bus front 12 calendar date hotel multiple 11 todo

PDF

Schulung Motivation im Projektmanagement

1 Tag / S1466

6 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Inhouse-/Firmenschulung

  • 1 Tag - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 1 Tag - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Wollen Sie wissen, was Sie wirklich motiviert? Was Ihr inneres Feuer so richtig zum Glühen bringt? Und welche Stärken Sie als Projektleiter gut ausspielen können? Mit Ihren persönlichen Ergebnissen aus der Motivations- und Persönlichkeitsanalyse "Reiss Profile" nach Prof. Steven Reiss bekommen Sie erstmalig ein Projektleiter-Stärkenprofil an die Hand. Sie erhalten Orientierungen darüber, welche Projekte eher zu Ihren stärkeren Motivations-Motiven passen, aber auch welche Projekte Ihnen eher Energie rauben würden. Gleichzeitig erfahren Sie, wie Sie die eigenen Motivationsquellen nutzen können, um das Projektteam von einer Phase in die nächste zu steuern und wo mögliche "Stolpersteine" lauern. 
Im Projektmanagement heißt es: Eine Rolle, viele Aufgaben. Von der Planung über die Organisation, der Steuerung bis hin zur Mitarbeitermotivation übernimmt der Projektleiter direkt oder indirekt die Verantwortung für den Projekterfolg. Häufig werden Projektleiter jedoch auf Projekte gesetzt, die nicht Ihren Stärken (Motivatoren) entsprechen. Das raubt Energie, Zeit, Geld und schwächt die Motivation. Für den Einzelnen, das Team und natürlich den Kunden. Es gibt viele Ansätze, die dazu beitragen sollen, die Projektarbeit effizienter zu gestalten. Mit dem Seminar "Motivation im Projektmanagement" verbindet die Trainerin erstmalig zwei wirkungsvolle Ansätze, die heute in der Projektarbeit kaum wegzudenken sind: Das Teamphasen-Modell sowie die Motivations- & Potenzialanalyse Reiss Profile.

Schulungsziel

Erweiterung der Fach- & Führungskompetenz im Projektmanagement. Sicherheit im Umgang mit dem Handling sowie der Steuerung von Teams und Projekten. Stärkung der Projektleiterpersönlichkeit durch Kennenlernen der eigenen Potenziale sowie des eigenen Projektleiterstils.

Details

  • Vertiefung Persönlichkeits- & Motivationsanalyse Reiss Profile
  • Grundkenntnisse über Motivation beim Einzelnen und im Team
  • Kenntnisse über Führungstypen und Projekttypen im Projektmanagement
  • Teamarbeit nach dem Reiss Profile: Was macht sie erfolgreich? Worauf ist zu achten?
  • Feedback Lob oder Kritik: Welches Teammitglied braucht Lob, welches Kritik?
  • Steuerung von Teamprozessen auf Basis des Ansatzes „Motivation im Projektmanagement“ nach dem Reiss Profile 

Methoden 
  • Gruppenarbeiten
  • Plenumsdiskussionen
  • Methodenvermittlung
  • Rollenspiele

Im Preis enthalten:  
  • Durchführung der Motivations- & Persönlichkeitsanalyse Reiss Profile 
  • 2-stündige individuelles Auswertungsgespräch inkl. Booklet 
  • Aushändigung eines 32-seitigen Leitfadens für Projektleiter "Motivation im Projektmanagement"
  • Seminardurchführung sowie Aushändigung von weiteren Seminarunterlagen

Alle Menschen, die Projekte führen und Teams leiten. 
Vor dem Seminar führt die Trainerin und Reiss Profile-Masterin Sylvia Graß mit jedem Teilnehmer eine individuelle „Projektleiter-Stärkenanalyse“ durch, die Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar „Motivation im Projektmanagement“ ist.


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmezertifikat: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 12 Personen
Garantierte Durchführung : Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten: 1 Tag, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil : Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen: Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein: Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kundenbewertungen

Über das Seminar
5/5

Ich würde das Seminar allen empfehlen, die im Bereich des Projektmanagements tätig sind.

Über die GFU
5/5

Professionelle, sympathische und sehr kompetente Seminarleiterin. Saubere und moderne Räumlichkeiten. Gute Verpflegung.

Marco V. aus Köln

Über das Seminar
5/5

Kompetent, empathisch, sympatisch

Anonym

Über das Seminar
5/5

Sehr interessantes Seminar aus dem ich sehr viel Input für den Berufsalltag mitnehme. Sympatische und fachlich sehr kompetente Dozentin, die keine Fragen offen lässt und auf die persönlichen Belange eingeht!

Anonym

Über das Seminar
5/5

Klare Struktur und sehr gute Materialien

Anonym

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine

29.03.2019
770,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
26.07.2019
770,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
29.11.2019
810,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Firmenschulung

GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Arbeitsplatz



Ein Team eines Unternehmens will zeitgleich den Kurs Motivation im Projektmanagement besuchen

In dem Fall kann ein kundenspezifisches Lehrgangssystem zur Augabenstellung Motivation im Projektmanagement ratsam sein. Der Unterrichtsstoff des Seminars kann hierbei in Abstimmung mit den Dozenten variiert oder komprimiert werden.

Haben die Seminarbesucher schon Routine in Motivation im Projektmanagement, sollte die Einleitung entfallen. Eine Firmen-Fortbildung lohnt sich bei mindestens 3 Schulungsteilnehmern. Die Firmen-Seminare zum Thema Motivation im Projektmanagement finden gelegentlich in Dÿsseldorf, Hamburg, Dresden, Bremen, Duisburg, Dortmund, Wuppertal, Berlin, Bielefeld, Mÿnster, Leipzig, Nÿrnberg, Hannover, Bochum, Frankfurt, Essen, Stuttgart, Bonn, Mÿnchen und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Thematiken passen zu Motivation im Projektmanagement?

Eine gute Basis bildet Motivation im Projektmanagement mit

  • 2-stündige individuelles Auswertungsgespräch inkl. Booklet 
  • Aushändigung eines 32-seitigen Leitfadens für Projektleiter "Motivation im Projektmanagement"
  • Feedback Lob oder Kritik: Welches Teammitglied braucht Lob, welches Kritik?
  • Steuerung von Teamprozessen auf Basis des Ansatzes „Motivation im Projektmanagement“ nach dem Reiss Profile 

Anzuraten ist auch eine Schulung von „Agiles Requirements Engineering - Modernes Anforderungsmanagement mit SCRUM“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Abgrenzung agiles RE und klassisches RE: Wo sind die Unterschiede?
  • Klassische Techniken zum Ermitteln von Anforderungen: Befragungstechniken, Kreativitätstechniken, Vergangenheitsorientierte bzw. Dokumentenzentrierte Techniken, Beobachtungstechniken, Unterstützende Techniken
  • Anforderungen analysieren (modellbasiert dokumentieren): Struktur, Funktion, Verhalten, Logik
  • Umgang mit großen Backlogs und großen Anforderungsmengen: Product Backlog Board, Story Maps (Anforderungsmatrix), Aufbau Product-Backlog-Einträge für kleine/mittlere/große und sehr große Aufgaben

Für Firmenschulungen ist das Thema „Agile Methoden für klassische Projektmanager“ mit den Kapiteln Arbeiten mit Anforderungen und Agile Schätzmethoden passend.

Für Fortgeschrittene passt auch eine Professional Scrum Product Owner (PSPO I) Weiterbildung. In diesem Training werden insbesondere

  • Agiles Produktmanagement
  • Scrum Theorie & Empirie
  • Das Scrum Framework
  • Product Backlog Management
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU