Schulung Liferay für Java-Entwickler Kompakt

4 Tage / S1035
98 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Inhouse-/Firmenschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Unverbindlich anfragen

Individualschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Unverbindlich anfragen

Beschreibung

Das "Portlet-Seminar I" stellt die Java-Portlet-Spezifikation JSR 168/286 zur Entwicklung von Unternehmensportalen für das Internet und Intranet vor. Schulungsteilnehmer lernen die Leistungsfähigkeit moderner Portlet-Container (Liferay) kennen und können Portlets erstellen, konfigurieren und verteilen. Praktische Übungen zeigen, welche Einstellungen die Sicherheit beeinflussen und wie existierende Web-Anwendungen, auf der Basis von JSF, in die Portlet-Umgebung integriert werden. Schulungsteilnehmer lernen die Leistungs- und Anpassungsfähigkeit des Liferay-Portals kennen, können Portlets erstellen und Liferay-Portlets anpassen bzw. erweitern. Praktische Übungen zeigen, welche Möglichkeiten das Ext-Environment von Liferay einem modernen Entwickler bietet. 
Liferay ist einer der führenden Open Source Portal Anbieter. Das Portal ermöglicht es, bestehende Anwendungen unter einer einheitlichen webbasierten Benutzeroberfläche darzustellen, zu personalisieren und die Prozesse in Ihrem Unternehmen zu unterstützen.

Schulungsziel

Sie lernen die Standards kennen, die in Bezug zur Portlet Entwicklung stehen. Nach dem Seminar realisieren Sie selbständig Portalanwendungen. Während des Trainings erstellen Sie verschiedene Beispielanwendungen zu den Themengebieten. Unsere Schulung ist immer auf dem aktuellen Stand der Technologie und verwendet im offenen Seminar die Referenzimplementierung Liferay mit Apache Tomcat. Sie erhalten im Seminar eine CD mit kompletter Entwicklungsumgebung, eingerichtetem Maven Build Management und allen Beispielen.

Details

Wer teilnehmen sollte

Java Softwareentwickler mit Kenntnissen in der Programmierung mit Java


Ihre Schulung

Lernmethode:
Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen:
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung:
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien:
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung:
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Organisation

Teilnehmerzahl:
min. 2, max. 8 Personen
Schulungszeiten:
4 Tage - anpassbar, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung:
GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten:
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Catering:
Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit:
Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung:
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung:
Kostenfrei bis zu 3 Wochen vor dem Seminartermin

Kostenfreie Services

Inhalt

1.-2. Tag: Auch separat buchbar als "Liferay für Entwickler: Portlet-Seminar I"

  • Unterschied Web-Applikationen und Portlets
  • Einführung und Installation Liferay Portal Community Edition
  • Portlet Spezifikation 1.0 (JSR 168) und 2.0 (JSR 286)
  • Entwicklungsumgebung / Werkzeuge / Maven
  • Portlet-Klassen und Schnittstellen
  • Lebenszyklus eines Portlets
  • Portlet Request und Portlet Response
  • Packaging und Deployment von Portlet-Anwendungen
  • Portlet-URL
  • HTTP Session und Portlet Session
  • Portlet-Modi und Fensterzustände
  • Initialisierungsparameter
  • Portlet Events
  • Resource Serving
  • Überblick über ergänzende MVC Frameworks für die Portletentwicklung
  • Verwendung eines Portlet MVC Frameworks am Beispiel von Spring Portlet MVC 

3.-4. Tag: Auch separat buchbar als "Liferay für Entwickler: Portlet-Seminar II"

  • Portlet Entwicklungsstrategien
  • Einführung in die Entwicklung von JSF Portlets mit Liferay Faces
  • Einführung in die Entwicklung von Portlets mit Spring Portlet MVC
  • Übersicht über die Liferay-spezifischen Plugin-Typen
  • Einführung und Diskussion Liferay Service Builder
  • Liferay Layout Templates erstellen
  • Liferay Theme Templates erstellen
  • Überblick Liferay Alloy UI Framework
  • Einführung in die Entwicklung von Liferay Hook Plugins
  • Überblick Liferay Ext Plugins
  • Überblick Application Display Templates 

Kundenbewertungen

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
Im GFU Schulungszentrum
Inhouse-Schulung
In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU