germanyuksettings

Schulung Rollenwechsel vom Kollegen zur Führungskraft mit Rollenspiel

3 Tage / S3114

Schulungsformen

Offene Schulung


Inhouse-/Firmenschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Individualschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Beschreibung

Das Seminar 'Rollenwechsel vom Kollegen zur Führungskraft' bereitet die Teilnehmenden gezielt auf die Herausforderungen und Chancen vor, die mit dem Übergang von einer kollegialen zu einer Führungsrolle einhergehen. Durch praxisorientierte Rollenspiele und interaktive Übungen erlangen die Teilnehmenden Einblicke und Fertigkeiten, die für diesen wichtigen Karriereschritt essenziell sind. Dieser Wechsel bringt zahlreiche Vorteile für das Unternehmen mit sich:
  • Interne Fachkompetenz: Teilnehmende, die bereits mit den internen Abläufen und der Unternehmenskultur vertraut sind, können schnell und effektiv in Führungspositionen agieren, wodurch die Übergangszeit minimiert wird.
  • Kontinuität und Stabilität im Team: Die Beförderung interner Mitarbeiter*innen sorgt für Stabilität und nutzt bestehende Beziehungen und Vertrauen im Team, was zu einer reibungsloseren Führung und Teamdynamik führt.
  • Motivation und Mitarbeiterbindung: Das Seminar zeigt auf, wie die Beförderung aus den eigenen Reihen das Engagement und die Loyalität der Belegschaft stärken kann, indem es klare Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens aufzeigt.
  • Kosten- und Zeitersparnis: Indem interne Mitarbeiterinnen befördert werden, entfallen umfangreiche Einarbeitungsprozesse und es werden Ressourcen gespart, die sonst für das Recruiting externer Kandidat innen benötigt würden.
  • Förderung der Mitarbeiterentwicklung: Die Teilnehmenden lernen, wie sie durch ihren Aufstieg die Entwicklungskultur im Unternehmen positiv beeinflussen und zur Steigerung der Mitarbeitermotivation beitragen können.


Schauen Sie sich auch diese Soft Skills Trainings an.

Schulungsziel

Das Seminar 'Rollenwechsel vom Kollegen zur Führungskraft' bereitet die Teilnehmenden gezielt auf die Herausforderungen und Chancen vor, die mit dem Übergang von einer kollegialen zu einer Führungsrolle einhergehen. Durch praxisorientierte Rollenspiele und interaktive Übungen erlangen die Teilnehmenden Einblicke und Fertigkeiten, die für diesen wichtigen Karriereschritt essenziell sind. Dieser Wechsel bringt zahlreiche Vorteile für das Unternehmen mit sich:

  • Interne Fachkompetenz: Teilnehmende, die bereits mit den internen Abläufen und der Unternehmenskultur vertraut sind, können schnell und effektiv in Führungspositionen agieren, wodurch die Übergangszeit minimiert wird.
  • Kontinuität und Stabilität im Team: Die Beförderung interner Mitarbeiter*innen sorgt für Stabilität und nutzt bestehende Beziehungen und Vertrauen im Team, was zu einer reibungsloseren Führung und Teamdynamik führt.
  • Motivation und Mitarbeiterbindung: Das Seminar zeigt auf, wie die Beförderung aus den eigenen Reihen das Engagement und die Loyalität der Belegschaft stärken kann, indem es klare Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens aufzeigt.
  • Kosten- und Zeitersparnis: Indem interne Mitarbeiterinnen befördert werden, entfallen umfangreiche Einarbeitungsprozesse und es werden Ressourcen gespart, die sonst für das Recruiting externer Kandidat innen benötigt würden.
  • Förderung der Mitarbeiterentwicklung: Die Teilnehmenden lernen, wie sie durch ihren Aufstieg die Entwicklungskultur im Unternehmen positiv beeinflussen und zur Steigerung der Mitarbeitermotivation beitragen können.
Dieses Seminar bietet somit einen umfassenden Rahmen, um die Übergangsphase vom Kollegen zur Führungskraft nicht nur zu erleichtern, sondern auch zu einer bereichernden Erfahrung für das gesamte Team zu machen.

Details

Wer teilnehmen sollte

Steht Ihnen eine Beförderung in eine Führungsposition bevor, oder haben Sie kürzlich eine solche Rolle übernommen? Das Seminar 'Erfolgreicher Rollenwechsel vom Kollegen zur Führungskraft' ist speziell für Sie konzipiert. Es richtet sich an engagierte Mitarbeiter, die aufgrund ihrer Fachkompetenz und Erfahrung bereit sind, den nächsten Karriereschritt zu gehen und Führungsverantwortung für ein Team oder eine Abteilung zu übernehmen.
Dieses Seminar bietet Ihnen wertvolle Einblicke und Werkzeuge, um die Herausforderungen dieses wichtigen Übergangs zu meistern und Ihre neue Rolle mit Zuversicht und Kompetenz anzutreten. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Führungsfähigkeiten zu entwickeln und Ihr Team effektiv zu leiten.

Ihre Schulung


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Lernmethode

Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis

Wie auch bei unseren Präsenz-Seminaren: Ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Übungen. Trainer durchgehend präsent.

Unterlagen

Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.

Seminarunterlagen oder Fachbuch inklusive (per Post). Das Fachbuch wählt der Trainer passend zum Seminar aus - Ihren individuellen Buch-Wunsch berücksichtigen wir auf Nachfrage gerne.

Arbeitsplatz
PC/VMs für jeden Teilnehmenden
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
  • Online Meeting + Remote Zugriff auf persönlichen GFU-Schulungs-PC
  • Keine Installation auf dem eigenen PC notwendig
Lernumgebung

Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien

DIN A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmebescheinigung

Die Teilnahmebescheinigung inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen am Ende des Seminars ausgehändigt.

Die Teilnahmebescheinigung inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen per Post zugesandt.


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Teilnehmendenzahl

min. 1, max. 8 Personen

Garantierte Durchführung

Ab 1 Teilnehmenden*

Schulungszeiten
3 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung
GFU Schulungszentrum oder Virtual Classroom
GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz

oder online im Virtual Classroom oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Das Hygienekonzept wurde mit professioneller Hilfe umgesetzt und mit der zuständigen Behörde abgestimmt. Gerne stellen wir Ihnen dieses zur Verfügung. Darüber hinaus haben wir zu Ihrer Sicherheit das Schulungszentrum mit insgesamt 17 Trotec TAC V+ Hochleistungsluftreinigern ausgestattet. Durch die neuartig entwickelte Filtertechnik (H14 zertifiziert nach DIN EN1822) wird die Raumluft mehrfach stündlich umgewälzt und infektiöse Aerosole im HEPA-Virenfilter zu 99.995% abgeschieden und abgetötet. Zusätzlich sind alle Räume mit CO2 Ampeln ausgestattet, wir stellen Ihnen gerne zertifizierte FFP2 Masken zur Verfügung.

Räumlichkeiten

Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur

Bequem aus dem Homeoffice von überall

Preisvorteil

Dritter Mitarbeitende nimmt kostenfrei teil.

Eventuell anfallende Prüfungskosten für den dritten Teilnehmenden werden zusätzlich berechnet.

Hinweis: Um den Erfolg der Schulung zu gewährleisten, sollte auch der dritte Teilnehmende die erwarteten Vorkenntnisse mitbringen.

All-Inclusive

Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch

Eine Auswahl unserer Frühstücks-Snacks und Nervennahrungs-Highlights senden wir Ihnen mit den Seminarunterlagen per Post zu.

Barrierefreiheit

Das GFU-Schulungszentrum (Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

-
Rechnungsstellung

Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.

Stornierung

Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars

Vormerken statt buchen

Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
  • Eigener Shuttle-Service
  • Reservierte Parkplätze
  • Hotelreservierung
  • Technik-Sofort-Support

Inhalt

  • Einführung und Erwartungen klären:
    • Vorstellung des Rollenwechsels und der neuen Position
    • Besprechung der Erwartungen des Unternehmens an die Führungskraft
    • Klärung der Erwartungen an das Team und die individuellen Ziele
  • Die Bedeutung von Führung verstehen:
    • Unterschiede zwischen der Mitarbeiterrolle und der Führungskraftrolle verdeutlichen
    • Verantwortlichkeiten einer Führungskraft erklären (z. B. Zielsetzung, Entscheidungsfindung, Mitarbeiterentwicklung)
    • Bedeutung der Führungskraft für den Erfolg des Teams und des Unternehmens herausarbeiten
  • Kommunikation und Feedback:
    • Wichtigkeit effektiver Kommunikation für eine Führungskraft betonen
    • Techniken zur Verbesserung der Kommunikation (z. B. aktives Zuhören, klare Kommunikation, Fragetechniken) erlernen
    • Bedeutung von regelmäßigem Feedback und konstruktiver Kritik für die Mitarbeiterentwicklung besprechen
    • Feedback geben und empfangen üben
  • Aufbau eines Beziehungsnetzwerks :
    • Bedeutung von Beziehungen und Netzwerken für eine Führungskraft verstehen
    • Methoden zur Aufrechterhaltung guter Beziehungen zu Teammitgliedern, Kollegen und Vorgesetzten kennenlernen
    • Möglichkeiten der Netzwerkbildung innerhalb und außerhalb des Unternehmens erkunden
  • Teamdynamik verstehen:
    • Phasen der Teambildung (z. B. Forming, Storming, Norming, Performing) erklären
    • Rolle der Führungskraft bei der Förderung einer positiven Teamdynamik erläutern
    • Teamkommunikation und Zusammenarbeit fördern
  • Mitarbeitermotivation:
    • Verschiedene Motivationstheorien (z. B. Maslows Bedürfnishierarchie, Herzbergs Zwei-Faktoren-Theorie) vorstellen
    • Strategien zur Steigerung der Mitarbeitermotivation erarbeiten (z. B. Zielsetzung, Anerkennung, Entwicklungsmöglichkeiten)
    • Individuelle Motivationsfaktoren der Teammitglieder identifizieren und berücksichtigen
  • Delegieren und Empowerment:
    • Wichtigkeit des Delegierens als Führungskraft erklären (z. B. Ressourcenoptimierung, Entwicklung von Mitarbeitern)
    • Methoden und Tipps für effektives Delegieren (z. B. klare Aufgabenbeschreibungen, Überwachung, Vertrauen) vermitteln
    • Mitarbeiterempowerment und Eigenverantwortung fördern, um Motivation und Leistung zu steigern
    • Unterstützung und Coaching der Mitarbeiter bei delegierten Aufgaben
  • Konfliktmanagement:
    • Arten von Konflikten (z. B. Interessenkonflikte, Kommunikationskonflikte) erkennen und benennen
    • Konfliktlösungsstrategien (z. B. Kompromisse finden, Win-Win-Lösungen suchen) vermitteln
    • Methoden zur konstruktiven Konfliktbewältigung (z. B. offene Kommunikation, Mediation) anwenden
    • Konfliktsituationen frühzeitig erkennen und proaktiv angehen
    • Förderung eines positiven und kooperativen Arbeitsumfelds
  • Problemlösungstechniken:
    • Verschiedene Problemlösungsmethoden (z. B. Ishikawa-Diagramm, 5-Why-Methode) kennenlernen
    • Systematische Vorgehensweise bei der Problemlösung vermitteln
    • Kreative Problemlösungstechniken (z. B. Brainstorming, Mind Mapping) anwenden
  • Entscheidungsfindung :
    • Entscheidungsmodelle (z. B. rational, intuitiv, konsensbasiert) vorstellen und deren Vor- und Nachteile erläutern
    • Analyse von Risiken und Chancen bei Entscheidungen durchführen
    • Involvierung des Teams bei Entscheidungsprozessen berücksichtigen (z. B. Partizipation, Abstimmung)
  • Change Management:
    • Bedeutung von Veränderungen in einer dynamischen Arbeitsumgebung verstehen
    • Umgang mit Widerstand gegen Veränderungen erkennen und Strategien zur Überwindung entwickeln
    • Mitarbeiter in Veränderungsprozessen unterstützen und motivieren
    • Kommunikation von Veränderungen effektiv gestalten
  • Kontinuierliches Lernen und Entwicklung:
    • Bedeutung von lebenslangem Lernen für Führungskräfte betonen
    • Möglichkeiten zur kontinuierlichen Weiterbildung (z. B. Seminare, Mentoring, Selbststudium) erkunden
    • Aufbau eines persönlichen Entwicklungsplans für die Führungskraft
  • Selbstreflexion und persönliche Stärken/Schwächen:
    • Selbstreflexion als Führungskraft fördern und die eigenen Stärken und Schwächen identifizieren
    • Feedback von Kollegen, Vorgesetzten und Mitarbeitern einholen
    • Analyse der eigenen Führungsqualitäten und Bereiche, die verbessert werden können
  • Persönliche Weiterentwicklung:
    • Wichtige Führungskompetenzen und -fähigkeiten identifizieren, die weiterentwickelt werden sollten
    • Individuellen Entwicklungsplan erstellen, um gezielt an den eigenen Schwächen zu arbeiten und die Stärken weiter auszubauen
    • Möglichkeiten zur Weiterbildung und persönlichen Entwicklung untersuchen (z. B. Seminare, Workshops, Coaching)
  • Umgang mit Veränderungen:
    • Veränderungsmanagement verstehen und die Fähigkeit entwickeln, Veränderungen effektiv zu managen
    • Strategien zur Bewältigung von Veränderungen und zur Anpassung an neue Situationen erlernen
    • Flexibilität und Anpassungsfähigkeit als Führungskraft stärken

Rollenspiel 1: Mitarbeitergespräch
Rollen:
  • Teilnehmer A: Führungskraft (ehemaliger Kollege)
  • Teilnehmer B: Mitarbeiter (ehemaliger Kollege)
Beschreibung: In diesem Rollenspiel wird ein Mitarbeitergespräch zwischen der Führungskraft (Teilnehmer A) und einem Mitarbeiter (Teilnehmer B) simuliert. Dabei geht es um die Besprechung der Leistung des Mitarbeiters, Feedback, Zielsetzung und Entwicklungsmöglichkeiten. Teilnehmer A soll als Führungskraft angemessen auf die Anliegen und Bedürfnisse des Mitarbeiters eingehen und eine konstruktive Gesprächsatmosphäre schaffen. Teilnehmer B soll seine Leistungen reflektieren, Fragen stellen und konstruktiv Feedback annehmen.
Ziele des Rollenspiels:
  • Praktische Anwendung von Führungs- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Entwicklung von Feedback- und Gesprächstechniken
  • Fähigkeit, Mitarbeiterentwicklung und Zielsetzung effektiv zu besprechen

Rollenspiel 2: Delegation und Aufgabenverteilung
Rollen:
  • Teilnehmer A: Führungskraft (ehemaliger Kollege)
  • Teilnehmer B: Mitarbeiter
Beschreibung: In diesem Rollenspiel geht es um die Delegation von Aufgaben und die effektive Verteilung von Verantwortlichkeiten in einem Team. Teilnehmer A übernimmt die Rolle der Führungskraft, während Teilnehmer B die Rolle des Mitarbeiters spielt. Die Führungskraft muss eine Aufgabe auswählen, sie klar definieren und sie dann an den Mitarbeiter delegieren. Dabei soll Teilnehmer A sicherstellen, dass die Aufgabe angemessen übertragen wird und dass der Mitarbeiter die notwendigen Informationen, Ressourcen und Unterstützung erhält, um die Aufgabe erfolgreich zu erledigen. Teilnehmer B soll zeigen, dass er die Aufgabe versteht, Fragen stellt und gegebenenfalls Rückmeldungen gibt.
Ziele des Rollenspiels:
  • Praktische Anwendung von Delegations- und Aufgabenverteilungstechniken
  • Entwicklung von Kommunikations- und Klarheitsfähigkeiten bei der Aufgabenübertragung
  • Förderung von Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit beim Mitarbeiter

Buchungsmöglichkeiten

Online oder in Präsenz teilnehmen

Sie können sowohl Online als auch in Präsenz am Seminar teilnehmen. Klicken Sie bei Ihrer Buchung oder Anfrage einfach die entsprechende Option an.

Weiterbildung Rollenwechsel vom Kollegen zur Führungskraft mit Rollenspiel

TerminOrtPreis
19.08.-21.08.2024
Plätze vorhanden
Köln / Online 1.550,00
Köln / Online 1.550,00 Buchen Vormerken
21.10.-23.10.2024
Plätze vorhanden
Köln / Online 1.550,00
Köln / Online 1.550,00 Buchen Vormerken
06.01.-08.01.2025
Plätze vorhanden
Köln / Online 1.550,00
Köln / Online 1.550,00 Buchen Vormerken
10.03.-12.03.2025
Plätze vorhanden
Köln / Online 1.550,00
Köln / Online 1.550,00 Buchen Vormerken
12.05.-14.05.2025
Plätze vorhanden
Köln / Online 1.550,00
Köln / Online 1.550,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Dritter Mitarbeitende kostenfrei

Inhouse-/Firmenschulung

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

Fokus aufs Fachliche und maximaler Raum für individuelle Fragen.

Nachbetreuung

Unterstützung nach der Schulung durch
individuelle Nachbetreuung

Details & Anfrage

So haben GFU-Kunden gestimmt

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

FAQ für Offene Schulungen
  • Alle folgenden Schulungsformen können auch Online als Virtual Classroom durchgeführt werden.
  • Eine Offene Schulung findet zu einem festgelegten Zeitpunkt im voll ausgestatteten Schulungszentrum oder Online/Remote statt. Sie treffen auf Teilnehmende anderer Unternehmen und profitieren vom direkten Wissensaustausch.
  • Eine Inhouse-/Firmen-Schulung geht auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens ein. Sie erhalten eine kostenfreie Beratung von Ihrem Seminarleiter und können Inhalte und Dauer auf Ihren Schulungsbedarf anpassen. Inhouse-Schulungen können Europaweit durchgeführt werden.
  • Bei einer Individual-Schulung erhalten Sie eine 1-zu-1 Betreuung und bestimmen Inhalt, Zeit und Lerntempo. Der Dozent passt sich Ihren Wünschen und Bedürfnissen an.

Sie können unsere Schulungen auch als Remote Schulung im Virtual Classroom anfragen.

In drei Schritten zum Online Seminar im Virtual Classroom:

  1. Seminar auswählen und auf "Buchen" klicken
  2. Wählen Sie bei "Wie möchten Sie teilnehmen?" einfach "Online" aus.
  3. Formular ausfüllen und über den Button "Jetzt buchen" absenden.

Unser Kundenservice meldet sich bei Ihnen mit der Buchungsbestätigung.

Unsere Online Schulungen finden im Virtual Classroom statt. Ein Virtual Classroom bündelt mehrere Werkzeuge, wie Audio-Konferenz, Text-Chat, Interaktives Whiteboard, oder Application Sharing.

Vorteile von Virtual Classroom:

  • Sie erhalten 1 zu 1 die gleiche Lernumgebung, die Sie auch vor Ort bei uns vorfinden
  • Die technische Vorbereitung wird von den GFU-Technikern vorgenommen
  • Sie erhalten remote Zugriff auf Ihren persönlichen Schulungs-PC im GFU-Seminarraum
  • Die Virtual Classroom Lösung lässt sich auch im Browser betreiben
  • Die GFU-Technik leistet wie gewohnt Soforthilfe bei Problemen
  • Die Schulungsunterlagen bekommen Sie per Post zugeschickt
  • Sie sparen Reisekosten und Zeit
  • 19. Aug. - 21. Aug. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 21. Okt. - 23. Okt. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 06. Jan. - 08. Jan. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 10. Mär. - 12. Mär. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 12. Mai - 14. Mai ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • Auch als Inhouse-Schulung, bundesweit mit Termin nach Wunsch und individuellen Inhalten
  • Buchen ohne Risiko! Kostenfreie Stornierung bis zum Vortag des Seminars
Das GFU-Sorglos-Paket

Buchen Sie diese kostenfreien Serviceleistungen für Präsenzseminare ganz einfach während des Buchungsprozesses dazu!

Shuttle Service
Shuttle Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotelreservierung
Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung
Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze
Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

Verwandte Seminare

128.805
TEILNEHMENDE
2.556
SEMINARTHEMEN
31.976
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf