnisse aus realen Erfahrungen

Buchungsmöglichkeiten

Online oder in Präsenz teilnehmen

Sie können sowohl Online als auch in Präsenz am Seminar teilnehmen. Klicken Sie bei Ihrer Buchung oder Anfrage einfach die entsprechende Option an.

Gesicherte offene Termine

Weiterbildung Microservices Architekturen Grundlagen

TerminOrtPreis
06.05.-08.05.2024
Plätze vorhanden
Köln / Online 1.930,00
Köln / Online 1.930,00 Buchen Vormerken
26.08.-28.08.2024
Plätze vorhanden
Köln / Online 1.930,00
Köln / Online 1.930,00 Buchen Vormerken
18.11.-20.11.2024
Plätze vorhanden
Köln / Online 1.930,00
Köln / Online 1.930,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Dritter Mitarbeitende kostenfrei

Inhouse-/Firmenschulung

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

Fokus aufs Fachliche und maximaler Raum für individuelle Fragen.

Nachbetreuung

Unterstützung nach der Schulung durch
individuelle Nachbetreuung

Details & Anfrage

So haben GFU-Kunden gestimmt

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

FAQ für Offene Schulungen
  • Alle folgenden Schulungsformen können auch Online als Virtual Classroom durchgeführt werden.
  • Eine Offene Schulung findet zu einem festgelegten Zeitpunkt im voll ausgestatteten Schulungszentrum oder Online/Remote statt. Sie treffen auf Teilnehmende anderer Unternehmen und profitieren vom direkten Wissensaustausch.
  • Eine Inhouse-/Firmen-Schulung geht auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens ein. Sie erhalten eine kostenfreie Beratung von Ihrem Seminarleiter und können Inhalte und Dauer auf Ihren Schulungsbedarf anpassen. Inhouse-Schulungen können Europaweit durchgeführt werden.
  • Bei einer Individual-Schulung erhalten Sie eine 1-zu-1 Betreuung und bestimmen Inhalt, Zeit und Lerntempo. Der Dozent passt sich Ihren Wünschen und Bedürfnissen an.

Sie können unsere Schulungen auch als Remote Schulung im Virtual Classroom anfragen.

In drei Schritten zum Online Seminar im Virtual Classroom:

  1. Seminar auswählen und auf "Buchen" klicken
  2. Wählen Sie bei "Wie möchten Sie teilnehmen?" einfach "Online" aus.
  3. Formular ausfüllen und über den Button "Jetzt buchen" absenden.

Unser Kundenservice meldet sich bei Ihnen mit der Buchungsbestätigung.

Unsere Online Schulungen finden im Virtual Classroom statt. Ein Virtual Classroom bündelt mehrere Werkzeuge, wie Audio-Konferenz, Text-Chat, Interaktives Whiteboard, oder Application Sharing.

Vorteile von Virtual Classroom:

  • Sie erhalten 1 zu 1 die gleiche Lernumgebung, die Sie auch vor Ort bei uns vorfinden
  • Die technische Vorbereitung wird von den GFU-Technikern vorgenommen
  • Sie erhalten remote Zugriff auf Ihren persönlichen Schulungs-PC im GFU-Seminarraum
  • Die Virtual Classroom Lösung lässt sich auch im Browser betreiben
  • Die GFU-Technik leistet wie gewohnt Soforthilfe bei Problemen
  • Die Schulungsunterlagen bekommen Sie per Post zugeschickt
  • Sie sparen Reisekosten und Zeit
  • 06. Mai - 08. Mai ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 26. Aug. - 28. Aug. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 18. Nov. - 20. Nov. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • Auch als Inhouse-Schulung, bundesweit mit Termin nach Wunsch und individuellen Inhalten
  • Buchen ohne Risiko! Kostenfreie Stornierung bis zum Vortag des Seminars
Das GFU-Sorglos-Paket

Buchen Sie diese kostenfreien Serviceleistungen für Präsenzseminare ganz einfach während des Buchungsprozesses dazu!

Shuttle Service
Shuttle Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotelreservierung
Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung
Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze
Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

126.668
TEILNEHMENDE
2.513
SEMINARTHEMEN
31.586
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf