Schulung Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server

2 Tage / S766

40 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

  • 2 Tage
  • 2 Termine
  • 1.240,00 zzgl. MwSt.
  • Köln

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Inhouse-/Firmenschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Das Seminar vermittelt die Grundlagen, mit denen Sie bestehende Access Anwendungen auf einen SQL Server portieren können, um von dessen Leistung zu profitieren. Anhand eines Projekts wird exemplarisch verdeutlicht, welche Schritte notwendig sind, um aus der Kombination Access und SQL Server das Maximum an Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit zu erreichen. Das Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre bestehende Anwendung mitzubringen und mit dieser zu üben.

Schulungsziel

Nach dem Seminar können Sie den SQL-Servers von Access aus nutzen.

Details

  • Migration von Tabellen und Abfragen mit dem Migrationsassistenten
  • Unterschiede bei Datentypen
  • Schritte bei der Durchführung der Migration
  • Strategien zur Reduzierung der Netzwerkbelastung beim Zugriff auf die Daten in Access
    • Hilfreich: Abgedeckte Indizes
    • Werkzeuge zur serverseitigen Datensatzauswahl auf dem SQL Server
      • Gespeicherte Prozeduren
      • Tabellenwert-Funktionen (Rückgabe von Datensätzen)
      • Kriterienwert-Tabellen und Unter-Selects
    • Nur-Lese-Zugriff: PassThrough-Abfragen mit statischen und variablen Kriterien
      • Aufruf einer gespeicherten Prozedur
      • Aufruf einer Tabellenwert-Funktion
    • Schreib-Zugriff: Einsatz von Views auf dem Datenbank-Server
      • Clientseitige Datensatzauswahl in Access
      • Serverseitige Datensatzauswahl durch Verlagerung der Kriterien auf den Server (Kriterientabellen)
  • Mit Formularen Abfragen dynamisch gestalten (Makros und Visual Basic)
    • Kombinationsfelder und Listenfelder für Kriterien
    • Dynamische Datensatzauswahl auf der Access-Seite
    • Dynamische Datensatzauswahl auf der SQL Server-Seite
  • Berichtswesen in Access und auf dem SQL Server
    • Anwendung der erlernten Techniken für Berichte
    • SQL Server Reporting Services 
    • Access und Berichte der SQL Server Reporting Services

Teilnehmen können erfahrene Access Entwickler, die bereits erste Projekte realisiert haben und/oder an die Grenzen der Leistungsfähigkeit von Access gestoßen sind.


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmezertifikat: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung : Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten: 2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil : Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen: Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein: Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kundenbewertungen

Über das Seminar
5/5

- SQL-Server als Datenbank, Access zur Abfrage und Verarbeitung dieser Daten

Über die GFU
5/5

- super Service (Shuttle, Tüv-Kantine, Essen + Trinken im Aufenthaltsraum)
- gute Bedinungen im Seminarraum
- kompetenter Dozent

Per-Ulrik H. aus Köln

Über das Seminar
4/5

Ja, Seminar hat Erwartungen voll erfüllt.
Skript sollte überarbeitet werden.

Über die GFU
5/5

Sehr gute Betreuung.

Petra S.

Über das Seminar
4/5

Es gab viel Raum für eigene Probleme, die alle gelöst wurden

Anonym

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine

28.03.-29.03.2019
1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
12.09.-13.09.2019
1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Firmenschulung

Im GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Arbeitsplatz



Ein Team eines Unternehmens will zusammen den Kurs Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server besuchen

Hier kann ein Firmen-Training zur Augabenstellung Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server richtig sein. Der Lehrstoff der Schulung kann dabei zusammen mit den Dozenten ergänzt oder abgespeckt werden.

Haben die Schulungsteilnehmer bereits Praxis in Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server, sollte die Einleitung gekürzt werden. Eine kundenspezifische Bildungsmaßnahme lohnt sich bei mindestens 3 Mitarbeitern. Die Firmen-Seminare zum Thema Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server finden sporadisch im Umkreis von Berlin, Hamburg, Hannover, Duisburg, Stuttgart, Dortmund, Frankfurt, Bremen, Wuppertal, Bielefeld, Bochum, Leipzig, Dresden, Dÿsseldorf, Mÿnster, Nÿrnberg, Mÿnchen, Bonn, Essen und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Themen passen zu Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server?

Eine passende Erweiterung findet sich in Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server mit

  • Kriterienwert-Tabellen und Unter-Selects
  • Migration von Tabellen und Abfragen mit dem Migrationsassistenten
  • Dynamische Datensatzauswahl auf der SQL Server-Seite
  • Schreib-Zugriff: Einsatz von Views auf dem Datenbank-ServerClientseitige Datensatzauswahl in Access

Erwägenswert ist auch eine Schulung von „Microsoft Azure für Entwickler und Softwarearchitekten“ mit der Behandlung von

  • Authentifizierungsverfahren
  • Microsoft Azure Cloud App Services Azure WebSites
  • Publishing von WebSites
  • Azure Service Role

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Microsoft Dynamics CRM 2016 für Integratoren“ mit den Kapiteln Weitere Eigenschaften von Entitäten und Ansichten anpassen Systemansichten prädestiniert.

Für Help-Desk-Mitarbeiter passt eine Office 365: OneDrive & OneDrive for Business Schulung. In diesem Workshop werden vor allen Dingen

  • OneDrive im Browser verwenden
  • Überblick über das Security und Compliance Center
  • OneDrive als Startseite in Office 365 einstellen
  • Integrationsmöglichkeit von Office 365 Flow in das eigene OneDrive
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU