Vortrag am 26.03.2019

Moderne B2B- und B2C-Szenarien am Beispiel Azure AD (B2C)

Kurzbeschreibung

Aus Digitalisierung und Zusammenarbeit ergibt sich auch immer die Fragestellung, wie mit Logins und Berechtigungen umgegangen wird. Das Microsoft-Toolset, wie z. B. Teams, bedient sich hier aus allgemeingültigen Konzepten und Protokollen, welche in Azure umgesetzt sind. Melanie Eibl wird diese Umsetzung näher erläutern und auf andere Use-Cases außerhalb des Microsoft-Stacks übertragen.

Dozent

Melanie Eibl arbeitet als freiberufliche Beraterin im Bereich Softwareentwicklung mit Schwerpunkt Microsoft-Technologien.

Melanie Eibl entwickelt mit .NET Technologien seit der ersten Stunde und hat langjährige Erfahrung im Bereich Softwareentwicklung und IT-Architektur in nationalen und internationalen Projekten. Sie plant und entwickelt moderne Azure-Cloud- und Webapplikationen mit Schwerpunkt Microsoft-Technologien und bekleidet auch gerne die Rolle der Projektleiterin oder des Scrum-Masters. Dabei legt sie Wert auf eine neutrale technologische Beratung, sowie dem dazugehörigen Wissenstransfer. Neben der technischen Kompetenz hat Melanie immer ein Augenmerk auf Strukturierung und Steuerung der Abläufe, sowie Lieferung guter Qualität.

Melanie Eibl ist Organisatorin der dotnet-Cologne (http://dotnet-cologne.de) und dem Azure Bonn Meetup (https://www.meetup.com/de-DE/Azure-Bonn-Meetup/) und gelegentliche Sprecherin auf Community-Veranstaltungen.

Datum

26.03.2019

Ort

GFU Cyrus AG
Am Grauen Stein 27
51105 Köln

Zeit

18.00 - 19.00 Uhr

Preis

kostenfrei

Anmelden

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU