PDF-Download

Schulung Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server (S766)

39 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht
Das Seminar vermittelt die Grundlagen, mit denen Sie bestehende Access Anwendungen auf einen SQL Server portieren können, um von dessen Leistung zu profitieren. Anhand eines Projekts wird exemplarisch verdeutlicht, welche Schritte notwendig sind, um aus der Kombination Access und SQL Server das Maximum an Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit zu erreichen. Das Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre bestehende Anwendung mitzubringen und mit dieser zu üben.

Offene Termine

25.10.-26.10.2018
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
28.03.-29.03.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
12.09.-13.09.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

Nach dem Seminar können Sie den SQL-Servers von Access aus nutzen.

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können erfahrene Access Entwickler, die bereits erste Projekte realisiert haben und/oder an die Grenzen der Leistungsfähigkeit von Access gestoßen sind.

Inhalt

  • Migration von Tabellen und Abfragen mit dem Migrationsassistenten
  • Unterschiede bei Datentypen
  • Schritte bei der Durchführung der Migration
  • Strategien zur Reduzierung der Netzwerkbelastung beim Zugriff auf die Daten in Access
    • Hilfreich: Abgedeckte Indizes
    • Werkzeuge zur serverseitigen Datensatzauswahl auf dem SQL Server
      • Gespeicherte Prozeduren
      • Tabellenwert-Funktionen (Rückgabe von Datensätzen)
      • Kriterienwert-Tabellen und Unter-Selects
    • Nur-Lese-Zugriff: PassThrough-Abfragen mit statischen und variablen Kriterien
      • Aufruf einer gespeicherten Prozedur
      • Aufruf einer Tabellenwert-Funktion
    • Schreib-Zugriff: Einsatz von Views auf dem Datenbank-Server
      • Clientseitige Datensatzauswahl in Access
      • Serverseitige Datensatzauswahl durch Verlagerung der Kriterien auf den Server (Kriterientabellen)
  • Mit Formularen Abfragen dynamisch gestalten (Makros und Visual Basic)
    • Kombinationsfelder und Listenfelder für Kriterien
    • Dynamische Datensatzauswahl auf der Access-Seite
    • Dynamische Datensatzauswahl auf der SQL Server-Seite
  • Berichtswesen in Access und auf dem SQL Server
    • Anwendung der erlernten Techniken für Berichte
    • SQL Server Reporting Services 
    • Access und Berichte der SQL Server Reporting Services

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

Bewertung von Per-Ulrik H. aus Köln
Über das Seminar
5/5

- SQL-Server als Datenbank, Access zur Abfrage und Verarbeitung dieser Daten

Über die GFU
5/5

- super Service (Shuttle, Tüv-Kantine, Essen + Trinken im Aufenthaltsraum)
- gute Bedinungen im Seminarraum
- kompetenter Dozent

Bewertung von Petra S.
Über das Seminar
4/5

Ja, Seminar hat Erwartungen voll erfüllt.
Skript sollte überarbeitet werden.

Über die GFU
5/5

Sehr gute Betreuung.

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
4/5

Es gab viel Raum für eigene Probleme, die alle gelöst wurden


Arbeitsplatz


Eine Gruppe eines Unternehmens will simultan den Kurs Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server frequentieren

An dieser Stelle kann ein kundenspezifisches Seminar zum Gegenstand Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server passend sein. Der Lehrstoff des Lehrgangs kann dabei in Abstimmung mit den Dozenten aufgestockt oder reduziert werden.

Haben die Seminarteilnehmer bereits Sachkenntnis in Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server, sollte die Einleitung entfallen. Eine Firmen-Weiterbildung rentiert sich ab drei Mitarbeitern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server finden bisweilen in der Umgebung von Bochum, Stuttgart, Leipzig, Berlin, Nÿrnberg, Duisburg, Mÿnchen, Essen, Mÿnster, Hamburg, Bremen, Dÿsseldorf, Dresden, Bonn, Dortmund, Hannover, Frankfurt, Wuppertal, Bielefeld und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Kurse passen zu Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server?

Eine erste Ergänzung bildet Microsoft-Access Anwendungen mit SQL Server mit

  • Dynamische Datensatzauswahl auf der Access-Seite
  • Dynamische Datensatzauswahl auf der SQL Server-Seite
  • Schreib-Zugriff: Einsatz von Views auf dem Datenbank-ServerClientseitige Datensatzauswahl in Access
  • Serverseitige Datensatzauswahl durch Verlagerung der Kriterien auf den Server (Kriterientabellen)

Anzuraten ist auch ein Seminar von „MySQL und MariaDB Komplett “ mit der Behandlung von

  • Verwalten von Benutzerrechten (GRANT und REVOKE-Befehl)
  • MySQL Stored Procedures Grundlagen Zusammengesetzte Anweisungen
  • Arbeitsweise von Datenbanken Datenkonsistenz (Datenbank-Constraints),
  • Grenzen der Fehlerbehandlung

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Business-Intelligence mit MS-Excel“ mit den Kapiteln OLAP und OLAP: Vom Spreadsheet zum Datenwürfel geeignet.

Für Help-Desk-Mitarbeiter passt auch eine VB.NET 2010/2008 für Visual Basic-Programmierer Schulung. In diesem Kurs werden u.a.

  • Migrationsbeispiele
  • Die .NET Klassenbibliothek
  • Objektorientierung - jetzt ein "Muss" Kurzer Überblick über die Objektorientierung
  • Das Ereignissystem - viel Neues durch .NET
besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU