bus front 12 calendar date hotel multiple 11 todo

PDF

Schulung Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Jenkins

5 Tage / S1717

113 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

  • 5 Tage
  • 9 Termine
  • 2.770,00 zzgl. MwSt.
  • Köln

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Inhouse-/Firmenschulung

  • 5 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 5 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Mit Continuous Integration (Kontinuierliche Integration) wird die Qualität einer Software im Entwicklungsprozess sichergestellt. Continuous Integration definiert einen Prozess, in dem die Bausteine Versionsverwaltung, Übersetzen, Kompilieren und Linken (Build-Prozess), sowie automatisierte Tests und Erstellung von Softwaremetriken „integriert“ sind. Durch das „Einchecken“ von Softwarecode in die Versionsverwaltung wird der gesamte Vorgang automatisch ausgelöst. Diese Veranstaltung zeigt, wie man mit GIT, Maven und Jenkins ein Continuous Integration-System aufbaut.

Schulungsziel

Sie erhalten das Wissen zur Verwendung von Git für Entwicklungsprojekte. Sie können Softwareprojekte mit Maven "bauen". Sie lernen, Jenkins in Ihrem Projekt effektiv zu nutzen.

Details

  • Git-Einführung und Übersicht
  • Git-Installation
  • Git-Frontends
    • SourceTree, Tower...
  • GitIntegration in IDE (PHPStorm, Eclipse)
  • Grundsätzlicher workflow mit Git
    • Anlegen, Einchecken, Staging, Commiting
    • Änderungen rückgängig machen
  • Entfernte Repositories und Arbeiten im Team mit Git 
    • GitHub, Bitbucket, Beanstalk
  • Branching, Merging& Co.
    • Rebase, reset
  • Fortgeschrittener Workflow: gitflow
    • Features, Hotfixes, Releases

  • Maven Grundlagen
    • Projektstruktur
    • Konventionen
    • Projektobjektmodell
    • Deklaration der Abhängigkeiten und Scope
    • Maven Lifecycle
    • Lokales und zentrales Maven Repository
  • Wichtige Maven Plugins
    • Surefire Plugin für JUnit
    • Compiler Plugin
  • Konfiguration von Maven
    • Maven settings.xml für benutzerspezifische Einstellungen
    • Maven Properties
    • Semantic Versioning
    • SNAPSHOT und Release Versionen
  • Der Site Lifecycle von Maven
    • Surefire Report
    • ToDo-Liste
    • Javadoc Report

  • Erweiterte Grundlagen von Maven
    • Profile
    • Proxy-Konfiguration in der settings.xml
    • Passwörter verschlüsseln
    • Ersetzen von Schlüsselwörtern in Dateien (Filter)
  • Multi-Module-Projekte mit Maven
  • Standardkonfiguration mit Parent-POM
    • Integration von Plugins für die Code-Generierung
    • Zugriff von Maven auf Versionsverwaltungen (CVS, SVN, git, ClearCase, Mercurial, ...)
  • Release-Erstellung mit Maven
    • Release Plugin
    • Assembly Plugin
    • Maven Deployment
  • Reporting in Maven
    • Crossreferenzen mit JXR
    • UML-Klassendiagramme mit JavaDoc
  • Reports in Maven für Qualitätssicherung
    • Code-Metriken mit Checkstyle, Findbugs, PMD und JDepend
    • Dynamische Code-Analyse mit Cobertura oder JaCoCo
    • Konfiguration der Plugins
  • Nexus als Firmen-Repository

4. Tag: Auch separat buchbar als Continuous Integration mit Jenkins

  • CI Grundlagen
  • Jenkins Grundlagen
    • Installation
    • Konfiguration
  • Arbeiten mit Jenkins
    • Jobs erstellen mit Ant, Maven
    • Anbindung an SCM wie CVS, SVN, git, ...
    • Build-Trigger
    • Plugins für Projektmetriken wie beispielsweise Findbugs und Checkstyle
  • Jenkins für große Projekte
    • Parallele Builds
    • Build-Reihenfolge 
    • Tuning
  • Interessante Plugins für Jenkins
    • Continuous Delivery mit Build Pipeline Plugin
    • Parameter und Bedingungen
    • Fork/Join
  • Build Jobs für Nicht-Java-Projekte
    • C#, make, ...

5. Tag: Auch separat buchbar als Continuous Deployment und Delivery mit Jenkins

  • Grundlagen zu Continuous Deployment und Delivery
    • DevOps
    • Unterschiede zwischen Continuous Deployment und Delivery
    • Feature Toggle
    • Branches by Abstraction
  • Deployment Pipeline (Continuous Deployment)
    • Welche Umgebungen brauche ich?
    • Aufbau einer Deployment Pipeline
    • Automatisierte Release Pipelines
    • Promotion von Builds
    • Hilfreiche Jenkins Plugins
  • Test-Automatisierung (Continuous Testing)
    • Automatisierte Tests
    • Jenkins Plugins für Unit, Integration, Functional, NonFunctional, SmokeTests
  • Umgebungen automatisiert aufbauen
    • Infrastructure as a Code
    • Provisioning von virtuellen Maschinen mit Docker, Vagrant, Puppet, Chef, Packer o.a.
    • Docker Images mit Maven erstellen
    • Docker Container mit Jenkins starten
    • MatrixBuilds mit Jenkins z.B. für unterschiedliche Datenbanken oder Java Versionen
  • Ausblick
    • Continuous Monitoring (Cycle Time)
    • Integration in Application Lifecycle Management (ALM) Arbeitsabläufe

Entwickler, Webentwickler, Entwicklerteams und selbständige Entwickler mit Kenntnissen in einer Hochsprache und XML ,die auf Basis von Git, Maven und Jenkins eine CI (Continuous Integration) aufbauen wollen.


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmezertifikat: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung : Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten: 5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil : Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen: Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein: Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kundenbewertungen

Über das Seminar
5/5

Gute Schulung mit super Überblick.

Über die GFU
5/5

Top Schulungs-Veranstalter

Maik L. aus Essen

Über das Seminar
4/5

Modular aufgebaute und dicht mit Information bepackte Schulung. Besonders haben mir die ersten zwei Module gefallen - 1 Tag Git und 2 Tage Maven. Gut strukturiert und mit vielen Möglichkeiten, selbst was ausprobieren. Gute Infos zu Internas und Einblicken in die "Anatomie" der Tools, was viel dem Verständnis beiträgt.

Über die GFU
5/5

Der Trainer war sehr gut: kam aus der Praxis, konnte die Inhalte gut übermittelt, ist auf Fragen oder spezielle Schwerpunkte eigegangen. Die ganze Organisation hat auch reibungslos geklappt: Shuttle-Service, Räumlichkeiten, Verpflegung, Ausrüstung.
Alles in allem eine sehr gute Erfahrung, Danke an das GFU-Team!

Alexej P. aus Aschaffenburg

Über das Seminar
5/5

Alles ok!

Über die GFU
5/5

Alles ok!

Holger T. aus Köln

Über das Seminar
5/5

Der Kursleiter war kompetent und ist auf die Fragen der Teilnehmer eingegangen.
Der Kurs wurde von praktischen Übungen begleitet.
Das vermittelte Wissen hilft mir sehr bei meiner täglichen Arbeit.

Über die GFU
5/5

Informativer und interessanter Kurs, kompetenter Kursleiter, phantastisches Schulungsgelände mit schönen Räumen, nettem Personal und leckerem Catering - definitiv eine der besten Schulungen, die ich je gehört habe!

Kristine B. aus Rostock

Über das Seminar
5/5

Sehr gutes, gut gestaltetes Seminar bei herausragendem Leiter

Über die GFU
5/5

Sehr gutes Seminar mit hervorragendem Seminarleiter, Spitzenbetreuung in einem sehr schönen Schulungszentrum, zusaätzliches Highlight sind die Shuttlebusse

Thomas S. aus Köln

Über das Seminar
5/5

Exzellenter und sehr kompetenter Seminarleiter. Pädagogisch sehr gut aufbereitete Inhalte. Gute Vortragstechniken, so dass einem nie langweilig wird. Praktische Übungen. Literatur im Preis inbegriffen.

Über die GFU
5/5

Exzellenter und sehr kompetenter Seminarleiter. Pädagogisch sehr gut aufbereitete Inhalte.

Sehr gute Organisation: Shuttle-Service vom Hotel zum Veranstaltungsort und zurück. Ausreichend Verpflegung in den Pausen, inkl. Mittagessen. Immer ein Ansprechpartner bei Fragen verfügbar.

Hans-Christian K. aus Telgte

Über das Seminar
5/5

Fachlich gutes und interessantes Seminar, allerdings hauptsächlich für Java-Entwickler. Für PHP hätten mir die ersten drei Tage gereicht.

Über die GFU
5/5

Kurse und Ablauf sehr gut organisiert, Dozenten aus der Praxis mit viel Fachwissen, immer freundliche Mitarbeiter.

Silke C. aus Wuppertal

Über das Seminar
5/5

Wir arbeiten mit PHP. Mit Jenkins können wir UnitTest automatiseirt laufen lassen und Codequalitätsprüfung machen. Ohne GIT heutzutage geht gar nicht also wir nutzen es auch. Die Schulung war gut aufegebaut und vorbereitet.

Über die GFU
5/5

Top Leistung, top Konditionen, top Qualität, alles perfekt organisiert.

Mihaly V.

Über das Seminar
4/5

Sehr guter einprägsamer Kurs.

Im Kurs wird auf die Bedürfnisse der Teilnehmer eingegangen. Da die meisten keine Erfahrung mit dem Thema haben, würde ich als Fortgeschrittener aber eher einen anderen Kurs empfehlen, weil die Spezialthemen wie Docker, Virtualisierung, Pipelines etc. zu kurz bis gar nicht vorkommen, wenn (selbstverständlich) viel Zeit darauf verwendet werden muss, den übrigen Teilnehmern die Grundlagen beizubringen.

Über die GFU
5/5

Super Schulung, super Service.

Es ist alles gut durch organisiert, Top Verpflegung, der Shuttle-Service zum Bahnhof/Hotel ist Gold wert. Man kann sich wunderbar auf den Kurs konzentrieren ohne sich Gedanken um Logistik zu machen.

Markus S. aus Marktredwitz

Über das Seminar
5/5

Die Qualität des Seminars war sehr gut. Meine Erwartungen wurden vollständig erfüllt. Die Unterlagen und Technik waren auch okay.

Über die GFU
5/5

Ich bin mit Allem sehr zufrieden. Ich werde GFU weiterempfehlen.

Eduard Z. aus Köln

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine

04.02.-08.02.2019
2.770,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
25.03.-29.03.2019
2.770,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
08.04.-12.04.2019
2.770,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
06.05.-10.05.2019
2.770,00
Köln   
Noch frei
03.06.-07.06.2019
2.770,00
Köln   
Noch frei
08.07.-12.07.2019
2.770,00
Köln   
Noch frei
02.09.-06.09.2019
2.770,00
Köln   
Noch frei
04.11.-08.11.2019
2.770,00
Köln   
Noch frei
09.12.-13.12.2019
2.770,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Firmenschulung

GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Arbeitsplatz



Ein Team eines Unternehmens will simultan das Seminar Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Jenkins reservieren

Hier kann ein Firmen-Training zur Augabenstellung Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Jenkins angemessen sein. Der Lehrstoff des Seminars kann nebenbei bemerkt zusammen mit den Trainern ergänzt oder komprimiert werden.

Haben die Seminarteilnehmer bereits Vorwissen in Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Jenkins, sollte die Einleitung entfallen. Eine Firmen-Bildungsmaßnahme rechnet sich ab drei Mitarbeitern. Die Firmen-Schulungen zum Thema Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Jenkins finden gelegentlich in der Nähe von Stuttgart, Wuppertal, Hamburg, Nÿrnberg, Bonn, Bochum, Mÿnchen, Mÿnster, Leipzig, Bremen, Bielefeld, Dresden, Essen, Dortmund, Dÿsseldorf, Berlin, Duisburg, Hannover, Frankfurt und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Fortbildungen ergänzen Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Jenkins?

Eine erste Ergänzung findet sich in Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Jenkins mit

  • Tuning
  • Integration in Application Lifecycle Management (ALM) Arbeitsabläufe
  • Grundsätzlicher workflow mit Git Anlegen, Einchecken, Staging, Commiting
  • Provisioning von virtuellen Maschinen mit Docker, Vagrant, Puppet, Chef, Packer o.a.

Empfehlenswert ist auch ein Kurs von „Test Driven Development mit C#“ mit der Behandlung von

  • Die Auswirkung von TDD auf die Codequalität
  • Der Grundprozess des Test Driven Development
  • Die Verwendung von Refactoring Pattern
  • Das Pairing in TDD (TDD Game)

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Continuous Integration mit Jenkins“ mit den Kapiteln Jenkins für große Projekte Parallele Builds und Arbeiten mit Jenkins Jobs erstellen mit Ant, Maven geeignet.

Für Professionals passt eine Docker für Entwickler und Programmierer Schulung. In diesem Seminar werden insbesondere

  • Docker Container als Laufzeitumgebung Anpassung Resourcenlimits
  • Testcontainers
  • Docker Container im Entwicklungsprozess Docker Container als wohldefiniertes Buildsystem
  • Docker betreiben Docker InstallationLinux
besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU