germanyuksettings
Präsenz + Online Schulungen: Bei uns, bei Ihnen oder online - Sie haben die Wahl!

Buchen Sie Ihr Wunschseminar als Präsenz-Schulung bei uns im Schulungszentrum in Köln, als Inhouse-Schulung bei Ihnen oder als Online-Training - ganz wie es für Sie am besten passt!

Mehr Infos
Stand 06.12.: GFU-Präsenz Seminare finden statt. (Nur mit 3G-Nachweis). →Details

Schulung GoF-Patterns für OO Entwickler

Als Online-Schulung oder in Präsenz

3 Tage / S752
118 Teilnehmende haben bisher dieses Seminar besucht
Luftreiniger
Saubere Luft im Schulungszentrum!

Zu Ihrer Sicherheit haben wir das Schulungszentrum mit insgesamt 17 Trotec TAC V+ Hochleistungsluftreinigern ausgestattet. Durch die neuartig entwickelte Filtertechnik (H14 zertifiziert nach DIN EN1822) wird die Raumluft mehrfach stündlich umgewälzt und infektiöse Aerosole im HEPA-Virenfilter zu 99.995% abgeschieden und abgetötet. Zusätzlich sind alle Räume mit CO2 Ampeln ausgestattet. Wir lüften und filtern!

Zertifizierte FFP2 Masken für unsere Teilnehmenden
Stand 06.12.: GFU-Präsenz Seminare finden statt. (Nur mit 3G-Nachweis). →Details

Schulungsformen

Offene Schulung


Inhouse-/Firmenschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Individualschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Beschreibung

Erfahrene Programmierer haben kein Problem, das Singleton-Pattern zu implementieren. Auch Factory und Observer sind vielen vertraut. Wie aber steht es um die Fähigkeiten, das Bridge-Pattern "freihändig" zu implementieren? Mit diesem Seminar möchten wir Ihnen den Aufwand ersparen, den GoF-Klassiker "Design-Patterns" im Selbststudium durchzuarbeiten.

Schulungsziel

Ziel dieses Seminars ist, dass Sie alle GOF-Patterns verstehen.

Details

Wer teilnehmen sollte

Für das Verständnis sind solide Erfahrungen in einer objektorientierten Programmiersprache notwendig.

Ihre Schulung


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Lernmethode

Ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Übungen auf persönlichem Schulungs-PC.

Wie auch bei unseren Präsenz-Seminaren: Ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Übungen. Trainer durchgehend präsent.

Unterlagen

Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.

Seminarunterlagen oder Fachbuch inklusive (per Post). Das Fachbuch wählt der Trainer passend zum Seminar aus - Ihren individuellen Buch-Wunsch berücksichtigen wir auf Nachfrage gerne.

Arbeitsplatz
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
  • Online Meeting + Remote Zugriff auf persönlichen GFU-Schulungs-PC
  • Keine Installation auf dem eigenen PC notwendig
  • Auf Wunsch: Günstige Hardware-Miete (2. Monitor, Webcam, etc.)
Lernumgebung

Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien

DIN A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmebescheinigung

Die Teilnahmebescheinigung inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen am Ende des Seminars ausgehändigt.

Die Teilnahmebescheinigung inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen per Post zugesandt.

Seminarsprache

Es besteht die Möglichkeit, das Seminar "GoF-Patterns für OO Entwickler" auf Englisch als Inhouse-/Firmenschulung abzuhalten. Fragen Sie uns an!


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Teilnehmendenzahl

min. 1, max. 8 Personen

Garantierte Durchführung *

Ab einem Teilnehmenden

Schulungszeiten
3 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung
GFU Schulungszentrum oder Virtual Classroom
GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz

oder online im Virtual Classroom oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Das Hygienekonzept wurde mit professioneller Hilfe umgesetzt und mit der zuständigen Behörde abgestimmt. Gerne stellen wir Ihnen dieses zur Verfügung. Darüber hinaus haben wir zu Ihrer Sicherheit das Schulungszentrum mit insgesamt 17 Trotec TAC V+ Hochleistungsluftreinigern ausgestattet. Durch die neuartig entwickelte Filtertechnik (H14 zertifiziert nach DIN EN1822) wird die Raumluft mehrfach stündlich umgewälzt und infektiöse Aerosole im HEPA-Virenfilter zu 99.995% abgeschieden und abgetötet. Zusätzlich sind alle Räume mit CO2 Ampeln ausgestattet, wir stellen Ihnen gerne zertifizierte FFP2 Masken zur Verfügung.

Räumlichkeiten

Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur

Bequem aus dem Homeoffice von überall

Preisvorteil

Dritter Mitarbeitende nimmt kostenfrei teil.

All-Inclusive

Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch

Eine Auswahl unserer Frühstücks-Snacks und Nervennahrungs-Highlights senden wir Ihnen mit den Seminarunterlagen per Post zu.

Barrierefreiheit

Das GFU-Schulungszentrum (Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

-
Rechnungsstellung

Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.

Stornierung

Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars

Vormerken statt buchen

Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen

Fördermöglichkeiten


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
  • Eigener Shuttle-Service
  • Reservierte Parkplätze
  • Hotelreservierung
  • Monitor, Webcam etc. günstig mieten
  • Technik-Sofort-Support

Inhalt

Grundsätzliche Gedanken zu Design-Patterns

Die erste Art von Entwurfsmuster ist das Creational Pattern . Creational Pattern bieten Möglichkeiten, einzelne Objekte oder Gruppen verwandter Objekte zu instanziieren. Es gibt fünf solcher Muster:
  • Abstrakte Fabrik . Das abstract factory-Pattern wird verwendet, um einem Kunden einen Satz von verwandten oder abhängigen Objekten zur Verfügung zu stellen. Die "Familie" der von der Factory erzeugten Objekte wird zur Laufzeit bestimmt.
  • Builder . Das Builder-Muster wird verwendet, um komplexe Objekte mit Bestandteilen zu erstellen, die in der gleichen Reihenfolge oder nach einem bestimmten Algorithmus erstellt werden müssen. Eine externe Klasse steuert den Konstruktionsalgorithmus.
  • Fabrik-Methode . Das Fabrikmuster wird verwendet, um Klassenkonstruktoren zu ersetzen und den Prozess der Objekterzeugung zu abstrahieren, so dass der Typ des instanziierten Objekts zur Laufzeit bestimmt werden kann.
  • Prototyp . Das Prototyp-Muster wird verwendet, um ein neues Objekt zu instanziieren, indem alle Eigenschaften eines vorhandenen Objekts kopiert werden, wodurch ein unabhängiger Klon erstellt wird. Diese Praxis ist besonders nützlich, wenn die Konstruktion eines neuen Objekts ineffizient ist.
  • Singleton . Das Singleton-Muster stellt sicher, dass immer nur ein Objekt einer bestimmten Klasse erzeugt wird. Alle weiteren Verweise auf Objekte der Singleton-Klasse beziehen sich auf die gleiche zugrunde liegende Instanz.

Der zweite Typ von Entwurfsmustern ist das Strukturmuster . Strukturmuster bieten eine Möglichkeit, Beziehungen zwischen Klassen oder Objekten zu definieren.

  • Adapter . Das Adaptermuster wird verwendet, um eine Verbindung zwischen zwei ansonsten inkompatiblen Typen herzustellen, indem der "Adaptee" mit einer Klasse umhüllt wird, die die vom Client benötigte Schnittstelle unterstützt.
  • Bridge. Das Bridge-Pattern wird verwendet, um die abstrakten Elemente einer Klasse von den Implementierungsdetails zu trennen und die Mittel bereitzustellen, um die Implementierungsdetails zu ersetzen, ohne die Abstraktion zu ändern.
  • Composite . Das Composite-Pattern wird verwendet, um hierarchische, rekursive Baumstrukturen verwandter Objekte zu erstellen, in denen auf jedes Element der Struktur zugegriffen werden kann und die auf standardmäßige Weise verwendet werden können.
  • Decorator . Das Dekoratormuster wird verwendet, um die Funktionalität von Objekten zur Laufzeit zu erweitern oder zu ändern, indem sie in ein Objekt einer Dekoratorklasse eingehüllt werden. Dies stellt eine flexible Alternative zur Verwendung von Vererbung zur Änderung des Verhaltens dar.
  • Fassade . Das Fassadenmuster wird verwendet, um eine vereinfachte Schnittstelle zu einem komplexeren Subsystem zu definieren.
  • Flyweight . Das Flyweight-Muster wird verwendet, um den Speicher- und Ressourcenverbrauch für komplexe Modelle zu reduzieren, die viele Hunderte, Tausende oder Hunderttausende von ähnlichen Objekten enthalten.
  • Proxy . Das Proxy-Muster wird verwendet, um ein Surrogat- oder Platzhalterobjekt bereitzustellen, das auf ein zugrunde liegendes Objekt verweist. Der Proxy bietet die gleiche öffentliche Schnittstelle wie die zugrundeliegende Subjektklasse und fügt eine Ebene der Indirektion hinzu, indem er Anfragen von einem Client-Objekt annimmt und diese bei Bedarf an das reale Subjektobjekt weiterleitet.

Der letzte Typ des Entwurfsmusters ist das Verhaltensmuster . Verhaltensmuster definieren die Art und Weise der Kommunikation zwischen Klassen und Objekten.

  • Chain of Responsibility. Das Verantwortungskettenmuster wird verwendet, um verschiedene Anfragen zu bearbeiten, von denen jede von einem anderen Bearbeiter bearbeitet werden kann.
  • Command. Das Befehlsmuster wird verwendet, um eine Anforderung, einschließlich des zu tätigenden Aufrufs und aller erforderlichen Parameter, in einem Befehlsobjekt auszudrücken. Der Befehl kann dann sofort ausgeführt oder zur späteren Verwendung festgehalten werden.
  • Interpreter. Das Dolmetschermuster wird verwendet, um die Grammatik für Anweisungen zu definieren, die Teil einer Sprache oder Notation sind, wobei die Grammatik leicht erweitert werden kann.
  • Iterator. Das Iteratormuster wird verwendet, um eine Standardschnittstelle zum Durchlaufen einer Sammlung von Elementen in einem Aggregatobjekt bereitzustellen, ohne dass die zugrunde liegende Struktur verstanden werden muss.
  • Mediator . Das Mediator-Muster wird verwendet, um die Kopplung zwischen Klassen, die miteinander kommunizieren, zu reduzieren. Anstelle von Klassen, die direkt miteinander kommunizieren und daher Kenntnisse über ihre Implementierung erfordern, senden die Klassen Nachrichten über ein Mediator-Objekt.
  • Memento . Das Memento-Muster wird verwendet, um den aktuellen Zustand eines Objekts zu erfassen und so zu speichern, dass es zu einem späteren Zeitpunkt wiederhergestellt werden kann, ohne die Regeln der Kapselung zu verletzen.
  • Observer. Das Beobachtermuster wird verwendet, um einem Objekt die Möglichkeit zu geben, Änderungen an seinem Zustand zu veröffentlichen. Andere Objekte abonnieren, um sofort über Änderungen informiert zu werden.
  • State . Das Zustandsmuster wird verwendet, um das Verhalten eines Objekts zu ändern, wenn sich sein interner Zustand ändert. Das Muster ermöglicht es der Klasse für ein Objekt, sich zur Laufzeit scheinbar zu ändern.
  • Strategy . Das Strategiemuster wird verwendet, um eine austauschbare Familie von Algorithmen zu erstellen, aus der zur Laufzeit der gewünschte Prozess ausgewählt wird.
  • Template-Method . Das Muster der Template-Methode wird verwendet, um die Grundschritte eines Algorithmus zu definieren und die Implementierung der einzelnen Schritte zu ändern.
  • Visitor . Das Besuchermuster wird verwendet, um einen relativ komplexen Satz von strukturierten Datenklassen von der Funktionalität zu trennen, die mit den darin enthaltenen Daten ausgeführt werden kann.

Buchungsmöglichkeiten

Teilnahme auch online möglich

Auf Wunsch können unsere Seminare auch als Online Seminar (Virtual Classroom) gebucht oder angefragt werden. Klicken Sie einfach bei Ihrer Buchung oder Anfrage die entsprechende Option an.

Gesicherte offene Termine

Weiterbildung GoF-Patterns für OO Entwickler

TerminOrtPreis
06.03.-08.03.2023 *
Plätze vorhanden
Online 1.820,00
Online 1.820,00 Buchen Vormerken
05.06.-07.06.2023 *
Plätze vorhanden
Online 1.820,00
Online 1.820,00 Buchen Vormerken
18.09.-20.09.2023 *
Plätze vorhanden
Online 1.820,00
Online 1.820,00 Buchen Vormerken
04.12.-06.12.2023 *
Plätze vorhanden
Online 1.820,00
Online 1.820,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • * Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Dritter Mitarbeitende kostenfrei

Inhouse-/Firmenschulung

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

Fokus aufs Fachliche und maximaler Raum für individuelle Fragen.

Nachbetreuung

Unterstützung nach der Schulung durch
individuelle Nachbetreuung

So haben GFU-Kunden gestimmt

Über das Seminar
5/5

Sehr gute aktuelle Quellen. Seminar hat meine Erwartungen voll erfüllt. Der Trainer ist stark auf persönliche Wünsche eingegangen. Ist super. Mein Verständnis von Design Pattern ist deutlich verbessert worden.


Über die GFU
5/5

Immer wieder gerne.

Dennis G. von shopware AG aus Schöppingen
Über das Seminar
5/5

Meine Erwartungen wurden erfüllt. Unterlagen und Technik waren sehr gut. Gut Strukturiert.
Auf Fragen wurde immer eingegangen.
Es wurden auch Prinzipien besprochen, das steht aber nicht auf der Beschreibung des Seminars.


Über die GFU
5/5

Alles Ok.

Name auf Wunsch anonymisiert
Über das Seminar
5/5

Die Ziele die ich mit diesem Seminar erreichen wollte wurden erfüllt.
Die Qualität des Seminar halte ich für sehr gut.
. Der dynamische Stil der Schulung.
Kompetenter und freundlicher Trainer.


Über die GFU
4/5

Im Vorfeld viel hin und her. Während des Seminars war alles gut.

Name auf Wunsch anonymisiert
Über das Seminar
5/5

Es war abwechslungsreich gestaltet (Folien, Code Beispiele, Übungen etc.). Es wurde viel auf Fragen eingegangen und ausführlich beantwortet.


Über die GFU
5/5
Name auf Wunsch anonymisiert
Über das Seminar
5/5

Viele Informationen, besonders gut war das Zusatz Wissen. Sehr Interaktiv. . Methodisch Einwandfrei. Viel Zusatz Wissen.


Über die GFU
5/5
Franziska K.
Über das Seminar
5/5

Das Seminar hat mir geholfen, Probleme auf einfache Art und Weise mit bestehenden Lösungsansätzen anzugehen. Zusätzlich wurde ich angeregt, meine Lösungswege zu hinterfragen, um ggf. bessere Wege zu finden. Herr Boyd-Rainey verfügt über viel Erfahrung im Bereich Programmierung und besonders in diesem Fachbereich, von der ich sehr profitieren durfte. Dadurch hat er mir geholfen, allgemein einen Blick für besseren Code zu bekommen und neue Problemlösungsstrategien anzuwenden. Der Aufbau des Seminars auf Basis von bekannten Problemen und die schrittweise Verbesserung haben dazu effektiv beigetragen.


Über die GFU
5/5

Dieses war mein erstes Seminar bei der GFU. Sehr positiv ist mir die Flexibilität aufgefallen, als ich meine ursprüngliche Buchung nicht wahrnehmen konnte und mir ein Ausweichtermin angeboten wurde. Leider ist allerdings meine Adresse nicht registriert worden, sodass meine Schulungsunterlagen nicht rechtzeitig angekommen sind. Das kann eine Schulung massiv einschränken, wenn der Dozent sich oft auf diese Unterlagen bezieht.

Name auf Wunsch anonymisiert
Über das Seminar
5/5

Das Seminar hat mir den gewünschten Überblick gebracht. Die bereitgestellten Unterlagen sind hilfreich und werden mir in Zukunft sicherlich weiterhelfen. John bringt den Inhalt der Themen gut rüber. Übungen in der gesamten Seminargruppe sowie in kleineren Gruppen werden von ihm gut moderiert. Das Ziel einer Übung ist klar und wird verständlich erreicht.


Über die GFU
5/5

Kommunikation mit der GFU funktioniert schnell und unkompliziert. Wünsche werden ebenfalls gut umgesetzt. Die Verpflegung ist super.

Name auf Wunsch anonymisiert
Über das Seminar
5/5

Das Seminar hat meine Erwartungen vollständig erfüllt. Die Unterlagen waren logisch strukturiert und gut aufgebaut. Die Vorgehensweise und das Tempo waren sehr gut. Es wurde ausreichend Zeit für praktische Aufgaben sowie für die Klärung von Verständnisfragen gegeben. Sehr freundlicher und kompetenter Dozent. Das Seminar war inhaltlich sehr gut strukturiert. Die Lerninhalte wurden anhand von praktischen Beispielen ausführlich vermittelt. Alle Fragen wurden verständlich beantwortet. Für jeden Software Entwickler zu empfehlen!


Über die GFU
5/5

Ich finde besonders gut, dass ich ein auf das Thema bezogenes Fachbuch "Entwurfsmuster" erhalten habe.

Name auf Wunsch anonymisiert
Über das Seminar
5/5

Online lief alles super. Erwartungen wurden erfüllt. Unterlagen waren optimal auf das Seminar abgestimmt. Technik durch eigenen Laptop einwandfrei. Trotz Knowledge Gaps der Teilnehmer auf alle Fragen und Themen super eingegangen und alles verständlich erklärt. Lockere Atmosphäre. Schwierigen Stoff leicht verdaulich beigebracht.


Über die GFU
5/5

Reibungsloser Ablauf von der Buchung an, über Zusendung der Materialien und Ablauf.

Yannic S. von Fraunhofer FKIE aus Wachtberg
3 weitere Bewertungen ohne Rezensionen

FAQ für Offene Schulungen

  • Alle folgenden Schulungsformen können auch Online als Virtual Classroom durchgeführt werden.
  • Eine Offene Schulung findet zu einem festgelegten Zeitpunkt im voll ausgestatteten Schulungszentrum oder Online/Remote statt. Sie treffen auf Teilnehmende anderer Unternehmen und profitieren vom direkten Wissensaustausch.
  • Eine Inhouse-/Firmen-Schulung geht auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens ein. Sie erhalten eine kostenfreie Beratung von Ihrem Seminarleiter und können Inhalte und Dauer auf Ihren Schulungsbedarf anpassen. Inhouse-Schulungen können Europaweit durchgeführt werden.
  • Bei einer Individual-Schulung erhalten Sie eine 1-zu-1 Betreuung und bestimmen Inhalt, Zeit und Lerntempo. Der Dozent passt sich Ihren Wünschen und Bedürfnissen an.

Sie können unsere Schulungen auch als Remote Schulung im Virtual Classroom anfragen.

In drei Schritten zum Online Seminar im Virtual Classroom:

  1. Seminar auswählen und auf "Buchen" klicken
  2. Häkchen setzen bei "Dieses Seminar als Remote Schulung anfragen"
  3. Formular ausfüllen und über den Button "Jetzt buchen" absenden.

Unser Kundenservice meldet sich bei Ihnen mit der Buchungsbestätigung.

Unsere Online Schulungen finden im Virtual Classroom statt. Ein Virtual Classroom bündelt mehrere Werkzeuge, wie Audio-Konferenz, Text-Chat, Interaktives Whiteboard, oder Application Sharing.

Vorteile von Virtual Classroom:

  • Sie erhalten 1 zu 1 die gleiche Lernumgebung, die Sie auch vor Ort bei uns vorfinden
  • Die technische Vorbereitung wird von den GFU-Technikern vorgenommen
  • Sie erhalten remote Zugriff auf Ihren persönlichen Schulungs-PC im GFU-Seminarraum
  • Die Virtual Classroom Lösung lässt sich auch im Browser betreiben
  • Die GFU-Technik leistet wie gewohnt Soforthilfe bei Problemen
  • Die Schulungsunterlagen bekommen Sie per Post zugeschickt
  • Sie sparen Reisekosten und Zeit
  • 06. Mär. - 08. Mär. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 05. Jun. - 07. Jun. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 18. Sep. - 20. Sep. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 04. Dez. - 06. Dez. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • Auch als Inhouse-Schulung, bundesweit mit Termin nach Wunsch und individuellen Inhalten
  • Buchen ohne Risiko! Kostenfreie Stornierung bis zum Vortag des Seminars

Das GFU-Sorglos-Paket

Buchen Sie diese kostenfreien Serviceleistungen für Präsenzseminare ganz einfach während des Buchungsprozesses dazu!

Shuttle Service

Shuttle Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotelreservierung

Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung

Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze

Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

GFU-Seminar Arbeitsplatz

Ein Team einer Firma will simultan das Seminar GoF-Patterns für OO Entwickler besuchen

An dieser Stelle kann ein Inhouse-Seminar zum Thema GoF-Patterns für OO Entwickler angemessen sein. Der Unterrichtsstoff der Schulung kann hierbei gemeinsam mit den Trainern variiert oder gestrafft werden.

Haben die Schulungsteilnehmer ohnehin Vorkenntnisse in GoF-Patterns für OO Entwickler, sollte der erste Punkt der Agenda entfallen. Eine Firmen-Bildungsmaßnahme lohnt sich bei mindestens 3 Seminarteilnehmern. Die Firmen-Schulungen zum Thema GoF-Patterns für OO Entwickler finden gelegentlich in der Umgebung von Hamburg, Nürnberg, Hannover, Leipzig, Bielefeld, Münster, Stuttgart, Dortmund, Bremen, Duisburg, Essen, Bochum, Berlin, Dresden, Wuppertal, Bonn, Düsseldorf, München, Frankfurt und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Themen passen zu GoF-Patterns für OO Entwickler?

Eine erste Ergänzung bildet GoF-Patterns für OO Entwickler mit

  • Observer. Das Beobachtermuster wird verwendet, um einem Objekt die Möglichkeit zu geben, Änderungen an seinem Zustand zu veröffentlichen. Andere Objekte abonnieren, um sofort über Änderungen informiert zu werden.
  • Abstrakte Fabrik . Das abstract factory-Pattern wird verwendet, um einem Kunden einen Satz von verwandten oder abhängigen Objekten zur Verfügung zu stellen. Die "Familie" der von der Factory erzeugten Objekte wird zur Laufzeit bestimmt.
  • Fabrik-Methode . Das Fabrikmuster wird verwendet, um Klassenkonstruktoren zu ersetzen und den Prozess der Objekterzeugung zu abstrahieren, so dass der Typ des instanziierten Objekts zur Laufzeit bestimmt werden kann.
  • Template-Method . Das Muster der Template-Methode wird verwendet, um die Grundschritte eines Algorithmus zu definieren und die Implementierung der einzelnen Schritte zu ändern.

Empfehlenswert ist auch ein Kurs von „Atomic Design mit Pattern Lab - Praxisworkshop“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Pseudo-Patterns und Parameter
  • Verwaltung von Assets wie Bildern oder Skriptdateien
  • Patterns und Komponenten dokumentieren
  • Einführung in Twig

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Material Design von Google für Webanwendungen“ mit den Kapiteln Einführung in das Material SystemPrinzipien, Komponenten, Themen und Vorstellung der KomponentenHintergrundgestaltung prädestiniert.

Für Professionals eignet sich auch eine Domain Driven Design (DDD) Grundlagen Fortbildung. In diesem Kurs werden insbesondere

  • Implementierung von Building Blocks (entity, factory, repository usw.
  • Infrastruktur, APIs und Domänen
  • Domänen-Objekte: Wertobjekte, Entitäten und Aggregatwurzeln
  • Trennung der Verantwortlichkeiten zwischen Befehl und Abfrage (CQRS)

besprochen.

110.102
TEILNEHMENDE
1.861
SEMINARTHEMEN
28.289
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf