germanyuk
Präsenz + Online Schulungen: Bei uns, bei Ihnen oder online - Sie haben die Wahl!

Buchen Sie Ihr Wunschseminar als Präsenz-Schulung bei uns im Schulungszentrum in Köln, als Inhouse-Schulung bei Ihnen oder als Online-Training - ganz wie es für Sie am besten passt!

Mehr Infos Stand 18.01.2021: Präsenz-Schulungen bis 31.01.2021 nicht gestattet. Alle Seminare finden ONLINE statt.

Was bedeutet Scrum Master Zertifizierung

 Scrum ist ein zunehmend beliebtes Projektmanagement-Framework, das Unternehmen und Organisationen dabei hilft, große Projekte zu managen, die Teamverantwortung zu erhöhen und Kosten zu reduzieren.

Ein Scrum Master ist ein ausgebildeter Fachmann, der hilft, Teams jeder Größe zu organisieren und zu skalieren, um die Scrum-Methodik zu nutzen. Ein zertifizierter Scrum-Master zu werden, erhöht nicht nur die Glaubwürdigkeit, sondern macht Scrum-Master auch begehrter und erhöht ihre Verdienstmöglichkeiten.

Scrum Alliance 
 Gegründet im Jahr 2001 von den Schöpfern von Scrum, Jeff Sutherland und Ken Schwaber, war die Scrum Alliance die erste Organisation, die ein Scrum-Zertifizierungsprogramm anbot. Dies ist die Bezeichnung Certified Scrum Master (CSM). Wir haben den CSM, der von der Scrum Alliance angeboten wird, als die beste Scrum-Zertifizierung insgesamt ausgewählt, weil es eines der am meisten anerkannten Zertifizierungsprogramme für Scrum Master ist.

Die Scrum Alliance konzentriert ihr Zertifizierungstraining auf Interaktionen mit zertifizierten Trainern und Coaches, gefolgt von einer strukturierten Prüfung. Jeder CSM-Absolvent der Scrum Alliance muss das CSM-Trainingsprogramm absolvieren, um die Zertifizierungsprüfung ablegen zu können.

Die Scrum Alliance bietet sowohl persönliche als auch virtuelle Online-Schulungen auf der ganzen Welt an. Online-Kurse bestehen aus zwei, achtstündigen Tagen und beginnen bei $795. Persönliche Trainingsprogramme sind zwei bis drei Tage lang und beginnen typischerweise bei $1.300, wobei es für Gruppen Rabatte gibt. Alle Kursgebühren beinhalten die Kosten für die Prüfung, die am Ende eines jeden Kurses abgelegt werden kann.

Die Scrum Alliance verlangt von Einzelpersonen, dass sie ihre CSM-Zertifizierung alle zwei Jahre erneuern. Die Gebühr für die Erneuerung beträgt $100. Die Scrum Alliance verlangt 20 Scrum Education Units (SEUs) für die CSM Rezertifizierung. 

Scrum.org
Im Jahr 2009 verließ der Scrum-Mitbegründer Ken Schwaber die Scrum Alliance und gründete Scrum.org, um eine Ausbildung anzubieten, die seiner Meinung nach mehr mit den Scrum-Grundlagen übereinstimmt. Im Zuge dessen schuf er eine Alternative zum Certified Scrum Master, den Professional Scrum Master (PSM). Wir haben ihn als unseren Zweitplatzierten ausgewählt, da er eine Scrum-Zertifizierung anbietet, die nur von der Scrum Alliance anerkannt wird.

Der Hauptunterschied zwischen der Scrum Alliance und Scrum.org liegt in der Art und Weise, wie beide die Zertifizierung angehen. Während die Scrum Alliance von den Teilnehmern verlangt, dass sie ein Scrum-Training absolvieren, bevor sie die Zertifizierungsprüfung ablegen, konzentriert sich Scrum.org auf die Prüfung selbst. Die Organisation ist weniger daran interessiert, welche Art von Kurs oder Training Scrum Master erhalten, als vielmehr an dem Wissen, das sie entwickeln.

Scrum.org bietet drei Stufen der PSM-Zertifizierung an: PSM I, PSM II und PSM III. Laut den Kursbeschreibungen konzentriert sich die PSM I Zertifizierung auf ein "Verständnis dafür, wie man Scrum in Scrum Teams anwendet und eine konsistente Terminologie und Herangehensweise an Scrum hat." Die PSM II-Zertifizierung konzentriert sich auf ein "Verständnis der zugrundeliegenden Prinzipien von Scrum und kann Scrum in komplexen realen Situationen anwenden." Die PSM III Zertifizierung fokussiert auf ein "tiefes Verständnis der Anwendung und Praktiken von Scrum und der Scrum-Werte in einer Vielzahl von komplexen Team- und Organisationssituationen."

Scrum.org setzt keine Ausbildung voraus, um die PSM-Prüfung abzulegen. Dennoch bietet es auch Scrum-Schulungen an. Scrum.org verlangt auch keine Rezertifizierung des PSM-Trainings. 

Scrum Inc.
 Im Jahr 2006 gründete Jeff Sutherland, Mitbegründer von Scrum und Scrum Alliance, Scrum Inc., um wieder CSM-Kurse zu unterrichten. Scrum Inc. bietet auch Führungsworkshops und andere Coaching- und Beratungsdienste für Unternehmen an. Wir haben diesen Kurs als den besten interaktiven Kurs ausgewählt, da er sich auf das Training der Zertifizierung mit dynamischen und interaktiven, praktischen Übungen konzentriert.

Das Licensed Scrum Master Training von Scrum Inc. kombiniert Vorträge mit verschiedenen Spielen und Übungen, um den Teilnehmern die Rolle des Scrum Masters aus erster Hand zu vermitteln. Die Kursteilnehmer organisieren sich in Scrum-Teams und lernen, wie man Produkt-Backlogs erstellt und priorisiert, Burndown-Charts verwaltet und reale Fallstudien aus einer Vielzahl von Branchen durcharbeitet.

Es gibt keine Voraussetzungen für das Licensed Scrum Master Training und alle Stufen von Scrum-Erfahrung sind willkommen. Die Kurse beginnen bei $1.995 inklusive der Prüfungsgebühren und finden online für drei Stunden pro Tag über vier Tage statt. Teilnehmer, die den Kurs erfolgreich abschließen und die Prüfung bestehen, erhalten ihr Licensed Scrum Master-Zertifikat, das von Jeff Sutherland unterzeichnet ist. 

Project Management Institute PMI 
 Das 1969 gegründete Project Management Institute (PMI) hat sich zu einem anerkannten Marktführer bei der Zertifizierung von Projektmanagement-Fachleuten entwickelt und betreut mehr als 2,9 Millionen Fachleute auf der ganzen Welt. Wir haben es als das beste für die Agile Scrum-Zertifizierung ausgewählt, weil es acht Zertifizierungen anbietet, darunter eine, die besonders die Glaubwürdigkeit von Scrum-Mastern erhöht.

PMI bietet eine Agile Certified Practitioner (PMI-ACP)-Zertifizierung an, die neben der Scrum-Master-Zertifizierung auch Kanban, Extreme Programming (XP), Lean und testgetriebene Entwicklung (TDD) sowie die Agile-Zertifizierung umfasst. Die PMI-ACP-Zertifizierung ist bei Scrum-Mastern und Arbeitgebern sehr beliebt, da sie mehrere Agile- und Scrum-Praktiken und Prinzipien abdeckt.

Die PMI-ACP-Zertifizierung ist kein einfaches Training, sondern hat einige Voraussetzungen:

  •     Sekundarschulabschluss und 21 Kontaktstunden Training in agilen Praktiken
  •     16 Monate allgemeine Projekterfahrung innerhalb der letzten fünf Jahre. Eine aktuelle Project Management Professional (PMP) oder Program Management Professional (PgMP) Zertifizierung erfüllt diese Anforderung.
  •     12 Monate agile Projekterfahrung innerhalb der letzten drei Jahre

alternativ

  •     Vier-Jahres-Abschluss (Bachelor-Abschluss oder das globale Äquivalent)
  •     12 Monate allgemeine Projekterfahrung innerhalb der letzten fünf Jahre. Ein aktueller PMP® oder PgMP® erfüllt diese Anforderung, ist aber nicht erforderlich, um sich für den PMI-ACP zu bewerben.
  •     Acht Monate agile Projekterfahrung innerhalb der letzten drei Jahre

Die PMI-ACP-Zertifizierungsprüfung besteht aus 120 Multiple-Choice-Fragen und nimmt drei Stunden in Anspruch. Die Prüfung kann online absolviert werden.
Die Kosten für die PMI-ACP-Zertifizierung betragen $435 für PMI-Mitglieder und $495 für Nicht-Mitglieder. Die PMI-Mitgliedschaft kostet $129 pro Jahr. Zusätzlich müssen Inhaber der PMI-ACP-Zertifizierung alle drei Jahre 30 Professional Development Units (PDUs) zu agilen Themen erwerben, um die Zertifizierung zu erneuern. Die Erneuerung kostet $60 für PMI-Mitglieder und $150 für Nicht-Mitglieder.

Scaled Agile 
 Scaled Agile wurde 2011 gegründet, um die Scaled Agile Framework (SAFe) Zertifizierung anzubieten, ein Framework, das Agile, Lean und Scrum Praktiken für Unternehmen skalieren soll. Die SAFe Scrum Master-Zertifizierung kann die Qualifikationen eines Scrum Masters verbessern, wenn er eine Stelle in einem Unternehmen anstrebt. Wir haben Scaled Agile als den besten Anbieter für die SAFe Scrum Master Zertifizierung ausgewählt, weil es der Goldstandard für SAFe Training ist und sogar das Framework entwickelt hat.

Die SAFe Scrum Master-Zertifizierung von Scaled Agile konzentriert sich auf die Grundlagen von Scrum auf Teamebene und darauf, wie man hochleistungsfähige agile Teams aufbaut, um den maximalen Geschäftswert in großem Umfang zu liefern. Die Kurse sind vor Ort oder online verfügbar und beginnen bei $799, was die Kosten für die Prüfung beinhaltet. Die Prüfungen können bei Bedarf wiederholt werden, wobei jeder Versuch zusätzlich $50 kostet. Inhaber der SAFe Scrum Master-Zertifizierung müssen ihre Zertifizierung erneuern und jedes Jahr mindestens 10 Weiterbildungsstunden absolvieren. Die Rezertifizierung kostet $100.

Obwohl es keine Voraussetzungen für die Zertifizierung gibt, empfiehlt Scaled Agile, dass die Teilnehmer mit agilen Konzepten und Prinzipien vertraut sind, ein Bewusstsein für Scrum, Kanban und Extreme Programming (XP) haben und über Kenntnisse von Software- und Hardware-Entwicklungsprozessen verfügen. Alle Kursteilnehmer erhalten ein gedrucktes Arbeitsbuch, die Vorbereitung und Berechtigung zur Teilnahme an der Prüfung zum SAFe Scrum Master (SSM), eine einjährige Mitgliedschaft in der SAFe Community Platform und ein Abschlusszertifikat. Die SAFe-Zertifizierung muss jedes Jahr erneuert werden und kostet $100. 

Was beinhaltet eine Scrum Master Zertifizierung?

CSM- und PSM-Zertifizierungen unterscheiden sich in ihrem Fokus auf die Art und Weise, wie die Zertifizierung durchgeführt wird. Beide konzentrieren sich jedoch darauf, dass ein Scrum Master sein Wissen und seine Beherrschung der Scrum Prinzipien und praktischen Anwendungen durch eine strenge Prüfung nachweisen muss.

Beachten Sie, dass das Scrum Master Training von der Scrum Master Prüfung getrennt ist. . Das Training wird oft nicht nur vor Ort, sondern auch online angeboten.

Obwohl das Scrum-Training Voraussetzung für die CSM-Prüfung ist, gibt es keine Voraussetzungen für die PSM-Zertifizierungsprüfung. Die Voraussetzungen für die Agile und SAFe Scrum-Zertifizierung finden Sie in den Übersichten des Project Management Institute und Scaled Agile. 


Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU