PDF-Download

Schulung Windows Server 2012 R2: Remotedesktopdienste (vorm. Terminaldienste) (S1108)
5 von 5 Sternen
3 Kundenbewertungen

In diesem Seminar werden Ihnen die Möglichkeiten für die Bereitstellung von "entfernten" Anwendungen und Programmen für Benutzer vorgestellt. Sie können im Anschluss an jeden Themenschwerpunkt das Erlernte in ausgiebigen Übungen anwenden und vertiefen. Neben der RDS-Installation werden Konfiguration, Wartung und Troubleshooting das Seminar abrunden. Seminarziel ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, den Einsatz der  Remotedesktopdienste unter Windows Server 2012 R2 zielgerichtet in ihren Unternehmen zu planen und zu realisieren.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

3 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Ziel des Workshops ist, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, die verschiedenen Komponenten der Remotedesktop-Dienste zu bewerten, um sie dann bedarfsgerecht in ihren Unternehmen einzusetzen.

Wer sollte teilnehmen

Administratoren und Entscheider, die den Einsatz von Remotedesktopdiensten unter Windows Server 2012 R2 planen.
Kenntnisse in der  Administration, wie sie im Seminar Windows Server 2008 R2 kompakt vermittelt werden, sind Voraussetzung.

Inhalt

  • Einführung
    • Überblick und Vorteile der Remotedesktopdienste (RDS)
    • Neuerungen und Verbesserungen unter Windows Server 2012 R2
    • Grundlagen des Remote Desktop Protokolls (RDP)
    • Neue RDS-Verwaltung im Server-Manager integriert
  • Remotedesktopserver installieren
    • Voraussetzungen und Planung
    • Neuer Assistent für die RDS-Installation
    • Installieren einzelner RDS-Rolle
  • RDS-Lizensierung
    • Lizensierungsmodelle
    • RDS-Lizenzserver einrichten und verwalten
    • Client-Zugriffslizenzen (RD-CALs) herausgeben und überwachen
    • Sichern des Lizenzservers (inkl. Datenbank)
  • Optionen für den RDS-Zugriff
    • Die "einfache" und die "erweiterte" RDP-Verbindung
    • RD-Webzugriff und RDP-Webverbindung
    • Externer Zugriff via RD-Gateway
    • Authentifizierung und Verschlüsselung
  • Verwalten der RDS-Benutzerumgebung
    • Installieren von Anwendungen
    • RemoteApp: Transparenter Programmzugriff
    • EasyPrint: Transparente Druckerumleitung
    • SingleSignOn
    • Benutzerprofile
  • Lastenverteilung per RD-Verbindungsbroker
    • Was sind RDS-Farmen?
    • Installation und Konfiguration von Farm-Mitgliedern
  • Implementieren einer Virtual Desktop Infrastructure (VDI)
    • Was ist ein Host für Remotedesktopvirtualisierung?
    • Installation und Konfiguration einer VDI
  • Wartung und Troubleshooting
    • Überwachen einer RDS-Umgebung mit Bordmitteln und 3rd-Party-Tools
    • Remote-Überwachung
    • Windows System Ressourcen Manager (WSRM)

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 3 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Mark K.

Hervorragend!

5/5
Bewertung von Andreas F.

Sehr gute Schulung

5/5
Bewertung von Mark K.

Wie versprochen ein perfektes Seminar

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU