germanyuksettings

Schulung LFS301 Linux Systemadministration

4 Tage / S2677

Schulungsformen

Offene Schulung


Inhouse-/Firmenschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Individualschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Beschreibung

Das Seminar LFS301 Linux Systemadministration behandelt alle relevanten Themen für den Umgang und die erfolgereiche Administration von Linux. Die Schulung dient als Prüfungsvorbereitung und vermittelt Ihnen die für das Bestehen des LFCS Examens notwendigen Kenntnisse.

Noch nicht das, was Sie suchen? Wir haben bestimmt eine passende Linux Weiterbildung für Sie im Seminarportfolio.

Schulungsziel

Nach Teilnahme am Seminar beherrschen Sie Administration, Konfiguration und Upgrade des Linux Systems unter den Distributionen Red Hat, SUSE und Debian/Ubuntu sowie den Umgang mit den Tools für die effiziente Erstellung und Verwaltung einer Enterprise Linux Infrastruktur. Sie kennen die State-of-the-art Techniken und haben die Systemadministration mit realitätsnahen Szenarien in Hands-on Lab geübt.

Details

Wer teilnehmen sollte

Das Seminar richtet sich an IT-Professionals, die Linux-Systeme administrieren möchten und die Linux Foundation Certified System Administrator Zertifizierung anstreben. Sie sollten eine solide Adminstrationserfahrung mit Linux mitbringen.

Ihre Schulung


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Lernmethode

Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis

Wie auch bei unseren Präsenz-Seminaren: Ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Übungen. Trainer durchgehend präsent.

Unterlagen

Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.

Seminarunterlagen oder Fachbuch inklusive (per Post). Das Fachbuch wählt der Trainer passend zum Seminar aus - Ihren individuellen Buch-Wunsch berücksichtigen wir auf Nachfrage gerne.

Arbeitsplatz
PC/VMs für jeden Teilnehmenden
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
  • Online Meeting + Remote Zugriff auf persönlichen GFU-Schulungs-PC
  • Keine Installation auf dem eigenen PC notwendig
Lernumgebung

Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien

DIN A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmebescheinigung

Die Teilnahmebescheinigung inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen am Ende des Seminars ausgehändigt.

Die Teilnahmebescheinigung inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen per Post zugesandt.


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Teilnehmendenzahl

min. 1, max. 8 Personen

Garantierte Durchführung

Ab 1 Teilnehmenden*

Schulungszeiten
4 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung
GFU Schulungszentrum oder Virtual Classroom
GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz

oder online im Virtual Classroom oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Das Hygienekonzept wurde mit professioneller Hilfe umgesetzt und mit der zuständigen Behörde abgestimmt. Gerne stellen wir Ihnen dieses zur Verfügung. Darüber hinaus haben wir zu Ihrer Sicherheit das Schulungszentrum mit insgesamt 17 Trotec TAC V+ Hochleistungsluftreinigern ausgestattet. Durch die neuartig entwickelte Filtertechnik (H14 zertifiziert nach DIN EN1822) wird die Raumluft mehrfach stündlich umgewälzt und infektiöse Aerosole im HEPA-Virenfilter zu 99.995% abgeschieden und abgetötet. Zusätzlich sind alle Räume mit CO2 Ampeln ausgestattet, wir stellen Ihnen gerne zertifizierte FFP2 Masken zur Verfügung.

Räumlichkeiten

Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur

Bequem aus dem Homeoffice von überall

Preisvorteil

Dritter Mitarbeitende nimmt kostenfrei teil.

Eventuell anfallende Prüfungskosten für den dritten Teilnehmenden werden zusätzlich berechnet.

Hinweis: Um den Erfolg der Schulung zu gewährleisten, sollte auch der dritte Teilnehmende die erwarteten Vorkenntnisse mitbringen.

All-Inclusive

Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch

Eine Auswahl unserer Frühstücks-Snacks und Nervennahrungs-Highlights senden wir Ihnen mit den Seminarunterlagen per Post zu.

Barrierefreiheit

Das GFU-Schulungszentrum (Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

-
Rechnungsstellung

Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.

Stornierung

Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars

Vormerken statt buchen

Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
  • Eigener Shuttle-Service
  • Reservierte Parkplätze
  • Hotelreservierung
  • Technik-Sofort-Support

Inhalt

  • Einführung
    • Linux Foundation
    • Linux Foundation Training
    • Übungen
    • Distributionen
    • Lernziele
    • Registierung
  • Linux Dateisystem
    • Datenunterscheidungen
    • FHS Linux Standard Verzeichnisbaum
    • root (/) directory
    • /bin
    • /dev
    • /etc
    • /home
    • /lib and /lib64
    • /media
    • /mnt
    • /opt
    • /proc
    • /sys
    • /root
    • /sbin
    • /tmp
    • /usr
    • /var
    • /run
  • Prozesse
    • Programme und Prozesse
    • Prozess-Grenzwerte
    • Prozesse erstellen
    • Prozess-Zustände
    • Ausführungsmodi
    • Daemons
    • niceness
    • Bibliotheken
  • Signale
    • Signale
    • Arten von Signalen
    • kill und pkill
  • Paketverwaltungssysteme
    • Konzepte der Software-Paketierung
    • Warum Pakete verwenden?
    • Paket-Typen
    • Verfügbare Paketverwaltungssysteme
    • Ebenen und Sorten von Verpackungswerkzeugen
    • Paket-Quellen
    • Software-Pakete erstellen
    • Systeme zur Revisionskontrolle
    • Verfügbare Quellenkontrollsysteme
    • Der Linux-Kernel und Git
  • RPM
    • RPM (Red Hat Package Manager)
    • Paket-Dateinamen
    • RPM-Datenbank und Hilfsprogramme
    • Queries
    • Verifizieren von Paketen
    • Installieren und Entfernen von Paketen
    • Aktualisierung, Aufrüstung und Auffrischung von RPM-Paketen
    • Aktualisieren des Linux-Kernels
    • rpm2cpio
  • DPKG
    • DPKG (Debian-Paket)
    • Paketdateinamen und Quelle
    • DPKG-Queries
    • Installieren/Upgrades/Deinstallieren
  • yum
    • Paket-Installateure
    • yum
    • Queries
    • Verifizieren von Paketen
    • Pakete installieren/entfernen/aufrüsten
    • Zusätzliche yum-Befehle
    • Dnf
  • zypper
    • zypper
    • Queries
    • Pakete installieren/entfernen/aufrüsten
    • Zusätzliche Zypper-Befehle
  • APT
    • APT
    • Queries
    • Pakete installieren/entfernen/aufrüsten
    • Aufräumen
  • Systemüberwachung
    • System- und Netzwerküberwachung
    • sar
    • System-Protokolldateien
  • Netzwerke
    • IP-Adressierung
    • Hostnames
    • Konfiguration von Netzwerk-Schnittstellen
    • Routing
    • Namensauflösung
    • Netzwerk-Diagnose
  • Prozessüberwachung
    • Prozessüberwachung
    • ps
    • pstree
    • top
  • Speicherüberwachung und -nutzung
    • Speicherüberwachung und -abstimmung
    • proc/sys/vm
    • Vmstat
    • Out of Memory Killer (OOM)
  • I/O-Überwachung und -Abstimmung
    • I/O-Überwachung
    • iostat
    • iotop
    • ionice
  • I/O-Planung
    • I/O-Planung
    • I/O-Scheduler-Auswahlen
  • Linux-Dateisysteme und das VFS
    • Dateisystem-Grundlagen
    • Dateisystem-Konzepte
    • Virtuelles Dateisystem (VFS)
    • Verfügbare Dateisysteme
    • Journaling-Dateisysteme
    • Spezielle Dateisysteme
  • Partitionierung der Festplatte
    • Gängige Laufwerkstypen
    • Disk Geometrie
    • Partitionierung
    • Partitionstabellen
    • Benennen von Datenträgergeräten
    • SCSI-Gerätenamen
    • blkid und lsblk
    • Partitionen vergrößern
    • Sichern und Wiederherstellen von Partitionstabellen
    • Editoren für Partitionstabellen
    • fdisk
  • Dateisystem-Funktionen: Attribute, Anlegen, Prüfen, Mounten
    • Erweiterte Attribute
    • Erstellen und Formatieren von Dateisystemen
    • Prüfen und Reparieren von Dateisystemen
    • Einhängen von Dateisystemen
    • NFS
    • Montage an Boot und /etc/fstab
    • automount
  • Dateisystem-Funktionen: Swap, Quoten, Verwendung
    • Verwendung
    • Tausch
    • Dateisystem-Quoten **
    • Verwendung des Dateisystems
    • Verwendung der Festplatte
  • Die Dateisysteme Ext2/Ext3/Ext4
    • ext4-Funktionen
    • ext4 Layout und Superblock- und Blockgruppen
    • dump2fs
    • tune2fs
  • Die XFS- und BTRFS-Dateisysteme 
    • XFS
    • btrfs
  • Verschlüsseln von Datenträgern
    • Dateisystem-Verschlüsselung
    • LUKS
    • cryptsetup
    • Verwenden einer verschlüsselten Partition
    • Montage am Boot
  • Verwaltung logischer Datenträger (LVM)
    • Verwaltung logischer Datenträger (LVM)
    • Bände und Volumengruppen
    • Arbeiten mit logischen Volumes
    • Größenänderung logischer Volumes
    • LVM Snapshots
  • RAID
    • RAID
    • RAID-Level
    • Software-RAID-Konfiguration
    • Überwachung von RAIDs
    • RAID-Ersatzteile
  • Kernel-Dienste und Konfiguration
    • Kernel-Übersicht
    • Kernel-Konfiguration
    • Kernel-Boot-Parameter
    • sysctl
  • Kernel-Module
    • Kernel-Module
    • Modul Dienstprogramme
    • modinfo
    • Modul-Konfiguration
  • Geräte und udev
    • udev und Geräteverwaltung
    • Geräte-Nodes
    • Regeln
  • Überblick über Virtualisierung
    • Einführung in die Virtualisierung
    • Hosts und Gäste
    • Nachahmung
    • Hypervisor
    • libvirt
    • QEMU
    • KVM
  • Container-Übersicht
    • Container
    • Anwendungs-Virtualisierung
    • Container vs. Virtuelle Maschinen
    • Dockarbeiter
    • Docker-Befehle
    • Podman
  • Verwaltung von Benutzerkonten
    • Benutzer-Konten
    • Verwaltung von Benutzerkonten
    • Gesperrte Konten
    • Kennwörter
    • /etc/schatten
    • Passwort-Verwaltung
    • Passwort-Alterung
    • Eingeschränkte Shells und Konten 
    • Das Root-Konto
    • SSH
  • Gruppenleitung
    • Gruppen
    • Gruppenleitung
    • Private Benutzergruppen
    • Gruppenmitgliedschaft
  • Dateiberechtigungen und -besitz
    • Dateiberechtigungen und -besitz
    • Datei-Zugriffsrechte
    • chmod, chown und chgrp
    • umask
    • ACLs für Dateisysteme
  • Pluggable Authentifizierungsmodule (PAM)
    • PAM 
    • Authentifizierungsverfahren
    • Konfigurieren von PAM
    • LDAP-Authentifizierung
  • Netzwerk-Adressen
    • IP-Adressen
    • IPv4-Adressen-Typen
    • IPv6-Adressen-Typen
    • IP-Adressen-Klassen
    • Netzmasken
    • Hostnamen
  • Netzwerkgeräte und Konfiguration
    • Netzwerk-Geräte
    • ip
    • ifconfig
    • Vorhersagbare Netzwerkschnittstellen-Gerätenamen
    • Netzwerk-Konfigurationsdateien
    • Netzwerk-Manager
    • Leitweglenkung
    • DNS und Namensauflösung
    • Netzwerk-Diagnose
  • Firewalls
    • Firewalls
    • Schnittstellen
    • firewalld
    • Zonen
    • Quellenverwaltung
    • Dienstleistung und Port Management
  • Systemstart und -abschaltung
    • Die Boot-Reihenfolge verstehen
    • Boot-Loader
    • Systemkonfigurationsdateien in /etc
    • Herunterfahren und Neustart
  • GRUB
    • Der Grand Unified Boot Loader (GRUB)
    • Interaktive Auswahlen mit GRUB beim Booten
    • Installation von GRUB
    • Anpassen der GRUB-Konfiguration
    • Konfiguration der Bootloader-Spezifikation (BLSCFG)
  • System Init: systemd, SystemV und Upstart
    • Upstart
    • Der init-Prozess
    • Startup-Alternativen
    • systemd
    • systemctl
    • SysVinit-Startup
    • chkconfig und Dienst 
  • Sicherungs- und Wiederherstellungsmethoden
    • Backup-Grundlagen
    • Sicherung vs. Archiv
    • Sicherungsmethoden und -strategien
    • teer
    • Komprimierung: gzip, bzip2 und xz und Backups
    • dd
    • rsync
    • cpio 
    • dump und restore
    • mt 
    • Sicherungsprogramme 
  • Linux-Sicherheitsmodule
    • Linux-Sicherheitsmodule
    • SELinux
    • AppArmor
  • Lokale Systemsicherheit
    • Lokale Systemsicherheit
    • Erstellen einer Sicherheitspolitik
    • Updates und Sicherheit
    • Physische Sicherheit
    • BIOS
    • Bootloader
    • Sicherheit im Dateisystem
    • setuid/setgid Bits
  • Grundlegende Fehlerbehebung
    • Ebenen der Fehlerbehebung
    • Techniken zur Fehlerbehebung
    • Dinge, die zu prüfen sind: Vernetzung
    • Dinge, die zu prüfen sind: Datei-Integrität
    • Boot-Prozess-Fehler
    • Beschädigung und Wiederherstellung von Dateisystemen
    • Virtuelle Konsolen
  • Systemrettung
    • Rettungsmedien und Fehlerbehebung
    • Verwendung von Rettungs-/Wiederherstellungsmedien
    • Systemrettung und -wiederherstellung
    • Notfall-Boot-Medien
    • Verwendung von Rettungsmedien
    • Notfall-Modus
    • Einzelbenutzer-Modus

Buchungsmöglichkeiten

Online oder in Präsenz teilnehmen

Sie können sowohl Online als auch in Präsenz am Seminar teilnehmen. Klicken Sie bei Ihrer Buchung oder Anfrage einfach die entsprechende Option an.

Gesicherte offene Termine

Weiterbildung LFS301 Linux Systemadministration

TerminOrtPreis
08.04.-11.04.2024
Plätze vorhanden
Köln 2.090,00
Köln 2.090,00 Buchen Vormerken
05.08.-08.08.2024
Plätze vorhanden
Köln / Online 2.090,00
Köln / Online 2.090,00 Buchen Vormerken
07.10.-10.10.2024
Plätze vorhanden
Köln / Online 2.090,00
Köln / Online 2.090,00 Buchen Vormerken
02.12.-05.12.2024
Plätze vorhanden
Köln / Online 2.090,00
Köln / Online 2.090,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Dritter Mitarbeitende kostenfrei

Inhouse-/Firmenschulung

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

Fokus aufs Fachliche und maximaler Raum für individuelle Fragen.

Nachbetreuung

Unterstützung nach der Schulung durch
individuelle Nachbetreuung

Details & Anfrage

So haben GFU-Kunden gestimmt

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

FAQ für Offene Schulungen
  • Alle folgenden Schulungsformen können auch Online als Virtual Classroom durchgeführt werden.
  • Eine Offene Schulung findet zu einem festgelegten Zeitpunkt im voll ausgestatteten Schulungszentrum oder Online/Remote statt. Sie treffen auf Teilnehmende anderer Unternehmen und profitieren vom direkten Wissensaustausch.
  • Eine Inhouse-/Firmen-Schulung geht auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens ein. Sie erhalten eine kostenfreie Beratung von Ihrem Seminarleiter und können Inhalte und Dauer auf Ihren Schulungsbedarf anpassen. Inhouse-Schulungen können Europaweit durchgeführt werden.
  • Bei einer Individual-Schulung erhalten Sie eine 1-zu-1 Betreuung und bestimmen Inhalt, Zeit und Lerntempo. Der Dozent passt sich Ihren Wünschen und Bedürfnissen an.

Sie können unsere Schulungen auch als Remote Schulung im Virtual Classroom anfragen.

In drei Schritten zum Online Seminar im Virtual Classroom:

  1. Seminar auswählen und auf "Buchen" klicken
  2. Wählen Sie bei "Wie möchten Sie teilnehmen?" einfach "Online" aus.
  3. Formular ausfüllen und über den Button "Jetzt buchen" absenden.

Unser Kundenservice meldet sich bei Ihnen mit der Buchungsbestätigung.

Unsere Online Schulungen finden im Virtual Classroom statt. Ein Virtual Classroom bündelt mehrere Werkzeuge, wie Audio-Konferenz, Text-Chat, Interaktives Whiteboard, oder Application Sharing.

Vorteile von Virtual Classroom:

  • Sie erhalten 1 zu 1 die gleiche Lernumgebung, die Sie auch vor Ort bei uns vorfinden
  • Die technische Vorbereitung wird von den GFU-Technikern vorgenommen
  • Sie erhalten remote Zugriff auf Ihren persönlichen Schulungs-PC im GFU-Seminarraum
  • Die Virtual Classroom Lösung lässt sich auch im Browser betreiben
  • Die GFU-Technik leistet wie gewohnt Soforthilfe bei Problemen
  • Die Schulungsunterlagen bekommen Sie per Post zugeschickt
  • Sie sparen Reisekosten und Zeit
  • 08. Apr. - 11. Apr. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 05. Aug. - 08. Aug. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 07. Okt. - 10. Okt. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 02. Dez. - 05. Dez. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • Auch als Inhouse-Schulung, bundesweit mit Termin nach Wunsch und individuellen Inhalten
  • Buchen ohne Risiko! Kostenfreie Stornierung bis zum Vortag des Seminars
Das GFU-Sorglos-Paket

Buchen Sie diese kostenfreien Serviceleistungen für Präsenzseminare ganz einfach während des Buchungsprozesses dazu!

Shuttle Service
Shuttle Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotelreservierung
Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung
Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze
Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

126.668
TEILNEHMENDE
2.513
SEMINARTHEMEN
31.586
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf