PDF-Download

Schulung Automatisiertes Testen mit Selenium - Für Java-Entwickler  (S785)

30 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht
Das volle Potential von Selenium zeigt sich erst, wenn man die Selenium-API aus einem Testprogramm heraus aufruft. Eine solche API gibt es für viele Programmiersprachen. Dieser Kurs wird Selenium aus Java Testprogrammen heraus verwenden.

Offene Termine

29.10.-30.10.2018
2 Tage | 1.390,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
21.02.-22.02.2019
2 Tage | 1.390,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
18.06.-19.06.2019
2 Tage | 1.390,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

Sie haben einen guten Überblick über das automatisierte Testen von Webanwendungen bekommen, die im Hintergrund auf Datenbanken zugreifen.

Wer sollte teilnehmen

Allgemeine Grundkenntnisse mit Unittests in JUnit oder in TestNG.
Solide Grundkenntnisse in Java

Inhalt

  • Kurze Wiederholung
    • Grundlagen des Testens
    • JUnit-Lifecycle (Kurze Wiederholung)
    • TestNG (Kurze Wiederholung)
  • Hello, World  - Erste Schritte mit Selenium 
  • WebDriver
    • lokale WebDriver
    • Zusammenspiel von Selenium-Server und WebDriver
    • Mit RemoteWebDriver Tests auf einem entfernten Rechner testen
    • Instantiierung des WebDrivers
    • Capabilities zur Konfiguration eines Browsers
  • Page-Object-Pattern zur Strukturierung der zu testenden Anwendung
  • Umgang mit asynchronen Webzugriffen (AJAX)
    • Explizites Warten
    • WaitableWebDriver, bestehende WaitConditions nutzen
    • WaitConditions selber schreiben
    • FluentWaitDriver
  • Data-Driven Tests. Einlesen der Testdaten aus externen Quellen
    • Wahlweise mit JUnit oder mit TestNG
    • Datenquellen: TXT, CSV oder Excel
  • Testen mit mehreren Browsern
  • Nutzung von vorgefertigten Profilen
  • Logging
    • Screenshots von Browsern auf fremden Rechnern
    • Nutzung von WebDriver-Events zum Logging
    • Nutzung von JUnit-Events zum Logging
  • Kurzer Blick auf andere Tools in Verbindung mit Selenium
    • Cucumber
    • Robot Framework
    • Spock Testing Framewor
    • ...
  • Kurzer Blick auf DBUnit in Verbindung mit Selenium
    • Bereitstellung von Testdaten für einen Test
    • Nutzung von DBUnit-Assertions
  • Einbindung von Selenium-Tests in einen Maven-Build
  • Übungen an eigenen Projekten
  • Auf Wunsch: Blick auf die Selenium-IDE

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

Bewertung von Konstantin K. aus Wermelskirchen
Über das Seminar
5/5

Guter Dozent, informativer und lehrreicher Lehrgang!

Über die GFU
5/5

Alles super geklappt. Gerne wieder!

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
4/5

Er ist auf individuelle Fragen eingegangen und hat hierfür Beispiele am nächsten Tag vorgestellt.


Arbeitsplatz


Eine Klasse einer Firma will simultan das Seminar Automatisiertes Testen mit Selenium - Für Java-Entwickler  aufsuchen

In dem Fall kann ein Inhouse-Seminar zur Thematik Automatisiertes Testen mit Selenium - Für Java-Entwickler  opportun sein. Die Agenda des Seminars kann nebenbei bemerkt zusammen mit den Dozenten modifiert oder komprimiert werden.

Haben die Seminarteilnehmer allerdings Routine in Automatisiertes Testen mit Selenium - Für Java-Entwickler , sollte der erste Punkt der Agenda gekürzt werden. Eine kundenspezifische Weiterbildung rentiert sich bei mindestens 3 Seminarbesuchern. Die Firmen-Seminare zum Thema Automatisiertes Testen mit Selenium - Für Java-Entwickler  finden bisweilen im Umkreis von Dresden, Mÿnchen, Bremen, Dortmund, Nÿrnberg, Frankfurt, Hannover, Berlin, Bochum, Bielefeld, Mÿnster, Duisburg, Leipzig, Stuttgart, Hamburg, Bonn, Dÿsseldorf, Essen, Wuppertal und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Thematiken passen zu Automatisiertes Testen mit Selenium - Für Java-Entwickler ?

Eine passende Erweiterung findet sich in Automatisiertes Testen mit Selenium - Für Java-Entwickler  mit

  • Datenquellen: TXT, CSV oder Excel
  • ...
  • Nutzung von JUnit-Events zum Logging
  • Nutzung von vorgefertigten Profilen

Erwägenswert ist auch ein Kurs von „Testmanagement in Softwareprojekten Intensiv“ mit der Behandlung von

  • Charakteristika für gutes Testen Fehler und Folgefehler
  • Fehler - Begriffsdefinitionen
  • Testumgebung im Systemtest
  • Bewertung der Testbarkeit von Anforderungen und System

Für Firmenschulungen ist das Thema „Java 8 kompakt für Java-Programmierer“ mit dem Unterrichtsgegenstand Die vier Varianten der Reduktion und Weitere Neuerungen im Überblick Das Package java.time prädestiniert.

Für Fortgeschrittene eignet sich eine Java Einführung für Programmierer ohne OO-Vorkenntnisse (wahlweise mit Prüfung) Schulung. In diesem Workshop werden u.a.

  • 2D und 3D
  • Klassen, Objekte, Vererbung und Polymorphie, abstrakte Klassen, Interfaces
  • Alternativ Java-FXVideo
  • Übersicht über die Entwicklung grafischer Benutzeroberflächen mit AWT und Swing Komponenten und Container
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU