PDF-Download

Schulung Routingprotokolle im Vergleich (S368)

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die wichtigsten Routingprotokolle, kennen die Vor- und Nachteile und können diese für ihre Anforderungen bewerten. In praktischen Übungen werden die theoretischen Grundlagen veranschaulicht.

Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Preis

Auf Anfrage

Dauer

2 Tage. Die vorgeschlagene Dauer kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Schulungs-Ziel

Vermittlung der Grundlagen von Routing-Protokollen.

Wer sollte teilnehmen

Erfahrene EDV-Mitarbeiter aus Administration, Netzplanung und Management mit guten Kenntnissen der LAN-Netzwerk-Grundlagen und sehr guten TCP/IP-Kenntnissen

Inhalt

  • Grundsätzliche Funktion von Routingprotokollen
  • Funktion der wichtigsten TCP/IP-Routingprotokolle
    • Routing Information Protocol (RIP)
    • Interior Gateway Routing Protocol (IGRP)
    • Enhanced Interior Gateway Routing Protocol (EIGRP)
    • Open Shortest Path First (OSPF)
    • Border Gateway Protokoll (BGP)
  • Probleme bei Routingprotokollen und Gegenmaßnahmen
  • Entscheidungshilfen für den Einsatz

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 09:00-16:00

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU