germanyuksettings
Alle Kubernetes und Container-Orchestrierung Schulungen

Schulung Red Hat OpenShift (OCP) Administration - Teilnahme als Driver

4 Tage / S2024
147 Teilnehmende bisher
Driver/Seat Option verfügbar

Schulungsformen

Offene Schulung


Inhouse-/Firmenschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Individualschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Beschreibung

Dieser Kurs bietet zwei Teilnahme-Optionen: Driver und Seat

Sie befinden sich momentan in der praxisbezogenen Driver-Option mit persönlichem Cluster als Lernumgebung und praktischen Übungseinheiten.

Hinweis: Driver(S2024) und Seat(S3308) werden zusammen im selben Kurs durchgeführt.
Kubernetes ist längst der weltweit gesetzte Standard für Container-Orchestrierung. Neben Vanilla Kubernetes und dessen (Cloud-) Derivaten wie beispielweise GKE, EKS oder AKS setzen jedoch immer mehr Unternehmen in ihren Produktivumgebungen auf Red Hats unternehmenstaugliches „Enterprise-Kubernetes“, das für nahezu alle Cloud- und On-Premises-Plattformen verfügbar ist: OpenShift. 

Diese Motivation bedingt sich durch etliche Mankos und offene Enden von Vanilla Kubernetes, die nach wie vor präsent sind: hohe Volatilität und sehr kurzen Lifecycles. Wichtige Core Stacks wie Monitoring / Metrics, Logging, Pipelines etc. gehören nicht zum Kern-Produkt "Kubernetes" und müssen separat nachinstalliert und upgedatet werden. Die häufig erforderlichen Upgrades von Kubernetes und den erforderlichen 3rd Party Produkten sind erfahrungsgemäß oft problematisch. Zudem existieren bis heute weder Provider-übergreifende IaC-Mechanismen noch einfache Möglichkeiten zur IDM-Anbindung. Diese und etliche andere Downsides beinträchtigen die Kosteneffizienz im Unternehmenseinsatz. 
OpenShift löst diese Probleme dank durchdachter Konzepte und hoher Sicherheits-Standards in Verbindung mit einer für Unternehmen angemessen LTS-Tauglichkeit, sowie geführten Upgrade-Pfaden. Es bietet Unternehmen eine ausgereifte Plattform, die eng an den rasanten Innovationen von Kubernetes bleibt, aber dennoch die erforderliche, langfristige Planbarkeit und Stabilität bietet. 

OpenShift bringt alles für den erfolgreichen Unternehmenseinsatz mit: plattformübergreifender Automation, egal ob in der Cloud unter AWS, GCP, Azure, oder auch On-Premises auf vSphere oder anderen Hypervisoren. "Ingress-Deluxe" -Routen, Egress-IPs, bereits integrierte Monitoring/Metrics-, Logging-, GitOps- und Mesh-Stacks, hochflexible Storage-Anbindungen, bis hin zur maximalen In-Cluster Automation mit hunderten Operatoren, die sogar den OpenShift Core-Stack intern verwalten und die erforderliche Resilienz jederzeit gewährleisten. 

Keine andere Kubernetes Plattform besitzt diesen Grad an Auch für aktuelle und zukünftige, GPU-beschleunigte KI/ML -Workloads ist OpenShift bereits perfekt gerüstet: Durch Red Hats enge Zusammenarbeit mit NVIDIA ist eine optimale Integration und vollautomatische Skalierung von GPU-Nodes in OpenShift Clustern einfach umsetzbar, und auch NVIDIAs AI Enterprise Stack wird von OpenShift vollumfänglich unterstützt.


Auf der Suche nach einem anderen Kubernetes und Container-Orchestrierung Training?

Liebel Foto

Oliver Liebel – Buchautor und Experte

4.7/5 62 Bewertungen

Unser Dozent Dipl.-Ing. Oliver Liebel ist LPI-zertifizierter Linux-Enterprise-Experte, Partner von Red Hat und SUSE und steht in engem Kontakt mit NVIDIAs EGX-Abteilung. Er ist seit vielen Jahren als Dozent, Autor, Berater und Systemarchitekt für namhafte Unternehmen, internationale Konzerne und Institutionen auf Landes- und Bundesebene tätig. Der Spezialist für skalierbare und GPU-beschleunigte Container-Cluster auf Kubernetes-/OpenShift-Basis, High-Availability Cluster, Verzeichnisdienste und Software-Defined Storage greift dabei auf eine 27-jährige Berufserfahrung zurück.

Buch Liebel
Buch: Skalierbare Container-Infrastrukturen im Wert von 79,90 €

Schulungsziel

Das stark praxisorientierte Seminar behandelt Red Hat OpenShift Container Plattform (OCP) 4.x in der jeweils aktuellen Version, mit Fokus auf Operations-spezifische Themen. 
Die Teilnehmer erhalten ein fundiertes Knowhow über Planung, Aufbau, Betrieb und Debugging/Troubleshooting von OpenShift Clustern. 

Dadurch sind die in der Lage, hochverfügbare und massiv skalierbare OpenShift Cluster zu implementieren, zu verwalten und Workloads darin effizient zu orchestrieren. Es werden die erforderlichen Konzepte für plattformübergreifende Installation und Verwaltung der Cluster vermittelt und ebenso, wie eine optimale und kosteneffiziente Vollautomation mit IaC, Operatoren und GitOps Pipelines erreicht werden kann, sodass die Systeme für aktuelle und selbst zukünftige GPU-beschleunigte KI/ML Workloads gerüstet sind.

Alle Übungen werden auf Basis umfangreicher Unterlagen (~ 1.700 Seiten in PDF-/Buch-Form) und zugehöriger Beispieldateien durchgeführt, sodass die Teilnehmer diese Informationen auch nach dem Seminar jederzeit reproduzierbar abrufen können. 

***ACHTUNG: Bitte beachten Sie hierzu das Driver/Seat-Konzept

Details

Wer teilnehmen sollte

Architekten, Administratoren und DevOps-Teams, die OpenShift- Cluster planen, einrichten und professionell administrieren möchten.

Die Teilnehmer, die mit einer 'Driver' -Buchung aktiv an den Übungen des Kurses teilnehmen, sollten folgende Vorkenntnisse besitzen: 

  • Ein sicherer Umgang mit der Linux-Kommandozeile ist erforderlich. Die Teilnehmer sollten zuvor das GFU-Seminar Linux / Unix Einführung oder Linux System-Administration oder vergleichbare Seminare besucht haben, oder einen vergleichbaren Kenntnisstand besitzen.
  • Grundlegende Vorkenntnisse im Bereich Docker / Kubernetes / Container sind hilfreich, ebenso Erfahrungen/Vorkenntnisse mit Virtualisierung und HA- sowie Storage- Clustering.

Ihre Schulung


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Lernmethode
Unterlagen

Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.

Seminarunterlagen oder Fachbuch inklusive (per Post). Das Fachbuch wählt der Trainer passend zum Seminar aus - Ihren individuellen Buch-Wunsch berücksichtigen wir auf Nachfrage gerne.

Arbeitsplatz
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
  • Online Meeting + Remote Zugriff auf persönlichen GFU-Schulungs-PC
  • Keine Installation auf dem eigenen PC notwendig
Lernumgebung

Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien

DIN A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmezertifikat

Die Teilnahmezertifikat inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen am Ende des Seminars ausgehändigt.

Die Teilnahmezertifikat inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen per Post zugesandt.


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Teilnehmendenzahl

min. 1, max. 6 Personen

Garantierte Durchführung

Ab zwei Teilnehmenden

Schulungszeiten
4 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung
GFU Schulungszentrum oder Virtual Classroom
GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz

oder online im Virtual Classroom oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Um ein optimales Raumklima zu gewährleisten, haben wir das Schulungszentrum mit 17 hochmodernen Trotec TAC V+ Luftreinigern ausgestattet. Diese innovative Filtertechnologie (H14 zertifiziert nach DIN EN1822) sorgt dafür, dass die Raumluft mehrfach pro Stunde umgewälzt wird und Schadstoffe zu 99.995% im HEPA-Filter abgeschieden und infektiöse Aerosole abgetötet werden.

Zusätzlich sind alle Räume mit CO2-Ampeln ausgestattet, um jederzeit eine hervorragende Luftqualität sicherzustellen.

Räumlichkeiten

Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur

Bequem aus dem Homeoffice von überall

Preisvorteil

Dritter Mitarbeitende nimmt kostenfrei teil.

Eventuell anfallende Prüfungskosten für den dritten Teilnehmenden werden zusätzlich berechnet.

Hinweis: Um den Erfolg der Schulung zu gewährleisten, sollte auch der dritte Teilnehmende die erwarteten Vorkenntnisse mitbringen.

All-Inclusive

Gebäck, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch

Eine Auswahl unserer Frühstücks-Snacks und Nervennahrungs-Highlights senden wir Ihnen mit den Seminarunterlagen per Post zu.

Barrierefreiheit

Das GFU-Schulungszentrum (Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

-
Rechnungsstellung

Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.

Stornierung

Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars

Vormerken statt buchen

Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
  • Eigener Shuttle-Service
  • Reservierte Parkplätze
  • Hotelreservierung
  • Technik-Sofort-Support

Inhalt

  • OpenShift Foundations
    • Vanilla Kubernetes vs. OpenShift
    • Update-Zyklen und -Strategien, EUS Releases und Channels (candidate, fast, stable, eus)
    • OpenShift Varianten (OCP, OKE, OKD, ROSA, ARO...)
    • OpenShift in der Cloud und On-Premises, Managed vs Self-Managed, SLA-/Abrechnungs- Modelle
    • Der OpenShift Installer, RHCOS und MachineConfigs
    • Überblick: Disconnected / Air gapped / Restricted Network Installation und Betrieb (Agent-based Installer und mirrored Registry)
    • Control-Plane und Node-Komponenten: API-Server, Controller Manager, Scheduler, etcd, SDN-Plugins, HA-Proxy, Kubelets, CRIO
    • Cluster-Operatoren zur Verwaltung des OCP Core-Stacks
    • API-Schemata/Versionen und Ressourcen/Workloads
  • OpenShift Cluster Management
    • Management des Clusters per CLI (oc, kubectl) und GUI
    • IDM-Anbindung 
    • OpenShift Projects vs. Kubernetes Namespaces
    • Kompakter Überblick: Container, Pods, ReplicaSets, Deployments, DaemonSets, StatefulSets, ConfigMaps und (Sealed) Secrets, Services, Ingress/Routen und mehr.
    • OpenShift-spezifische Ressourcen und Tools im Überblick: route, containerized Keepalived, integrated Registry, Apps und Projects, ImageStreams, integrierter Operator-Hub und mehr.
    • Monitoring/Metrics mit integriertem Prometheus, Erstellung eigener PrometheusRules. Logging, Troubleshooting, Debug-Pods.
    • User- und Systemrollen, Authentifizierung und Autorisierung (RBAC Objekte), Identity-Provider, Pod Security Admission Controls, OpenShift's SCCs (Security Context Constraints)
    • Compute-Resources: Limits, Requests, LimitRanges und ResourceQuotas 
    • Advanced De-/Scheduling: QoS-Classes, Pod Priorities, Taints/Tolerations, PDBs, Pod Topology Spread Constraints / Zone Awareness
    • Health-Checks: Startup-, Liveness- und Readiness -Probes 
    • Service-/Traffic Management: Ingress, Route, auto-created ("managed") Route via Ingress, Egress-IPs 
    • Überblick: Service Meshes - Up and Downsides 
    • Zertifikatsmanagement: Ingress Operator, Cert-Manager
    • Ressourcen-Autoscaling: HPA, KEDA, VPA 
    • Plattform-übergreifendes Cluster-Autoscaling: MachineConfigPools, MachineSets, MachineAutoscaler, ClusterAutoscaler
    • Customized MachineSets für Infra- oder GPU- Nodes
  • OpenShift: In-Cluster-Automation, GitOps und Storage 
    • Funktionsweise von Operatoren, Maturitäts-Level
    • Die zentrale Rolle von Operatoren in OpenShift 4.x Clustern 
    • Operatoren, Custom Resource Definitions (CRDs) und GitOps gestützte CRs (Custom Resources) statt Helm
    • OpenShift 's integrierter Operator Hub
    • Operator-Varianten, Operator-SDK, Operator Lifecycle Manager (OLM)
    • Build von Go oder Ansible -basierten Operators per Operator-SDK
    • GitOps Ansätze
    • Hands-On: GitOps-Pipeline mit Tekton und ArgoCD (OpenShift Pipelines und OpenShift GitOps). Ausblick: Argo Rollouts
    • Storage Anbindung: Block/File/S3, Vor- und Nachteile
    • Persistent Volumes, Claims, Access Modes, Dynamic Provisioning, Storage Classes
    • Überblick: SDS/Software Defined Storage, Bereitstellungsarten, Strategien für die Integration von Ceph mit Rook / ODF, MinIO als S3 Alternative?
  • Aus- und Überblicke
    • Autoskalierbare GPU-Nodes für KI/ML-Stacks mit NVIDIA Datacenter GPUs 
    • Red Hat Advanced Cluster Management / Cluster Federation 
    • Security-Stacks 
    • The Road Ahead
Dieser Kurs bietet zwei Teilnahme-Optionen: Driver und Seat
Mehr Infos

Buchungsmöglichkeiten

Online oder in Präsenz teilnehmen

Sie können sowohl Online als auch in Präsenz am Seminar teilnehmen. Klicken Sie bei Ihrer Buchung oder Anfrage einfach die entsprechende Option an.

Weiterbildung Red Hat OpenShift (OCP) Administration - Teilnahme als Driver

Die Platzverfügbarkeit gilt nur für die aktuell angezeigte Teilnahme-Option (Driver)
TerminOrtPreis
16.09.-19.09.2024
Plätze vorhanden
Online 2.530,00
Online 2.530,00 Buchen Vormerken
11.11.-14.11.2024
Plätze vorhanden
Online 2.530,00
Online 2.530,00 Buchen Vormerken
13.01.-16.01.2025
Plätze vorhanden
Online 2.530,00
Online 2.530,00 Buchen Vormerken
24.02.-27.02.2025
Plätze vorhanden
Online 2.530,00
Online 2.530,00 Buchen Vormerken
07.04.-10.04.2025
Plätze vorhanden
Online 2.530,00
Online 2.530,00 Buchen Vormerken
23.06.-26.06.2025
Plätze vorhanden
Online 2.530,00
Online 2.530,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Dritter Mitarbeitende kostenfrei
Inhouse-/Firmenschulung

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

Fokus aufs Fachliche und maximaler Raum für individuelle Fragen.

Nachbetreuung

Unterstützung nach der Schulung durch
individuelle Nachbetreuung

Details & Anfrage

So haben GFU-Kunden gestimmt

Über das Seminar
5/5

Sehr ausführliches Seminar der Dozent ist auf spezifische Fragen eingegangen.


Über die GFU
5/5
Adnan Ademi von Atruvia AG aus Karlsruhe
Über das Seminar
5/5

Ein perfekter Kurs, ein super Dozent mit einem sehr tiefen Wissen über die Materie. Es blieb keine Fragen offen. Ein perfekter Kurs, ein super Dozent mit einem sehr tiefen Wissen über die Materie. Es blieb keine Fragen offen.


Über die GFU
5/5

Sehr gut organisierte Schulung

Bernd-Oliver H.
Über das Seminar
5/5

Sehr fundiertes und weitreichendes Know-How.
Super!!!


Über die GFU
5/5

Super Ablauf/Organisation. Die 86'' Monitore sind besser als Beamer.

Martin C. von DEUTSCHE TELEKOM IT GMBH aus Düsseldorf
Über das Seminar
5/5

Tolles Seminar . Hervorragendes Fachwissen und super strukturiert.


Über die GFU
5/5
Name auf Wunsch anonymisiert
Über das Seminar
5/5

Die Erwartung wurde für mich übererfüllt . Der Trainer hatte ein wirklich sehr fundiertes Fachwissen, das er sehr anschaulich wiedergegeben hat. Ich hätte zwar mehr Übungen gemacht, das ging aber aufgrund der Themenvielfallt nicht.
Der Trainer hat auch immer unsere Fragen sofort beantwortet und hat auch Fehler immer sofort behoben (und konnte es auch)


Über die GFU
5/5

Infrastruktur (Netzwerk, Client, ..), ShuttleService, Betreuung war sehr gut

Name auf Wunsch anonymisiert von T-Systems International GmbH aus München
Über das Seminar
5/5

Toll, hat mir sehr weitergeholfen. Bin jetzt einen Schritt weiter. Cheat Sheet oder Übersichten wären hilfreich.

Name auf Wunsch anonymisiert von oose Innovative Informatik eG aus Hamburg
Über das Seminar
5/5

- Vieles gelernt und viel Knowhow mitgenommen
- Erwartungen des Seminars voll erfüllt
- Material und Unterlagen: siehe Frage 2). - umfassendes und detailliertes Fachwissen
- viele Details sehr detailliert und gut erklärt
- sehr gut auf Fragen eingegangen
- strukturiert und systematisch vorgegangen
- Lern- und Arbeitsmaterial sehr gut auf Kurs abgestimmt

Name auf Wunsch anonymisiert
Über das Seminar
4/5

Generell ist alles in Ordnung.
meiner ansicht nach und berücksichtigen, dass zu viel Informationen drin gibt, braucht das Seminar mehr als 4 Tage. Fragen wurden deutlich erklärt.


Über die GFU
5/5
Deaa Moflih von CSTx aus Braunschweig
Über das Seminar
5/5

Der Dozent hat fachlich sehr fundiertes Wissen und ist jederzeit auf Fragen eingegangen und konnte alles sehr gut beantworten.


Über die GFU
5/5
Marcel H.
Über das Seminar
5/5

Ich habe mich trotz sehr eingeschränkter Vorkenntnisse sehr gut aufgehoben gefühlt. Alle Hands-on Tätigkeiten wurden in einem angenehmen Tempo durchgeführt. Herr Liebel besitzt ein sehr umfassendes Know-how und weiß dies zusätzlich auch gut zu vermitteln. Trainer ist auf jede Frage der Teilnehmer eingegangen.


Über die GFU
5/5

Sehr ausführliche Informationen (Buch, PDFs, Cheat-Sheets, etc.). Die Schulung konnte nur Online stattfinden. Daher gab es ein umfangreiches Angebot an Snacks/Süßigkeiten per Post.

Simon Skirlo von Live Reply GmbH aus Düsseldorf
FAQ für Offene Schulungen
  • Alle folgenden Schulungsformen können auch Online als Virtual Classroom durchgeführt werden.
  • Eine Offene Schulung findet zu einem festgelegten Zeitpunkt im voll ausgestatteten Schulungszentrum oder Online/Remote statt. Sie treffen auf Teilnehmende anderer Unternehmen und profitieren vom direkten Wissensaustausch.
  • Eine Inhouse-/Firmen-Schulung geht auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens ein. Sie erhalten eine kostenfreie Beratung von Ihrem Seminarleiter und können Inhalte und Dauer auf Ihren Schulungsbedarf anpassen. Inhouse-Schulungen können Europaweit durchgeführt werden.
  • Bei einer Individual-Schulung erhalten Sie eine 1-zu-1 Betreuung und bestimmen Inhalt, Zeit und Lerntempo. Der Dozent passt sich Ihren Wünschen und Bedürfnissen an.

Sie können unsere Schulungen auch als Remote Schulung im Virtual Classroom anfragen.

In drei Schritten zum Online Seminar im Virtual Classroom:

  1. Seminar auswählen und auf "Buchen" klicken
  2. Wählen Sie bei "Wie möchten Sie teilnehmen?" einfach "Online" aus.
  3. Formular ausfüllen und über den Button "Jetzt buchen" absenden.

Unser Kundenservice meldet sich bei Ihnen mit der Buchungsbestätigung.

Unsere Online Schulungen finden im Virtual Classroom statt. Ein Virtual Classroom bündelt mehrere Werkzeuge, wie Audio-Konferenz, Text-Chat, Interaktives Whiteboard, oder Application Sharing.

Vorteile von Virtual Classroom:

  • Sie erhalten 1 zu 1 die gleiche Lernumgebung, die Sie auch vor Ort bei uns vorfinden
  • Die technische Vorbereitung wird von den GFU-Technikern vorgenommen
  • Sie erhalten remote Zugriff auf Ihren persönlichen Schulungs-PC im GFU-Seminarraum
  • Die Virtual Classroom Lösung lässt sich auch im Browser betreiben
  • Die GFU-Technik leistet wie gewohnt Soforthilfe bei Problemen
  • Die Schulungsunterlagen bekommen Sie per Post zugeschickt
  • Sie sparen Reisekosten und Zeit
  • 16. Sep. - 19. Sep. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 11. Nov. - 14. Nov. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 13. Jan. - 16. Jan. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 24. Feb. - 27. Feb. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 07. Apr. - 10. Apr. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • Auch als Inhouse-Schulung, bundesweit mit Termin nach Wunsch und individuellen Inhalten
  • Buchen ohne Risiko! Kostenfreie Stornierung bis zum Vortag des Seminars
Das GFU-Sorglos-Paket

Buchen Sie diese kostenfreien Serviceleistungen für Präsenzseminare ganz einfach während des Buchungsprozesses dazu!

Shuttle Service
Shuttle Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotelreservierung
Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung
Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze
Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

Verwandte Seminare

132.586
TEILNEHMENDE
2.830
SEMINARTHEMEN
32.729
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf