PDF-Download

Schulung Einführung in die Programmiersprache Swift  (S1722)

4 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht
Apples neue Programmiersprache Swift steigert die Leistungsfähigkeit der Entwicklungen
von Anwendungen für iPhones und iPads. Moderne Sprachkonstrukte und hohe
Performance machen Swift zum idealen Nachfolger der bisher in diesem Umfeld
eingesetzten Programmiersprache Objective-C.

Offene Termine

13.08.-14.08.2018
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
17.12.-18.12.2018
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
01.04.-02.04.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
05.08.-06.08.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
1 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

Nach dieser Veranstaltung kennen sowie verstehen Sie die Programmiersprache Swift und können mit Swift erste Anwendungen erstellen.

Wer sollte teilnehmen

Programmierer mit Kenntnissen einer der objektorientierten Programmiersprachen Java
C++, C# oder Objective-C.

Inhalt

  • Einführung in die Programmiersprache Swift
    • Ähnlichkeiten und Unterschiede zu den vertrauten OO-Sprachen
    • Zeichenketten und Zeichen
    • Collections
    • Kontrollstrukturen und Operatoren
    • Funktionen
    • Closures
    • Klassen und Strukturen, Vererbung
    • Subsripts
    • Automatic Reference Counting, Speichermanagement
    • Protokolle, Extensions
    • Generics
    • Übungen an bereitgestellten Mac-Computern 
  • Kurze Einführung in Xcode zur Erstellung einfacher Swift-Programme

Tipp: Folgende Seminare finden im Anschluss statt:

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Offene Termine

13.08.-14.08.2018
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
17.12.-18.12.2018
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
01.04.-02.04.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
05.08.-06.08.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
1 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen


Ein Team einer Firma will geschlossen den Lehrgang Einführung in die Programmiersprache Swift  aufsuchen

In dem Fall kann ein Firmen-Training zur Augabenstellung Einführung in die Programmiersprache Swift  angemessen sein. Das Thema des Seminars kann nebenbei bemerkt zusammen mit den Dozenten variiert oder verdichtet werden.

Haben die Mitarbeiter bereits Sachkenntnis in Einführung in die Programmiersprache Swift , sollte die Einleitung entfallen. Eine kundenspezifische Fortbildung lohnt sich bei mindestens 3 Seminarbesuchern. Die Firmen-Seminare zum Thema Einführung in die Programmiersprache Swift  finden ab und zu in der Nähe von Hannover, Frankfurt, Wuppertal, Dÿsseldorf, Duisburg, Stuttgart, Mÿnchen, Nÿrnberg, Bonn, Bremen, Berlin, Hamburg, Leipzig, Bielefeld, Mÿnster, Dresden, Bochum, Essen, Dortmund und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Themen passen zu Einführung in die Programmiersprache Swift ?

Eine gute Basis bildet Einführung in die Programmiersprache Swift  mit

  • Funktionen
  • Übungen an bereitgestellten Mac-Computern 
  • Subsripts
  • Collections

Anzuraten ist auch eine Schulung von „Einführung in die iPhone-Programmierung mit Swift für Programmierer“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Die Entwicklungsumgebung Xcode in der aktuellen Version wird eingesetzt, um die Programmierung von Apps zu erlernend Storyboard
  • Constraints und Size-Classes
  • Nutzung des iPhone-Simulators zum Testen des Codes
  • Konzept der Unterstützung mehrerer Auflösungen und Bildschirmgrößen

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Mobile Apps mit HTML5, CSS3, JavaScript und Adobe PhoneGap / Apache Cordova “ mit dem Unterrichtsstoff PhoneGap / Cordova WebSQL API und Mobile Formularelemente geeignet.

Für Fortgeschrittene eignet sich eine Professionelle mobile Webapps mit HTML5, CSS3 und JavaScript  Fortbildung. In diesem Workshop werden insbesondere

  • Fluid Layouts
  • Einstieg in PhoneGap / Apache Cordova für iPhone
  • Mobile Grundlagen Erstellen einer Mobilen Website
  • Tools und Bibliotheken
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU