germanyuksettings

Schulung Kubernetes: Advanced Container Operations

3 Tage / S1992
41 Teilnehmende bisher

Schulungsformen

Inhouse-/Firmenschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Individualschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Beschreibung

Kubernetes, das weltweit größte Container-Orchestrierungsprojekt mit über 10.000 Kontributoren und mehr als 5 Millionen Entwicklern, dass unter der Federführung der Cloud Native Computing Foundation (CNCF) permanent weiterentwickelt wird, stellt die leistungsfähigste und populärste Container-Orchestrierungsplattformen weltweit dar. 
Die Anforderungen an effiziente, Kubernetes -basierte Container Cluster in Produktivsystemen sind vielfältig. Vor allem sollen sie jedoch Arbeitsabläufe optimieren, maximal automatisieren, möglichst selbstständig auf Anforderungen reagieren, flexibel (auto-) skalierbar sein und verschiedenste Applikations-Stacks hosten können. 
Um die maximale Effizienz aus Kubernetes basierten Systemen herauszuholen, bedarf es jedoch fortgeschrittener Konzepte, Ressourcen und Verfahren, die in diesem Seminar beleuchtet werden: 
Fortgeschrittene (De-) Scheduling-/Konzepte und NetworkPolicies, ein Deep Dive in das Thema Operatoren, containerisierte SDS Stacks, eventbasierte Autoscaler und Cluster-Autoscaling, Meshes, vollautomatische GitOps Pipelines mit fortgeschrittenen Rollout Mechanismen, Integration und vollautomatisierte Provisionierung von GPU Worker Nodes für skalierbare KI/ML Infrastrukturen, Federated Cluster und vieles andere mehr.

Erweitern Sie Ihr Wissen mit einer weiteren Docker Schulung.

Schulungsziel

In diesem Workshop erlernen die Teilnehmer fortgeschrittene Verfahren, Konzepte und Techniken ("Day 3 Operations"), um ihre Kubernetes-basierten Cluster im Unternehmens-Einsatz im Hinblick auf maximale Kosteneffizienz, Automation und Leistungsfähigkeit betreiben zu können.
Der Workshop baut auf dem Seminar s1873 "Kubernetes: Skalierbare Container-Infrastrukturen - Administration und Orchestrierung" auf. Er fokussiert dabei auf fortgeschrittene Themen und Techniken / Day 3 Operations wie z. B. der Erstellung und Verwaltung eigener Operatoren, Operator-Bundles und Catalogs. Ebenso werden Konzepte, Strategien und konkrete Hands-Ons für Custom-Metrics- und Cluster-Autoscaler, Disaster-Recovery, Cluster-Federation, Security-relevante Aufgaben, (auto-) skalierbare GPU-Accelerated KI/ML-Infrastrukturen, containerisierte SDS-Lösungen und maximale Pipeline/GitOps Vollautomation vorgestellt.
Als Plattformen für die praktischen Übungen kommen dabei je nach Thema Cloudbasierte Kubernetes- und/oder OpenShift- Cluster zum Einsatz.
Alle Übungen werden auf der Basis ausführlicher Workshop-Unterlagen und zugehöriger Beispieldateien ausgeführt, sodass der Teilnehmer auf diese Informationen auch nach dem Seminar jederzeit reproduzierbar zugreifen kann. 
Die Teilnehmer erhalten zudem ausführliche und umfangreiche Workshop-Unterlagen (insgesamt über ~ 1.700 Seiten) in PDF-/Buch-Form.

Details

Wer teilnehmen sollte

Dieser Kurs richtet sich inhaltlich an Admins/DevOps/MLOps-Teams aus dem Linux-Umfeld, die sich tiefes Verständnis über fortgeschrittene Day Operations in Kubernetes-basierten Containerumgebungen aneignen wollen. Der Fokus liegt dabei auf Operations, nicht auf Dev-spezifischen Themen.
ACHTUNG: Die Teilnehmer sollten in jedem Fall folgende Vorkenntnisse besitzen: 
- Fundierte Vorkenntnisse in der Administration von Linux-Systemen und ein sicherer Umgang mit der Kommandozeile sind zwingend erforderlich. Die Teilnehmer sollten zuvor mindestens das GFU-Seminar Linux Systemadministration oder vergleichbare Seminare besucht haben, oder einen vergleichbaren Kenntnisstand aufweisen.
- Fundierte Container-/Orchestrierungs- Vorkenntnisse im Bereich Docker/Kubernetes sind zwingend erforderlich. Die Teilnehmer sollten zuvor mindestens das GFU-Seminar Kubernetes: Skalierbare Container-Infrastrukturen - Administration und Orchestrierung oder vergleichbare Seminare besucht haben, oder einen vergleichbaren Kenntnisstand aufweisen.
- Vorkenntnisse in den Bereichen Virtualisierung, High Availability/Clustering sowie Storage Clustering sind hilfreich

Ihre Schulung


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Lernmethode

Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis

Wie auch bei unseren Präsenz-Seminaren: Ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Übungen. Trainer durchgehend präsent.

Unterlagen

Seminarunterlagen oder Fachbuch inklusive. Das Fachbuch wählt der Trainer passend zum Seminar aus - Ihren individuellen Buch-Wunsch berücksichtigen wir auf Nachfrage gerne.

Seminarunterlagen oder Fachbuch inklusive (per Post). Das Fachbuch wählt der Trainer passend zum Seminar aus - Ihren individuellen Buch-Wunsch berücksichtigen wir auf Nachfrage gerne.

Arbeitsplatz
  • PC/VMs für alle Teilnehmenden
  • Hochwertige und performante Hardware
  • Große, höhenverstellbare Bildschirme
  • Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
  • 86-90 Zoll Bildschirm für perfekte Präsentationen in jedem Schulungsraum
  • Online Meeting + Remote Zugriff auf persönlichen GFU-Schulungs-PC
  • Keine Installation auf dem eigenem PC notwendig
Lernumgebung

Neu aufgesetzte Remote-Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter, sodass Sie über ein perfektes Setup für die Durchführung aller praktischen Übungen verfügen.

Arbeitsmaterialien

Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmebescheinigung

Die Teilnahmebescheinigung inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen am Ende des Seminars ausgehändigt.

Die Teilnahmebescheinigung inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen per Post zugesandt.


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Teilnehmendenzahl

min. 3, max. 6 Personen

Garantierte Durchführung *

Ab 3 Teilnehmenden

Schulungszeiten
3 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung
GFU Schulungszentrum oder Virtual Classroom
GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz

oder online im Virtual Classroom oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Um ein optimales Raumklima zu gewährleisten, haben wir das Schulungszentrum mit 17 hochmodernen Trotec TAC V+ Luftreinigern ausgestattet. Diese innovative Filtertechnologie (H14 zertifiziert nach DIN EN1822) sorgt dafür, dass die Raumluft mehrfach pro Stunde umgewälzt wird und Schadstoffe zu 99.995% im HEPA-Filter abgeschieden und infektiöse Aerosole abgetötet werden.

Zusätzlich sind alle Räume mit CO2-Ampeln ausgestattet, um jederzeit eine hervorragende Luftqualität sicherzustellen.

Räumlichkeiten

Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur

Bequem aus dem Homeoffice von überall

All-Inclusive

Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch

Eine Auswahl unserer Frühstücks-Snacks und Nervennahrungs-Highlights senden wir Ihnen mit den Seminarunterlagen per Post zu.
Barrierefreiheit

Das GFU-Schulungszentrum (Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

-

Präsenz-Schulung

Online-Schulung
  • Eigener Shuttle-Service
  • Reservierte Parkplätze
  • Hotelreservierung
  • Technik-Sofort-Support

Inhalt

  • Operatoren
    • Konzeptionelle Ansätze, Eigenbedarf analysieren
    • Capability-Level und Grenzen der Automatisierung
    • Red Hat's Operator SDK, OLM (Operator Lifecycle Manager)
    • OLM spezifische CRDs
    • Implementierung, Qualität, LTS
    • Upgrades von Operatoren
    • Operatoren und Operator-Bundles erstellen (Go und Ansible), Operator-Catalogs verstehen, erzeugen und verwalten
  • Pipelines/GitOps
    • GitOps Konzepte verstehen und einsetzen
    • CI Pipelines effizient planen und maximal automatisieren
    • Webhooks, Pipeline Trigger und EventListener verstehen und einsetzen
    • Hands-On mit Tekton-CI
    • Pipeline mit Checks und Tekton Chains (SLSA 2)
    • CD Operator: GitOps mit ArgoCD 
    • ArgoCD Rollouts - Advanced Deployment Strategies: Blue/Green, Canary
    • Analysis Templates mit Prometheus, Auto-weighted Canary Rollout
  • Storage
    • Containerized SDS (Ceph) mit Rook
    • Architektur
    • Bereitstellung von Block, Cluster-File FS (RWX) und ObjectStore (S3) Volumen
  • Skalierbare KI/ML -Infrastrukturen 
    • GPU-Accelerated KI/ML Systeme unter Kubernetes 
    • Datacenter taugliche NVIDIA GPUs
    • NVIDIA GPUs auf Hyperscalern einsetzen
    • vGPU vs MIG
    • GPU-Worker Node Vollautomation per GPU-Operator
    • Best-Practices und Strategien für Cloud- und On-Prem-Umgebungen 
    • Container-Cluster Security 
    • NetworkPolicies verstehen und einsetzen, Multi Tenancy Problematiken
    • Pod Security Admission Controls
    • Sealed Secrets, HashiCorps Vault
    • Security-Suiten: NeuVector, Stackrox & Co.
    • Kubernetes -native Policies mit Kyverno
  • Alerting, Observability / APM
    • Prometheus' Alertmanager: Alertmanager-Configs und Alert-Receiver verstehen und implementieren
    • PrometheusRules erstellen und verwalten
    • Blackbox Exporter
    • Federated Prometheus mit Thanos
    • Überblick APM Lösungen, Up- and Downsides
  • ... und andere, wichtige Day 3 Operations
    • Advanced De-/Scheduling / Eviction: Placement-Strategies, Topology-Awareness / Topology Spread Constraints, Taints und Tolerations, Pod Disruption Budgets und Pod Priorities
    • Node Debugging 
    • Cluster Autoscaling
    • Backup / Disaster Recovery
    • Cluster Federation
    • FinOps

Buchungsmöglichkeiten

Online oder in Präsenz teilnehmen

Sie können sowohl Online als auch in Präsenz am Seminar teilnehmen. Klicken Sie bei Ihrer Buchung oder Anfrage einfach die entsprechende Option an.

Inhouse-/Firmenschulung

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

Fokus aufs Fachliche und maximaler Raum für individuelle Fragen.

So haben GFU-Kunden gestimmt

Über das Seminar
5/5

Der Einsatz wird bei uns derzeit geprüft.


Über die GFU
5/5
Rüdiger Andrae von Aareal First Financial Solutions AG aus Mainz
FAQ für Inhouse Schulungen

Bei einer offenen Schulung stehen Ort und Termin vorab fest. Jeder Interessent kann eine offene Schulung buchen, daher treffen Teilnehmer aus verschiedenen Unternehmen aufeinander.

Inhouse Schulungen können auf Ihren individuellen Schulungsbedarf zugeschnitten werden. Sie bestimmen den Teilnehmerkreis, Termin und Schulungsort.

Bei einer Inhouse Schulung gehen wir auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens ein und decken den Schulungsbedarf direkt bei Ihnen im Unternehmen ab.

Das spart Zeit und Geld und sorgt für einen schnellen Wissenstransfer Ihrer Mitarbeiter.

Eine komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff ist für uns selbstverständlich. Sie müssen sich um nichts kümmern. Lediglich ein funktionierender PC oder Notebook mit Internetanschluss sollte für jeden Teilnehmer am Schulungstag bereit stehen.

  • Kompetente Seminarberatung
  • Dozenten aus der Praxis
  • Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittener individueller Lernstoff
  • Sie können den Termin flexibel gestalten, so wie es für Sie am besten passt
  • Unsere Inhouse Schulungen können Europaweit durchgeführt werden
  • Der Fokus liegt auf Ihrem Schulungsbedarf, somit schonen Sie Ihr Budget
  • Wissenslücken Ihrer Mitarbeitet werden schnell geschlossen
130.376
TEILNEHMENDE
2.647
SEMINARTHEMEN
32.255
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf