Schulung Enterprise JavaBeans (EJB 3.x) mit Java EE 5/6/7

4 Tage / S807
213 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

  • 4 Tage
  • 3 Termine
  • 2.260,00 zzgl. MwSt.
  • Köln
  •  

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Termin auswählen

Inhouse-/Firmenschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU
  • Lernumgebung in der Cloud

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Unverbindlich anfragen

Individualschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU
  • Lernumgebung in der Cloud

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Unverbindlich anfragen

Beschreibung

Enterprise JavaBeans (EJB) ist die Java-Standard-Komponententechnologie für verteilte, skalierbare und transaktionale Businessanwendungen. Seit die EJB-Programmierung vor über 10 Jahren mit EJB 3.0 durch Annotationen dramatisch vereinfacht wurde, ist die EJB-Technologie nicht mehr nur für komplexe, sondern auch für mittlere und kleine Anwendungen hervorragend geeignet. Gearbeitet wird im Kurs mit dem aktuellen Java EE 7, EJB 3.2, JPA 2.1 und CDI 1.1. Ein Ausblick auf das kommende Java EE 8 wird gegeben. Unterschiede zu älteren Versionen werden bei Bedarf angesprochen.

Schulungsziel

Sie lernen viele praktische Beispiele mit dem Open-Source-Application-Server WildFly 10.1 kennen (auf Wunsch auch mit der Referenzimplementation GlassFish 4.1). Anschließend sind Sie in der Lage, Anwendungen auf Basis von EJB-Komponenten zu entwickeln. Ihre eigenen Programmierergebnisse sowie die Musterlösungen nehmen Sie mit nach Hause.

Details

Wer teilnehmen sollte

Entwickler, die Web- und Enterprise-Anwendungen mit Hilfe von Java EE und der EJB-Komponententechnologie erstellen wollen. Voraussetzung sind Grundkenntnisse in Java und objektorientierter Programmierung (Java SE).


Ihre Schulung

Lernmethode:
Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen:
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung:
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien:
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung:
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Organisation

Teilnehmerzahl:
min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung :
Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten:
4 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung:
GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten:
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil :
Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive:
Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit:
Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung:
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung:
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen:
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kostenfreie Services

Inhalt

  • EJB-Grundlagen
    • Überblick über die EJB-Technologie und Anwendungs-Architekturen
    • Überblick über Java EE 5 / 6 / 7
  • Praktische Einführung in die Entwicklung von EJB-Komponenten
    • Einrichten eines Eclipse-Projekts
    • JSF-2.0-Grundlagen (soweit für die Masken benötigt)
    • Erste EJB-Session-Beans
  • EJB-Komponenten im Detail
    • Stateless Session Beans
    • Stateful Session Beans
    • Singleton Beans
    • Message Driven Beans (inkl. JMS-Einführung)
  • EJB-Features im Detail
    • JNDI und Dependency Injection
    • Deklarative und programmatische Transaktionen mit JTA
    • Sicherheit mit JAAS
    • Timer
    • Asynchrone Aufrufe
    • Interceptors
    • Business-Interfaces und No-Interface-View
    • EJBs als SOAP- und REST-Web-Services
  • EJB und CDI
    • Einführung in CDI (Contexts and Dependency Injection)
    • Vergleich von EJB mit CDI und anderen Komponenten-Frameworks (Spring etc.)
  • Weiterführende Themen
    • Anbindung an relationale Datenbanken mit JPA 2.1 (Java Persistence API)
    • Bean Validation
    • Unit-Tests ab EJB 3.1
    • Ausblick auf Java EE 8
    • Überblick über diverse Application Server (GlassFish, WildFly, JBoss etc.)

So haben GFU-Kunden gestimmt

5/5

Über das Seminar:
Unterlagen sind sehr ausführlich.
Technik im Raum und die persönliche Entwicklungsumgebung haben ausgezeichnet funktioniert.
Meine Erwartungen wurden voll erfüllt.


5/5

Über die GFU:
Sehr gute Versorgung vor Ort. (Süßigkeiten, Kaffee) Gute und entspannte Atmosphäre. Gutes Mittagessen in der TÜV-Kantine

Thomas Lenarz
4/5

Über das Seminar:
Teilweise bei den Übungen zu lange aufgehalten


5/5

Über die GFU:
Räumlichkeiten und Ausstattung sehr gut. Immer genug zu essen und zu trinkeb

Rainer S.
5/5

Über das Seminar:
Moderne Inhalte kompetent vermittelt.


5/5

Über die GFU:
Betreuung rundherum herausragend.

Name auf Wunsch anonymisiert von HDI-Gerling Leben Betriebsservice GmbH aus Köln
5/5

Über das Seminar:
gute Gesamtübersicht
guter Detaillierungsgrad


5/5

Über die GFU:
insgesamt sehr gute Organisation sehr freundliches Personal

Peter S. von HDI-Gerling Leben Betriebsservice GmbH aus Köln
5/5

Über das Seminar:
Gute Grundlagenvermittlung zu EJB 3.


5/5

Über die GFU:
Super Kundenservice, sehr guter Dozent!

Stefan L.
4/5

Über das Seminar:
ok ok


4/5

Über die GFU:
...

Viktor K.
5/5

Über das Seminar:
gut

Eduard T.
4/5

Über das Seminar:
Sehr Gut


4/5

Über die GFU:
Sehr Gut

Andrei M.
5/5

Über das Seminar:
Sehr umfangreiche Unterlagen, LiveCoding. Code darf behalten werden. Gute Abwechslung zwischen Theorie und Coden.


4/5

Über die GFU:
ShuttleService hat nicht ganz geklappt, deswegen 1 Stern Abzug ;)

Fabian A.
5/5

Über das Seminar:
gewohnt ausgeklügelt, mit wenigen Funktionen schier endlose Möglichkeiten


5/5

Über die GFU:
weite Anreise, sonst sehr gut

Marius M.

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine
TerminOrtPreis
02.12.-05.12.2019
Plätze vorhanden
Köln 2.260,00
Köln 2.260,00 Buchen Vormerken
30.03.-02.04.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.260,00
Köln 2.260,00 Buchen Vormerken
26.10.-29.10.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.260,00
Köln 2.260,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil
Firmenschulung
Im GFU Schulungszentrum
Inhouse-Schulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

In Ihrem Hause 
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Individualschulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Das GFU-Sorglos-Paket

Diese kostenfreien Serviceleistungen sind während des Buchungsprozesses ganz einfach auswählbar.

Shuttle Service

Shuttle-Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotel

Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung

Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze

Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

GFU-Seminar Arbeitsplatz

Ein Team eines Unternehmens will geschlossen den Kurs Enterprise JavaBeans (EJB 3.x) mit Java EE 5/6/7 buchen

Dann kann ein kundenspezifisches Training zum Gegenstand Enterprise JavaBeans (EJB 3.x) mit Java EE 5/6/7 opportun sein. Der Unterrichtsstoff des Seminars kann nebenbei bemerkt in Abstimmung mit den Dozenten ausgebaut oder abgerundet werden.

Haben die Seminarbesucher allerdings Praxis in Enterprise JavaBeans (EJB 3.x) mit Java EE 5/6/7, sollte der Anfang entfallen. Eine Inhouse-Fortbildung rechnet sich bei mindestens 3 Seminarbesuchern. Die Inhouse-Schulungen zum Thema Enterprise JavaBeans (EJB 3.x) mit Java EE 5/6/7 finden gelegentlich in Frankfurt, Duisburg, Stuttgart, Nürnberg, Dresden, München, Bochum, Dortmund, Wuppertal, Bremen, Leipzig, Düsseldorf, Bielefeld, Hannover, Berlin, Münster, Essen, Bonn, Hamburg und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Fortbildungen ergänzen Enterprise JavaBeans (EJB 3.x) mit Java EE 5/6/7?

Eine erste Ergänzung findet sich in Enterprise JavaBeans (EJB 3.x) mit Java EE 5/6/7 mit

  • Timer
  • Singleton Beans
  • Business-Interfaces und No-Interface-View
  • EJB und CDI Einführung in CDI (Contexts and Dependency Injection)

Empfehlenswert ist auch ein Kurs von „Apache Maven Grundlagen“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Compiler Plugin
  • Konfiguration Maven settings.xml für benutzerspezifische Einstellungen
  • Maven Lifecycle
  • Javadoc Report

Für Firmenschulungen ist das Thema „Vertiefungskurs Java Persistence API (JPA) “ mit den Unterpunkten Klassische Application Server vs. JAR Deployments und Validierung mit Bean Validation prädestiniert.

Für Fortgeschrittene passt auch eine Vertiefungskurs Java-Webanwendungen mit JavaServer Faces (JSF)   Schulung. In diesem Kurs werden vor allen Dingen

  • Remoting
  • JavaServer Faces (JSF) Grundlagen-Auffrischung (Facelets, Beans, Navigation, Konvertierung, Validierung)
  • Internationalisierung
  • GET-Support

besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU