germanyuksettings

Was bedeutet Java Framework

Java Frameworks ermöglichen es Ihnen, sich auf die Geschäftslogik Ihrer Anwendungen zu konzentrieren, anstatt grundlegende Funktionen wie das Herstellen von Datenbankverbindungen oder die Behandlung von Ausnahmen zu schreiben. Wenn Sie außerdem etwas Erfahrung mit Java (siehe Java Seminar) haben, können Sie schnell loslegen. Die Frameworks verwenden alle die gleiche Syntax und arbeiten mit ähnlichen Begriffen, Paradigmen und Konzepten.
Obwohl Java nicht die einfachste Sprache ist, müssen Sie Java-Programme nicht von Grund auf neu schreiben. Es gibt viele ausgezeichnete Java-Frameworks, um Web- und mobile Anwendungen, Mikrodienste und REST-APIs zu schreiben, die auf der Java Virtual Machine laufen. Eine Reihe von Java Schulungen unterstützen Sie, sei es online oder präsent.

GWT, oder das Google Web Toolkit, ist ein in die Jahre gekommenes Web-Framework, das von Google (siehe Google Schulungen) entwickelt wurde. Tatsächlich erfüllt GWT (siehe auch GWT Seminar) den Traum eines jeden Entwicklers, der Java-Anwendungen für das Web erstellen möchte, da es Ihnen ermöglicht, clientseitigen Java-Code zu schreiben und diesen als JavaScript (mehr Infos JavaScript Schulung) für den Browser bereitzustellen. Es wird allerdings nur noch GWT Inhouse Schulung angeboten, um evlt auf Vaadin unzusteigen.

Bei GWT  handelt es sich um ein stabiles  Java-Framework. Nichts beweist das besser als seine Präsenz in verschiedenen Google-Produkten wie Google Ads (mehr Infos Google Ads Schulungen) , AdSense, Blogger und Google Wallet. Google Web Toolkit verfügt über eine  Website mit allen Tools und Ressourcen, die Sie möglicherweise benötigen, wie Tutorials, Leitfäden für Entwickler, eine Starter-Anwendung und ein Eclipse-Plugin. Das neuere Framework Vaadin  ist ein auf der Client-Seite auf GWT aufbauendes Webframework.


JHipster ist ein neueres Java-Framework (veröffentlicht 2013), das das Spring (mehr Infos Spring Training) Boot und die beiden beliebtesten Front-End-Frameworks ( Angular (mehr dazu Angular Schulungen) und React (mehr dazu React Schulung) ) in einem praktischen Anwendungsgenerator zusammenführt. Mit JHipster können Sie schnell moderne Java-basierte Webanwendungen (siehe Webanwendungen Seminar) und Mikrodienste generieren.
Wenn Sie heute eine Webanwendung entwickeln, stehen Ihnen verschiedene Code-Generatoren und Frameworks zur Verfügung, die Ihnen viel Arbeit ersparen und eine Basis von Werkzeugen und Code für Ihre Website bieten. Es ist jedoch nicht immer einfach, diese Komponenten zu finden und sie dazu zu bringen, harmonisch zusammenzuarbeiten und gleichzeitig gut zu Ihrer Website zu passen. Aus diesem Grund hat das JHipster- Team (siehe Team Schulungen) einige der beliebtesten Frameworks für Front- und Backend-Entwicklung in seiner gleichnamigen Plattform zusammengefasst. Die Mischung aus Spring Boot, AngularJS, Bootstrap (mehr Infos Bootstrap Seminare) und zahlreichen anderen Komponenten ist vollständig quelloffen und eignet sich perfekt für die Erstellung moderner Webanwendungen und Mikrodienste. Mit JHipster können Sie zwischen zwei Architekturstilen wählen. Erstens können Sie sich für eine monolithische Architektur entscheiden, bei der Front- und Backend in einer einzigen Anwendung kombiniert werden. Zweitens können Sie sich für die Mikroservice-Architektur entscheiden, die Frontend und Backend trennt. JHipster lässt sich auch mit verschiedenen Tools integrieren und bietet eine Vielzahl von Optionen für Client- und Server-seitiges Coding, Bündelung sowie verschiedene DevOps-Aufgaben.

Spark Framework ist ein Mikro-Framework und eine domänenspezifische Sprache für die Programmiersprachen (mehr dazu Programmiersprachen Training) Java und Kotlin (siehe auch Kotlin Schulungen) . Kotlin läuft ebenfalls auf JVM und ist zu 100% mit Java interoperabel. Mit Spark können Sie mühelos Webanwendungen, Mikrodienste und REST-APIs entwickeln.

Mikro-Frameworks tauchten zuerst in Skriptsprachen (mehr Infos Skriptsprachen Schulung) wie Ruby und PHP (siehe auch PHP Schulung) auf und gewannen schnell an Zugkraft, da sie den Schwerpunkt auf Entwicklungsgeschwindigkeit und Einfachheit legten. Spark wurde durch das Sinatra Webanwendungs-Framework für Ruby inspiriert und 2011 erstmals veröffentlicht. Es handelt sich nicht um ein MVC-Framework, aber Sie können Ihre Anwendung so strukturieren, wie Sie möchten. Wie die meisten Mikro-Frameworks hat es eine kleine Code-Basis, benötigt nur eine minimale Konfiguration und erfordert nicht, dass Sie zu viel Boilerplate-Code schreiben müssen.

Tatsächlich können Sie das Spark-Framework in nur wenigen Minuten zum Laufen bringen. Standardmäßig läuft es auf dem Jetty-Webserver, der in das Framework eingebettet ist. Sie können es jedoch auch mit anderen Java-Webservern verwenden. Laut einer eigenen Umfrage von Spark haben mehr als 50% der Benutzer das Framework zur Erstellung von REST-APIs verwendet, was als der beliebteste Anwendungsfall angesehen werden kann. Spark betreibt auch hochfrequentierte Webanwendungen, die mehr als 10.000 Benutzer pro Tag bedienen.

Das Spring Framework ist wahrscheinlich das bekannteste Java-Framework, das es gibt, mit einem riesigen Ökosystem und einer aktiven Gemeinschaft darum herum. Es ermöglicht Ihnen die Erstellung von Java-Anwendungen, Webdiensten und Mikrodiensten auf Unternehmensebene.

Das Spring Framework begann als  dependency injection Tool, hat sich aber im Laufe der Jahre zu einem umfassenden Anwendungs-Framework entwickelt. Es bietet Ihnen ein allumfassendes Programmier- und Konfigurationsmodell, das Unterstützung für generische Aufgaben wie den Aufbau einer Datenbankverbindung oder die Behandlung von Ausnahmen bietet. Neben Java können Sie das Framework auch zusammen mit Kotlin und Groovy verwenden, die beide auf der Java Virtual Machine laufen.

Das Spring-Framework nutzt das IoC-Prinzip (Inversion of Control) des Software-Designs, nach dem das Framework den benutzerdefinierten Code steuert (im Gegensatz zur traditionellen Programmierung (siehe Programmierung Schulung) , bei der der benutzerdefinierte Code andere Bibliotheken aufruft, die generische Aufgaben behandeln). Als Ergebnis können Sie lose gekoppelte Module für Ihre Spring-Anwendungen erstellen. Sehr gute Spring Schulungen zeigen die volle Bandbreite der Funktionalität von Spring.

Obwohl sich das Spring-Framework hervorragend für die Erstellung von Java-Anwendungen auf Unternehmensebene eignet, weist es eine steile Lernkurve auf. Dies liegt daran, dass es sich um ein breites Framework handelt, das für jede Aufgabe, die mit einer Anwendung auf Unternehmensebene aufkommen kann, eine Lösung bieten soll und außerdem viele verschiedene Plattformen unterstützt. Daher erfordern die Konfigurations-, Einrichtungs-, Build- und Bereitstellungsprozesse mehrere Schritte, mit denen Sie sich möglicherweise nicht befassen möchten, insbesondere wenn Sie an einem kleineren Projekt arbeiten. Das Spring Boot (anders als das Spring Framework) ist eine Lösung für dieses Problem, da es Ihnen ermöglicht, Ihre Spring-Anwendung schneller und mit viel weniger Konfigurationsaufwand einzurichten.


128.622
TEILNEHMENDE
2.553
SEMINARTHEMEN
31.925
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf