PDF

Schulung Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Jenkins

5 Tage / S1717
247 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Termin auswählen

Inhouse-/Firmenschulung

  • 5 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU
  • Lernumgebung in der Cloud

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Unverbindlich anfragen

Individualschulung

  • 5 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU
  • Lernumgebung in der Cloud

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Unverbindlich anfragen

Beschreibung

Mit Continuous Integration (Kontinuierliche Integration) wird die Qualität einer Software im Entwicklungsprozess sichergestellt. Continuous Integration definiert einen Prozess, in dem die Bausteine Versionsverwaltung, Übersetzen, Kompilieren und Linken (Build-Prozess), sowie automatisierte Tests und Erstellung von Softwaremetriken „integriert“ sind. Durch das „Einchecken“ von Softwarecode in die Versionsverwaltung wird der gesamte Vorgang automatisch ausgelöst. Diese Veranstaltung zeigt, wie man mit GIT, Maven und Jenkins ein Continuous Integration-System aufbaut.

Schulungsziel

Sie erhalten das Wissen zur Verwendung von Git für Entwicklungsprojekte. Sie können Softwareprojekte mit Maven "bauen". Sie lernen, Jenkins in Ihrem Projekt effektiv zu nutzen.

Details

Wer teilnehmen sollte

Entwickler, Webentwickler, Entwicklerteams und selbständige Entwickler mit Kenntnissen in einer Hochsprache und XML ,die auf Basis von Git, Maven und Jenkins eine CI (Continuous Integration) aufbauen wollen.


Ihre Schulung

Lernmethode:
Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen:
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung:
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien:
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung:
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Seminarsprache:
Es besteht die Möglichkeit, das Seminar "Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Jenkins" auf Englisch als Inhouse-/Firmenschulung abzuhalten. Fragen Sie uns an!

Organisation

Teilnehmerzahl:
min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung :
Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten:
5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung:
GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten:
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil :
Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive:
Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit:
Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung:
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung:
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen:
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kostenfreie Services

Inhalt

  • Git-Einführung und Übersicht
  • Git-Installation
  • Git-Frontends
    • SourceTree, Tower...
  • GitIntegration in IDE (PHPStorm, Eclipse)
  • Grundsätzlicher workflow mit Git
    • Anlegen, Einchecken, Staging, Commiting
    • Änderungen rückgängig machen
  • Entfernte Repositories und Arbeiten im Team mit Git 
    • GitHub, Bitbucket, Beanstalk
  • Branching, Merging& Co.
    • Rebase, reset
  • Fortgeschrittener Workflow: gitflow
    • Features, Hotfixes, Releases

  • Maven Grundlagen
    • Projektstruktur
    • Konventionen
    • Projektobjektmodell
    • Deklaration der Abhängigkeiten und Scope
    • Maven Lifecycle
    • Lokales und zentrales Maven Repository
  • Wichtige Maven Plugins
    • Surefire Plugin für JUnit
    • Compiler Plugin
  • Konfiguration von Maven
    • Maven settings.xml für benutzerspezifische Einstellungen
    • Maven Properties
    • Semantic Versioning
    • SNAPSHOT und Release Versionen
  • Der Site Lifecycle von Maven
    • Surefire Report
    • ToDo-Liste
    • Javadoc Report

  • Erweiterte Grundlagen von Maven
    • Profile
    • Proxy-Konfiguration in der settings.xml
    • Passwörter verschlüsseln
    • Ersetzen von Schlüsselwörtern in Dateien (Filter)
  • Multi-Module-Projekte mit Maven
  • Standardkonfiguration mit Parent-POM
    • Integration von Plugins für die Code-Generierung
    • Zugriff von Maven auf Versionsverwaltungen (CVS, SVN, git, ClearCase, Mercurial, ...)
  • Release-Erstellung mit Maven
    • Release Plugin
    • Assembly Plugin
    • Maven Deployment
  • Reporting in Maven
    • Crossreferenzen mit JXR
    • UML-Klassendiagramme mit JavaDoc
  • Reports in Maven für Qualitätssicherung
    • Code-Metriken mit Checkstyle, Findbugs, PMD und JDepend
    • Dynamische Code-Analyse mit Cobertura oder JaCoCo
    • Konfiguration der Plugins
  • Nexus als Firmen-Repository

4. Tag: Auch separat buchbar als Continuous Integration mit Jenkins

  • CI Grundlagen
  • Jenkins Grundlagen
    • Installation
    • Konfiguration
  • Arbeiten mit Jenkins
    • Jobs erstellen mit Ant, Maven
    • Anbindung an SCM wie CVS, SVN, git, ...
    • Build-Trigger
    • Plugins für Projektmetriken wie beispielsweise Findbugs und Checkstyle
  • Jenkins für große Projekte
    • Parallele Builds
    • Build-Reihenfolge 
    • Tuning
  • Interessante Plugins für Jenkins
    • Continuous Delivery mit Build Pipeline Plugin
    • Parameter und Bedingungen
    • Fork/Join
  • Build Jobs für Nicht-Java-Projekte
    • C#, make, ...

5. Tag: Auch separat buchbar als Continuous Deployment und Delivery mit Jenkins

  • Grundlagen zu Continuous Deployment und Delivery
    • DevOps
    • Unterschiede zwischen Continuous Deployment und Delivery
    • Feature Toggle
    • Branches by Abstraction
  • Deployment Pipeline (Continuous Deployment)
    • Welche Umgebungen brauche ich?
    • Aufbau einer Deployment Pipeline
    • Automatisierte Release Pipelines
    • Promotion von Builds
    • Hilfreiche Jenkins Plugins
  • Test-Automatisierung (Continuous Testing)
    • Automatisierte Tests
    • Jenkins Plugins für Unit, Integration, Functional, NonFunctional, SmokeTests
  • Umgebungen automatisiert aufbauen
    • Infrastructure as a Code
    • Provisioning von virtuellen Maschinen mit Docker, Vagrant, Puppet, Chef, Packer o.a.
    • Docker Images mit Maven erstellen
    • Docker Container mit Jenkins starten
    • MatrixBuilds mit Jenkins z.B. für unterschiedliche Datenbanken oder Java Versionen
  • Ausblick
    • Continuous Monitoring (Cycle Time)
    • Integration in Application Lifecycle Management (ALM) Arbeitsabläufe

So haben GFU-Kunden gestimmt

5/5

Über das Seminar:
Die Qualität des Seminars war sehr gut. Meine Erwartungen wurden vollständig erfüllt. Die Unterlagen und Technik waren auch okay.


5/5

Über die GFU:
Ich bin mit Allem sehr zufrieden. Ich werde GFU weiterempfehlen.

Name auf Wunsch anonymisiert
4/5

Über das Seminar:
Themenbereich zu umfangreich für eine 5-tägiges Seminar.
Die einzelnen Bereiche hätten noch etwas intensiver behandelt werden können, evtl. wäre ein 8-tägiges Seminar sinnvoller


5/5

Über die GFU:
freundliche und nette Betreuung schnelle und zufriedenstellende Organisation

Name auf Wunsch anonymisiert
5/5

Über das Seminar:
- Seminar-Qualität ist sehr gut
- meine Erwartungen wurden übererfüllt
- die Unterlagen sind sehr nützlich
- die Technik hat toll funktioniert


5/5

Über die GFU:
Als Kursteilnehmer habe ich mich auf jeden Fall willkommen und sehr gut betreut gefühlt: - alle Skepsis bzgl. einer Wegstrecke zw. Kurs-Örtlichkeit und Bahnhof (Messe/Deutz) wurde weggefegt durch den exzelenten Shuttle-Service - der Empfangsbereich war jederzeit ansprechbar und hat aufmerksam und sehr nett weitergeholfen - also vorbildlich service-orientiert - die Pausen"verpflegung" ist sehr ansprechend, abwechslungsreich, zuverlässig aufgefüllt ==> Vielen Dank dafür, liebe Damen und Herren aus dem Empfangs- sowie dem Technik-Bereich, unbedingt weiterzuempfehlen!

Name auf Wunsch anonymisiert
5/5

Über das Seminar:
-> Seminar war überraschend gut
-> Geschenke, wie Bücher zum Schlungsthema

Mehmet Kaya
5/5

Über das Seminar:
Es war sehr gut, aber für eine Woche zu viel Inhalt. Trainer konnte sehr gut auf gestellte Fragen eingehen.


5/5

Über die GFU:
Es gibt nichts zu bemäkeln

Name auf Wunsch anonymisiert
5/5

Über das Seminar:
qualitativ top. sehr kompetent und flächendeckend die Themenbereiche geklärt


5/5

Über die GFU:
qualitativ top

Alessandra P.
5/5

Über das Seminar:
Super spannende Technologien. War sehr gut


5/5

Über die GFU:
Super Angebot

Name auf Wunsch anonymisiert
5/5

Über das Seminar:
Sehr gut. Es hat die Grundkonzepte sehr gut erklärt. Meine Erwartungen wurden zur vollsten Zufriedenheit erfüllt


5/5

Über die GFU:
Sehr gut organisiert

Christopher E.
5/5

Über das Seminar:
Die Themen des Kurses wurden unterstützt durch viele praktische Übungen lebendig, verständlich und praxisorientiert vermittelt.


5/5

Über die GFU:
Sowohl das professionelle Training selbst, die angenehme, freundliche Lernatmosphäre sowie die organisatorische und logistische Unterstützung der GFU konnte vollends überzeugen. Die Themen des Kurses wurden unterstützt durch praktische Übungen sehr lebendig, verständlich und praxisorientiert vermittelt.

Sven S.
5/5

Über das Seminar:
Interaktives Seminar ohne statische Übungseinheiten hat mir sehr gut gefallen, da man selbst bestimmen konnte, ob man weiter zuhören/zuschauen möchte oder ob man es schafft, simultan ähnliche Schritte auszuführen.


5/5

Über die GFU:
Ich war zum ersten Mal bei der GFU, werde sie aber auf jeden Fall weiterempfehlen. Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt, da alles Drumherum auch super funktioniert hat. Vom Shuttle-Service über das Frühstück bis hin zum Seminar natürlich hat alles gepasst!

Jörg Denkinger von Easy Software AG aus Mülheim/Ruhr

Buchungsmöglichkeiten

TerminOrtPreis
09.12.-13.12.2019
Wenige Plätze
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
27.01.-31.01.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
09.03.-13.03.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
04.05.-08.05.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
15.06.-19.06.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
20.07.-24.07.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
17.08.-21.08.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
21.09.-25.09.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
19.10.-23.10.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
16.11.-20.11.2020
Plätze vorhanden
Köln 2.760,00
Köln 2.760,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil
Firmenschulung
Im GFU Schulungszentrum
Inhouse-Schulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

In Ihrem Hause 
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Individualschulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Das GFU-Sorglos-Paket

Diese kostenfreien Serviceleistungen sind während des Buchungsprozesses ganz einfach auswählbar.

Shuttle Service

Shuttle-Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotel

Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung

Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze

Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

GFU-Seminar Arbeitsplatz

Ein Team eines Unternehmens will zeitgleich die Schulung Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Jenkins reservieren

In dem Fall kann ein Inhouse-Training zum Gegenstand Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Jenkins angemessen sein. Das Thema des Seminars kann nebenbei bemerkt in Abstimmung mit den Dozenten aufgestockt oder abgekürzt werden.

Haben die Schüler&ldquo schon Praxis in Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Jenkins, sollte die Einleitung gekürzt werden. Eine Firmen-Weiterbildung lohnt sich bei mindestens 3 Seminarteilnehmern. Die Firmen-Seminare zum Thema Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Jenkins finden gelegentlich in der Umgebung von Düsseldorf, Duisburg, Bremen, Dresden, Bielefeld, Bonn, Münster, Essen, Hannover, München, Leipzig, Berlin, Wuppertal, Stuttgart, Dortmund, Bochum, Nürnberg, Hamburg, Frankfurt und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Seminare ergänzen Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Jenkins?

Eine gute Basis bildet Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Jenkins mit

  • Ausblick Continuous Monitoring (Cycle Time)
  • Fortgeschrittener Workflow: gitflow Features, Hotfixes, Releases
  • MatrixBuilds mit Jenkins z.B. für unterschiedliche Datenbanken oder Java Versionen
  • Branching, Merging& Co. Rebase, reset

Empfehlenswert ist auch ein Seminar von „Git - Einstieg in die Versionsverwaltung “ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Einführung und Übersicht in Git
  • Integration von Git in IDE (PHPStorm, Eclipse)
  • Frontends für Git SourceTree, Tower...
  • Branching, Merging & Co. mit Git Rebase, Reset

Für Firmenschulungen ist das Thema „Continuous Deployment und Delivery“ mit den Kapiteln Docker Images mit Maven erstellen und Provisioning von virtuellen Maschinen mit Docker, Vagrant, Puppet, Chef, Packer o.a. prädestiniert.

Für Help-Desk-Mitarbeiter eignet sich eine Continuous Integration mit Jenkins Fortbildung. In diesem Training werden vor allen Dingen

  • Interessante Plugins für Jenkins Continuous Delivery mit Build Pipeline Plugin
  • Fork/Join
  • Parameter und Bedingungen
  • Jenkins für große Projekte Parallele Builds

geschult.

84.580
TEILNEHMER
1.384
SEMINARTHEMEN
22.200
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU