Schulung Java 8 kompakt für Java-Programmierer

2 Tage / S1690

708 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

  • 2 Tage
  • 5 Termine
  • 1.190,00 zzgl. MwSt.
  • Köln

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Inhouse-/Firmenschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Das spannendste an der im Frühjahr 2014 veröffentlichten Version 8 von Java sind die lange erwarteten Lambdas. Diese funktionalen Ausdrücke erlauben, zusammen mit dem ebenfalls neuen Stream-Konzept, vielerorts deutlich eleganteren und kompakteren Code als bisher; beispielsweise in der Verarbeitung von (Fach)objekten in Collections. Kernkonzepte dafür sind die ebenfalls neuen funktionalen Interfaces. Das neue Stream-API unterstützt dabei das Design-Pattern Map/Filter/Reduce und demonstriert eindrucksvoll die neuen Möglichkeiten von Lambdas.
Weiterhin ist beispielsweise das Package java.time hinzugekommen, das endlich eine moderne und durchdachte Behandlung temporaler Werte ermöglicht.

Schulungsziel

Nach dem Seminar kennen Sie die wesentlichen Neuerungen von Java 8, wie beispielsweise Lambdas, Streams sowie Time und haben einen systematischen Einblick in die funktionalen Programmiermöglichkeiten von Java 8 bekommen.

Details

  • Neuerungen bei Interfaces
    • Default-Methoden 
    • Statische Methoden 
    • Funktionale Interfaces
      • Das Package java.util.function
      • Die 5 grundlegenden Functional Interfaces: Supplier, Predicate, Function, UnaryOperator und Consumer
  • Lambdas in Java 8
    • Syntax
    • Erlaubte Positionierung und Zusammenhang mit Funktionalen Interfaces
    • Innere Klassen durch Lambdas ersetzen
    • Higher-Order-Functions mit Lambdas verwenden
      • Bulk-Änderungen von Collections
      • Operationen on Demand
    • Methodenreferenzen
    • Eigene Higher-Order-Functions entwickeln
    • Refactoring von Boilerplate-Code
    • Lambdas und Exceptions
  • Intermezzo
    • Effektive finals
    • Optionals
  • Streams in Java 8
    • Die Elemente der Stream-Bearbeitung
    • Filtern und Mappen
    • Streams erzeugen
      • Ranges, Collections, IO, dynamisches Erzeugen
    • Terminale Operationen
      • Prüfungen, Statistiken, Auswahl, Sammlung
      • Die vier Varianten der Reduktion
      • Eigene Collectoren schreiben
    • Intermediäre Operationen
      • Beobachten, Sortieren, Begrenzen, Mappen
    • Parallele Streams
      • Nutzen und Gefahren
  • Weitere Neuerungen im Überblick
    • Das Package java.time
    • Neue Methoden in den Basisklassen

Professionelle Java-Entwickler, die einen kompakten Einblick in die Möglichkeiten der neuen Java-Version haben wollen.

Tipp: Folgende Seminare finden im Anschluss statt:


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung : Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten: 2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil : Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen: Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein: Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kundenbewertungen

Über das Seminar
5/5

Viele Übungen, kompetenter Trainer, gute Organisation.

Über die GFU
5/5

Viele praktische Übungen, gute Organisation, kompetenter Trainer

Josef T. aus Koblenz

Über das Seminar
4/5

Lamdas und Streams sehr gut erklärt. Leider keine Zeit mehr für die Neuerung zu Date und Time aber das kann man eigentlich auch allein gut lernen.

Über die GFU
4/5

Fundierte Fachwissen und gute Didaktik. Gern wieder.

Peggy R.

Über das Seminar
5/5

Alles wie erwartet und nützlich für die Arbeit. Es wurden anschauliche Beispiele verwendet und das Verhältnis von Vortrag und Übungen waren super.

Über die GFU
5/5

Java 8 kompakt für Java-Programmierer:
Unschlagbarer Service, sehr nettes Team und auch die Seminare waren bis jetzt immer top!

Yvonne S. aus Bonn

Über das Seminar
5/5

Das Seminar war sehr hilfreich und bietet einen guten Zugang u.a. zu den Themen Interfaces, Lambda, Methodenreferenzen, Higher Order Functions und Streams. Leider blieb keine Zeit für Date and Time. Sehr kompetenter und angenehmer Trainer mit vielen Übungen und anschaulichen Beispielen.

Über die GFU
5/5

Java 8 kompakt für Java-Programmierer:
Sehr angenehme Räumlichkeiten und die Verpflegung ist auch sehr gut. Freundliche Mitarbeiter.

Rudolf K. aus München

Über das Seminar
5/5

Gut geeignet für Softwareentwickler und Interessenten, welche den Sprung von Java7 auf 8 wagen wollen und die neuen Funktionalitäten konform einsetzen

Über die GFU
5/5

Super Schulung, sehr kompetenter Vortragender.
Schulungsanbieter bietet kostenlos Getränke und Snacks an.
Schulungsraum und Ausstattung sind gut, der einzige negative Punkt ist, dass die Räumlichkeiten nicht klimatisiert sind.

Andreas F.

Über das Seminar
5/5

Gut aufbereitete Schulung.

Verständliche und praktische Beispiele

Über die GFU
5/5

Gut aufbereitete Schulung.

Verständliche und praktische Beispiele

Sven S. aus Bonn

Über das Seminar
5/5

Trainer fachlich sehr erfahren und kompetent. Vortrag klar strukturiert und systematisch aufgebaut Beantwortete Fragen klar und ausführlich

Anonym

Über das Seminar
5/5

Sehr kompetent, ist auf alle Fragen, auch solche die nicht unmittelbar zum Thema gehörten, eingegangen. Struktur fand ich auch sehr gut, auch die vielen Übungen waren hilfreich und haben für Kurzweiligkeit gesorgt.

Anonym

Über das Seminar
5/5

gut motiviert und strukturiert

Anonym

Über das Seminar
5/5

Es wurden anschauliche Beispiele verwendet und das Verhältnis von Vortrag und Übungen waren super.

Anonym

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine

08.04.-09.04.2019
1.190,00
Köln   
Ausgebucht
Warteliste:
Anruf Chat
15.07.-16.07.2019
1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
19.08.-20.08.2019
1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
28.10.-29.10.2019
1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
02.12.-03.12.2019
1.190,00
Köln   
Noch frei
27.01.-28.01.2020
1.190,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Firmenschulung

Im GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause Europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Arbeitsplatz



Eine Klasse eines Unternehmens will zeitgleich den Kurs Java 8 kompakt für Java-Programmierer besuchen

Hier kann ein Inhouse-Training zum Thema Java 8 kompakt für Java-Programmierer richtig sein. Das Thema der Schulung kann hierbei zusammen mit den Fachdozenten modifiert oder abgerundet werden.

Haben die Schulungsteilnehmer schon Erfahrung in Java 8 kompakt für Java-Programmierer, sollte der Anfang entfallen. Eine Firmen-Fortbildung rechnet sich ab drei Schulungsteilnehmern. Die Firmen-Seminare zum Thema Java 8 kompakt für Java-Programmierer finden bisweilen im Umkreis von Frankfurt, Stuttgart, Bielefeld, Wuppertal, Münster, Duisburg, Leipzig, Nürnberg, Berlin, Hannover, Essen, Düsseldorf, Dresden, Hamburg, München, Bremen, Bochum, Bonn, Dortmund und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Kurse erweitern Java 8 kompakt für Java-Programmierer?

Eine gute Basis bildet Java 8 kompakt für Java-Programmierer mit

  • Innere Klassen durch Lambdas ersetzen
  • Neuerungen bei Interfaces Default-Methoden 
  • Streams erzeugenRanges, Collections, IO, dynamisches Erzeugen
  • Lambdas in Java 8 Syntax

Empfehlenswert ist auch eine Schulung von „Java 5/6/7/8 für Umsteiger“ mit der Behandlung von

  • Spracherweiterungen für eleganteren Code: Try-With-Resources
  • MXBeans für das Management der virtuellen Maschine
  • Methoden mit variablen Argumenten
  • Spracherweiterungen für eleganteren Code Statische Importe

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Batch Applications mit Java EE 7 Backend Entwicklung von JSR-352-Batch-Anwendungen mit Java-EE-Backend“ mit dem Unterrichtsgegenstand Steuerungsmöglichkeiten Flows, Splits, Decisions, Transitions und Implementierung von Jobs, Steps, Tasks und Chunks passend.

Für Erfahrene Anwender passt eine Domain-Driven Design und Clean Architecture mit Java-EE Workshop Schulung. In diesem Kurs werden insbesondere

  • Business Components Konzept des Component-Based Development (CBD)
  • Architektur-Modelle für Java-EE-Anwendungen Multi Tier Architecture
  • Einführung in die Fachlichkeit und das Datenmodell der Anwendung
  • Querschnittsaufgaben und Qualitätssicherung Cross-Cutting Concerns (Transaktionen, Exceptions, Logging usw.)
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU