PDF-Download

Schulung Access 2016/2013/2010/2007 Grundlagen (S1273)
4.9 von 5 Sternen
24 Kundenbewertungen

Access ermöglicht Ihnen die volle Kontrolle über Ihre Daten. Sie können damit Daten abrufen, sortieren, analysieren, zusammenfassen und Berichte erstellen.Jede Information geben Sie nur einmal ein und kombinieren die Informationen in verschiedenen Sichten.
In dieser Einführung lernen Sie eine relationale Datenbank zu strukturieren. Sie erstellen Tabellen, Formulare, Abfragen und Berichte. Erläutert wird der Aufbau einer relationalen Datenbank, die Arbeit mit Tabellen als Eingabeobjekt von Daten, die Erstellung und Anwendung von Formularen sowie der gezielte Zugriff auf Daten und deren Präsentation.
Die Einführung in Access erfolgt anhand konkreter Übungsmodelle in leicht nachvollziehbaren Schritten.

Offene Termine

12.03.-14.03.2018
3 Tage | 1.330,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
25.06.-27.06.2018
3 Tage | 1.330,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
24.09.-26.09.2018
3 Tage | 1.330,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
10.12.-12.12.2018
3 Tage | 1.330,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
1 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Seminarziel ist das grundlegende Verständnis für eine relationale Datenbank zu entwickeln. Sie sollen in der Lage sein ein Datenmodell für Ihren Bedarf zu erstellen, Daten komfortabel mit Formularen zu erfassen, Auswertungen mit Abfrage durchzuführen und die Daten in Berichten zu präsentieren.

Wer sollte teilnehmen

Der Kurs wendet sich an Anwender, die in der Lage sein wollen vorhandene Datenbanken zu nutzen und weiter zu entwickeln sowie kleinere Access Datenbanken für Ihren Arbeitsbereich selber zu erstellen.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre gewünschte Version (2016, 2013, 2010 oder 2007) an. 

Inhalt

Diese Agenda ist auch Bestandteil des Kurses Access Komplett

  • Einführung in die Benutzeroberfläche von Access
  • Erstellen einer Datenbank 
    • Einführung in das relationale Datenbankmodell 
    • Planung einer strukturierten Datenbank mit verknüpften Tabellen
    • Beziehungen zwischen Tabellen erstellen
      • referentielle Integrität
      • Aktualisierungsweitergabe 
      • Löschweitergabe
  • Tabellen als Bausteine von Datenbanken
    • Tabellen erstellen
    • Optimieren der Tabellen durch Feldeigenschaften 
      • Kontrolle der eingegebenen Werte durch Eingabeformat und Gültigkeitsregel
      • Such- und Sortierbeschleunigung der Datenbankfunktionen durch Indizes
      • Standardwerte vorgeben
      • Ausgabeformat gestalten 
      • Beschriftung der Felder verändern
  • Die Arbeit mit Formularen
    • Erstellung von Formularen zu Datenerfassung und -pflege
      • der Formulareinsatz
      • individuelle Anpassung 
      • optische Aufbereitung
      • Verschiedene Formularlayouts
      • Tabellarische Formulare
      • Einspaltige Formulare
    • Die verschiedenen Ansichten eines Formulars
      • Formularansicht
      • Datenblattansicht
      • Layoutansicht
      • Entwurfsansicht
  • Daten auswerten
    • Filtern und sortieren
    • Der gezielte Zugriff auf Daten über die diversen Abfragemöglichkeiten
      • Auswahlabfragen
      • Parameterabfragen
      • Feldinhalte berechnen
      • Der Einsatz von Access Funktionen in Abfragen
      • Abfragen über mehrere Tabellen
      • Die verschiedenen Verknüpfungsvarianten
      • Gruppierte Daten mit Bedingungen
  • Daten in Berichten präsentieren
    • Erstellen von ansprechenden Berichten 
      • mit Hilfe von Assistenten
      • in der Entwurfsansicht 
    • Die verschiedenen Bereiche eines Berichtes 
      • Berichtskopf und -fuß 
      • Seitenkopf und -fuß
      • Gruppenköpfe und -füße
      • der Detailbereich
    • Berichte in der Layoutansicht und der Entwurfsansicht gestalten
      • optimales Anordnen von Steuerelementen
      • Verschiedene Layouts nutzen
      • bedingte Formate
    • Daten in Berichten sortieren und gruppieren
    • Daten in Berichten filtern
    • Zusammenfassende Berechnungen in Berichten

Tipp: Folgende Seminare finden im Anschluss statt:

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Wolfgang W.

anwenbar auf viele tägliche Aufgabenstellung

5/5
Bewertung von Peter S.

Access kommt in unserem Unternehmen als Berichts- und Auswertetool zum Einsatz.
Empfehlenswert für jeden der mit Excel an seine Grenzen stößt.

5/5
Bewertung von Gerhard G.

Gut für Auswertungen Berichte ect.

5/5
Bewertung von Klaus G.

inhaltlich tolles, kompetent präsentiertes Training.

5/5
Bewertung von Manuela S.

das Produkt finde ich sehr gut. Würde ich jedem empfehlen, der große Datenmengen zu verwalten hat und Excel zu unübersichtlich findet.

5/5
Bewertung von Annemarie W.

Formularunterstützendes Datenbanktool für int. Analysen sehr hilfreich

5/5
Bewertung von Bettina P.

Der Kurs war sehr gut. Es wurde super rüber gebracht, in der richtigen Geschwindigkeit, es wurde auf jede Frage eingegangen. Es hat Lust auf mehr gemacht.

5/5
Bewertung von Werner L.

Sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene

5/5
Bewertung von Mario R.

Leider zu wenig Zeit für zu viel Wissen. Gerne hätte ich manche Themen etwas ausführlicher besprochen. Dennoch wurde das zu Erlernende sehr gut und absolut verständlich durch unsere Dozentin vermittelt. Gerne jeder Zeit wieder.

5/5
Bewertung von Wolfgang W.

- kleine Teilnehmerzahl; Referentin konnte so auf alle "Problemchen" eingehen.
- Referentin sehr kompetent
- Aufbau der Schulung logisch
- Organisation(Parkplatzreservierung; Kaffeecke, Mittagessen etc) gut

Offene Termine

12.03.-14.03.2018
3 Tage | 1.330,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
25.06.-27.06.2018
3 Tage | 1.330,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
24.09.-26.09.2018
3 Tage | 1.330,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
10.12.-12.12.2018
3 Tage | 1.330,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
1 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Ein Team einer Firma will zeitgleich den Kurs Access 2016/2013/2010/2007 Grundlagen frequentieren

Hier kann ein Firmen-Seminar zum Thema Access 2016/2013/2010/2007 Grundlagen sachdienlich sein. Der Lehrstoff des Lehrgangs kann nebenbei bemerkt gemeinsam mit den Fachdozenten variiert oder reduziert werden.

Haben die Schulungsteilnehmer schon Vorwissen in Access 2016/2013/2010/2007 Grundlagen, sollte der Anfang gekürzt werden. Eine kundenspezifische Fortbildung lohnt sich ab drei Seminarbesuchern. Die Inhouse-Schulungen zum Thema Access 2016/2013/2010/2007 Grundlagen finden gelegentlich im Umkreis von Bielefeld, Düsseldorf, Essen, Hannover, Leipzig, Stuttgart, Frankfurt, Berlin, Nürnberg, München, Duisburg, Wuppertal, Dresden, Münster, Bonn, Bochum, Hamburg, Bremen, Dortmund und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Seminare erweitern Access 2016/2013/2010/2007 Grundlagen?

Eine passende Erweiterung findet sich in Access 2016/2013/2010/2007 Grundlagen mit

  • Beziehungen zwischen Tabellen erstellenreferentielle Integrität
  • Verschiedene Layouts nutzen
  • optische Aufbereitung
  • individuelle Anpassung 

Empfehlenswert ist auch eine Schulung von „SQL Server 2016/2014/2012/2008 R2 - Performance Tuning für Administratoren“ mit der Behandlung von

  • Windows-Scheduling und -Speichermanagement
  • SQL-Scheduling und -Speichermanagement
  • Messen von DAS- und SAN-Performance Einführung in SQLIO
  • Verwenden von Resource Governor

Für Firmenschulungen ist das Thema „Microsoft-SQL-Server 2016/2014/2012/2008R2 Analysis Service (OLAP) und Reporting“ mit dem Unterrichtsstoff Aufbereitungsarten und Abfragetechnik OLAP/Analysis Services als Datenquelle für einen Bericht passend.

Für Help-Desk-Mitarbeiter passt auch eine Microsoft SQL Server Reporting Services für Analysis Services (2016/2014/2012/2008R2) Weiterbildung. In diesem Workshop werden u.a.

  • Berichte ausführen
  • Hierarchische Daten in einem Baum darstellen
  • Daten aus einem anderen weiteren Dataset in eine vorhandene Struktur (Tabelle) beimischen
  • Definition der Berichtsdaten
besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU