PDF

Schulung Microservices, Containers and DevOps

2 Tage / S2201
Neues Seminar

Schulungsformen

Offene Schulung

  • 2 Tage
  • 2 Termine
  • 1.220,00 zzgl. MwSt.
  • Köln
  •  

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Termin auswählen

Inhouse-/Firmenschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU
  • Lernumgebung in der Cloud

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Unverbindlich anfragen

Individualschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU
  • Lernumgebung in der Cloud

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Unverbindlich anfragen

Beschreibung

The microservices, containers and DevOps workshop was conceptualized as a combination of lectures and hands-on assignments. Attendees will first have the opportunity to become familiar with all the technologies and concepts that underpin the Cloud-native application development framework, also known as the microservice solution architecture. On the next day, the idea is to put theory into practice by creating Docker containers, using Azure Subscription to create Kubernetes cluster, deploy container-based applications to various container services on Azure, implement API and queue/publish-subscribe communication and first serverless applications.

Schulungsziel

Ensure developers effectively learn everything they need to get started leveraging Azure as target platform for their container-based and serverless applications. Learn the basics of creating Docker containers and pushing them to Container Registry. Get to know how to create and manage Kubernetes cluster on Azure. Learn how to deploy single and multi-container applications to Kubernetes Cluster. Learn how to use Azure DevOps for source code versioning, build automation (unit testing, container creation) and automatic deployment to Kubernetes cluster. Get to know serverless technologies on Azure and create first serverless applications.

Details

Wer teilnehmen sollte

Professional enterprise developers and  architects who plan to migrate or build Microservices, Containers and  DevOps for Microsoft Azure Cloud.


Ihre Schulung

Lernmethode:
Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen:
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung:
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien:
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung:
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Organisation

Teilnehmerzahl:
min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung :
Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten:
2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung:
GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten:
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil :
Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive:
Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit:
Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung:
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung:
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen:
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kostenfreie Services

Inhalt

  • The basis for (digital) transformation of every company - Cloud, DevOps and Open Source
    • A topic for a wide audience including IT leaders who determine the direction of the enterprise
    • It explains the core business value of applying modern software development approaches, thus transforming the company by increasing its competitiveness, profitability, flexibility and overall responsiveness to new challenges and market changes. 
    • Its goal is to help organizations embrace the cloud as the platform for all new applications, DevOps as the new corporate culture and Open Source as a philosophy and the most relevant source of new technologies
  • Microservice Architecture - The modern name for Cloud-Native architecture
    • The main idea behind this session is to bring the attendees up to speed with these new developments in application engineering. 
    • These topics include evolution from SOA architecture to microservices, characteristics that new architecture has to have (scalability, independent deployment, automation...), microservices modeling, common problems in traditional application architecture vs. todays requirements, technology heterogeneity, architectural patterns and when to use (and when not to use) this architecture. 
    • You will learn what new approaches are there in terms of both new patterns and technologies to give life to those patterns
  • Containers using Docker
    • Understanding the concept of containers
    • Creating containers using Docker
    • Pushing container images to private Container registry
    • Infrastructure components of Docker. 
    • Running multi-container applications
  • Container orchestration with Kubernetes
    • Container orchestration basics. 
    • Creating a Kubernetes cluster in the cloud. 
    • Managing Kubernetes cluster using command line tools. 
    • Deploying microservices application to Kubernetes cluster
  • Azure DevOps tools for Continuous Integration and Continuous Deployment (CI-CD)
    • Modern code repository (Git)
    • Test automation, build automation (creating and pushing container images)
    • Deployment automation (deploying new container images to Kubernetes cluster)
  • Serverless technologies - great for automation, integration and workflow-driven modern apps
    • Leverage Azure Functions (pieces of code executed when called or when a certain event happens)
    • Logic Apps (integration and workflow platform with connectors for numerous popular services and systems) to create a truly serverless modern app
  • Hands-On
    • Creating and running first Docker Container image (simple ASP.NET Core application). Creating Azure Container Registry. Pushing container image to Azure Container Registry.
    • Deploying container image to Azure Web Apps for Containers and Azure Container Instances. 
    • Creating microservices application with 2 microservices communicating through API.
    • Creating microservices application with 2 microservices communicating through queue and publish/subscribe mechanism. 
    • Deploying microservices application to Kubernetes cluster using yaml configuration file 
    • Scaling microservices on Kubernetes cluster - automatic provisioning of new instances when traffic load increases 
    • Build automation using Azure DevOps (Continuous Integration). Release automation using Azure DevOps (Continuous Deployment). 
    • Creating a serverless app using Azure Functions and Logic Apps 

So haben GFU-Kunden gestimmt

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine
TerminOrtPreis
11.02.-12.02.2020
Plätze vorhanden
Köln 1.220,00
Köln 1.220,00 Buchen Vormerken
05.05.-06.05.2020
Plätze vorhanden
Köln 1.220,00
Köln 1.220,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil
Firmenschulung
Im GFU Schulungszentrum
Inhouse-Schulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

In Ihrem Hause 
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Individualschulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Das GFU-Sorglos-Paket

Diese kostenfreien Serviceleistungen sind während des Buchungsprozesses ganz einfach auswählbar.

Shuttle Service
Shuttle Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotelreservierung
Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung
Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze
Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

GFU-Seminar Arbeitsplatz

Eine Gruppe eines Unternehmens will geschlossen den Lehrgang Microservices, Containers and DevOps buchen

Dann kann ein kundenspezifisches Lehrgangssystem zur Thematik Microservices, Containers and DevOps ratsam sein. Der Unterrichtsstoff des Lehrgangs kann dabei gemeinsam mit den Fachdozenten variiert oder abgespeckt werden.

Haben die Seminarteilnehmer allerdings Routine in Microservices, Containers and DevOps, sollte der erste Punkt der Agenda gekürzt werden. Eine Firmen-Weiterbildung rentiert sich bei mindestens 3 Schulungsteilnehmern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Microservices, Containers and DevOps finden bisweilen in Nürnberg, München, Hannover, Düsseldorf, Wuppertal, Frankfurt, Leipzig, Bochum, Dortmund, Dresden, Bonn, Münster, Duisburg, Bielefeld, Essen, Hamburg, Bremen, Stuttgart, Berlin und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Kurse erweitern Microservices, Containers and DevOps?

Eine gute Basis bildet Microservices, Containers and DevOps mit

  • Its goal is to help organizations embrace the cloud as the platform for all new applications, DevOps as the new corporate culture and Open Source as a philosophy and the most relevant source of new technologies
  • Creating microservices application with 2 microservices communicating through queue and publish/subscribe mechanism. 
  • Deploying microservices application to Kubernetes cluster
  • Hands-On Creating and running first Docker Container image (simple ASP.NET Core application). Creating Azure Container Registry. Pushing container image to Azure Container Registry.

Erwägenswert ist auch ein Kurs von „Kotlin Grundlagen: Einführung für Programmierer“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Kotlin-Projekt mit Maven
  • Einsatzgebiete
  • Kotlin-Typsystem: Collections & Arrays
  • Fortgeschrittene Themen Lambda-Ausdrücke mit Kotlin

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „MySQL und MariaDB Einsteiger“ mit dem Unterrichtsstoff User Privilegien verwalten und MySQL Applikationen und die Kommandozeile prädestiniert.

Für Erfahrene Anwender eignet sich auch eine Prezi Next für Fortgeschrittene Fortbildung. In diesem Workshop werden insbesondere

  • Werkzeuge für das Erstellen von 3D-Objekten
  • From the Scratch Prezi bietet einen umfangreichen Pool an Vorlagen. Sollte es aber etwas Individuelles sein, beginnt man vom Anfang (start from scratch) mit einem leeren Prezi und setzt auf diesem seine Ideen, basierend auf dem Exposé und dem Storyboard, um.
  • Videos aus YouTube verwenden
  • Recap Was Sie bisher von Prezi wissen.

besprochen.

85.652
TEILNEHMER
1.401
SEMINARTHEMEN
22.606
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU