PDF-Download

Schulung Oracle SQL und Oracle PL/SQL (S377)
4.8 von 5 Sternen
39 Kundenbewertungen

Das Seminar führt die Teilnehmer in die Datenbank "Oracle" ein und vermittelt ein fundiertes Wissen über die Datenbank-Sprache SQL (Structured Query Language) sowie die Oracle-Programmiersprache PL/SQL (Procedural Language SQL). Der Aufbau der Oracle-Datenbank wird ebenso beschrieben wie die wichtigsten Wartungsarbeiten an diesem Produkt.

Offene Termine

09.04.-13.04.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
02.07.-06.07.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
15.10.-19.10.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Nach diesem Seminar kennen Sie die Grundlagen des relationalen Datenbank-Designs und die erweiterten Möglichkeiten der SQL-Sprache wie Konvertierungsfunktionen, Unterabfragen und Zeitangaben. Mit PL/SQL stehen Ihnen die Vorteile einer prozeduralen Programmiersprache, wie z.B. Schleifen und Bedingungen, zur Verfügung, wodurch Ihnen die Umsetzung intelligenterer Lösungen ermöglicht wird.

Wer sollte teilnehmen

Teilnehmen können Programmierer und Administratoren mit Grundkenntnissen von relationalen Datenbanken und Grundkenntnissen einer Programmiersprache.

Inhalt

  • Einführung
    • Grundlagen des relationalen Datenbank-Designs
    • Die "Lingua Franca" der Datenbank-Welt: SQL
    • Datenbank-Abfragen mit dem "SELECT"-Befehl
    • Ändern von Daten mit Hilfe der Befehle "UPDATE", "INSERT" und "DELETE"
  • Erweitertes SQL
    • Der Umgang mit dem "NULL"-Wert
    • Gruppenfunktionen und Sortierung
    • Inner- und Outer Joins
    • Konvertierungsfunktionen
    • Arbeiten mit Datumsangaben und Zeitintervallen
    • Hierarchie in der Datenbank
    • Unterabfragen, "Inner Views", virtuelle Tabellen
    • Transaktionsverwaltung, Konsistenz und Sperrenkonzept
  • DDL-Anweisungen (create, alter, rename,...)
    • Tabellen erstellen, ändern, leeren und löschen
    • Umgang mit Views
    • Datentypen, Constraints, Schema, Synonyme, Sequenzen, Indices
  • PL/SQL
    • Grundlagen der Sprache PL/SQL
    • Der PL/SQL-Block
    • Schleifenkonstruktionen, Cursoren, Exception-Handling
    • Funktionen, Prozeduren und Packages
    • Datenbank-Trigger
  • Aufbau der Datenbank
    • Die Optimal-Flexible Architektur (OFA)
    • Alert- und Log-Dateien
    • Der Enterprise-Manager, Wartung und Pflege der Datenbank
    • Tipps zum Anlegen der Datenbank, der Im- und Export

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

4/5
Bewertung von Malte S.

Ein echt guter Dozent hält einen sehr guten Lehrgang für SQL- od. Oracle-Einsteiger.

5/5
Bewertung von Julius L.

Sehr grosser Umfang, sehr gut strukturiert und gefördert

4/5
Bewertung von Michael F.

Das Seminar war für mich persönlich ein wenig zu tief, da ich nur SQL zur Datenbankabfrage brauche.

5/5
Bewertung von Tonio P.

Kursinhalt und Dozent sehr gut.

5/5
Bewertung von Michael M.

Meine Aufgabe besteht darin kleinere Abfragen auf bestehende Datenbanken zu machen um z.B. Fehler zu finden. SQL und PL SQL und im besonderen im Oracle Umfeld, erscheint im ersten Moment als zu mächtig und komplex. Durch die Schulung ist aus ?Hilfe wo fange ich an? ein ?Oh, super was da alles möglich ist? geworden.

5/5
Bewertung von Christian L.

Zwecks Reporting verwenden wir SQL PL/SQL jeden Tag in der Firma.

5/5
Bewertung von Monika W.

Ausgezeichnet!
Anhand von vielen Beispielen verständlich erklärt!
Ein sehr guter und erfahrener Trainer.

5/5
Bewertung von Markus L.

Datenbankabfragen, Datenbankmodellierung, Datenbankadministration

Jedem Datenbank Benutzer zu empfählen

5/5
Bewertung von Volker B.

vom Inhalt und dem Zeitraum genau Richtig und der Dozent war in sehr gut!

4/5
Bewertung von Ulrike S.

Ich benutze das Produkt während meiner Arbeit. Zum Kurs generell: da fehlen mehr Übungen, zu viel Frontalunterricht.

Offene Termine

09.04.-13.04.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
02.07.-06.07.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
15.10.-19.10.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Ein Team einer Firma will geschlossen den Kurs Oracle SQL und Oracle PL/SQL besuchen

Dann kann ein Inhouse-Training zum Gegenstand Oracle SQL und Oracle PL/SQL richtig sein. Die Agenda des Seminars kann hierbei zusammen mit den Dozenten variiert oder abgekürzt werden.

Haben die Schulungsteilnehmer schon Praxis in Oracle SQL und Oracle PL/SQL, sollte der Anfang nur gestreift werden. Eine kundenspezifische Weiterbildung macht sich bezahlt bei mindestens 3 Seminarteilnehmern. Die Inhouse-Schulungen zum Thema Oracle SQL und Oracle PL/SQL finden sporadisch in Bochum, Bremen, Hannover, Münster, Bielefeld, Hamburg, Wuppertal, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, München, Nürnberg, Frankfurt, Dortmund, Duisburg, Leipzig, Dresden, Essen, Bonn und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Seminare passen zu Oracle SQL und Oracle PL/SQL?

Eine erste Ergänzung findet sich in Oracle SQL und Oracle PL/SQL mit

  • DDL-Anweisungen (create, alter, rename,...) Tabellen erstellen, ändern, leeren und löschen
  • Datenbank-Trigger
  • Die "Lingua Franca" der Datenbank-Welt: SQL
  • Inner- und Outer Joins

Anzuraten ist auch ein Seminar von „SQL ANSI/ISO Aufbau für Fortgeschrittene“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Median
  • Welche Schreibweisen versprechen eine bessere Performance
  • Typische Probleme Vergleich des Umsatzes des aktuellen Jahres mit dem Vorjahr
  • NULLIF

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Microsoft-SQL-Server 2014/2012: Administration für DBAs ohne Vorkenntnisse“ mit den Unterpunkten Reagieren auf Fehler und Ereignisse und Multiserver-Umgebungen Einführung: Implementieren von Ausfallsicherheit mit Hilfe von Spiegelung und Logshipping passend.

Für Professionals eignet sich eine SQL Server 2016/2014/2012/2008 R2 Integration Services (SSIS), Komplett Weiterbildung. In diesem Kurs werden insbesondere

  • Behandeln von Fehlern 
  • ETL Best Practices  Verwenden von Staging-Tabellen 
  • Task-Ablaufsteuerung und Dynamik  Verwenden von Variablen 
  • Fehler-Events vs. Fehler-Status 
besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU