PDF

Schulung Project 2016 Aufbau

2 Tage / S1851
33 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Termin auswählen

Inhouse-/Firmenschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU
  • Lernumgebung in der Cloud

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Unverbindlich anfragen

Individualschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU
  • Lernumgebung in der Cloud

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Unverbindlich anfragen

Beschreibung

MS-Project 2016 - das Microsoft-Werkzeug zum Steuern von Zeitplänen, Ressourcen und Kosten in Projekten -  wurde an das Design von Office 2016 und Windows 10 angepasst. Es bietet leistungsfähige Werkzeuge, die die systematische Planung, problemlose Durchführung und professionelle Präsentation Ihrer Projekte vereinfachen. Die Inhalte dieses Seminars lassen sich bei Inhouse-Seminaren den örtlichen Gegebenheiten anpassen. Eine genaue
Absprache bezüglich der Kundenwünsche ist empfehlenswert. Der Project Server
und Web App sind nicht Thema des Seminars.

Schulungsziel

Microsoft Project 2016 ist die neueste Version der Software zum Planen, Steuern und Überwachen von Projekten.
Ziel dieser Veranstaltung ist die Vertiefung von Grundkenntnissen und die Nutzung der fortgeschrittenen Techniken. Die Teilnehmer beherrschen nach dem Seminar alle Standardfunktionen vom MS-Project. Sie können benutzerdefinierte Ansichten, Tabellen, Berichte und Diagramme, Filter und Gruppen erstellen und zielgerichtet einsetzen, sowie den Leistungsumfang mit benutzerdefinierten Feldern und unterschiedlichen Funktionen erweitern und zielgerichtete Datenexporte vornehmen.

Details

Wer teilnehmen sollte

Projekt-, Teilprojektleiter und Mitarbeiter mit MS-Project-Kenntnissen wie im Grundlagenseminar beschrieben. Dieses Seminar ist für den dateibasierten Einsatz von Project ohne Einsatz des Project Servers konzipiert.


Ihre Schulung

Lernmethode:
Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen:
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung:
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien:
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung:
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Organisation

Teilnehmerzahl:
min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung :
Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten:
2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung:
GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten:
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil :
Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive:
Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit:
Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung:
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung:
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen:
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kostenfreie Services

Inhalt

Diese Agenda ist auch Bestandteil (3.-4. Tag) des Kurses MS-Project 2016 Komplett

  • Vertiefung des Grundlagenwissens
  • Projektstrukturplan
  • Benutzerdefinierter PSP-Code
    • Kritischer Weg
    • Terminkonflikte, Lösungsstrategien
  • Kalender für Ressourcen und Vorgänge, Projektkalender
    • Wechselwirkungen, Programmoptionen
    • Neue Kalender definieren
    • Zusammenhänge, Auswirkungen und Definitionen
  • Ressourcenplanung
    • Bearbeitung von Zuordnungen
    • Arbeitsprofile, vorgegebene verwenden,
    • Ressourcenkonflikte
    • Manueller Kapazitätsabgleich:
    • Zuordnungsverzögerungen, Abgleichsverzögerungen
    • Manuelle Verzögerungen aufheben
    • Vertiefung der Planungsmethodik:
    • Kombination der Vorgangsarten mit ein-, ausgeschalteter Leistungssteuerung
    • Überstunden einbinden
    • Prioritäten bei Vorgängen und Projekten
  • Automatischer Kapazitätsabgleich
    • Voreinstellungen, Definitionen
    • Verzögerungen anzeigen
    • Abgleichsverzögerungen entfernen
  • Kostenmanagement
    • Zuweisen und Verwalten von Kosten
    • Feste Kosten, ressourcenabhängige Kosten, Materialkosten, Kostenressourcen
    • Einsatz verschiedener Kostensatztabellen
    • Definition von Budgets
    • Kostenplanung, -verfolgung
    • Bedeutung des Statusdatums
    • Auswertungen, Kostenanalyse
  • Projektversionen vergleichen
  • MS Project an die Arbeitsweise und Erfordernisse des Anwenders und seiner Arbeitsumgebung anpassen
    • Benutzerdefinierte Ansichten, Tabellen
    • z. B.: selbstdefiniertes Balkendiagramm mit verschiedenen Planwerten
    • Exportschemata
    • Programm- und Kalenderoptionen nach Kundenanforderung einstellen
    • Verwendung benutzerdefinierter Felder
    • Möglichkeiten von Textfeldern
    • Berechnungen mit Einsatz ausgewählter Funktionen
    • Anwendungsbeispiel: Kombination von benutzerdefinierten Gruppen mit benutzerdefiniertem PSP-Code
    • Arbeit mit Projektvorlagen
    • Einsatz der Globaldatei
    • Austausch von benutzerdefinierten Objekten
  • Project-Berichte
    • Überblick über verfügbare Berichte
    • Berichte bearbeiten, gezielt gewünschte Informationen auswählen
    • Diagramme, Tabellen, Vergleichsberichte
    • Berichte selbst generieren
    • Grafiken, Textfelder einfügen
  • Mehrprojekttechniken
    • Ressourcenpool
    • Teilprojekte
    • Verknüpfungen

So haben GFU-Kunden gestimmt

5/5

Über das Seminar:
Die Seminarinhalte waren gut aufgebaut. Komfortable technische Ausstattung. Gute Infrastruktur. Sehr strukturiert vorgetragen, gutes Tempo, souverän auf Verständnisfragen eingegangen.


5/5

Über die GFU:
Gute Organisation von der Anmeldung bis zum Abschluss des Seminars.

Name auf Wunsch anonymisiert
5/5

Über das Seminar:
Fachlich sehr kompetent und Training war sehr gut auf spezifische Fragen und Situationen zugeschnitten.

Anonym

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine
TerminOrtPreis
02.04.-03.04.2020
Plätze vorhanden
Köln 950,00
Köln 950,00 Buchen Vormerken
13.08.-14.08.2020
Plätze vorhanden
Köln 950,00
Köln 950,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil
Firmenschulung
Im GFU Schulungszentrum
Inhouse-Schulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

In Ihrem Hause 
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Individualschulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Das GFU-Sorglos-Paket

Diese kostenfreien Serviceleistungen sind während des Buchungsprozesses ganz einfach auswählbar.

Shuttle Service
Shuttle Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotelreservierung
Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung
Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze
Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

GFU-Seminar Arbeitsplatz

Ein Team einer Firma will zeitgleich die Schulung Project 2016 Aufbau aufsuchen

Hier kann ein kundenspezifisches Training zum Thema Project 2016 Aufbau richtig sein. Das Thema des Seminars kann hierbei zusammen mit den Dozenten erweitert oder abgespeckt werden.

Haben die Seminarbesucher bereits Sachkenntnis in Project 2016 Aufbau, sollte die Einleitung gekürzt werden. Eine Inhouse-Bildungsmaßnahme rentiert sich ab drei Schulungsteilnehmern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Project 2016 Aufbau finden bisweilen im Umkreis von Duisburg, Leipzig, Dortmund, Berlin, Hamburg, Bremen, München, Wuppertal, Frankfurt, Bonn, Münster, Dresden, Bochum, Düsseldorf, Essen, Hannover, Stuttgart, Nürnberg, Bielefeld und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Themen ergänzen Project 2016 Aufbau?

Eine erste Ergänzung bildet Project 2016 Aufbau mit

  • Zusammenhänge, Auswirkungen und Definitionen
  • Automatischer Kapazitätsabgleich Voreinstellungen, Definitionen
  • Manuelle Verzögerungen aufheben
  • Benutzerdefinierter PSP-Code Kritischer Weg

Anzuraten ist auch eine Schulung von „Secure Webhosting mit FreeBSD“ mit der Behandlung von

  • Konfiguration der Security Flags
  • PF die Dritte Das System "Dicht" machen
  • FreeBSD: Warum?
  • Intrusion Detection / Intrusion Prevention Snort auf dem Host

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „HP / Micro Focus ALM Grundlagen“ mit den Kapiteln Anforderungen anlegen und bearbeiten und Releases anlegen und bearbeiten geeignet.

Für Professionals eignet sich eine Konfigurationsmanagement mit Puppet Fortbildung. In diesem Workshop werden vor allen Dingen

  • Das Ressourcen Modell
  • Puppet Environments
  • Module und Klassen
  • ERB Templates

besprochen.

85.540
TEILNEHMER
1.400
SEMINARTHEMEN
22.544
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU