Schulung MOC 21764: Verwalten einer SQL-Datenbankinfrastruktur für SQL Server 2017

Auch online als Virtual Classroom

5 Tage / S2210
Neues Seminar

Schulungsformen

Offene Schulung


Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Termin auswählen

Inhouse-/Firmenschulung

  • 5 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

  • Lernumgebung in der Cloud

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Unverbindlich anfragen

Individualschulung

  • 5 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

  • Lernumgebung in der Cloud

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Unverbindlich anfragen

Beschreibung

Dieses Seminar  ist ein offizieller MOC-Kurs. Die Schulung richtet sich an Kunden, die  SQL Server 2017 kennenlernen möchten. Die neuen Features in SQL Server 2017 und auch die wichtigen Funktionen über die SQL Server-Datenplattform werden abgedeckt.

Schulungsziel

Dieser fünftägige Kurs vermittelt die Kenntnisse und Fähigkeiten,  um eine Microsoft SQL Server-2017-Datenbank zu verwalten. Der Kurs konzentriert sich auf die SQL Server 2017 Produkt-Features und Tools. 

Details

Wer teilnehmen sollte

Dieser Kurs richtet sich an Datenbankadministratoren, Datenbankentwickler und Business Intelligence-Experten.


Ihre Schulung

Lernmethode:
Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen:
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.
Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung:
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien:
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung:
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Organisation

Teilnehmerzahl:
min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung :
Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten:
5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung:
GFU Schulungszentrum
GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten:
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil :
Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive:
Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit:
Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung:
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung:
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen:
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kostenfreie Services

Inhalt

  • SQL Server-Sicherheit
    • Authentifizieren von Verbindungen mit SQL Server
    • Autorisieren von Anmeldungen zum Herstellen von Verbindungen mit Datenbanken
    • Serverübergreifende Autorisierung
    • Teilweise eigenständige Datenbanken
  • Zuweisen von Server- und Datenbankrollen
    • Arbeiten mit Serverrollen
    • Arbeiten mit festen Datenbankrollen
    • Benutzerdefinierte Datenbankrollen
  • Autorisieren von Benutzern für den Zugriff auf Ressourcen
    • Autorisieren des Benutzerzugriffs auf Objekte
    • Autorisieren von Benutzern zum Ausführen von Code
    • Konfigurieren von Berechtigungen auf Schemaebene
  • Schützen von Daten durch Verschlüsselung und Überwachung
    • Optionen zum Überwachen des Datenzugriffs in SQL Server
    • Implementieren von SQL Server Audit
    • Verwalten von SQL Server Audit
    • Schützen von Daten durch Verschlüsselung
  • Wiederherstellungsmodelle und Sicherungsstrategien
    • Grundlegendes zu Sicherungsstrategien
    • SQL Server-Transaktionsprotokolle
    • Planen von Sicherungsstrategien
  • Sichern von SQL Server-Datenbanken
    • Sichern von SQL Server-Datenbanken
    • Verwalten von Datenbanksicherungen
    • Erweiterte Datenbankoptionen
  • Wiederherstellen von SQL Server-Datenbanken
    • Wiederherstellen von Datenbanken
    • Erweiterte Wiederherstellungsszenarios
    • Zeitpunktwiederherstellung
  • Automatisieren der SQL Server-Verwaltun g
    • Automatisieren der SQL Server-Verwaltung
    • Arbeiten mit dem SQL Server-Agent
    • Verwalten von Aufträgen des SQL Server-Agents
    • Verwalten mehrerer Server
  • Konfigurieren der Sicherheit für den SQL Server-Agent
    • Grundlegendes zu den Sicherheitskonzepten des SQL Server-Agents
    • Konfigurieren von Anmeldeinformationen
    • Konfigurieren von Proxykonten
  • Überwachen von SQL Server mithilfe von Warnungen und Benachrichtigungen
    • Überwachen von SQL Server-Fehlern
    • Konfigurieren von Datenbank-E-Mail
    • Operatoren, Warnungen und Benachrichtigungen
    • Warnungen in Azure SQL-Datenbank
  • Einführung in die Verwaltung von SQL Server mithilfe von PowerShell
    • Erste Schritte mit Windows PowerShell
    • Konfigurieren von SQL Server mithilfe von PowerShell
    • Verwalten und Warten von SQL Server mit PowerShell
    • Verwalten von Azure SQL-Datenbank mit PowerShell
  • Verfolgen des Zugriffs auf SQL Server mit erweiterten Ereignissen
    • Grundkonzepte von erweiterten Ereignissen
    • Arbeiten mit erweiterten Ereignissen
  • Überwachen von SQL Serve r
    • Überwachen der Aktivität
    • Erfassen und Verwalten von Leistungsdaten
    • Analysieren der gesammelten Leistungsdaten
  • Problembehandlung für SQL Server
    • Problembehandlungsmethodik für SQL Server
    • Beheben dienstbezogener Probleme
    • Beheben von Konnektivitäts- und Anmeldeproblemen
  • Importieren und Exportieren von Daten
    • Übertragen von Daten in und aus SQL Server
    • Importieren und Exportieren von Tabellendaten
    • Verwenden von bcp und BULK INSERT zum Importieren von Daten
    • Bereitstellen und Aktualisieren von Datenschichtanwendungen

So haben GFU-Kunden gestimmt

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Buchungsmöglichkeiten

Seminare jetzt auch Remote

 NEU  -15% Corona Rabatt

Auf Wunsch können unsere Seminare auch als Remote-Seminare (Virtual Classroom) gebucht oder angefragt werden. Klicken Sie einfach bei Ihrer Buchung oder Anfrage die entsprechende Option an.

Gesicherte offene Termine
Schulung MOC 21764: Verwalten einer SQL-Datenbankinfrastruktur für SQL Server 2017
TerminOrtPreis
03.08.-07.08.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00 -15% Corona Rabatt
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
12.10.-16.10.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00 -15% Corona Rabatt
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
22.02.-26.02.2021
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00 -15% Corona Rabatt
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil
Firmenschulung
Im GFU Schulungszentrum
Inhouse-Schulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

In Ihrem Hause 
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Individualschulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Das GFU-Sorglos-Paket

Diese kostenfreien Serviceleistungen sind während des Buchungsprozesses ganz einfach auswählbar.

Shuttle Service
Shuttle Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotelreservierung
Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung
Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze
Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

GFU-Seminar Arbeitsplatz

Ein Team eines Unternehmens will zusammen das Seminar MOC 21764: Verwalten einer SQL-Datenbankinfrastruktur für SQL Server 2017 reservieren

An dieser Stelle kann ein Inhouse-Lehrgangssystem zum Thema MOC 21764: Verwalten einer SQL-Datenbankinfrastruktur für SQL Server 2017 angemessen sein. Der Lehrstoff des Lehrgangs kann nebenbei bemerkt in Abstimmung mit den Dozenten ausgebaut oder reduziert werden.

Haben die Seminarteilnehmer schon Vorkenntnisse in MOC 21764: Verwalten einer SQL-Datenbankinfrastruktur für SQL Server 2017, sollte die Einleitung entfallen. Eine Firmen-Weiterbildung rentiert sich bei mehr als 3 Mitarbeitern. Die Firmen-Seminare zum Thema MOC 21764: Verwalten einer SQL-Datenbankinfrastruktur für SQL Server 2017 finden ab und zu in der Nähe von Hamburg, Dortmund, Bochum, Dresden, Stuttgart, München, Essen, Frankfurt, Nürnberg, Bielefeld, Düsseldorf, Bremen, Münster, Duisburg, Hannover, Berlin, Bonn, Wuppertal, Leipzig und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Seminare passen zu MOC 21764: Verwalten einer SQL-Datenbankinfrastruktur für SQL Server 2017?

Eine gute Basis bildet MOC 21764: Verwalten einer SQL-Datenbankinfrastruktur für SQL Server 2017 mit

  • Verwenden von bcp und BULK INSERT zum Importieren von Daten
  • Erfassen und Verwalten von Leistungsdaten
  • Konfigurieren von Datenbank-E-Mail
  • Teilweise eigenständige Datenbanken

Anzuraten ist auch eine Schulung von „MOC 21743B: Erweitern der Kenntnisse auf MCSA: Windows Server 2016“ mit der Behandlung von

  • Vorbereiten auf Upgrades und Migrationen
  • Konfigurieren des Speicherplätze-Features in Windows Server 2016
  • Verwalten von IP-Adressbereichen mit IPAM
  • Implementieren von Dienstkonten

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „MS-TSQL Aufbau für Professionals“ mit den Kapiteln Benutzerdefinierte Funktionen Einsatz benutzerdefinierter Funktionen und Verschachtelte Trigger prädestiniert.

Für Professionals eignet sich eine Microsoft-SQL Server 2019/2017/2016/2014/2012 Analysis Services (OLAP) Weiterbildung. In diesem Training werden u.a.

  • Würfel aufbereiten
  • Serverarchitektur
  • Laden
  • Faktentabelle definieren

geschult.

87.685
TEILNEHMER
1.445
SEMINARTHEMEN
23.045
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU

John Doe aus Stuttgart 

vor 3 Stunden