PDF

Schulung ElasticSearch - Integration in Anwendungen

3 Tage / S2096

Neues Seminar

Schulungsformen

Offene Schulung

  • 3 Tage
  • 2 Termine
  • 1.700,00 zzgl. MwSt.
  • Köln

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Inhouse-/Firmenschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Bei ElasticSearch denkt man oftmals zuerst an die Logaufbereitung im ELK-Stack (ElasticSearch, Logstash & Kibana). Dabei ist ElasticSearch viel mehr als nur ein "Log-Speicher". ElasticSearch bietet eine hervorragende Möglichkeit zur Volltextsuche, zum Loggen und Analysieren von verschiedensten Daten. Daneben ist es durch Plug-Ins erweiter- und customisierbar.
 
Das Herzstück dieses Systems ist Apache Lucene, denn diese Einheit ist für die Indizierung, also das Einlesen, Verarbeiten und Speichern von Daten zuständig. Doch erst ElasticSearch sorgt für den nötigen Komfort und ein breites Feature-Set.
 
In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie ElasticSearch in Ihr bestehendes oder kommendes Projekt effektiv einsetzen können. Gemeinsam schauen wir uns an, wie Apache Lucene arbeitet, und welche darauf basierenden Features uns EleasticSearch bietet. Anhand vieler praktischer Beispiele vermitteln wir Ihnen, wie ElasticSearch Daten aus beliebigen Quellen und Formaten konsumiert und wie Sie ElasticSearch in Ihre Anwendungen integrieren können.

Schulungsziel

Als Teilnehmer erhalten Sie ein tiefes Verständnis für die Funktionsweisen von Apache Lucene & ElasticSearch. Sie können Daten in ElasticSearch importieren und über die API durchsuchen und analysieren. Anhand der verschiedenen Beispiele lernen Sie die Möglichkeiten von ElasticSearch kennen und wissen schließlich, wie Sie diese in eine Anwendung integrieren können.

Details

  • Einführung in ElasticSearch
    • Allgemeines zu Suchmaschinen
    • Überblick über das Feature-Set
    • Interner Aufbau (Apache Lucene)
  • Installation, Konfiguration von ElasticSearch
    • Praxisbeispiel: Visualisierung der Daten mit Kibana
    • Do´s and don'ts: Praxiserfahrung mit der Installation und Nutzung von ElasticSearch
  • Architektur und Aufbau einer ElasticSearch-Instanz
    • Grundlegende Begriffe und Konzepte
    • Aggregations
    • Indizes
  • Architektur und Aufbau einer ElasticSearch-Instanz
    • Alias (+ Backupalias)
    • Mapping (Schema)
    • Do´s and Don'ts - Pitfalls bei der Konfiguration
  • Importieren von Daten
    • REST-API
    • Beats
    • Logstash
    • ElasticSearch Clients
  • Architektur und Aufbau einer ElasticSearch-Instanz
    • Alias (+ Backupalias)
    • Mapping (Schema)
    • Do´s and Don'ts - Pitfalls bei der Konfiguration
  • Importieren von Daten
    • REST-API
    • Beats
    • Logstash
    • ElasticSearch Clients

Das Seminar richtet sich an Software-Entwickler oder Architekten, die sich näher mit dem hochperformanten Suchen und Aufbereiten von Daten beschäftigen und den Leistungsumfang sowie die Einsatzzwecke von ElasticSearch entdecken wollen, mit guten Kenntnissen in RDBMS, OOP und REST sowie Erfahrung mit Eclipse oder IntelliJ. Hilfreich, aber nicht notwendig sind Vorkenntnisse in ElasticSearch, Solr oder Apache Lucene.


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung : Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten: 3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil : Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen: Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein: Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kundenbewertungen

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine

13.05.-15.05.2019
1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
11.11.-13.11.2019
1.700,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Firmenschulung

Im GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause Europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Arbeitsplatz



Eine Gruppe einer Firma will zeitgleich den Kurs ElasticSearch - Integration in Anwendungen besuchen

Hier kann ein Firmen-Training zur Augabenstellung ElasticSearch - Integration in Anwendungen passend sein. Der Unterrichtsstoff der Schulung kann nebenbei bemerkt zusammen mit den Fachdozenten modifiert oder abgekürzt werden.

Haben die &ldquo ohnehin Vorkenntnisse in ElasticSearch - Integration in Anwendungen, sollte der erste Punkt der Agenda entfallen. Eine kundenspezifische Bildungsmaßnahme macht sich bezahlt ab drei Schulungsteilnehmern. Die Inhouse-Seminare zum Thema ElasticSearch - Integration in Anwendungen finden sporadisch im Umkreis von Bielefeld, Bochum, Berlin, Dÿsseldorf, Bonn, Essen, Stuttgart, Leipzig, Bremen, Dresden, Wuppertal, Hannover, Dortmund, Frankfurt, Duisburg, Mÿnchen, Mÿnster, Nÿrnberg, Hamburg und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Themen ergänzen ElasticSearch - Integration in Anwendungen?

Eine passende Erweiterung findet sich in ElasticSearch - Integration in Anwendungen mit

  • Do´s and Don'ts - Pitfalls bei der Konfiguration
  • Importieren von Daten REST-API
  • ElasticSearch Clients
  • Aggregations

Anzuraten ist auch eine Schulung von „JavaEE Microservices mit Wildfly-Thorntail“ mit der Behandlung von

  • Messaging
  • Best Practices 
  • Erste Schritte
  • Welchen Einfluss hat MicroProfile? 

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Gestaltung von Infografiken, Visualisieren von Daten “ mit den Unterpunkten Typographie und der Umgang mit Schrift und Text und Klassifizierung von Datentypen und Ausgabeformen prädestiniert.

Für Erfahrene Anwender eignet sich auch eine QlikView - Grundlagen des Designs Schulung. In diesem Training werden insbesondere

  • Farbliche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zeitdiagramm
  • Unterschiede zwischen QlikView, QlikView Personal und dem QlikView Server
  • Ausrichten und Verteilen von Objekten auf dem Arbeitsblatt
besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU