BPMN Schulungen und Inhouse-Seminare

Planungs-Sicherheit

Auf die GFU können Sie sich verlassen! Wir garantieren Ihnen: Ihre gebuchte Schulung wird zu 100 % stattfinden!

Inkl. Fachbuch

Kostenloses Fachbuch zu jeder Schulung - damit Sie Ihr erworbenes Wissen nach dem Seminar vertiefen können!

Aktion 3 für 2

Wenn Sie 3 Mitarbeiter zu einer GFU Schulung zum gleichen Termin anmelden, zahlen Sie nur für 2 Personen

Top bewertet: eKomi Siegel GOLD

Die Bewertungen geben uns recht: 4,8 von 5 möglichen Sternen. Überzeugen auch Sie sich von der Qualität der GFU-Seminare!

Erfahrene Trainer

Bei uns arbeiten ausschließlich qualifizierte Dozenten mit fundiertem Praxiswissen – überzeugen Sie sich selbst!

Verlässliche Seminartechnik

Für uns selbstverständlich: Die Technik der GFU-Seminarräume ermöglicht einen reibungslosen Ablauf der Seminare.

Kostenlose Beratung

Wir beraten Sie gerne und finden mit Ihnen zusammen die für Sie passende Schulung.

Kostenloser Shuttle-Service

Sie wissen noch nicht, wie Sie zur Schulung kommen sollen? Wir erleichtern Ihnen die Anreise und holen Sie mit dem Shuttle vom Bahnhof Köln/Messe Deutz oder dem Vertragshotel ab. Abends bringen wir Sie auch gerne wieder zurück.

All-Inclusive

1A Service: Bei der GFU werden Sie rundum versorgt. Neben Shuttle-Service und Parkplatz-Reservierung sind auch Frühstück, Mittagessen sowie Snacks und Getränke All Inclusive.

Kostenlose Stornierung / Ohne Vorkasse

Flexibel für Sie: Sie können Ihr gebuchtes Seminar bis zum Vortag kostenlos stornieren. Vorkasse müssen Sie auch nicht leisten.

Hotel und Parkplatz

Sie wissen noch nicht, wo Sie übernachten sollen? Wir kümmern uns um einen Platz in einem GFU-Vertragshotel für Sie! Auch einen Parkplatz am Schulungsort reservieren wir Ihnen gerne.

Suchergebnisse

Beliebte BPMN Schulungen

Einführung in Serviceorientierte Architekturen (SOA)
Nächster Termin: 25.10.2017
3 Tage | 1.700,00
SOA  gestalten und Workflowautomatiserung mit Java, BPEL und BPMN
Nächster Termin: 29.11.2017
3 Tage | 1.700,00
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer

Weitere BPMN Schulungen

BPMN - Vorbereitung zur OMG Fundamental-Zertifizierung
Nächster Termin: 28.09.2017
2 Tage | 1.190,00
BPMN 2.0 Einführung
Nächster Termin: 22.11.2017
1 Tag | 590,00
BPMN 2.0 - Diagramme, Vorgehen und Modellierungskonventionen
Nächster Termin: 23.11.2017
1 Tag | 590,00
BPMN 2.0 - Prozesse modellieren und automatisieren 
Nächster Termin: 24.11.2017
1 Tag | 590,00
Geschäftsprozessmanagement mit BPMN 2.0 komplett 
Nächster Termin: 22.11.2017
3 Tage | 1.700,00
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer


Über BPMN

BPMN (Business Process Model and Notation) ist eine grafische Sprache, mit deren Hilfe Arbeitsabläufe und Geschäftsprozesse dargestellt und modelliert werden. BPMN ist ein Standard der OMG (Object Management Group) und liegt seit 2011 in Version 2.0 vor. Seit Juli 2013 ist sie internationaler Standard zur Darstellung von Geschäftsprozessen. Mit Hilfe der BPMN sind vorhandene Geschäftsprozesse in Diagrammen, den Business Process Diagrams (BPD), abbildbar und in einem weiteren Schritt zu optimieren. Somit ist diese grafische Spezifikationssprache ein wertvolles Hilfsmittel zur Verbesserung vorhandener Strukturen und zur Planung zukünftiger Abläufe. Es ist das ideale Werkzeug, um Workflowstrukturen darzustellen, zu analysieren und im Anschluss zu optimieren. Des Weiteren kommt BPMN zur Automatisierung von Prozessabläufen zum Einsatz. Die GFU bietet sowohl BPMN Schulungen für Einsteiger als auch für Experten an. Das BPMN Schulungsangebot reicht von Geschäftsprozessmanagement und -modellierung mit BPMN 2.0, über Workflowmodellierung und -ausführung mit BPMN 2.0 und BPEL, bis hin zu Workflowmodellierung und -ausführung mit BPMN 2.0 und BPEL. In den Business Process Model and Notation Schulungen lernen Sie verschiedene Tools einzusetzen: Intalio Designer BPMN, BPEL, SOAP, Open-ESB, u.a., die Sie in Ihrer beruflichen Praxis unterstützen. Die erfahrenen GFU-Dozenten aus der Projektpraxis zeigen Ihnen in den BPMN Kursen die Möglichkeiten von Business Process Model and Notation anhand von praxisnahen Beispielen auf und bereiten Sie mit Übungen auf Ihre Arbeitspraxis vor.

Zielgruppe und Inhalte der BPMN Schulungen

Schulung: Einführung in Serviceorientierte Architekturen (SOA) - (S922)

Zielgruppe

Verantwortliche Organisationsentwickler und Softwareentwickler, die SOA als strategische Perspektive für die Neuausrichtung von IT und Organisation kennen lernen wollen.

Seminar-Ziel

Dieses Seminar gibt eine kompakte Einführung in Serviceorientierte Architekturen (SOA). Die Teilnehmer erfahren, auf welchen grundlegenden technischen Konzepten (XML, SOAP, WSDL, UDDI) SOA beruht. Darüber hinaus lernen sie die strategischen Potenziale von SOA kennen. Zur Abrundung wird die Business Process Modeling Notation (BPMN) vorgestellt, mit der Geschäftsprozesse grafisch erstellt und automatisch in Web-Serviceorientierte SOA-Architekturen überführt werden.

Inhalte

  • Ökonomische Perspektiven von SOA
  • Serviceorientierung in der IT
  • Einführung und Betrieb Serviceorientierter Architekturen
  • Technische SOA-Konzepte
  • Die Business Process Modeling Notation (BPMN)
  • Leistungspotenziale und Schwächen von SOA
  • Überblick Tools / Werkzeuge

Schulung: SOA  gestalten und Workflowautomatiserung mit Java, BPEL und BPMN - (S934)

Zielgruppe

Verantwortliche Organisationsentwickler und Softwarearchitekten, Softwareentwickler, die die Umsetzung von SOA als strategische Perspektive für die Neuausrichtung von IT und Organisation kennen lernen wollen und auf die Java-Technologie in Ergänzung mit BPMN und/oder BPEL setzen.
setzen.

Seminar-Ziel

Dieses Seminar gibt eine umfassende Einführung in Service-orientierte Architekturen (SOA). Die Teilnehmer erfahren, auf welchen grundlegenden technischen Konzepten SOA beruht. Darüber hinaus lernen Sie die strategischen Potenziale von SOA kennen. Zur Abrundung wird die Business Process Modeling Notation (BPMN) vorgestellt, mit der Geschäftsprozesse grafisch erstellt und automatisch in Web-Serviceorientierte SOA-Architekturen überführt werden.
Zu Beginn wird die komplexe Thematik an der fertigen Fallstudie "Car4Fun", die alle konzeptionellen Modelle und implementierten Techniken enthält aufgezeigt.
Anschließend werden die konzeptionellen und technische Themen zur Umsetzung einer SOA Schritt für Schritt an Beispielen erarbeitet.

Inhalte

  • SOA Grundlagen
  • SOA Grundlagen
  • SOAP-Webservices mit Java EE
  • Fallstudie: Literaturinformationen mit Java-WS
  • REST-Webservices mit Java EE
  • Fallstudie: Literaturinformationen mit Java-RS
  • Prozessmodellierung mit Java, BPMN und BPEL
  • Fallstudie: Autovermietung, BPMN und BPEL
  • Enterprise Service Bus (ESB) als Kommunikationsmedium
  • ESB - Fallstudie Auftragsbearbeitung

Schulung: BPMN - Vorbereitung zur OMG Fundamental-Zertifizierung - (S1853)

Zielgruppe

Teilnehmer mit ersten Kenntnissen und Erfahrungen in BPMN die sich auf die OMG OCEB2 Fundamental Zertifizierung zur BPMN 2.0 vorbereiten wollen.

Seminar-Ziel

In diesem Seminar werden Sie ganz speziell auf die BPMN OMG Fundamental-Zertifizierung vorbereitet. Nach der Vorstellung der BPMN 2.0 Grundlagen wird das OMG Fundamental Zertifizierungskonzept vorgestellt. Wesentlicher Bestandteil ist die Erarbeitung der Zertifizierungsinhalte und das Lösen von Testfragen.

Inhalte

  • BPMN 2.0 Grundlagen
  • Zertifizierung OMG Fundamental
  • Zertifizierungsinhalte und Testfragen
  • Training und Vorbereitung

Schulung: BPMN 2.0 Einführung - (S1319)

Zielgruppe

Verantwortliche Organisationsentwickler, Prozessanalytiker und Workflowmodellierer sowie Softwareentwickler, die Geschäftsprozesse in IT-Systeme umsetzen.

Seminar-Ziel

In diesem Seminar erlernen Sie zunächst Grundlagenwissen zu den Themen des Geschäftsprozessmanagements und der Geschäftsprozessmodellierung mit dem BPMN 2.0-Standard, der binnen kurzer Zeit weite Verbreitung in der Praxis gefunden hat und sich an alle Beteiligten im Prozessmanagement richtet. Neben der fachlichen Prozessmodellierung bietet die BPMN Möglichkeiten zur Automatisierung von Prozessabläufen an. Workflow- bzw. Business-Process-Management-Systeme stellen die hierfür erforderlichen Funktionen bereit, wie beispielsweise die Workflowmodellierung, die  Prozessausführung und die Überwachung der ausgeführten Vorgänge. In diesem Seminar erlernen Sie, wie Sie aus fachlichen BPMN-Modellen automatisierte Workflows erstellen und ausführen können.

Inhalte

Diese Agenda ist auch Bestandteil (1. Tag) des Kurses Geschäftsprozessmanagement mit BPMN 2.0 komplett

  • Ziele der Geschäftsprozessmodellierung und Einsatzzwecke von Prozessmodellen
  • Übersicht über die Diagramme der BPMN 2.0
  • BPMN-Kernelemente im Prozessdiagramm / Kollaborationsdiagramm an Beispielen
  • Fallstudie: Fehleranalyse und Optimierung eines BPMN-Beschaffungsprozesses
  • Fallstudie: Toolgestützte Modellierung "Inspektion in einer KFZ-Werkstatt" mit BPMN 2.0
Aufbaukurs im Anschluß:
BPMN 2.0 Diagramme, Vorgehen und Modellierungskonventionen

Schulung: BPMN 2.0 - Diagramme, Vorgehen und Modellierungskonventionen - (S1442)

Zielgruppe

Verantwortliche Organisationsentwickler, Prozessanalytiker und Workflowmodellierer sowie Softwareentwickler, die Geschäftsprozesse in IT-Systeme umsetzen.

Seminar-Ziel

Die Business Process Model and Notation (BPMN) richtet sich an alle Beteiligten im Prozessmanagement und hat binnen kurzer Zeit weite Verbreitung in der Praxis gefunden. In diesem Seminar lernen Sie zunächst den Standard der BPMN in der Version 2.0 im Detail kennen. Neben der fachlichen Prozessmodellierung bietet sich die BPMN zur Automatisierung von Prozessabläufen an. In diesem Seminar erlernen Sie, wie Sie aus fachlichen BPMN-Modellen automatisierbare Workflows erstellen und ausführen können.

Inhalte

Diese Agenda ist auch Bestandteil (1.-2. Tag) des Kurses Geschäftsprozessmanagement mit BPMN 2.0 komplett

  • Modellierung im Detail von Pools, Lanes, Aktivitäten, Gateways und Ereignissen
  • Modellierung im Detail von Konversationsdiagramm, Choreographiediagramm und Prozessdiagramm / Kollaborationsdiagramm
  • Sichten und Kunden eines BPMN-Prozessmodells
  • Fallstudie: Toolgestützte Modellierung "Lieferservice mit Fahrradkurieren" mit BPMN 2.0
  • Fallstudie "Car4Fun Autovermietung"

Schulung: BPMN 2.0 - Prozesse modellieren und automatisieren  - (S1443)

Zielgruppe

Verantwortliche Organisationsentwickler, Prozessanalytiker und Workflowmodellierer sowie Softwareentwickler, die Geschäftsprozesse in IT-Systeme umsetzen.

Seminar-Ziel

Neben der fachlichen Prozessmodellierung bietet sich die Business Process Model and Notation (BPMN) zur Automatisierung von Prozessabläufen an. Workflow- oder Business-Process-Management-Systeme stellen die hierfür erforderlichen Funktionen bereit, wie beispielsweise die Workflowmodellierung, die Prozessausführung und die Überwachung der ausgeführten Vorgänge. In diesem Seminar erlernen Sie, wie Sie aus fachlichen BPMN-Modellen automatisierte Workflows erstellen und ausführen können. 

Inhalte

Diese Agenda ist auch Bestandteil (3. Tag) des Kurses Geschäftsprozessmanagement mit BPMN 2.0 komplett

  • Prozessmanagement mit Workflow-Management-Systemen Prozessunterstützung mit Business Process Management Systemen
  • Fallstudie: Prozessautomatisierung eines Dienstreiseantrags mit Bonita BPM

Schulung: Geschäftsprozessmanagement mit BPMN 2.0 komplett  - (S1441)

Zielgruppe

Verantwortliche Organisationsentwickler, Prozessanalytiker und Workflowmodellierer sowie Softwareentwickler, die Geschäftsprozesse in IT-Systeme umsetzen.

Seminar-Ziel

In diesem Seminar erlernen Sie zunächst Grundlagenwissen zu den Themen des Geschäftsprozess-managements und der Geschäftsprozessmodellierung mit dem BPMN 2.0-Standard, der binnen kurzer Zeit weite Verbreitung in der Praxis gefunden hat und sich an alle Beteiligten im Prozessmanagement richtet. Neben der fachlichen Prozessmodellierung bietet sich die BPMN zur Automatisierung von Prozessabläufen an. Workflow- bzw. Business-Process-Management-Systeme stellen die hierfür erforderlichen Funktionen bereit, wie beispielsweise die Workflowmodellierung, die Prozessausführung und die Überwachung der ausgeführten Vorgänge. In diesem Seminar erlernen Sie, wie Sie aus fachlichen BPMN-Modellen automatisierte Workflows erstellen und ausführen können.

Inhalte

1. Tag: Auch separat buchbar als Einführungskurs BPMN 2.0 - Einführung
  • Ziele der Geschäftsprozessmodellierung und Einsatzzwecke von Prozessmodellen
  • Übersicht über die Diagramme der BPMN 2.0
  • BPMN-Kernelemente im Prozessdiagramm / Kollaborationsdiagramm an Beispielen
  • Fallstudie: Fehleranalyse und Optimierung eines BPMN-Beschaffungsprozesses
  • Fallstudie: Toolgestützte Modellierung "Inspektion in einer KFZ-Werkstatt" mit BPMN 2.0
2. Tag: Auch separat buchbar BPMN 2.0 - Diagramme, Vorgehen und Modellierungskonventionen

  • Modellierung im Detail von Pools, Lanes, Aktivitäten, Gateways und Ereignissen
  • Modellierung im Detail von Konversationsdiagramm, Choreographiediagramm und Prozessdiagramm / Kollaborationsdiagramm
  • Sichten und Kunden eines BPMN-Prozessmodells
  • Fallstudie: Toolgestützte Modellierung "Lieferservice mit Fahrradkurieren" mit BPMN 2.0
  • Fallstudie "Car4Fun Autovermietung"
3. Tag: Auch separat buchbar
BPMN 2.0 - Prozesse modellieren und automatisieren

  • Prozessmanagement mit Workflow-Management-Systemen Prozessunterstützung mit Business Process Management Systemen
  • Fallstudie: Prozessautomatisierung eines Dienstreiseantrags mit Bonita BPM
Service Service für BPMN Schulung
Wir sind top-bewertet
4.8 von 5 Punkten, basieren auf 791 abgegebenen Stimmen.
Weitere Themen

Business Intelligence Schulung
Cloud Schulung
Dynamics CRM Schulung
Finden Sie uns auf Google+

Lesezeichen als QR-Code BPMN Schulung
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU