bus front 12 calendar date hotel multiple 11 todo

PDF

Schulung Jakarta Struts 1.3

3 Tage / S591

30 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsmöglichkeiten

Inhouse-/Firmenschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Bitte beachten: Dieser Kurs ist überholt, da eine neue Struts-Generation vorliegt. Die aktuelle Schulung Apache Struts2 - Java-Framework für Präsentation und Steuerung finden Sie hier.
Jakarta Struts ist ein Open-Source-Framework für die Entwicklung von Webapplikationen, die auf der Java Servlets- und JavaServerPages-Technologie basieren. Die Entwickler von Struts fokussieren in diesem Framework ihren großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung von Webapplikationen mit Java. Struts implementiert eine Reihe von Technologien, die es ermöglichen, komplexere Webapplikationen zu entwickeln. Es geht um die Trennung der Applikationslogik und Darstellung, zentrale Steuerung der Applikation, Internationalisierung, sowie  um Modularität und Wiederverwendbarkeit von Code.

Schulungsziel

Die GFU bietet zahlreiche aktuelle Alternativen zu überholten Themen, so schlagen wir Ihnen zum Thema Frameworks den Besuch unserer Schulung JavaServer Faces vor.
Nach diesem Seminar wissen Sie, wie Sie Tomcat, Struts, Eclipse, Java Server Pages, Java-Servlets und JavaBeans zu einer Serverinfrastruktur zusammenstellen können. Damit verfügen Sie über passende Entwicklungsumgebung, um anspruchsvollere und komplexere Webapplikationen zu realisieren.

Details

  • Einführung
    • Architektur von Webapplikationen
    • HTML-Formulare
    • Java-Servlets und JavaServerPages
    • JavaBeans
  • MVC, Model-View-Controller-Architektur
    • MVC-1 und MVC-2
    • Wie setzt Struts MVC-2 um?
  • Download und Installation
    • Installation Eclipse 3.x
    • Installation Tomcat 5.0.x
    • Installation Sysdeo-Tomcat-Plugin für Eclipse
    • Struts-Download und -Installation
    • Eine auf Struts basierende Web-Applikation einrichten
  • Überblick zu den Struts-Komponenten
    • JSP mit Struts
    • Das Action-Servlet
    • Konfiguration mit struts-config.xml
    • Action-Mappings
    • ActionForms
    • ActionClass 
    • Application.properties
  • Webapplikation mit Struts entwickeln
    • View mit JSPs aufbauen
    • Usereingaben verarbeiten mit ActionForms 
    • Modelle mit Java Beans entwickeln
    • Die passenden ActionClasses entwickeln
    • Fehlerbehandlung mit ActionMessages
    • Internationalisierung mit application.properties
    • Datenbankanbindung mit DataSource
  • ActionForms
    • Validierung der Eingabedaten mit ActionForm
    • DynaActionForms

    • Weitere Actions
    • DispatchAction
    • ForwardAction
    • SwitchAction
  • Einsatz der Struts-Tag-Libraries
    • <html>-Tags
    • <logic>-Tags
    • <bean>-Tags
    • Die JSTL als Alternative zu den Struts-Tag-Libraries
  • Struts-Validator
    • Funktionsweise des Validator
    • Überblick und Einsatz der Standard Rules
    • Ein eigenes Regelwerk entwickeln
    • DynaActionForm und Validator
  • Eclipse Plug-Ins für Struts
    • StrutsBox
    • StrutsConsole
  • Projekte mit Struts und Java Server Faces (JSF)
    • Was ist JSF, Unterschiede zu Struts
    • Zusammenspiel von JSF und Struts

Java-Programmierer


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmezertifikat: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Schulungszeiten: 3 Tage - anpassbar, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Catering: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zu 3 Wochen vor dem Seminartermin

Kundenbewertungen

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung

GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU