PDF-Download

Schulung Oracle SQL und Oracle PL/SQL (S377)
4.9 von 5 Sternen
39 Kundenbewertungen

Das Seminar führt die Teilnehmer in die Datenbank "Oracle" ein und vermittelt ein fundiertes Wissen über die Datenbank-Sprache SQL (Structured Query Language) sowie die Oracle-Programmiersprache PL/SQL (Procedural Language SQL). Der Aufbau der Oracle-Datenbank wird ebenso beschrieben wie die wichtigsten Wartungsarbeiten an diesem Produkt.

Offene Termine

04.12.-08.12.2017
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Nach diesem Seminar kennen Sie die Grundlagen des relationalen Datenbank-Designs und die erweiterten Möglichkeiten der SQL-Sprache wie Konvertierungsfunktionen, Unterabfragen und Zeitangaben. Mit PL/SQL stehen Ihnen die Vorteile einer prozeduralen Programmiersprache, wie z.B. Schleifen und Bedingungen, zur Verfügung, wodurch Ihnen die Umsetzung intelligenterer Lösungen ermöglicht wird.

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können Programmierer und Administratoren mit Grundkenntnissen von relationalen Datenbanken und Grundkenntnissen einer Programmiersprache.

Inhalt

  • Einführung
    • Grundlagen des relationalen Datenbank-Designs
    • Die "Lingua Franca" der Datenbank-Welt: SQL
    • Datenbank-Abfragen mit dem "SELECT"-Befehl
    • Ändern von Daten mit Hilfe der Befehle "UPDATE", "INSERT" und "DELETE"
  • Erweitertes SQL
    • Der Umgang mit dem "NULL"-Wert
    • Gruppenfunktionen und Sortierung
    • Inner- und Outer Joins
    • Konvertierungsfunktionen
    • Arbeiten mit Datumsangaben und Zeitintervallen
    • Hierarchie in der Datenbank
    • Unterabfragen, "Inner Views", virtuelle Tabellen
    • Transaktionsverwaltung, Konsistenz und Sperrenkonzept
  • DDL-Anweisungen (create, alter, rename,...)
    • Tabellen erstellen, ändern, leeren und löschen
    • Umgang mit Views
    • Datentypen, Constraints, Schema, Synonyme, Sequenzen, Indices
  • PL/SQL
    • Grundlagen der Sprache PL/SQL
    • Der PL/SQL-Block
    • Schleifenkonstruktionen, Cursoren, Exception-Handling
    • Funktionen, Prozeduren und Packages
    • Datenbank-Trigger
  • Aufbau der Datenbank
    • Die Optimal-Flexible Architektur (OFA)
    • Alert- und Log-Dateien
    • Der Enterprise-Manager, Wartung und Pflege der Datenbank
    • Tipps zum Anlegen der Datenbank, der Im- und Export

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

4/5
Bewertung von Malte S.

Sehr gute Schulung, super Dezent, gute Allgemein-Ausstattung, guter Service, leckere Kantine -> ich komme wieder!

5/5
Bewertung von Bernd A.

Der Dozent war sehr gut und konnte sein umfangreiches Wissen gut weitergeben. Die Organinsation durch die GFU war hervorragend!

5/5
Bewertung von Julius L.

Sehr gutes Seminar

4/5
Bewertung von Michael F.

Gut organisiertes, fachlich sehr kompetentes Seminar.

4/5
Bewertung von Tonio P.

- Der Dozent und die Themenauswahl war sehr gut.
- Im Vorraum der Toilette war während der gesamten Woche das Licht defekt.
- Die Belüftung des Gebäudes ist an warmen Tagen unzureichend.
- Teilweise Lärm durch spielende Kinder im Erdgeschoss.

5/5
Bewertung von Michael M.

Der Grund dafür, dass ich quer durch die Republik fahre um an einer Schulung teilzunehmen ist die Qualität und im Besonderen die tollen Dozenten bei GFU. Bei keinem anderen Anbieter habe ich bisher so fachlich und methodisch gute Leute erlebt. Hier kann ich mir sicher sein, dass das sehr teure Gut „Zeit“ bestens genutzt wird.
Dieser hohe Standard sollte/muss behalten werden. Ich werde versuchen auch kommende Schulungen bei GFU zu absolvieren.
Einen Kritikpunkt ;-) habe ich: Die Versorgung mit „Nervennahrung“ in Form von Leckereinen ist einfach zu gut – Ergebnis kann ich an meiner Waage deutlich erkennen.

5/5
Bewertung von Christian L.

Location, Verpflegung, Bibliothek und Service einfach perfekt.

5/5
Bewertung von Marko A.

Alles Bestens. Super Seminar, super Dozent, super Betreuung.

5/5
Bewertung von Monika W.

Ausgezeichnet!
Anhand von vielen Beispielen verständlich erklärt!
Ein sehr guter und erfahrener Trainer.

5/5
Bewertung von Ayla T.

es gab nichts zu bemängeln, im Gegenteil meine Erwartungen wurden übertroffen. Vielen Dank dafür

Offene Termine

04.12.-08.12.2017
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Eine Klasse eines Unternehmens will zusammen die Schulung Oracle SQL und Oracle PL/SQL frequentieren

An dieser Stelle kann ein kundenspezifisches Lehrgangssystem zur Augabenstellung Oracle SQL und Oracle PL/SQL ratsam sein. Die Agenda der Schulung kann dabei in Abstimmung mit den Dozenten erweitert oder abgespeckt werden.

Haben die Seminarteilnehmer ohnehin Routine in Oracle SQL und Oracle PL/SQL, sollte der Anfang nur gestreift werden. Eine kundenspezifische Fortbildung rentiert sich bei mehr als 3 Seminarteilnehmern. Die Firmen-Schulungen zum Thema Oracle SQL und Oracle PL/SQL finden bisweilen im Umkreis von Nürnberg, Leipzig, Düsseldorf, Dortmund, Frankfurt, Bochum, Hamburg, Essen, Bielefeld, Bonn, Wuppertal, Duisburg, Berlin, Dresden, Münster, Stuttgart, Bremen, Hannover, München und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Fortbildungen erweitern Oracle SQL und Oracle PL/SQL?

Eine erste Ergänzung findet sich in Oracle SQL und Oracle PL/SQL mit

  • Aufbau der Datenbank Die Optimal-Flexible Architektur (OFA)
  • Umgang mit Views
  • Datentypen, Constraints, Schema, Synonyme, Sequenzen, Indices
  • Alert- und Log-Dateien

Erwägenswert ist auch ein Seminar von „MS-TSQL Aufbau für Professionals“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Erweiterte gespeicherten Prozeduren
  • Verschachtelte Trigger
  • Implizite Transaktionen
  • Savepoints (Sicherungspunkte)

Für Firmenschulungen ist das Thema „SQL ANSI/ISO Aufbau für Fortgeschrittene“ mit den Kapiteln MERGE und ROW_NUMBER () OVER ... passend.

Für Fortgeschrittene eignet sich eine Oracle 11g: RAC and Grid Infrastructure Administration Weiterbildung. In diesem Training werden insbesondere

  • Konzepte der Grid-Infrastruktur Was ist ein Cluster?
  • Installation und Konfiguration der Grid-Infrastruktur Anforderungen an die Hardware
  • Administration der Oracle RAC Datenbank
  • Arbeiten mit dem Database Resource Manager
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU