PDF

Schulung Apache Webserver - Aufbau

2 Tage / S916

36 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

  • 2 Tage
  • 5 Termine
  • 1.190,00 zzgl. MwSt.
  • Köln

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Inhouse-/Firmenschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Der Kurs vermittelt den Teilnehmern Kenntnisse über die professionelle Administration des Apache Webservers in der aktuellsten Version unter Linux.

Schulungsziel

Nach Abschluss des Seminars sind Sie in der Lage, den Apache in professionellen Einsatzszenarien zu administrieren. Sie wissen, wie sie den Apache perfekt skalieren können und wie man virtuelle Hosts optimal und performant einrichtet. Sie können den Apache als webbasierten Fileserver oder Projektserver mit Versionskontrolle nutzen und SSL-verschlüsselten Zugriff auf seine Inhalte einrichten. Sie sind in der Lage, Benutzer unter Verwendung von LDAP-Verzeichnisdiensten am Apache zu authentifizieren, den Webserver gegen unbefugte Zugriffe zu schützen und mögliche Angriffe präventiv zu unterbinden.

Details

Diese Agenda ist auch Bestandteil (4.-5. Tag) des Kurses Apache Webserver - Komplett
  • Einführung
    • Grundsätzliche Überlegungen zur Partitionierung und Formatierung
    • Mögliche Apache-Einsatzszenarien und das passende MPM
  • Apache optimal konfigurieren und skalieren
    • Performance-relevante Parameter
    • Optimale Skalierung des Apache
    • Performance-Tests und Verbesserungen
    • Vollautomatisiertes Monitoring des Apache und der Systemressourcen
    • Loadbalancing - Szenarien in der Praxis
  • Apache Module für spezielle Anwendungsfälle
    • Rewriting-Anwendungen mit mod_rewrite
    • HTTP-Header-Manipulationen mit mod_headers und mod_expires
    • Apache als Fileserver im Web mit mod_dav
    • Apache als zentraler Projektserver für Arbeitsgruppen mit WebDAV und Subversion (SVN)
    • Grundlagen der Tomcat-Anbindung mit mod_jk und mod_proxy_ajp
  • Sicherer Betrieb des Apache
    • Allgemeine Sicherheitsregeln und grundsätzliche Überlegungen
    • Zertifikatserstellung und -verwaltung mit OpenSSL
    • Zugriff auf Virtuelle Hosts mit SSL verschlüsseln
    • Zugriffsbeschränkungen einrichten
    • Setup einer professionellen User- und Gruppenauthentifizierung über LDAP-Verzeichnisdienste am Beispiel von OpenLDAP
    • Sichere Kommunikation zwischen Apache und LDAP über SSL/TLS
    • Monitoring, Überwachung
    • Datensicherheit: mod_security - Application-Firewall und IDS für den Apache

Teilnehmen können Anwender, Webmaster und Systemadministratoren, die am Apache-Grundlagen-Seminar teilgenommen haben (dieses finden Sie hier: Schulung Apache Webserver Einführung) bzw. die entsprechenden Vorkenntnisse besitzen. Grundlegende Kenntnisse von TCP/IP- Netzwerken unter Windows/Linux und Erfahrung im Umgang mit Linux/Unix-Systemen sind Voraussetzung.


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung : Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten: 2 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil : Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen: Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein: Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kundenbewertungen

Über das Seminar
5/5

Herr Liebel hat mir als Anfänger sehr anschaulich die professionelle Administration verdeutlicht. Ich bin sehr zufrieden damit. Hervorragende Docu. Danke!

Anonym

Über das Seminar
5/5

sehr gute individuelle Betreuung.

Anonym

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine

13.03.-14.03.2019
1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
05.06.-06.06.2019
1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
04.09.-05.09.2019
1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
04.12.-05.12.2019
1.190,00
Köln   
Noch frei
12.02.-13.02.2020
1.190,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Firmenschulung

Im GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause Europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Arbeitsplatz



Ein Team einer Firma will zeitgleich den Lehrgang Apache Webserver - Aufbau reservieren

In dem Fall kann ein Firmen-Lehrgangssystem zum Gegenstand Apache Webserver - Aufbau ratsam sein. Das Thema der Schulung kann hierbei gemeinsam mit den Fachdozenten ausgebaut oder verdichtet werden.

Haben die Seminarbesucher bereits Vorwissen in Apache Webserver - Aufbau, sollte der erste Punkt der Agenda entfallen. Eine Inhouse-Weiterbildung rentiert sich bei mindestens 3 Seminarbesuchern. Die Firmen-Seminare zum Thema Apache Webserver - Aufbau finden bisweilen in Stuttgart, Dÿsseldorf, Nÿrnberg, Bochum, Leipzig, Essen, Wuppertal, Mÿnchen, Frankfurt, Bielefeld, Duisburg, Bonn, Bremen, Berlin, Hamburg, Dortmund, Dresden, Mÿnster, Hannover und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Fortbildungen passen zu Apache Webserver - Aufbau?

Eine erste Ergänzung findet sich in Apache Webserver - Aufbau mit

  • Grundlagen der Tomcat-Anbindung mit mod_jk und mod_proxy_ajp
  • Zertifikatserstellung und -verwaltung mit OpenSSL
  • Mögliche Apache-Einsatzszenarien und das passende MPM
  • Performance-Tests und Verbesserungen

Zu empfehlen ist auch ein Seminar von „Mobile Apps mit HTML5, CSS3, JavaScript und Apache Cordova “ mit der Behandlung von

  • Einführung in Apache Cordova Von PhoneGap nach Apache Cordova
  • Mobile Programmierung Multimedia mit Audio, Video und Canvas-Programmierung
  • Apache Cordova Splashscreen API
  • Emulatoren und Simulatoren

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Apache Webserver - Grundlagen“ mit den Unterpunkten Setup der virtuellen Hosts und Dynamische Webseiten Common Gateway Interface (CGI) passend.

Für Erfahrene Anwender passt eine Apache Webserver - Kompakt Weiterbildung. In diesem Workshop werden vor allen Dingen

  • Dynamische Webseiten Common Gateway Interface (CGI)
  • Host- und netzwerkbasierte Zugriffskontrolle
  • Fortgeschrittene Konfiguration und Verwaltung Umgebungsvariablen
  • Module
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU