bus front 12 calendar date hotel multiple 11 todo

PDF

Schulung TCP/IP Netzwerkgrundlagen

2 Tage / S163

322 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Inhouse-/Firmenschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

  • 2 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Beschreibung

Der Vorbereitungskurs für angehende Netzwerk-Administratoren. Netzwerke bestehen nicht nur aus einer Serverbetriebssystem-Software wie Windows oder Linux, sondern sind eine Kombination von verschiedenen Hardware- und Software-Komponenten, die zusammenwirken.
Grundlegende Netzwerkkonzepte werden produktunabhängig und praxisrelevant im Seminar vermittelt.

Schulungsziel

In diesem Seminar lernen Sie den Aufbau moderner Netzwerke kennen.
Sie sind danach in der Lage, Netzwerke zu beurteilen, sie zu optimieren und mit hoher Qualität zu administrieren. Im Fehlerfall werden Sie Fehlstellungen schneller erkennen und geeignete Lösungsansätze anwenden. Sie werden während der Seminartage, als eine praktische Übung, ein TCP/IP basiertes und geroutetes Netzwerk aufbauen und in diesem Netzwerk eine DNS Namensauflösung etablieren.

Details

  • Einführung
    • Begriffe und Konzepte
    • Client und Server
    • ISO / OSI und DoD Modell
  • Das Internet - Protokoll
    • Adressierung in IPv4 und IPv6
    • Subnetting
    • Adress Resolution Protocol
    • Manuelle Adressvergabe versus DHCP
  • Transportprotokolle
    • TCP und seine Funktionen, Fluss-Steuerung
    • UDP als einfacheres Protokoll
    • Anwendungsfälle für TCP und UDP
    • Portnummern und ihre Vergabe
  • Netzwerkkoppelelemente und ihre Funktionen
    • Hub, Switch, Router
  • Aufbau physischer Netze
    • Netzwerkarchitekturen
    • Lokale Netze und VLANs
    • Weitverkehrsnetze und VPN
  • Namensdienste
    • Das Domain Name System
    • DNS Namensauflösungsverfahren
    • DNS Server und seine Funktionen
    • NetBios Namen und der WINS Server
  • Fehlersuche und Netzwerkanalyse Tools
    • ping, ifconfig, ipconfig
    • traceroute, pathping
    • netstat, nslookup
    • Netzwerkmonitoring
  • Fuktionen innerhalb der Netzwerke (Begriffe und Erklärung)
    • Routing
    • DHCP Server
    • Firewall
    • Proxy Server
    • Dateifreigaben
    • Email, SMTP, POP3 und IMAP4

Teilnehmen können angehende Netzwerkverwalter und Systembetreuer sowie Mitarbeiter der Fachabteilung mit allgemeinen EDV-Kenntnissen.


Lernmethode: Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen: Seminarunterlagen / Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz: PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung: Frische Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter
Arbeitsmaterialien: Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmezertifikat: Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis
Teilnehmerzahl: min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung : Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten: 2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung: GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten: Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil : Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive: Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit: Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei
Rechnungsstellung: Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung: Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen: Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein: Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kundenbewertungen

Über das Seminar
5/5

Inhalte waren didaktisch gut aufbereitet.
Praktische Übungen mit geeignetem Schwierigkeitsgrad.

Über die GFU
5/5

Sehr gute Organisation und sehr kompetenter Dozent.

Claudia G. aus Kamp-Lintfort

Über das Seminar
5/5

Sehr gutes Seminar, kurz und knackig die wichtigsten Sachen gelernt.

Über die GFU
5/5

Super Schulung und sehr guter Seminargestaltung!

Kevin S. aus Altenholz

Über das Seminar
4/5

Die vermitteleten Informationen und Zusammenhänge sind in der Praxis gut anwendbar. Diese wurden in der Schulung auch immer wieder durch praktische Beispiele und Erläuterungen dargelegt. Weiterhin wurde der ganze Stoff über Flipchart vermittelt und nicht nur die Unterlagen als Folienvortag an die Wand projeziert und dort abgelesen.

Über die GFU
4/5

Hoteltransfer zu den GfU Vertragshotels ist Top, das hatten wir noch bei keiner anderen Schlung jemals. Das ausgewählte Vertragshotel / Maritim ist empfehlenswert, wir haben schon für mehr Geld schlechter gewohnt. Der Netzwerkkurs war gut und informativ und es wurde alles an praktischen Beispielen verständlich gemacht. Die Verpflegung mit kleinen Köstlichkeiten im Laufe des Tages war sehr auswalreich. Nur die Verpflegung in der TÜV-Kantine war nicht so gut. Hier gab es z.B. um 13:00 am ersten Tag nur noch trockene Fleischrestteile. Am zweiten Tag um 12:15 gab es lange Wartezeiten, bis die Küche neue Wannen mit Fisch in die Selbstbedienungstheke gelegt hatte. Generell war der Geschmack vom Essen ebenfalls nicht so gut.

Matthias B. aus Bielefeld

Über das Seminar
4/5

Leider fehlt mir die Möglichkeit das Wissen in der Praxis anzuwenden.
Sonst alles super!

Über die GFU
5/5

-perfekte Organisation,
-Shuttleservice vom/zum Hotel
-Verpflegung/Getränkeauswahl top
-Super Dozent

Martin B. aus Köln

Über das Seminar
5/5

Der Kurs ist perfekt für Einsteiger und vermittelt einen guten Überblick, der durch praktische Übungen vertieft wird.

Über die GFU
5/5

Die sehr unkomplizierte Abwicklung, garantierte Durchführung und die gute Organisation (Training selbst, Shuttle-Service, Hotels etc.) haben mich überzeugt. Die Mitarbeiter sind sehr kompetent, hilfsbereit und freundlich.

Melanie A. aus Köln

Über das Seminar
4/5

Im einer aktuellen IT geht nichts ohne N LAN/WAN Netz. Auch Clientanwendungen nutzen diese Ressource, daher der Besuch dieser Basis Schulung, in der vieles aufgefrischt wurde, und auch einiges zur sinnvolen Nutzung, neu erfahren wurde.

Über die GFU
5/5

Angenehme Schulungsraume, professionelles Auftreten als Schulungsanbieter, und ein großzügiges Rahmenangebot, wie Catering, reservierte Parkplätze, Shuttleverkehr... rund um die Schulung.

Thomas M. aus Köln

Über das Seminar
4/5

Gute Einführung mit nachvollziehbaren Erklärungen und praktischen Übungen. Hätte gerne etwas länger und tiefer gehen können :-)

Über die GFU
5/5

Kleine Gruppe, Dozent aus der Praxis, entspanntes "Lernklima"

Dirk Z.

Über das Seminar
5/5

Die Schulung TCP/IP Netzwerkgrundlagen wurde sehr gut durchgeführt

Über die GFU
5/5

Ich habe an eine Netzwerkschulung bei der GFU teilgenommen und war mit den Inhalten und der Art wie die Schulung vorgeführt wurde sehr zufrieden.
Ich kann GFU nur weiterempfehlen.

Hervé A.

Über das Seminar
5/5

Netzwerk-Themen bei der Schnittstelle zwischen IT und TK;

Über die GFU
5/5

Perfekt! ... Service, Verpflegung, Seminar usw.

Wolfgang U. aus Marburg

Über das Seminar
5/5

Schulung war hervorragend, sehr gutes Fachwissen, ist zu empfehlen

Über die GFU
5/5

Kompetente Schulung, sehr gutes Fachwissen, Organisation hervorragend

Karl-Heinz B. aus Karlsruhe

Buchungsmöglichkeiten

Offene Termine

03.01.-04.01.2019
920,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
17.01.-18.01.2019
960,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
07.03.-08.03.2019
960,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
13.06.-14.06.2019
960,00
Köln   
Noch frei
05.09.-06.09.2019
960,00
Köln   
Noch frei
05.12.-06.12.2019
960,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Firmenschulung

GFU Schulungszentrum

Anfragen

Inhouse-Schulung

In Ihrem Hause
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen

Individualschulung

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Anfragen
Arbeitsplatz



Eine Gruppe einer Firma will zeitgleich das Seminar TCP/IP Netzwerkgrundlagen buchen

In dem Fall kann ein Firmen-Seminar zur Thematik TCP/IP Netzwerkgrundlagen ratsam sein. Das Thema der Schulung kann nebenbei bemerkt zusammen mit den Fachdozenten aufgestockt oder gekürzt werden.

Haben die Schulungsteilnehmer allerdings Erfahrung in TCP/IP Netzwerkgrundlagen, sollte die Einleitung gekürzt werden. Eine kundenspezifische Weiterbildung macht sich bezahlt bei mehr als 3 Seminarteilnehmern. Die Inhouse-Schulungen zum Thema TCP/IP Netzwerkgrundlagen finden ab und zu im Umkreis von Bochum, Leipzig, Berlin, Essen, Bonn, Hannover, Frankfurt, Wuppertal, Dortmund, Bielefeld, Mÿnster, Stuttgart, Mÿnchen, Hamburg, Duisburg, Dÿsseldorf, Bremen, Dresden, Nÿrnberg und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Themen passen zu TCP/IP Netzwerkgrundlagen?

Eine gute Basis bildet TCP/IP Netzwerkgrundlagen mit

  • UDP als einfacheres Protokoll
  • DNS Namensauflösungsverfahren
  • NetBios Namen und der WINS Server
  • DHCP Server

Erwägenswert ist auch ein Kurs von „Hardware Troubleshooting Level 2“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • USB: Funktionsweise, sinnvolle Einsatzmöglichkeiten und Troubleshooting
  • Neue Übertragungsmedien: DSL, Sky-DSL, DVB, DPL, CMTS, etc.
  • Starten des Rechners unter verschiedenen Konfigurationen
  • Streamer, Sekundär und Backup-Datenspeicher

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Netzwerk Komplett“ mit dem Unterrichtsstoff Möglichkeiten der Untergliederung von Netzwerken (Subnetting) und Was leistet ISDN? geeignet.

Für Erfahrene Anwender passt eine Netzwerk Einführung Fortbildung. In diesem Training werden vor allen Dingen

  • Historie und Klärung von Begriffen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Netzwerkes
  • Die Hardware des Netzwerkes: Netzwerkkarten, Kabelarten, kabellose Verbindungen
  • Grundlagen der Netzwerkkonzeption
  • Besprechung der Architekturen und Protokolle (CSMA/CD, TCP/IP, ...)
besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU