PDF-Download

Schulung Migration Oracle zu MS-SQL-Server (S1866)

4 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht
In dieser Schulung lernen die Teilnehmer, wie sie ihre Oracle Administrations-Kenntnisse nutzen können, um SQL Server Datenbanken zu verwalten. Es werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen beiden Systemen behandelt.

Offene Termine

18.02.-20.02.2019
3 Tage | 1.770,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
26.08.-28.08.2019
3 Tage | 1.770,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

Das Seminar soll einen Überblick über die SQL Server-Architektur und -Features geben. Darüber hinaus erlernen die Teilnehmer das Know-how in den Kernkompetenzen eines DBAs, nämlich Backup & Restore, Erteilen von Rechten und das Überwachen einer laufenden Installation. Weiterhin lernen Sie den Umgang mit dem Migrationsassistenten für Datenbanken.

Wer sollte teilnehmen

Erfahrende Oracle Datenbank-Administratoren, die den Umgang mit einer SQL Server Datenbank lernen möchten.

Inhalt

  • Datenbanken und Instanzen
    • Begriffe
    • Client-Server Kommunikation
  • Architektur von Instanzen
    • Konfiguration eines Datenbank-Servers
    • Architektur Überblick
    • Verstehen von Prozessen in der Datenbank-Engine
    • Hintergrund-Prozesse
  • Datenbank-Architektur
    • Schema und Speicherstrukturen
    • Dateien und Dateigruppen
    • Transaktionsprotokoll
    • Data Dictionary
  • Datenbankobjekte
    • Datenbank-Tabellen
    • Schema Objekte
    • Daten und Datentypen
  • Grundlegende Administration
    • Installation des SQL Server
    • Verwaltung und Konfiguration des SQL Server
    • Arbeiten mit SQL Server Datenbanken
  • Konfiguration
    • Der Konfigurationsmanager
  • Verwalten von Schemaobjekten
    • Verwalten von Tabellen
    • Verwalten von Constraints und Triggern
    • Verwalten von Indizes und Views
    • Prozeduren und Funktionen
  • Datenschutz und Sicherheit
    • Die Datenbanken sichern
    • Benutzerverwaltung
    • Verstehen von Privilegien
    • Rollenverwaltung
  • Daten-Import und -Export
    • Import-Export-Assistent
    • Masseneinfügen
  • Sichern und Wiederherstellen
    • Verstehen der Datenbank-Backups
    • Datenwiederherstellung
    • Backup- und Wiederherstellungs-Tools und Lösungen
  • Monitoring und Performance Tuning
    • SQL Server Performance Tuning
    • Verwalten von Memory und Prozessen für den SQL Server
    • Verwalten von Datenbank-Interaktionen
    • Monitoring von Verfügbarkeit und Fehlern
  • Skalierbarkeit und Hochverfügbarkeit
    • Verstehen von Verfügbarkeit
    • Replizieren von Datenbanken
    • Weiterer Methoden zur Erhaltung der Verfügbarkeit
  • Microsoft SQL Server Migration Assistant
    • Installation und Konfiguration des SQL Server Migration Assistenten
    • Migration von Projekten
    • Migration der Daten

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung


Arbeitsplatz


Ein Team einer Firma will simultan den Kurs Migration Oracle zu MS-SQL-Server reservieren

In dem Fall kann ein kundenspezifisches Seminar zum Gegenstand Migration Oracle zu MS-SQL-Server sachdienlich sein. Der Unterrichtsstoff des Lehrgangs kann nebenbei bemerkt gemeinsam mit den Dozenten aufgestockt oder abgerundet werden.

Haben die Mitarbeiter schon Routine in Migration Oracle zu MS-SQL-Server, sollte der Anfang gekürzt werden. Eine kundenspezifische Fortbildung lohnt sich bei mehr als 3 Seminarteilnehmern. Die Firmen-Seminare zum Thema Migration Oracle zu MS-SQL-Server finden sporadisch in der Nähe von Dortmund, Duisburg, Berlin, Mÿnchen, Wuppertal, Bochum, Stuttgart, Leipzig, Bremen, Dÿsseldorf, Hannover, Dresden, Mÿnster, Bonn, Essen, Nÿrnberg, Frankfurt, Hamburg, Bielefeld und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Themen erweitern Migration Oracle zu MS-SQL-Server?

Eine erste Ergänzung bildet Migration Oracle zu MS-SQL-Server mit

  • Datenbanken und Instanzen Begriffe
  • Verwalten von Schemaobjekten Verwalten von Tabellen
  • Microsoft SQL Server Migration Assistant Installation und Konfiguration des SQL Server Migration Assistenten
  • Verstehen von Prozessen in der Datenbank-Engine

Anzuraten ist auch eine Schulung von „SQL Server 2016/2014/2012/2008 R2 Integration Services (SSIS), Grundlagen“ mit der Behandlung von

  • Task-Ablaufsteuerung und Dynamik  Verwenden von Variablen 
  • Verarbeiten von BLOB-Daten 
  • Kontrolle über die Paket-Ausführung  Protokollieren der Paket-Ausführung 
  • Neuerungen in SQL Server 2016/2014/2012

Für Firmenschulungen ist das Thema „MySQL und MariaDB Komplett “ mit dem Unterrichtsgegenstand Triggerinformationen  und Invoker Rights Error prädestiniert.

Für Fortgeschrittene passt eine SQL Server Security  Weiterbildung. In diesem Workshop werden u.a.

  • Verschlüsselung  Session-Level Encryption 
  • Event Forwarding 
  • Trennen von Rechten zur Verwaltung und Rechten zur Daten-Nutzung 
  • Infrastruktur zur Unterstützung von Sicherheits-Aspekten  Synchrone und asynchrone Event-Verarbeitung 
besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU