PDF-Download

Schulung XML, XSLT, XPath, XSL-FO Einführung (S153)

88 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht
Der Kurs vermittelt anhand intensiver Übungen die Grundlagen der XSL-Transformation von XML-Dokumenten in verschiedene Zielformate: HTML, XML, Text und PDF

Offene Termine

04.02.-08.02.2019
5 Tage | 2.260,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
24.06.-28.06.2019
5 Tage | 2.260,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

Auf soliden Grundlagen von XML, XML Schema und XPath lernen Sie die Anwendung von XSL, um flexibel Transformationen in die Zielformate HTML, XML und Text durchführen zu können. Daneben verfügen Sie über einen soliden Einstieg in die Generierung von PDF- und  png-Dokumenten mittels XSL-FO. Sie haben einen Überblick über die relevanten Standards, sowie über die damit verbundenen Techniken. Sie können die XSLT-Transformationen systematisch testen. 

Wer sollte teilnehmen

Verantwortliche und Praktiker aus dem Umfeld EDI,  Programmierung, Web-Content. 

Inhalt

1.-2. Tag: Auch separat buchbar als XSLT 1.0

  • XML Grundlagen
    • Elemente
    • Attribute
    • Wohlgeformte XML-Dokumente
    • Prolog
    • Encoding
    • Entitäten
    • Namespaces
    • Kommentare, CDATA
    • Processing Instructions
    • Überblick DOM / SAX
  • XML - Validierung mit XML Schema
    • Vergleich DTD / XML Schema
    • Übung: XML Schema erstellen, XML validieren
    • Standard - Datentypen im XML Schema
    • Erstellung benutzerdefinierter lokaler und globaler SimpleTypes und ComplexTypes
    • Erstellung benutzerdefinierter globaler Elemente und Attribute
    • Erstellung benutzerdefinierter Namespaces im XML Schema
    • Deklaration eindeutiger Schlüssel und Abhängigkeiten mit key und keyref
  • XPath 1.0
    • Absolute und relative Adressierung von Elementen
    • Funktionen
    • Prädikate
    • Pfade und Achsen
  • Grundlagen XSLT 1.0
    • XSL-Transformation von XML-Dokumenten in verschiedene Zielformate
    • Der Namespace http://www.w3.org/1999/XSL/Transform
    • Überblick: XSL-Prozessoren
    • Überblick: Editoren
    • Grundsätzlicher Aufbau eines XSL-Stylesheets
    • Der Einsatz von XPath 1.0 in XSLT 1.0
    • Strukturierung mit benutzerdefinierten Templates
    • Deklaration benutzerdefinierter Parameter und Variablen
    • Deklaration von Parametern für die XSL-Transformation
    • Programmierlogik: Schleifen, Bedingungen
    • Bedingungen: xsl:if test, xsl:choose, xsl:when, xsl:otherwise
    • Benutzerdefiniertes Sortieren, Nummerieren, Formatieren
    • Erzeugen und Aufruf eigener Templates, rekursive Aufrufe
    • Verarbeitung mehrerer XML-Quelldokumente
    • Import externer XSL-Templates
    • XSL-Transformation nach HTML5
    • Datentransformation nach CSV
    • XML-XSL-XML-Datentransformation
    • Erzeugen von Zielstrukturen aus XML Schema
    • Arbeiten mit Namespaces in Quell- und Zieldateien
    • Behandlung der Namespace-Flut in XML-Quelldateien

3. Tag: Auch separat buchbar als XSLT 2.0, XSLT 3.0

  • XSLT 2.0, XPath 2.0
    • Übersicht: Funktionsumfang von XSLT 2.0, XPath 2.0
    • Prozessoren für XSLT 2.0
    • Gruppierungen mit xsl:for-each-group und distinct-values
    • Mehrere Ausgabedokumente erzeugen
    • Arbeiten mit temporären Bäumen
    • XSD-Type-Casting: Vorteile, Nachteile
    • Stringprocessing, analyze-string
    • Erstellen benutzerdefinierter Funktionen
    • Arbeiten mit unparsed text: Verarbeitung von CSV mit XSLT 2.0
    • Benutzerdefinierte Erstellung von Character Maps
    • Benutzerdefinierte Expressions: for return if then else
    • Sequences, Unions, Excepts, Intersects
    • Stringvergleich mit leerer Sequence
    • Zeitberechnung mit dateTime und Duration
    • Vergleich von XML Dateien mit XSLT
    • XSL-Logikvergleich mit XSLT
    • XML Schema erstellen mit XSLT
  • XSLT 3.0
    • Prozessoren für XSLT 3.0
    • Iteration über Items einer Sequence
    • Ausführen dynamisch generierten Codes
    • Anonyme Funktionen
    • CSV in XML konvertieren
    • JSON in XML konvertieren
  • Weitere Themen
    • REST - und dann?
    • Behandlung teilstrukturierter XML Dokumente
    • Verarbeitung von Namespaces in Quell- und Zieldokumenten
    • Klassen und Datenbanktabellen mit XML Schema automatisch erzeugen
    • Einführung in XQuery
    • Automatisierte Workflows mit ANT und XProc
    • Testautomatisierung mit Schematron
    • Testautomatisierung mit XSpec
    • A2A, B2B: Datenaustausch mit XML 

4.-5. Tag
  • XSL-FO und PDF-Erstellung
    • Seitenlayout
    • Kopf- und Fußzeilen
    • Textbody
    • Definition einer Pagesequence
    • Absatzformatierung
    • Inline-Textformatierung
    • Mehrspaltiger Textfluss
    • Tabellen designen
    • Grafiken einbinden
    • SVG-Grafiken generieren
    • Interne und externe Hyperlinks, Navigation 
  • Weitere Themen
    • Behandlung teilstrukturierter XML Dokumente
    • Verarbeitung von Namespaces in Quell- und Zieldokumenten
    • Verwendung von Extensions
    • Implementierung komplexer globaler Counter
    • Einführung in Webservices
    • Generieren von Klassen und Datenbanktabellen mit XML Schema
    • Einführung in XQuery

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

Bewertung von Frank F.
Über das Seminar
5/5

Sehr kompetenter Referent, Wissensübermittlung gut auf den Punkt gebracht. Hohe Geschwindigkeit.

Über die GFU
5/5

Top Organisation, gute Qualität.

Bewertung von Daniel S. aus Gütersloh
Über das Seminar
5/5

Der Referent, Herr *** kannte das Thema sehr anschaulich nahe bringen und den Kurs individuell auf mich und unsere Unternehmensziele abstimmen.

Über die GFU
5/5

Durch eine 1:1 Schulung wurde ein unmittelbarer, großer Lernerfolg erzielt.

Bewertung von Philip R. aus Köln
Über das Seminar
5/5

Alles Bestens

Über die GFU
5/5

Alles Bestens

Bewertung von Sara H. aus Wolfsburg
Über das Seminar
5/5

Ja ist gut, kann ich nur empfehlen

Über die GFU
5/5

Die Schulung ansich war erstklassig, die Verpflegung und Betreuung während der Schulung auch.

Bewertung von Lars C.
Über das Seminar
5/5

Guter Einstieg in die Thematik. Viele Übungen.

Über die GFU
5/5

Sehr gute Räumlichkeiten. Nettes Personal. Kleine Arbeitsgruppen. Sehr guter Kaffeeautomat!

Bewertung von Klaus C. aus Blomberg
Über das Seminar
5/5

Umfassende, praxisnahe Einführung in die Thematik.

Über die GFU
5/5

Das Schulungsangebot der Firma GFU Cyrus AG ist auf der Höhe der Zeit. Geboten wird neben der Schulung eine umfassende Betreuung in allen Themen, die mit der Schulung zu tun haben: Unterbringung, Kantine und Transfer.

Bewertung von Rainer L. aus Trier
Über das Seminar
5/5

Schulung mit ausreichend Zeit, das umfangreice Thema zu bearbeiten.
Dozent mit Praxiserfahrung und Kompetenz.

Über die GFU
5/5

Ich bin rundum zufrieden, da die GfU einen 'rundum zufrieden' Service für ihre Schulungsteilnehmer bietet.
Hotelbuchung von Vertragshotels, täglicher Shuttleservice von und zum Hotel. Gute Betreuung und Versorgung u.a. mit hochwertigen/guten Getränken, Essen etc.
Die betreuenden Personen bei der GfU sind freundlich und zuvorkommend. Die Dozenten (im meinem Fall) sind kompetent und haben vor allem auch Praxoserfahrung und gehen auch auf spezielle Themenwünsche ein.

Bewertung von Susanne H.
Über das Seminar
5/5

Sehr gute und hilfreiche Dokumentation in Buchform,
Dokumentation auch online verfügbar
Das Seminar hat meine Erwartungen bei weitem erfüllt.
Durch viele konkrete Besipiele, die präsentiert und kommentiert bzw. gemeinsam erarbeitet wurden konnten Detailinformationen zu XML verständlich vermittelt werden. Einzelübung runden das Angebot ab.
Unterschiedliche Sichtweisen und Lösungsansätze für dasselbe Problem wurden beleuchtet und Pros und Cons diskutiert.

Über die GFU
5/5

XML, XSLT, XPath, XSL-FO Einführung
Einwandfrei - gerne immer wieder
Freundliche Atmosphäre - Perfekter Service - Rundumsorglos Paket - gute Infrastruktur - Kleine Gruppen

Bewertung von Frank E. aus Hannover
Über das Seminar
5/5

Hat meine Erwartung genau erfüllt. Lehrgangsgröße (2 Personen) lies eine sehr individuelle Vorgehensweise zu.
Material und alle gelieferten Beispieldaten konsistent über alle Anwendungsfälle, Dokumentation und Webseite. Klasse.

Über die GFU
4/5

XML, XSLT, XPath, XSL-FO Einführung
Sehr gute und nette Betreuung von der Anmeldung bis zum letzten Tag. Sehr umfangreiche Bewirtung.
Optimiert werden könnte/sollte die Stromversorgung des oberen Stockwerkes.

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
5/5

Viele Übungen - sehr gut


Arbeitsplatz


Eine Gruppe eines Unternehmens will zusammen den Kurs XML, XSLT, XPath, XSL-FO Einführung reservieren

Hier kann ein Inhouse-Lehrgangssystem zur Thematik XML, XSLT, XPath, XSL-FO Einführung ratsam sein. Die Agenda des Seminars kann hierbei zusammen mit den Fachdozenten variiert oder gestrafft werden.

Haben die Seminarbesucher bereits Sachkenntnis in XML, XSLT, XPath, XSL-FO Einführung, sollte die Einleitung gekürzt werden. Eine Inhouse-Bildungsmaßnahme lohnt sich ab drei Mitarbeitern. Die Firmen-Schulungen zum Thema XML, XSLT, XPath, XSL-FO Einführung finden gelegentlich im Umkreis von Bonn, Frankfurt, Dresden, Dortmund, Bielefeld, Mÿnster, Duisburg, Dÿsseldorf, Stuttgart, Hannover, Nÿrnberg, Bremen, Mÿnchen, Essen, Leipzig, Wuppertal, Hamburg, Bochum, Berlin und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Seminare passen zu XML, XSLT, XPath, XSL-FO Einführung?

Eine gute Basis bildet XML, XSLT, XPath, XSL-FO Einführung mit

  • Standard - Datentypen im XML Schema
  • Übung: XML Schema erstellen, XML validieren
  • Attribute
  • Klassen und Datenbanktabellen mit XML Schema automatisch erzeugen

Anzuraten ist auch ein Kurs von „XML Einführung und Grundlagen“ mit der Behandlung von

  • XML Linking mit XLink, Xpointer
  • Übung: XSL-Transformation in XML, HTML
  • Grundlagen XML-Schema
  • Übung: XML-Datenvalidierung mit XML Schema

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Java/JSP/HTML/JDBC/XML Komplett“ mit dem Unterrichtsstoff JSP Scripting Elemente Ausdrücke und Wohlgeformte und gültige XML-Dokumente passend.

Für Help-Desk-Mitarbeiter passt auch eine Oracle XML Anwendungsentwicklung Fortbildung. In diesem Training werden u.a.

  • Beispielanwendungen im Umfeld von Oracle 10g oder 11g
  • XML Parser (SAX und DOM), Vergleich der Programmiermodelle, XSLT Processor
  • Kurzeinführung: Objektorientierte Features von Oracle, Herleitung der Oracle-Strategie bezüglich XML
  • Erzeugung von XML aus relationalen Daten und zurück durch SQLX und benachbarte Technologien
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU