PDF-Download

Schulung Oracle: DBMS Metadata für Insider (S1434)

Im Tagesgeschäft von Administratoren und Entwicklern kommt es immer wieder zu Aufgabenstellungen wie der Duplizierung von Datenbank-Schemata, Modifizierung der Namenskonventionen existierenderSchemata und Bereitstellung von technischen Dokumentationen zu generierten Applikationen. Oracle kennt diese Situationen und stellt mit der Installation eine ständig wachsende Anzahl von PL/SQL-Packages bereit. 
In diesem Kurs werden thematisch  METADATEN des Oracle-Servers (DD/SGA) besprochen, wesentliche Komponenten von PL/SQL erläutert und eine Reihe von mitgelieferten PL/SQL-Packages aus dem Umfeld der Nutzung von DBMS_METADATA angesprochen. Es werden auch eine Vielzahl von Möglichkeiten bei dessen Einsatz ausführlich dargestellt.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

3 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Nach dem Besuch des Seminars werden Sie in der Lage sein, eine Reihe von mitgelieferten PL/SQL-Packages gezielt einzusetzen.

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können Datenbankadministratoren, Datenbankentwickler und technische Berater.

Inhalt

  • Einführung
    • Datenbank-Objekte erstellen
    • Dokumentationen erstellen
    • Manuelle Wartungs-Tasks (ohne Enterprise-Lizenz)
  • Das Datadictionary
    • $-TABLES
    • DBA_/ALL_/USER_-Views
    • X$-TABLES
    • GV-/V$-Views
  • Grundlagen PL/SQL
    • Block-Struktur
      • DECLARE
      • BEGIN
      • EXCEPTION
      • END
      • Verschachtelte Blöcke
    • Variablen
    • Cursor
    • Kontroll-Konstrukte
      • Bedingte Verzweigungen (IF- / CASE-)
      • Schleifen-Verarbeitungen (LOOP)
      • PL/SQL-Sprungmarken und GOTO-Befehl
    • Fehler-Handling
  • Einsatz von PL/SQL
    • ADD-HOC-PL/SQL
    • Stored PL/SQL
      • Procedures
      • Functions
      • Packages
        • Specification
        • Body
  • Beispiele für Supplied PL/SQL-Packages  
    • DBMS_OUTPUT:
    • DBMS_LOB
    • UTL_FILE
    • UTL_HTTP
    • -onfigure Backup Destinations
    • DBMS_METADATA
    • DBMS_DATAPUMP
  • DBMS_METADATA
    • Native-Funktionen
      • GET_DDL / GET_XML
      • GET_DEPENDENT_DDL / GET_DEPENDENT_XML
      • GET_GRANTED_DDL / GET_GRANTED_XML
    • Prozedurale Funktionen
      • OPEN
      • SET_FILTER
      • SET_TRANSFORM_PARAM
      • FETCH
      • ADD_TRANSFORM
    • Sonstiges
      • Skripte im Oracle-Home-Verz.
      • KU$ - TYPES
      • KU$ - TABLES
      • KU$ - VIEWS
      • SET_PARSE_ITEM
      • SET_COUNT
      • GET_QUERY
  • Ausgabe von DBMS_METADATA - Informationen
    • als "SPOOL" - DBMS_OUTPUT (Character-Daten)
    • als "SPOOL" - eigene Funktionen (LOB-Daten)
  • Ausführung der DBMS_METADATA - Informationen
    • in PL/SQL via "EXECUTE IMMEDIATE"
    • über (gespoolte) Skripte
  • Manipulation der extrahierten Befehle
    • mit SET_TRANSFORM
    • PRINT PRETTY
    • SQLTERMIATOR
    • Ausgabebeschränkungen (Storage-Klausel, Constraints, ...)
    • manuell
    • String-Bearbeitung (DBMS_LOB u. SQL-Functionen)

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 2, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU