PDF-Download

Schulung Microsoft-SQL-Server 2016/2014/2012/2008 R2: Administration (S1050)
4.7 von 5 Sternen
83 Kundenbewertungen

Mit SQL Server 2016/2014/2012/2008 R2 steht eine neue Version bereit, die mit einer Vielzahl interessanter Verbesserungen aufwartet. Neben der Möglichkeit, Änderungen an den Daten leichter nachzuvollziehen, liefert SQL Server transparente Datenkomprimierung und Verschlüsselung, Limitierung von Rechenleistung für gewisse Benutzer, neue Datentypen - darunter die GEO-Datentypen, eine zentrale Speicherung von Performance-Daten und vieles mehr. SQL Server ist heutzutage nicht nur ein Schwergewicht unter den Datenbank-Plattformen; Microsoft liefert vielmehr mit den Business Intelligence Features darüber hinaus auch eine ganze Reporting-Infrastruktur.

Offene Termine

11.12.-13.12.2017
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
22.01.-24.01.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
26.02.-28.02.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
26.03.-28.03.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
23.05.-25.05.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
18.06.-20.06.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
09.07.-11.07.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
03.09.-05.09.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
08.10.-10.10.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
05.11.-07.11.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
03.12.-05.12.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
8 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Das Seminar soll einen Überblick über die SQL Server-Architektur und -Features geben. Darüber hinaus erlernen die Teilnehmer das Know-how in den Kernkompetenzen eines DBAs, nämlich Backup & Restore, Erteilen von Rechten und das Überwachen einer laufenden Installation.

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können System- und Datenbank-Administratoren, Entwickler und Mitarbeiter aus Fachbereichen, die mit der Betreuung von SQL Server Systemen beauftragt sind.

Inhalt

  • Grundlagen und Allgemeines
    • Überblick über Datenbank- und BI-Features seit SQL Server 2000
    • Architektur der Datenspeicherung
    • Überwachen und Steuern des Wachstums von Dateien
    • Einrichten von Produktiv- und Test-Installationen
    • Skalierung grosser Datenbanken
  • Sicherheit
    • Erstellen von Benutzern, Rollen und Zugriffsberechtigungen
    • Verschlüsseln von Daten
    • Konzepte für Client/Server-Sicherheit
  • Datenbanken Sichern, Wiederherstellen und Pflegen
    • Reguläre Sicherungstypen und Datenbank-Modi
    • Sichern von System-Datenbanken und Schlüsseln
    • Teilweise Onlinestellung beim Restore
    • Datenbanksnapshots
    • Erstellen, Ausführen und Überwachen von Wartungs-Jobs
  • Multiserver-Umgebungen
    • Einführung: Implementieren von Ausfallsicherheit mit Hilfe von Spiegelung und Logshipping
    • Einführung: Replikations-Architekturen
    • Einführung: Einsatz von SQL Server auf Windows-Clustern oder virtuellen Servern
  • Überwachen und Optimieren
    • Profiling- und Monitoring-Tools, Performance Datawarehouse
    • Reagieren auf Fehler und Ereignisse
    • Verwenden der Echtzeit-Systemkataloge

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Andreas F.

Guter Seminarleiter, gut vermittelt, für eine Einführung komplett im manchen teilen gerne etwas tiefer.

4/5
Bewertung von Roman B.

gutes nachschlagewerk

5/5
Bewertung von Daniel S.

Viele gute best practice Hinweise! Referent sehr zu empfehlen.

4/5
Bewertung von Sven K.

Es fehlte die Agenda, ein Leitfaden durch die Schulung; es fehlte ein kleines Handout mit den Wichtigsten Tipps!

5/5
Bewertung von Markus W.

- Multipe Instanzen (Test und Produktiv)

4/5
Bewertung von Gabriele W.

Wir verwenden MS-SQL-Server zur Administration unserer ERP- und PDM-Datenbanken.
Es erfüllt seinen Zweck und hat eine anwenderfreundliche Benutzeroberfläche.

5/5
Bewertung von Bill T.

Der Kurs ist sehr gut für DBAs, die nicht sehr nahe an der Entwicklung sind, sondern nur die Aufgabe haben, die Datenbank am Laufen zu halten. SQL Optimierung ist kein Thema, würde würde sicherlich den Rahmen eines 3-tägigen Kurses sprengen.

4/5
Bewertung von Volker R.

Administration DB's
Programmierung

4/5
Bewertung von Michael F.

Gut (Detailierte Beurteilung nicht möglich). Software noch nicht produktiv im Einsatz.

5/5
Bewertung von Jozef B.

Themen wurden wunderbar didaktisch vermittelt.

Offene Termine

11.12.-13.12.2017
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
22.01.-24.01.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
26.02.-28.02.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
26.03.-28.03.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
23.05.-25.05.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
18.06.-20.06.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
09.07.-11.07.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
03.09.-05.09.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
08.10.-10.10.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
05.11.-07.11.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
03.12.-05.12.2018
3 Tage | 1.700,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
8 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Klasse einer Firma will zeitgleich die Schulung Microsoft-SQL-Server 2016/2014/2012/2008 R2: Administration frequentieren

Hier kann ein Inhouse-Training zur Thematik Microsoft-SQL-Server 2016/2014/2012/2008 R2: Administration richtig sein. Der Inhalt der Schulung kann dabei in Abstimmung mit den Fachdozenten modifiert oder gestrafft werden.

Haben die “Schüler“ allerdings Praxis in Microsoft-SQL-Server 2016/2014/2012/2008 R2: Administration, sollte der Anfang entfallen. Eine Inhouse-Fortbildung rentiert sich ab drei Seminarteilnehmern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Microsoft-SQL-Server 2016/2014/2012/2008 R2: Administration finden ab und zu in der Nähe von Nürnberg, Stuttgart, Bielefeld, München, Wuppertal, Berlin, Bochum, Dortmund, Münster, Hannover, Düsseldorf, Essen, Leipzig, Hamburg, Duisburg, Bonn, Dresden, Frankfurt, Bremen und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Thematiken ergänzen Microsoft-SQL-Server 2016/2014/2012/2008 R2: Administration?

Eine erste Ergänzung bildet Microsoft-SQL-Server 2016/2014/2012/2008 R2: Administration mit

  • Einrichten von Produktiv- und Test-Installationen
  • Verwenden der Echtzeit-Systemkataloge
  • Multiserver-Umgebungen Einführung: Implementieren von Ausfallsicherheit mit Hilfe von Spiegelung und Logshipping
  • Architektur der Datenspeicherung

Erwägenswert ist auch ein Seminar von „Oracle SQL für Professionals“ mit der Behandlung von

  • Datumsverarbeitung
  • Triggerprogrammierung mit PL/SQL
  • Arithmetische Genauigkeit und interne Darstellung von Zahlen
  • Byte- und Char-Semantik,

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Microsoft-SQL Server 2016/2014/2012/2008 R2 Analysis Services (OLAP)“ mit dem Unterrichtsgegenstand Sternschema und Multidimensionale Abfragen passend.

Für Fortgeschrittene eignet sich auch eine Microsoft Dynamics CRM 2016 für Anwender Weiterbildung. In diesem Workshop werden vor allen Dingen

  • Schnellkampagnen
  • Anpassbarkeit durch "Poweruser"
  • Email-Integration
  • Komponenten des CRM
besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU