germanyuksettings
Alle Architekturvisualisierung Schulungen

Schulung Architekturvisualisierung mit Blender Praxis-Workshop

10 Tage / S3208

Schulungsformen

Inhouse-/Firmenschulung

  • 10 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Individualschulung

  • 10 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Beschreibung

Die Verwendung von Blender für Architekturvisualisierung bietet Unternehmen eine Vielzahl von Vorteilen:
  • Flexibilität und Anpassungsfähigkeit: Blender ist äußerst vielseitig und bietet eine breite Palette von Werkzeugen und Funktionen. Unternehmen können die Software an ihre spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse anpassen, sei es für die Architekturvisualisierung, Produktdesign oder Animation.
  • In-house-Kapazitäten: Durch die Verwendung von Blender können Unternehmen ein internes Team von 3D-Artists und Architekturvisualisierern aufbauen. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, externe Dienstleister für jede Visualisierung zu beauftragen.
  • Realistische Präsentationen: Mit Blender können Unternehmen fotorealistische Visualisierungen erstellen, die es Kunden und Interessenten ermöglichen, das Projekt vor dem Bau zu visualisieren. Dies verbessert die Kommunikation und das Verständnis zwischen Unternehmen und Kunden.
  • Marketingvorteile: Hochwertige Architekturvisualisierungen können als Marketinginstrument dienen, um neue Kunden anzuziehen und das Unternehmen positiv zu präsentieren. Solche Visualisierungen können in Online-Portfolios, Broschüren und Werbematerialien eingesetzt werden.
  • Fehlererkennung und Planungsoptimierung: Mit Blender können Unternehmen das geplante Bauvorhaben aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Dadurch können potenzielle Fehler frühzeitig erkannt und Änderungen vorgenommen werden, bevor teure Fehler auf der Baustelle auftreten.
  • Archivierung und Dokumentation: Architekturvisualisierungen dienen nicht nur der Projektplanung, sondern können auch als Dokumentation für zukünftige Referenzen und Archivierungszwecke verwendet werden.
  • Kreativität und Innovation: Blender ermöglicht es Unternehmen, kreative Ideen und innovative Konzepte in der Architekturvisualisierung umzusetzen, was zu einzigartigen und ansprechenden Projekten führen kann.

Finden Sie die richtige Architekturvisualisierung Schulung aus unserem Portfolio.

Schulungsziel

  • Steigerung der Effizienz: Durch die Ausbildung der Mitarbeiter in Blender können Unternehmen die Produktionszeit für Architekturvisualisierungen reduzieren, was zu einer effizienteren Projektumsetzung führt.
  • Qualitätsverbesserung: Eine gezielte Schulung in Blender ermöglicht es den Mitarbeitern, hochwertige und realistische Visualisierungen zu erstellen, die das Unternehmen professionell präsentieren.
  • Flexibilität: Unternehmen werden befähigt, interne 3D-Visualisierungsressourcen aufzubauen, die auf die spezifischen Projektanforderungen und Kundenwünsche reagieren können.
  • Wettbewerbsvorteil: Die Fähigkeit, beeindruckende Architekturvisualisierungen zu erstellen, verleiht Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil, indem sie sich von der Konkurrenz abheben und potenzielle Kunden beeindrucken können.

Details

Wer teilnehmen sollte

An dem Seminar zur Architekturvisualisierung mit Blender sollten verschiedene Personen teilnehmen, um das Beste aus der Schulung herauszuholen und einen optimalen Nutzen für das Unternehmen zu erzielen. Dazu gehören:

  • Architekten: Architekten, die ihre Projekte ansprechend und realistisch visualisieren möchten, um Kunden und Investoren zu beeindrucken und eine bessere Vorstellung von ihren Entwürfen zu vermitteln.
  • 3D-Visualisierer : 3D-Artists oder Visualisierer, die bereits über Erfahrung in der Architekturvisualisierung verfügen und ihre Fähigkeiten in Blender erweitern möchten, um bessere Ergebnisse zu erzielen.
  • Bauingenieure : Bauingenieure, die ihre Projekte durch fotorealistische Visualisierungen besser planen, präsentieren und Kunden oder Auftraggebern vermitteln möchten.
  • Projektmanager: Projektmanager, die ein besseres Verständnis für die Möglichkeiten der Architekturvisualisierung gewinnen möchten, um Projekte besser zu überwachen, mögliche Probleme frühzeitig zu erkennen und Lösungen zu finden.
  • Immobilienentwickler: Immobilienentwickler, die ihre Projekte besser vermarkten möchten, indem sie potenziellen Käufern realistische Visualisierungen des geplanten Gebäudes präsentieren.

Ihre Schulung


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Lernmethode

Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis

Wie auch bei unseren Präsenz-Seminaren: Ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Übungen. Trainer durchgehend präsent.

Unterlagen

Seminarunterlagen oder Fachbuch inklusive. Das Fachbuch wählt der Trainer passend zum Seminar aus - Ihren individuellen Buch-Wunsch berücksichtigen wir auf Nachfrage gerne.

Seminarunterlagen oder Fachbuch inklusive (per Post). Das Fachbuch wählt der Trainer passend zum Seminar aus - Ihren individuellen Buch-Wunsch berücksichtigen wir auf Nachfrage gerne.

Arbeitsplatz
  • PC/VMs für alle Teilnehmenden
  • Hochwertige und performante Hardware
  • Große, höhenverstellbare Bildschirme
  • Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
  • 86-90 Zoll Bildschirm für perfekte Präsentationen in jedem Schulungsraum
  • Online Meeting + Remote Zugriff auf persönlichen GFU-Schulungs-PC
  • Keine Installation auf dem eigenem PC notwendig
Lernumgebung

Neu aufgesetzte Remote-Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter, sodass Sie über ein perfektes Setup für die Durchführung aller praktischen Übungen verfügen.

Arbeitsmaterialien

Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmezertifikat

Die Teilnahmezertifikat inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen am Ende des Seminars ausgehändigt.

Die Teilnahmezertifikat inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen per Post zugesandt.


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Teilnehmendenzahl

min. 1, max. 8 Personen

Garantierte Durchführung *

Ab 1 Teilnehmenden

Schulungszeiten
10 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung
GFU Schulungszentrum oder Virtual Classroom
GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz

oder online im Virtual Classroom oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Um ein optimales Raumklima zu gewährleisten, haben wir das Schulungszentrum mit 17 hochmodernen Trotec TAC V+ Luftreinigern ausgestattet. Diese innovative Filtertechnologie (H14 zertifiziert nach DIN EN1822) sorgt dafür, dass die Raumluft mehrfach pro Stunde umgewälzt wird und Schadstoffe zu 99.995% im HEPA-Filter abgeschieden und infektiöse Aerosole abgetötet werden.

Zusätzlich sind alle Räume mit CO2-Ampeln ausgestattet, um jederzeit eine hervorragende Luftqualität sicherzustellen.

Räumlichkeiten

Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur

Bequem aus dem Homeoffice von überall

All-Inclusive

Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch

Eine Auswahl unserer Frühstücks-Snacks und Nervennahrungs-Highlights senden wir Ihnen mit den Seminarunterlagen per Post zu.
Barrierefreiheit

Das GFU-Schulungszentrum (Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

-

Präsenz-Schulung

Online-Schulung
  • Eigener Shuttle-Service
  • Reservierte Parkplätze
  • Hotelreservierung
  • Technik-Sofort-Support

Inhalt

  • Einführung in Blender:
    • Blender installieren und starten
    • Grundlegende Bedienelemente und Tastenkürzel kennenlernen
    • Navigieren in der 3D-Ansicht und Verwendung von Viewports
  • Modellierung des Grundrisses:
    • Import einer Grundrissvorlage (Bild oder CAD-Datei)
    • Verwendung von Linien und Kurven zur Erstellung des Grundrisses
    • Extrusion und Verschiebung der Grundrissgeometrie, um Wände zu erstellen
  • Gebäudemodellierung:
    • Erstellung von Fenstern und Türen durch Boolesche Operationen
    • Hinzufügen von weiteren architektonischen Elementen wie Säulen oder Erkern
    • Erzeugen eines Daches mit dem Solidify-Modifikator
  • Feintuning der Geometrie:
    • Verwendung von Gittern und Unterobjekt-Modus für detaillierte Bearbeitung
    • Optimierung der Topologie für eine bessere Texturierung und spätere Bearbeitung
    • Überprüfen der Maßstabseinheiten und Größenverhältnisse im Modell
  • Materialzuweisung :
    • Erstellung von benutzerdefinierten Materialien
    • Materialien auf verschiedene Teile des Gebäudes anwenden
    • Einstellung von Materialeigenschaften wie Glanz, Reflexion und Transparenz
  • UV-Mapping:
    • Entfaltung der UVs für das Gebäudemodell
    • Zuordnung von Texturen zu den UV-Koordinaten
    • Anpassung der UVs für eine gleichmäßige Texturverteilung
  • Import und Anwendung von Texturen:
    • Verwendung von Texturen aus einer externen Quelle (z. B. Bildmaterial)
    • Anwendung von Texturen auf spezifische Materialien im Gebäude
    • Skalierung und Positionierung von Texturen, um realistische Oberflächen zu erzeugen
  • Textur-Mapping-Techniken :
    • Exploration verschiedener Textur-Mapping-Methoden (z. B. UV-Mapping, Projektion)
    • Kombination von mehreren Texturen über Mischer und Blending-Modi
    • Anpassung von Materialien basierend auf Licht und Schatten in der Szene
  • Beleuchtung:
    • Einführung in verschiedene Arten von Lichtquellen (Punktlicht, Spotlicht, Sonne)
    • Erzeugen einer realistischen Tageslichtszene
    • Verwendung von HDR-Beleuchtung für eine dynamische Umgebung
  • Kamerasetup :
    • Wichtigkeit der Kameraeinstellungen für eine gelungene Architekturvisualisierung
    • Wahl der geeigneten Brennweite und Kameraposition
    • Perspektivische Korrekturen für Architekturansichten
  • Rendering:
    • Einführung in den Cycles-Renderer für fotorealistische Ergebnisse
    • Festlegung der Render-Einstellungen (Auflösung, Abtastung, Ausgabeformat)
    • Verwendung von Render-Layern und Masken für spätere Nachbearbeitung
  • Optimierung des Renderings:
    • Reduzierung von Rauschen durch längere Renderzeit oder Rauschunterdrückung
    • Verwendung von Render-Elementen für individuelle Kontrolle über das Endergebnis
    • Zwischenspeicherung und Fortsetzung von Renderaufgaben
  • Post-Processing:
    • Importieren des gerenderten Bildes in den Compositing-Editor
    • Hinzufügen von Effekten wie Bloom, Tonemapping und Farbkorrekturen
    • Verwendung von Masken und Selektoren zur gezielten Bearbeitung
  • Szenenaufbereitung:
    • Einfügen von zusätzlichen Elementen (z. B. Vegetation, Menschen) in die Szene
    • Verbesserung der Szene durch Hintergrundbilder und Umgebungsverdeckung
    • Integration des Gebäudemodells in eine umgebende Szene
  • Rendering der finalen Szene:
    • Abschließendes Rendering der gesamten Szene mit Post-Processing-Effekten
    • Überprüfen der Bildauflösung und Qualität vor der Ausgabe
    • Exportieren des endgültigen Bildes oder Videos für die Präsentation
  • Präsentation:
    • Vorstellung des Projekts und Diskussion der angewandten Techniken
    • Sammeln von Feedback und Bewertung der Architekturvisualisierung
    • Teilen des fertigen Werks online oder in Portfolio-Präsentationen

Buchungsmöglichkeiten

Online oder in Präsenz teilnehmen

Sie können sowohl Online als auch in Präsenz am Seminar teilnehmen. Klicken Sie bei Ihrer Buchung oder Anfrage einfach die entsprechende Option an.

Inhouse-/Firmenschulung

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

Fokus aufs Fachliche und maximaler Raum für individuelle Fragen.

So haben GFU-Kunden gestimmt

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

FAQ für Inhouse Schulungen

Bei einer offenen Schulung stehen Ort und Termin vorab fest. Jeder Interessent kann eine offene Schulung buchen, daher treffen Teilnehmer aus verschiedenen Unternehmen aufeinander.

Inhouse Schulungen können auf Ihren individuellen Schulungsbedarf zugeschnitten werden. Sie bestimmen den Teilnehmerkreis, Termin und Schulungsort.

Bei einer Inhouse Schulung gehen wir auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens ein und decken den Schulungsbedarf direkt bei Ihnen im Unternehmen ab.

Das spart Zeit und Geld und sorgt für einen schnellen Wissenstransfer Ihrer Mitarbeiter.

Eine komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff ist für uns selbstverständlich. Sie müssen sich um nichts kümmern. Lediglich ein funktionierender PC oder Notebook mit Internetanschluss sollte für jeden Teilnehmer am Schulungstag bereit stehen.

  • Kompetente Seminarberatung
  • Dozenten aus der Praxis
  • Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittener individueller Lernstoff
  • Sie können den Termin flexibel gestalten, so wie es für Sie am besten passt
  • Unsere Inhouse Schulungen können Europaweit durchgeführt werden
  • Der Fokus liegt auf Ihrem Schulungsbedarf, somit schonen Sie Ihr Budget
  • Wissenslücken Ihrer Mitarbeitet werden schnell geschlossen
132.708
TEILNEHMENDE
2.846
SEMINARTHEMEN
32.774
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf