germanyuksettings

Schulung KI-gestütztes Verhandlungstraining im Verkauf

Effektive Verhandlungsführung mit KI-Sparring

3 Tage / S3619

Schulungsformen

Offene Schulung


Inhouse-/Firmenschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Individualschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Beschreibung

  • Praxisorientiertes Lernen : Die Verwendung von KI als Sparringpartner ermöglicht realistische und dynamische Übungsszenarien. Dies hilft den Teilnehmern, praktische Erfahrungen in einem risikofreien Umfeld zu sammeln.
  • Personalisierte Feedback-Systeme : Die KI-Technologie bietet unmittelbares und objektives Feedback. Dies ist besonders wertvoll, da es individuelle Stärken und Verbesserungsbereiche identifiziert.
  • Diverse und komplexe Szenarien : Die Teilnehmer können eine Vielzahl von Verhandlungssituationen erleben, von einfachen Preisverhandlungen bis hin zu komplexen internationalen Geschäftsabschlüssen. Diese Vielfalt bereitet sie besser auf die realen Herausforderungen im Verkauf vor.
  • Verbesserung der emotionalen Intelligenz : Durch den Umgang mit verschiedenen, auch schwierigen Verhandlungspartnern (simuliert durch die KI) können die Teilnehmer ihre Fähigkeiten im Bereich der emotionalen Intelligenz, wie Empathie und Stressbewältigung, stärken.
  • Förderung von kritischem Denken und Problemlösungsfähigkeiten : Die Teilnehmer lernen, unter Druck schnelle und effektive Lösungen zu finden, was für den Erfolg in Verhandlungssituationen entscheidend ist.
  • Effizienzsteigerung im Verkauf : Durch verbesserte Verhandlungsfähigkeiten können Teilnehmer effektiver Verkaufsabschlüsse erzielen, was direkt zur Umsatzsteigerung beiträgt.
  • Anpassungsfähigkeit und Flexibilität : Die Erfahrung mit verschiedenen Szenarien macht die Verkäufer anpassungsfähiger und flexibler in realen Verhandlungssituationen.
  • Vertrauensbildung und Kundenbeziehungen : Die Verbesserung der kommunikativen Fähigkeiten und des Verständnisses für Kundenbedürfnisse führt zu stärkeren Kundenbeziehungen.
  • Mitarbeiterentwicklung und -zufriedenheit : Investitionen in die Weiterbildung zeigen den Mitarbeitern, dass das Unternehmen in ihre berufliche Entwicklung investiert, was die Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung erhöht.
  • Wettbewerbsvorteil : Durch die Schulung der Mitarbeiter in fortgeschrittenen Verhandlungstechniken und dem Umgang mit moderner Technologie verschafft sich das Unternehmen einen Vorsprung gegenüber Wettbewerbern.


Erfahren Sie mehr durch ein zusätzliches KI Training aus unserem Seminarangebot.

Schulungsziel

Das Hauptziel dieses KI-unterstützten Verkaufstrainings ist es, Teilnehmern eine einzigartige Lernerfahrung zu bieten, indem sie mittels fortschrittlicher KI-Technologie in vielfältigen und realistischen Verkaufsszenarien geschult werden. Im Zentrum steht die Entwicklung von Verhandlungskompetenzen in einem interaktiven Umfeld, das praxisnahe Herausforderungen simuliert. Dieses innovative Training ermöglicht es den Teilnehmern, ihre Verhandlungsstrategien zu verfeinern und gleichzeitig direktes Feedback zu erhalten, was ihre Fähigkeit verbessert, in echten Verkaufssituationen effektiv und überzeugend zu agieren. Ziel ist es, die Verkaufsleistung zu steigern und den Teilnehmern das Rüstzeug zu geben, um in der dynamischen Welt des Verkaufs erfolgreich zu sein.

Details

Wer teilnehmen sollte

Verkaufs- und Vertriebsmitarbeiter : Diese Gruppe profitiert direkt von verbesserten Verhandlungsfähigkeiten, da sie regelmäßig mit Kunden interagieren und Geschäftsabschlüsse tätigen.
Key Account Manager : Sie sind verantwortlich für die Pflege und Entwicklung langfristiger Kundenbeziehungen und können durch erweiterte Verhandlungskompetenzen ihre Kundenbindung und -zufriedenheit steigern.
Mitarbeiter im Kundenservice : Auch wenn sie nicht direkt Verkäufe tätigen, können verbesserte Verhandlungsfähigkeiten im Umgang mit Kundenbeschwerden und -anfragen hilfreich sein.
Vertriebsleiter und Teamleiter : Führungskräfte können von dem Training profitieren, um ihre Teams besser zu coachen und strategische Verhandlungsansätze im Vertrieb zu entwickeln.
Geschäftsführung und Unternehmensleitung : Führungskräfte auf höherer Ebene, die an strategischen Partnerschaften und Großverträgen beteiligt sind, können durch die Schulung ihre Fähigkeiten in komplexen Verhandlungssituationen schärfen.
Marketingmitarbeiter : Insbesondere diejenigen, die eng mit dem Vertrieb zusammenarbeiten, können von einem besseren Verständnis der Verkaufsprozesse und -techniken profitieren.
Projektmanager : Diese Personen führen oft interne und externe Verhandlungen und können von verbesserten Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten profitieren.

Ihre Schulung


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Lernmethode

Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis

Wie auch bei unseren Präsenz-Seminaren: Ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Übungen. Trainer durchgehend präsent.

Unterlagen

Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.

Seminarunterlagen oder Fachbuch inklusive (per Post). Das Fachbuch wählt der Trainer passend zum Seminar aus - Ihren individuellen Buch-Wunsch berücksichtigen wir auf Nachfrage gerne.

Arbeitsplatz
PC/VMs für jeden Teilnehmenden
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
  • Online Meeting + Remote Zugriff auf persönlichen GFU-Schulungs-PC
  • Keine Installation auf dem eigenen PC notwendig
Lernumgebung

Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien

DIN A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmebescheinigung

Die Teilnahmebescheinigung inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen am Ende des Seminars ausgehändigt.

Die Teilnahmebescheinigung inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen per Post zugesandt.


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Teilnehmendenzahl

min. 1, max. 8 Personen

Garantierte Durchführung

Ab 1 Teilnehmenden*

Schulungszeiten
3 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung
GFU Schulungszentrum oder Virtual Classroom
GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz

oder online im Virtual Classroom oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Um ein optimales Raumklima zu gewährleisten, haben wir das Schulungszentrum mit 17 hochmodernen Trotec TAC V+ Luftreinigern ausgestattet. Diese innovative Filtertechnologie (H14 zertifiziert nach DIN EN1822) sorgt dafür, dass die Raumluft mehrfach pro Stunde umgewälzt wird und Schadstoffe zu 99.995% im HEPA-Filter abgeschieden und infektiöse Aerosole abgetötet werden.

Zusätzlich sind alle Räume mit CO2-Ampeln ausgestattet, um jederzeit eine hervorragende Luftqualität sicherzustellen.

Räumlichkeiten

Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur

Bequem aus dem Homeoffice von überall

Preisvorteil

Dritter Mitarbeitende nimmt kostenfrei teil.

Eventuell anfallende Prüfungskosten für den dritten Teilnehmenden werden zusätzlich berechnet.

Hinweis: Um den Erfolg der Schulung zu gewährleisten, sollte auch der dritte Teilnehmende die erwarteten Vorkenntnisse mitbringen.

All-Inclusive

Gebäck, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch

Eine Auswahl unserer Frühstücks-Snacks und Nervennahrungs-Highlights senden wir Ihnen mit den Seminarunterlagen per Post zu.

Barrierefreiheit

Das GFU-Schulungszentrum (Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

-
Rechnungsstellung

Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.

Stornierung

Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars

Vormerken statt buchen

Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
  • Eigener Shuttle-Service
  • Reservierte Parkplätze
  • Hotelreservierung
  • Technik-Sofort-Support

Inhalt

Einführung in die Verhandlungsführung : Erlernen grundlegender Techniken und Theorien.
Rolle der KI im Verhandlungstraining : Verständnis der Funktion und Vorteile der KI als Sparringpartner.
Szenario 1 - Neukundengewinnung in einem Technologieunternehmen : Praktische Übung mit anschließender Bewertung und Feedback.
Szenario 2 - Preisverhandlungen mit einem Großhändler : Teilnehmer führen Verhandlungen und erhalten Echtzeit-Feedback von der KI.
Szenario 3 - Langfristige Vertragsverlängerung in der Telekommunikationsbranche : Simulation mit anschließender Gruppendiskussion.
Szenario 4 - Umgang mit einem unzufriedenen Hotelgast : Übung mit Fokus auf Beschwerdemanagement und Kundenzufriedenheit.
Bewertungsrunde : Teilnehmer, Trainer und KI geben Feedback und besprechen die Lernerfahrungen des Tages.
Szenario 5 - Cross-Selling in einem Einzelhandelsgeschäft : Teilnehmer setzen Verkaufsstrategien in der Praxis um.
Szenario 6 - Internationale Verhandlungen mit einem japanischen Unternehmen : Fokus auf interkulturelle Kompetenz in Verhandlungen.
Szenario 7 - Krisenmanagement in der Reisebranche und Szenario 8 - Verhandlung unter Zeitdruck in der Automobilindustrie : Diese Szenarien werden zur Förderung von Problemlösungsfähigkeiten und Entscheidungsfindung unter Druck eingesetzt.
Abschlussbewertung und Feedback : Detaillierte Bewertung durch KI, Trainer und Selbstbewertung der Teilnehmer. Abschlussdiskussion über die Anwendung der erlernten Fähigkeiten in realen Verkaufssituationen.
Diese Agenda ermöglicht es den Teilnehmern, durch praxisnahe Übungen mit einem KI-Sparringpartner ihre Fähigkeiten zu schärfen. Gleichzeitig bietet die kontinuierliche Bewertung und das Feedback wertvolle Einblicke zur Verbesserung ihrer Verhandlungskompetenzen.
Szenarien
Szenario 1: Neukundengewinnung in einem Technologieunternehmen
  • Situation : Die Teilnehmer agieren als Vertriebsmitarbeiter eines Technologieunternehmens und verhandeln mit einer KI, die einen potenziellen Neukunden aus dem Gesundheitssektor repräsentiert. Das Ziel ist, eine Partnerschaft für die neueste medizintechnische Software zu schließen.
  • Fokus : Entwicklung eines maßgeschneiderten Angebots, das die spezifischen Bedürfnisse des Gesundheitssektors berücksichtigt; effektive Kommunikation des Mehrwerts der Technologie.
Szenario 2: Preisverhandlungen mit einem Großhändler
  • Situation : Die Teilnehmer sind Verkäufer eines Herstellers und verhandeln mit einer KI, die einen Großhändler darstellt. Dieser fordert signifikante Rabatte für eine große Bestellmenge.
  • Fokus : Erarbeitung einer Win-Win-Strategie, bei der Rabatte gegen größere Bestellmengen oder längere Vertragslaufzeiten ausgehandelt werden; Argumentation zur Rechtfertigung des Preis-Leistungs-Verhältnisses.
Szenario 3: Langfristige Vertragsverlängerung in der Telekommunikationsbranche
  • Situation : Als Account Manager eines Telekommunikationsanbieters verhandeln die Teilnehmer mit einer KI, die einen langjährigen Firmenkunden repräsentiert. Ziel ist es, den Kunden zu einer Vertragsverlängerung mit zusätzlichen Diensten zu bewegen.
  • Fokus : Aufzeigen der Vorteile neuer Telekommunikationstechnologien, individuelle Anpassung des Vertragsangebots, Berücksichtigung der Kundenhistorie zur Stärkung der Beziehung.
Szenario 4: Umgang mit einem unzufriedenen Hotelgast
  • Situation : Die Teilnehmer sind Manager eines Luxushotels und konfrontiert mit einer KI, die einen unzufriedenen Gast darstellt, der über verschiedene Serviceprobleme klagt.
  • Fokus : Effektives Beschwerdemanagement, Angebot angemessener Kompensationen, Sicherstellung der Kundenzufriedenheit ohne übermäßige Zugeständnisse.
Szenario 5: Cross-Selling in einem Einzelhandelsgeschäft
  • Situation : Die Teilnehmer sind Verkaufsmitarbeiter in einem Elektronikgeschäft. Die KI stellt einen Kunden dar, der ursprünglich zum Kauf eines Laptops kommt, jedoch für zusätzliche Produkte wie Software oder Zubehör interessiert werden soll.
  • Fokus : Identifikation von Kundenbedürfnissen, geschickte Präsentation von Zusatzprodukten, die den Wert des Hauptprodukts erhöhen.
Szenario 6: Internationale Verhandlungen mit einem japanischen Unternehmen
  • Situation : Teilnehmer verhandeln als Vertreter eines deutschen Maschinenbauunternehmens mit einer KI, die ein japanisches Unternehmen repräsentiert. Ziel ist der Abschluss eines Liefervertrags.
  • Fokus : Beachtung interkultureller Unterschiede, Verständnis für formelle Geschäftsprotokolle, Anpassung der Verhandlungsstrategie an kulturelle Besonderheiten.
Szenario 7: Krisenmanagement in der Reisebranche
  • Situation : Als Reisebüro-Manager müssen die Teilnehmer mit einer KI verhandeln, die einen Großkunden darstellt, dessen umfangreiche Reisebuchung aufgrund eines unerwarteten Ereignisses gefährdet ist.
  • Fokus : Schnelle Problemlösung, effektive Kommunikation unter Druck, Flexibilität bei der Planung von Alternativen.
Szenario 8: Verhandlung unter Zeitdruck in der Automobilindustrie
  • Situation : Die Teilnehmer sind Einkaufsleiter eines Automobilherstellers und müssen unter Zeitdruck mit einer KI verhandeln, die einen wichtigen Zulieferer repräsentiert, um eine Lieferkrise abzuwenden.
  • Fokus : Schnelle Entscheidungsfindung, effiziente Kommunikation, Umgang mit dem Druck, einen Kompromiss zu finden, ohne die Qualität oder Kosten zu beeinträchtigen.

Details hierzu:
Szenario 1: Neukundengewinnung in einem Technologieunternehmen
  • Details : Die KI simuliert einen Entscheidungsträger aus dem Gesundheitssektor, der an einer spezialisierten Software interessiert ist. Die Teilnehmer müssen die spezifischen Anforderungen des Gesundheitswesens verstehen und ein maßgeschneidertes Angebot erstellen, das Datenschutzaspekte und Benutzerfreundlichkeit berücksichtigt.
Szenario 2: Preisverhandlungen mit einem Großhändler
  • Details : Die KI stellt einen langjährigen Großhandelskunden dar, der aufgrund wachsender Konkurrenz auf dem Markt bessere Preise fordert. Die Teilnehmer müssen die Preisgestaltung unter Berücksichtigung der Produktionskosten und des Marktwertes rechtfertigen und gleichzeitig kreative Lösungen wie Mengenrabatte oder Exklusivitätsvereinbarungen vorschlagen.
Szenario 3: Langfristige Vertragsverlängerung in der Telekommunikationsbranche
  • Details : Hier agiert die KI als Firmenkunde, dessen Vertrag ausläuft. Die Teilnehmer sollen nicht nur den Vertrag verlängern, sondern auch neue Dienste wie Cloud-Lösungen oder Sicherheitspakete einführen. Sie müssen den Mehrwert dieser Dienste hervorheben und dabei auf individuelle Sicherheitsbedenken und Netzwerkanforderungen des Kunden eingehen.
Szenario 4: Umgang mit einem unzufriedenen Hotelgast
  • Details : Die KI spielt einen VIP-Gast, der sich über Serviceprobleme wie Zimmerqualität und Personalverhalten beschwert. Die Teilnehmer müssen nicht nur eine sofortige Lösung anbieten, sondern auch langfristige Maßnahmen zur Verbesserung des Kundenerlebnisses diskutieren, um die Loyalität des Gastes zu sichern.
Szenario 5: Cross-Selling in einem Einzelhandelsgeschäft
  • Details : Die KI stellt einen technikaffinen Kunden dar, der einen Hochleistungslaptop sucht. Die Teilnehmer müssen den Kunden nicht nur von einem spezifischen Modell überzeugen, sondern auch ergänzende Produkte wie erweiterte Garantien, Softwarepakete und Zubehör anbieten, die auf die Bedürfnisse und Interessen des Kunden zugeschnitten sind.
Szenario 6: Internationale Verhandlungen mit einem japanischen Unternehmen
  • Details : In diesem Szenario repräsentiert die KI ein japanisches Unternehmen, das an einer Partnerschaft interessiert ist. Die Teilnehmer müssen kulturelle Unterschiede wie Kommunikationsstile und Geschäftsprotokolle beachten und dabei technische Details sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen klären.
Szenario 7: Krisenmanagement in der Reisebranche
  • Details : Die KI stellt einen Großkunden dar, dessen geplante Firmenveranstaltung aufgrund eines Flugausfalls gefährdet ist. Die Teilnehmer müssen schnell alternative Reisepläne vorlegen, die die logistischen und budgetären Einschränkungen des Kunden berücksichtigen, und gleichzeitig vertrauensbildende Maßnahmen ergreifen, um die Geschäftsbeziehung zu stärken.
Szenario 8: Verhandlung unter Zeitdruck in der Automobilindustrie
  • Details : Hier agiert die KI als Zulieferer, der Lieferverzögerungen ankündigt, die die Produktion gefährden könnten. Die Teilnehmer müssen in kurzer Zeit Alternativpläne entwickeln, Verhandlungen über Entschädigungen führen und gleichzeitig die langfristige Lieferkette sichern.

Buchungsmöglichkeiten

Online oder in Präsenz teilnehmen

Sie können sowohl Online als auch in Präsenz am Seminar teilnehmen. Klicken Sie bei Ihrer Buchung oder Anfrage einfach die entsprechende Option an.

Weiterbildung KI-gestütztes Verhandlungstraining im Verkauf

TerminOrtPreis
19.08.-21.08.2024
Plätze vorhanden
Köln / Online 1.930,00
Köln / Online 1.930,00 Buchen Vormerken
21.10.-23.10.2024
Plätze vorhanden
Köln / Online 1.930,00
Köln / Online 1.930,00 Buchen Vormerken
06.01.-08.01.2025
Plätze vorhanden
Köln / Online 1.930,00
Köln / Online 1.930,00 Buchen Vormerken
10.03.-12.03.2025
Plätze vorhanden
Köln / Online 1.930,00
Köln / Online 1.930,00 Buchen Vormerken
12.05.-14.05.2025
Plätze vorhanden
Köln / Online 1.930,00
Köln / Online 1.930,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Dritter Mitarbeitende kostenfrei
Inhouse-/Firmenschulung

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

Fokus aufs Fachliche und maximaler Raum für individuelle Fragen.

Nachbetreuung

Unterstützung nach der Schulung durch
individuelle Nachbetreuung

Details & Anfrage

So haben GFU-Kunden gestimmt

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

FAQ für Offene Schulungen
  • Alle folgenden Schulungsformen können auch Online als Virtual Classroom durchgeführt werden.
  • Eine Offene Schulung findet zu einem festgelegten Zeitpunkt im voll ausgestatteten Schulungszentrum oder Online/Remote statt. Sie treffen auf Teilnehmende anderer Unternehmen und profitieren vom direkten Wissensaustausch.
  • Eine Inhouse-/Firmen-Schulung geht auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens ein. Sie erhalten eine kostenfreie Beratung von Ihrem Seminarleiter und können Inhalte und Dauer auf Ihren Schulungsbedarf anpassen. Inhouse-Schulungen können Europaweit durchgeführt werden.
  • Bei einer Individual-Schulung erhalten Sie eine 1-zu-1 Betreuung und bestimmen Inhalt, Zeit und Lerntempo. Der Dozent passt sich Ihren Wünschen und Bedürfnissen an.

Sie können unsere Schulungen auch als Remote Schulung im Virtual Classroom anfragen.

In drei Schritten zum Online Seminar im Virtual Classroom:

  1. Seminar auswählen und auf "Buchen" klicken
  2. Wählen Sie bei "Wie möchten Sie teilnehmen?" einfach "Online" aus.
  3. Formular ausfüllen und über den Button "Jetzt buchen" absenden.

Unser Kundenservice meldet sich bei Ihnen mit der Buchungsbestätigung.

Unsere Online Schulungen finden im Virtual Classroom statt. Ein Virtual Classroom bündelt mehrere Werkzeuge, wie Audio-Konferenz, Text-Chat, Interaktives Whiteboard, oder Application Sharing.

Vorteile von Virtual Classroom:

  • Sie erhalten 1 zu 1 die gleiche Lernumgebung, die Sie auch vor Ort bei uns vorfinden
  • Die technische Vorbereitung wird von den GFU-Technikern vorgenommen
  • Sie erhalten remote Zugriff auf Ihren persönlichen Schulungs-PC im GFU-Seminarraum
  • Die Virtual Classroom Lösung lässt sich auch im Browser betreiben
  • Die GFU-Technik leistet wie gewohnt Soforthilfe bei Problemen
  • Die Schulungsunterlagen bekommen Sie per Post zugeschickt
  • Sie sparen Reisekosten und Zeit
  • 19. Aug. - 21. Aug. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 21. Okt. - 23. Okt. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 06. Jan. - 08. Jan. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 10. Mär. - 12. Mär. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 12. Mai - 14. Mai ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • Auch als Inhouse-Schulung, bundesweit mit Termin nach Wunsch und individuellen Inhalten
  • Buchen ohne Risiko! Kostenfreie Stornierung bis zum Vortag des Seminars
Das GFU-Sorglos-Paket

Buchen Sie diese kostenfreien Serviceleistungen für Präsenzseminare ganz einfach während des Buchungsprozesses dazu!

Shuttle Service
Shuttle Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotelreservierung
Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung
Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze
Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

Verwandte Seminare

131.028
TEILNEHMENDE
2.912
SEMINARTHEMEN
32.419
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf