Schulung Java Einführung für Programmierer (mit Schwerpunkt Objektorientierung) inkl. Vorbereitung für die JAVA EE Kurse (wahlweise mit Prüfung)

5 Tage / S2198
Neues Seminar

Schulungsformen

Offene Schulung

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Termin auswählen

Inhouse-/Firmenschulung

  • 5 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU
  • Lernumgebung in der Cloud

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Unverbindlich anfragen

Individualschulung

  • 5 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU
  • Lernumgebung in der Cloud

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Unverbindlich anfragen

Beschreibung

Der Kurs richtet sich an Programmierer mit Vorkenntnissen z.B. in prozeduralen Programmiersprachen oder an Programmierer, die ihre JAVA-Kenntnisse auffrischen oder vertiefen möchten. Vorkenntnisse im Bereich der Objektorientierung werden nicht vorausgesetzt. Der Kurs beinhaltet auch die grundlegende Vorbereitung auf die JAVA EE  Folgekurse. Die Teilnehmer werden anhand vieler prägnanter Beispiele in die verschiedenen Themen eingeführt. Es werden viele Tipps und Tricks vermittelt.

Schulungsziel

Sie können nach dem Kurs selbständig in Java SE programmieren.  Viele Ähnlichkeiten zu anderen Programmiersprachen sind erkennbar geworden. Die Objektorientierung ist für Sie verständlich und wird von Ihnen beherrscht. Sie haben gelernt, wie Sie die Bibliotheken und  Frameworks nutzen können. Ihnen sind die Unterschiede zwischen Java SE und Java EE klar. Sie haben einen ersten Überblick zu den Konzepten und zur Funktionsweise von Java EE. Sie haben erkannt, dass Sie in Java die breiteste Unterstützung der Industrie finden und die zukunftsträchtigste  Programmiersprache gewählt haben. Bei einer Inhouse-Schulung können die einzelnen Themen passgenau für Ihr Unternehmen ausgewählt werden.

Details

Wer teilnehmen sollte

Softwareentwickler mit Programmier-Erfahrung, die bereits mit einer prozeduralen Programmiersprache (z.B. COBOL, PL/I, VB, VBA, C, SAP  ABAP) vertraut sind oder ihre Java Kenntnisse auffrischen möchten.  Vorkenntnisse in der objektorientierten Programmierung sind nicht erforderlich.


Ihre Schulung

Lernmethode:
Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen:
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung:
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien:
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung:
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Organisation

Teilnehmerzahl:
min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung :
Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten:
5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung:
GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten:
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil :
Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive:
Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit:
Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung:
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung:
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen:
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kostenfreie Services

Inhalt

Einführung in die Programmiersprache Java und in die objektorientierte Programmierung, im Vergleich zu klassischen prozeduralen Programmiersprachen oder zur Auffrischung von Java Vorkenntnissen.

  • Die Konzepte und Eigenschaften der Java-Programmiersprache und der Java-Technologie
    • Aufbau des Java Laufzeitsystems: virtuelle Maschine JVM mit Erläuterung der JIT und HotSpot Technologie, Garbage Collector und die Möglichkeiten ihrer Parametrierung
    • Java Programmausführung auf Betriebssystem-Shell Ebene (Cmd, PwerShell, Bash)
    • Bausteine der Entwicklungsumgebung mit einem Text-Editor, z.B. Eclipse IDE, IntelliJ, BlueJ, Oracle JDK, OpenJDK
    • Die wichtigsten Sprachelemente: Klassen, Objekte, Konstruktoren, abstrakte Klassen, finale Klassen, Interfaces, lokale Klassen, anonyme  Klassen, Enum, Methoden und ihre möglichen Modifikatoren, statische Attribute und Methoden, Operatoren, einfache Datentypen, Übersicht der Schlüsselwörter und Konventionen in Java
    • Was sind Annotations und wie funktionieren sie
    • Die Kontrollstrukturen if, else, switch, while, do while, for, foreach, break, continue, Ternäre Operator
    • Konzepte der Objektorientierung mit Vererbung und Polymorphie, überladen und überschreiben von Methoden, Kompatibilität von Klassen (Casting), die Schlüsselwörter instanceof, this, super, ...
    • Die Klasse Object und ihre Methoden, UML-Diagramme und erste Design-Patterns
    • Abstrakte Datenstrukturen mit eindimensionalen und mehrdimensionalen Arrays, Listen und Mengen. Einfache Konzepte der Performance Messung (Micro Benchmarks)
    • Exceptionhandling bzw. Fehlerbehandlung mit try, catch und finally, Checked Exception, Unchecked Exception, Runtime Exception und Error, Exceptions auslösen oder weiterleiten mit throws, Try mit Ressourcen, Eigene Exceptions bzw. Ausnahmen schreiben, der Klassenbaum der Exceptions, das Konzept der Objektorientierung für das Exceptionhandling
    • Eigene Pakete schreiben, Klassen importieren, direkt ausführbare Jar-Archive erzeugen (wie eine Exe-Datei).
    • Eine gute Einführung in die Eclipse IDE mit Tastenkürzel und Code-Schablonen, die das Programmieren vereinfachen und enorm beschleunigen. Javadoc und die API-Dokumentation. Erste einfache Refactoring Konzepte, Erste Schritte z.B. mit dem Eclipse Debugger. Die Teilnehmer können im Kurs eine IDE eigener Wahl nutzen (Eclipse,  IntelliJ, BlueJ, ...).
  • Übersicht über die Standard-Packages und Standard-Klassenbibliotheken von Java
    • Die Klassen Objekt, String, Math
    • Ein-/Ausgabe mit Scanner
    • Exception Klassen, Wrapper Klassen, Collection Klassen
  • Vorbereitung für die JAVA EE Folgekurse
    • Unterschiede JAVA SE und Java EE
    • Wie kommt die erweiterte Funktionalität von Java EE Programmen zustande
    • Wozu dient ein Application Server
    • Wie unterscheiden sich Java SE und JAVA EE bei der Programmierung der Benutzeroberflächen, der Business-Logic, der Datenbanken
    • Überblick über die verschiedenen Ansätze und Technologien
  • Sehr einfache Übersicht über die Entwicklung grafischer Benutzeroberflächen mit Java SE
    • AWT, Swing/JFC, SWT und JavaFX
    • Komponenten und Container
    • Ereignissteuerung (Event Handling)
  • Einfache Übersicht über den Zugriff auf relationale Datenbanken mit JDBC
  • Hinweise auf weiterführende Themen und Kurse
    • Lambdas
    • Reflection API und Annotationen
    • Parallele Verarbeitung mit Threads und Verteiltes Rechnen
    • Java auf dem Raspberry Pi für IoT (Internet of Things)
    • Java und Android
    • Jakart EE, Java EE (früher J2EE)

So haben GFU-Kunden gestimmt

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Buchungsmöglichkeiten

TerminOrtPreis
20.01.-24.01.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
17.02.-21.02.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
09.03.-13.03.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
04.05.-08.05.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
25.05.-29.05.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
22.06.-26.06.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
06.07.-10.07.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
03.08.-07.08.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
07.09.-11.09.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
05.10.-09.10.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
09.11.-13.11.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
07.12.-11.12.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil
Firmenschulung
Im GFU Schulungszentrum
Inhouse-Schulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

In Ihrem Hause 
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Individualschulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Das GFU-Sorglos-Paket

Diese kostenfreien Serviceleistungen sind während des Buchungsprozesses ganz einfach auswählbar.

Shuttle Service
Shuttle Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotelreservierung
Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung
Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze
Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

GFU-Seminar Arbeitsplatz

Ein Team einer Firma will zeitgleich das Seminar Java Einführung für Programmierer (mit Schwerpunkt Objektorientierung) inkl. Vorbereitung für die JAVA EE Kurse (wahlweise mit Prüfung) buchen

Dann kann ein Firmen-Training zum Gegenstand Java Einführung für Programmierer (mit Schwerpunkt Objektorientierung) inkl. Vorbereitung für die JAVA EE Kurse (wahlweise mit Prüfung) richtig sein. Der Unterrichtsstoff des Seminars kann dabei in Abstimmung mit den Dozenten ergänzt oder komprimiert werden.

Haben die Mitarbeiter schon Praxis in Java Einführung für Programmierer (mit Schwerpunkt Objektorientierung) inkl. Vorbereitung für die JAVA EE Kurse (wahlweise mit Prüfung), sollte die Einleitung nur gestreift werden. Eine kundenspezifische Weiterbildung lohnt sich bei mehr als 3 Seminarteilnehmern. Die Firmen-Seminare zum Thema Java Einführung für Programmierer (mit Schwerpunkt Objektorientierung) inkl. Vorbereitung für die JAVA EE Kurse (wahlweise mit Prüfung) finden sporadisch in Dortmund, Stuttgart, Leipzig, Bochum, Hamburg, Münster, Essen, Dresden, Bonn, Frankfurt, Duisburg, Berlin, Bielefeld, Bremen, München, Nürnberg, Wuppertal, Hannover, Düsseldorf und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Thematiken passen zu Java Einführung für Programmierer (mit Schwerpunkt Objektorientierung) inkl. Vorbereitung für die JAVA EE Kurse (wahlweise mit Prüfung)?

Eine passende Erweiterung findet sich in Java Einführung für Programmierer (mit Schwerpunkt Objektorientierung) inkl. Vorbereitung für die JAVA EE Kurse (wahlweise mit Prüfung) mit

  • Eigene Pakete schreiben, Klassen importieren, direkt ausführbare Jar-Archive erzeugen (wie eine Exe-Datei).
  • Java Programmausführung auf Betriebssystem-Shell Ebene (Cmd, PwerShell, Bash)
  • Überblick über die verschiedenen Ansätze und Technologien
  • Die Konzepte und Eigenschaften der Java-Programmiersprache und der Java-Technologie Aufbau des Java Laufzeitsystems: virtuelle Maschine JVM mit Erläuterung der JIT und HotSpot Technologie, Garbage Collector und die Möglichkeiten ihrer Parametrierung

Zu empfehlen ist auch ein Seminar von „Docker und Kubernetes für Java-Entwickler“ mit der Behandlung von

  • Eigene Basisimages erstellen, bspw. für provisionierte EE-Server
  • Deklarativer Ansatz
  • Init Container
  • Volume, Volume Claim, Persistent Volume Claim, Storage Provider

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „RESTful Web Services mit Java (JAX-RS)“ mit den Unterpunkten REST Architektur Architekturmodelle (ROA,WOA, SOA) und Die Geschichte von REST geeignet.

Für Erfahrene Anwender eignet sich eine JPA mit Hibernate Komplett Schulung. In diesem Workshop werden vor allen Dingen

  • Konfiguration mit den JPA-Schnittstellen
  • Komposition und Vererbung
  • Mapping von POJOs mit Annotationen
  • Erste Schritte mit JPA Grundlagen der objektrelationalen Persistenz

besprochen.

85.652
TEILNEHMER
1.401
SEMINARTHEMEN
22.606
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU