germanyuksettings
Präsenz + Online Schulungen: Bei uns, bei Ihnen oder online - Sie haben die Wahl!

Buchen Sie Ihr Wunschseminar als Präsenz-Schulung bei uns im Schulungszentrum in Köln, als Inhouse-Schulung bei Ihnen oder als Online-Training - ganz wie es für Sie am besten passt!

Mehr Infos
Stand 13.05.: GFU-Präsenz Seminare finden statt. (Nur mit 3G-Nachweis). →Details

Schulung CEPH - Scale-Out-Storage-Cluster / Software Defined Storage (Advanced Administration)

Auch als Online Schulung im Virtual Classroom

4 Tage / S1788
11 Teilnehmende haben bisher dieses Seminar besucht
Luftreiniger
Saubere Luft im Schulungszentrum!

Zu Ihrer Sicherheit haben wir das Schulungszentrum mit insgesamt 17 Trotec TAC V+ Hochleistungsluftreinigern ausgestattet. Durch die neuartig entwickelte Filtertechnik (H14 zertifiziert nach DIN EN1822) wird die Raumluft mehrfach stündlich umgewälzt und infektiöse Aerosole im HEPA-Virenfilter zu 99.995% abgeschieden und abgetötet. Zusätzlich sind alle Räume mit CO2 Ampeln ausgestattet. Wir lüften und filtern!

Zertifizierte FFP2 Masken für unsere Teilnehmenden
Stand 13.05.: GFU-Präsenz Seminare finden statt. (Nur mit 3G-Nachweis). →Details

Schulungsformen

Offene Schulung


Inhouse-/Firmenschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Individualschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Beschreibung

Skalierbarkeit und Flexibilität von traditionellen Storage-Clustern stoßen bereits heute an ihre Grenzen. Im Gegensatz zu proprietären Storage-Lösungen bietet CEPH eine offene Plattform
("Software Defined Storage"), die nahezu unlimitierte Skalierbarkeit auf kostengünstiger
Hardware ermöglicht, ebenso das unverzichtbare Storage-Tiering  (Hot/Cold-Expensive/Cheap-Storage), um Speicherplatz höchsteffizient zu  nutzen.
Per  RADOS-Block-Device (RBD) können virtuelle Maschinen (ohne Cluster-FS  zur Live Migration) direkt zur Verfügung gestellt werden. Per RADOS-Gateway können CEPH-Cluster
S3-/Swift -kompatiblen Cloud-Storage anbieten, Cluster-FS werden per CephFS bedient.
CEPH/RBD  lässt sich perfekt per NFS/iSCSI exportieren und für maximale HA nahtlos in Pacemaker-Cluster integrieren. CEPH, die skalierbarste Software Defined Storage-Lösung,
wird längst in zahlreichen Produktivumgebungen internationaler Unternehmen erfolgreich eingesetzt. Nahezu alle Linux Enterprise Cloud-Lösungen  (SUSE/Red Hat) basieren auf CEPH.

Schulungsziel

Dieses Seminar bietet einen sehr detaillierten Einblick in Enterprise-Klasse des "Software Defined Storage" mit CEPH unter Linux. Es werden die Konfiguration, Administration, sowie praktische Einsatzszenarien beleuchtet. Hinzu kommen etliche konkrete Praxisszenarien, Designfragen, detaillierte Betrachtungen und Beispiele zum Design von Crushmaps, zur optimalen Datenverteilung im Cluster, des Erasure Codings und dem damit realisierbaren Storage-Tiering (Hot-/Cold-Storage), Setup eines Rados-Gateways für eine eigene Cloud-Storage-Lösung a la 'Dropbox' oder 'Google drive', sowie zahlreiche weitere Praxisbeispiele, Best Practices, Debugging, Troubleshooting-Tipps und vieles mehr

Details

Wer teilnehmen sollte

Administratoren und Systembetreuer:innen, die CEPH - Storage Cluster einrichten und professionell administrieren möchten.
Sehr gute Vorkenntnisse in den Bereichen "Linux-System- und Netzwerk-Administration" sollten vorhanden sein, ebenso Vorkenntnisse im Bereich HA-Clustering. Die Teilnehmenden sollten zuvor das Seminar CEPH - Scale-Out-Cluster / Software Defined Storage (Basic  Administration) besucht haben oder einen vergleichbaren Kenntnisstand aufweisen.

Ihre Schulung


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Lernmethode

Ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Übungen auf persönlichem Schulungs-PC.

Wie auch bei unseren Präsenz-Seminaren: Ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Übungen. Trainer durchgehend präsent.

Unterlagen

Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.

Seminarunterlagen oder Fachbuch inklusive (per Post). Das Fachbuch wählt der Trainer passend zum Seminar aus - Ihren individuellen Buch-Wunsch berücksichtigen wir auf Nachfrage gerne.

Arbeitsplatz
PC/VMs für jeden Teilnehmenden
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
  • Online Meeting + Remote Zugriff auf persönlichen GFU-Schulungs-PC
  • Keine Installation auf dem eigenen PC notwendig
  • Auf Wunsch: Günstige Hardware-Miete (2. Monitor, Webcam, etc.)
Lernumgebung

Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien

DIN A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmebescheinigung

Die Teilnahmebescheinigung inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen am Ende des Seminars ausgehändigt.

Die Teilnahmebescheinigung inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen per Post zugesandt.


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Teilnehmendenzahl

min. 1, max. 6 Personen

Garantierte Durchführung *

Ab einem Teilnehmenden

Schulungszeiten
4 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung
GFU Schulungszentrum oder Virtual Classroom
GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz

oder online im Virtual Classroom oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Das Hygienekonzept wurde mit professioneller Hilfe umgesetzt und mit der zuständigen Behörde abgestimmt. Gerne stellen wir Ihnen dieses zur Verfügung. Darüber hinaus haben wir zu Ihrer Sicherheit das Schulungszentrum mit insgesamt 17 Trotec TAC V+ Hochleistungsluftreinigern ausgestattet. Durch die neuartig entwickelte Filtertechnik (H14 zertifiziert nach DIN EN1822) wird die Raumluft mehrfach stündlich umgewälzt und infektiöse Aerosole im HEPA-Virenfilter zu 99.995% abgeschieden und abgetötet. Zusätzlich sind alle Räume mit CO2 Ampeln ausgestattet, wir stellen Ihnen gerne zertifizierte FFP2 Masken zur Verfügung.

Räumlichkeiten

Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur

Bequem aus dem Homeoffice von überall

Preisvorteil

Dritter Mitarbeitende nimmt kostenfrei teil.

All-Inclusive

Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch

Eine Auswahl unserer Frühstücks-Snacks und Nervennahrungs-Highlights senden wir Ihnen mit den Seminarunterlagen per Post zu.

Barrierefreiheit

Das GFU-Schulungszentrum (Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

-
Rechnungsstellung

Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.

Stornierung

Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars

Vormerken statt buchen

Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen

Fördermöglichkeiten


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
  • Eigener Shuttle-Service
  • Reservierte Parkplätze
  • Hotelreservierung
  • Monitor, Webcam etc. günstig mieten
  • Technik-Sofort-Support

Inhalt

  • CEPH-Basics 
    • Kurze Einführung
    • RBD, RADOS-Gateway und CephFS
    • CEPH in den gängigen Linux-Distributionen, die optimale Ceph-Plattform
    • Vorteile gegenüber traditionellen Cluster-Storage Konzepten
    • OSD (Object Storage Device), MDS (Metadata Server) und MON (der Ceph-Monitor) in der Übersicht
    • Das richtige Filesystem für die OSD-Nodes
    • Ceph-Kernel-Module, Auto-Load
  • CEPH-Setup 
    • Hardware Recommendations und Design-Strategien
    • Erforderliche Pakete / Repositories, Priorities für Ceph und OS-Repos
    • Zeitsynchro: NTPD in realen und virtuellen Cluster-Nodes 
    • Installation der Pakete, Setup eines 3 Node-Ceph-Clusters mit CEPH 9.x 'Infernalis'
    • Automatisiertes Deployment über multiple Nodes mit ceph-deploy, Pre-Flight Checks
    • Stolpersteine und Debugging 
  • Administration, System-Integration und Tools 
    • CEPH-Daemons: ceph-osd, ceph-mds und ceph-mon
    • systemd-Integration für Auto-Respawning: Best Practices und zukünftige Strategien
    • CEPH-Kommandozeilen-Tools: ceph, rbd, rados - welches Tool für welchen Zweck
    • Cluster-Health und Status der OSD, MDS und MONs überwachen
    • Fortgeschrittene Verwaltung von Pools und Images, Snapshot-Management, Cloning, Best Practices
    • ACLs und Keyrings verwalten
    • Native Client-Mounts
    • Daten-Replikation und Failover, Ändern des Replikationslevels
    • Troubleshooting: Recover OSD, MDS, MON or PG Failures
    • Storage-Erweiterung: CEPH-Nodes online hinzufügen 
    • Selektives Addieren von weiteren OSDs, MDSs und MONs
  • Fortgeschrittene Administration und Konzepte
    • Die Disponenten: PG (Placement Groups)  in Theorie und Praxis, Optimale Anzahl der PGs berechnen 
    • Crushmaps per CLI manipulieren
    • Crushmaps im Detail: Buckets, tunables, Rulesets und mehr
    • Crushmaps für reale, redundante Topologien planen und umsetzen
    • Manuelle Crushmap-Bearbeitung: Auslesen, Dekompilieren, anpassen und re-implementieren von Crushmaps
    • Sicherstellung der Redundanz: Auf welchem OSD wird ein bestimmtes Objekt gespeichert? 
    • Storage-/Cache-Tiering und Erasure Coding ("Raid 5") im Ceph-Cluster
    • Aufbau eines Tiering Modells mit Replicated und Erasure coded Pools
    • Policies für Object Movement ('hot' <-> 'cold' Data)
    • Erasure code Profiles im Detail: Data und Coding Chunks
    • Explizite Zuweisung von OSDs an bestimmte Pools (Replicated/Erasure) unter Berücksichtigung der  räumlichen Redundanz: Cache-/Fastpool (SSD) <-> Slowpool (normal Disks) mit spezieller Crushmap 
  • Management von CEPH-Clustern und konkrete Praxis-Einsatzszenarien
    • "Pure"- Storage
      • NFS over RBD
      • CEPH/RBD-Integration in Corosync/Pacemaker-Cluster 
      • CEPH als hochverfügbares RBD/NFS Storage Backend für ESXi/vSphere 
      • Ceph/RBD als iSCSI Target mit LIO, Target CLI, mögliche Cluster-Integration
    • CEPH und die Cloud: das Rados Gateway / Ceph Object Gateway
      • CivetWeb statt Apache in CEPH 9.x 'Infernalis'
      • Setup-Test per curl und https
      • Rados Gateway Administration: S3 und Swift-User
      • Client-Zugriff a la 'Dropbox' / 'Google Drive' 
      • Debugging 
    • KVM/Libvirt
      • Direktes Deployment von VMs auf RADOS
      • Migration von libvirt KVMs auf RADOS  (RBD)
      • Hot-Failover / Live-Migration von VMs im CEPH-Cluster
      • Konzeptionelle Betrachtung:  Überwachung von Applikationen in KVM-VMs per Pacemaker-Remote
    • Performance-relevante Betrachtungen 
  • Weitergehende Betrachtungen und Konzepte
    • The Road Ahead: Software Defined Storage, Inktank/RH Ceph Enterprise, SES (SUSE Enterprise Storage), Red Hat Ceph Storage...
    • Monitoring Lösungen: Calamari, Kraken, ceph-dash

Buchungsmöglichkeiten

Teilnahme auch online möglich

Auf Wunsch können unsere Seminare auch als Online Seminar (Virtual Classroom) gebucht oder angefragt werden. Klicken Sie einfach bei Ihrer Buchung oder Anfrage die entsprechende Option an.

Gesicherte offene Termine

Schulung CEPH - Scale-Out-Storage-Cluster / Software Defined Storage (Advanced Administration)

TerminOrtPreis
04.07.-07.07.2022 *
Plätze vorhanden
Köln / Online 2.260,00
Köln / Online 2.260,00 Buchen Vormerken
10.10.-13.10.2022 *
Plätze vorhanden
Köln / Online 2.260,00
Köln / Online 2.260,00 Buchen Vormerken
16.01.-19.01.2023 *
Plätze vorhanden
Köln / Online 2.260,00
Köln / Online 2.260,00 Buchen Vormerken
17.04.-20.04.2023 *
Plätze vorhanden
Köln / Online 2.260,00
Köln / Online 2.260,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • * Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Dritter Mitarbeitende kostenfrei

Firmenschulung

Im GFU Schulungszentrum

Inhouse-Schulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

In Ihrem Hause 
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Individualschulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Nachbetreuung

Unterstützung nach der Schulung durch
individuelle Nachbetreuung

So haben GFU-Kunden gestimmt

Über das Seminar
5/5

Der Trainer ist sehr detailliert auf unsere Fragen eingegangen und hat mit profunder Kenntnis der Materie überzeugt.


Über die GFU
5/5
Name auf Wunsch anonymisiert
1 weitere Bewertungen ohne Rezensionen

FAQ für Offene Schulungen

  • Alle folgenden Schulungsformen können auch Online als Virtual Classroom durchgeführt werden.
  • Eine Offene Schulung findet zu einem festgelegten Zeitpunkt im voll ausgestatteten Schulungszentrum oder Online/Remote statt. Sie treffen auf Teilnehmende anderer Unternehmen und profitieren vom direkten Wissensaustausch.
  • Eine Inhouse-/Firmen-Schulung geht auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens ein. Sie erhalten eine kostenfreie Beratung von Ihrem Seminarleiter und können Inhalte und Dauer auf Ihren Schulungsbedarf anpassen. Inhouse-Schulungen können Europaweit durchgeführt werden.
  • Bei einer Individual-Schulung erhalten Sie eine 1-zu-1 Betreuung und bestimmen Inhalt, Zeit und Lerntempo. Der Dozent passt sich Ihren Wünschen und Bedürfnissen an.

Sie können unsere Schulungen auch als Remote Schulung im Virtual Classroom anfragen.

In drei Schritten zum Online Seminar im Virtual Classroom:

  1. Seminar auswählen und auf "Buchen" klicken
  2. Häkchen setzen bei "Dieses Seminar als Remote Schulung anfragen"
  3. Formular ausfüllen und über den Button "Jetzt buchen" absenden.

Unser Kundenservice meldet sich bei Ihnen mit der Buchungsbestätigung.

Unsere Online Schulungen finden im Virtual Classroom statt. Ein Virtual Classroom bündelt mehrere Werkzeuge, wie Audio-Konferenz, Text-Chat, Interaktives Whiteboard, oder Application Sharing.

Vorteile von Virtual Classroom:

  • Sie erhalten 1 zu 1 die gleiche Lernumgebung, die Sie auch vor Ort bei uns vorfinden
  • Die technische Vorbereitung wird von den GFU-Technikern vorgenommen
  • Sie erhalten remote Zugriff auf Ihren persönlichen Schulungs-PC im GFU-Seminarraum
  • Die Virtual Classroom Lösung lässt sich auch im Browser betreiben
  • Die GFU-Technik leistet wie gewohnt Soforthilfe bei Problemen
  • Die Schulungsunterlagen bekommen Sie per Post zugeschickt
  • Sie sparen Reisekosten und Zeit
  • 04. Jul. - 07. Jul. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 10. Okt. - 13. Okt. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 16. Jan. - 19. Jan. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 17. Apr. - 20. Apr. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • Auch als Inhouse-Schulung, bundesweit mit Termin nach Wunsch und individuellen Inhalten
  • Buchen ohne Risiko! Kostenfreie Stornierung bis zum Vortag des Seminars

Das GFU-Sorglos-Paket

Buchen Sie diese kostenfreien Serviceleistungen für Präsenzseminare ganz einfach während des Buchungsprozesses dazu!

Shuttle Service

Shuttle Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotelreservierung

Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung

Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze

Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

Verwandte Seminare

GFU-Seminar Arbeitsplatz

Eine Gruppe eines Unternehmens will simultan das Seminar CEPH - Scale-Out-Storage-Cluster / Software Defined Storage (Advanced Administration) besuchen

In dem Fall kann ein Inhouse-Training zum Gegenstand CEPH - Scale-Out-Storage-Cluster / Software Defined Storage (Advanced Administration) opportun sein. Der Unterrichtsstoff des Seminars kann dabei zusammen mit den Trainern erweitert oder verdichtet werden.

Haben die &ldquo ohnehin Vorkenntnisse in CEPH - Scale-Out-Storage-Cluster / Software Defined Storage (Advanced Administration), sollte die Einleitung gekürzt werden. Eine Inhouse-Weiterbildung macht sich bezahlt ab drei Seminarbesuchern. Die Inhouse-Schulungen zum Thema CEPH - Scale-Out-Storage-Cluster / Software Defined Storage (Advanced Administration) finden ab und zu im Umkreis von Dresden, Berlin, Leipzig, Hamburg, Dortmund, Bielefeld, Münster, Nürnberg, Hannover, Bochum, Bremen, Frankfurt, Duisburg, München, Stuttgart, Essen, Düsseldorf, Bonn, Wuppertal und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Thematiken ergänzen CEPH - Scale-Out-Storage-Cluster / Software Defined Storage (Advanced Administration)?

Eine erste Ergänzung findet sich in CEPH - Scale-Out-Storage-Cluster / Software Defined Storage (Advanced Administration) mit

  • Konzeptionelle Betrachtung:  Überwachung von Applikationen in KVM-VMs per Pacemaker-Remote
  • Crushmaps für reale, redundante Topologien planen und umsetzen
  • RBD, RADOS-Gateway und CephFS
  • Management von CEPH-Clustern und konkrete Praxis-Einsatzszenarien "Pure"- StorageNFS over RBD

Erwägenswert ist auch ein Seminar von „Automated Administration mit PowerShell“ mit der Behandlung von

  • Weiterreichen von Daten mit ByValue
  • Funktionsprinzip der Pipeline
  • Weiterreichen von Daten mit ByPropertyName
  • Verwendung von PSProviders und PSDrives Formatieren des Outputs

Für Firmenschulungen ist das Thema „Linux Server Advanced Administration“ mit dem Unterrichtsstoff Active Directory Services mit Samba Einführung in die Funktionsweise von Samba und Performance-relevante Parameter passend.

Für Fortgeschrittene passt auch eine Microsoft 365: Administration von Azure-AD (inkl. Intune) Fortbildung. In diesem Kurs werden insbesondere

  • MS-Clouddienste im Überblick Microsoft 365/Office 365-Grundlagen
  • Sicherheits-Features und Funktionen Privileged Identity Management (PIM)
  • Intune zur Client-Verwaltung Intune vs. Gruppenrichtlinien (GPO)
  • Verwalten von Azure AD Einrichten von Azure AD

geschult.

104.050
TEILNEHMENDE
1.719
SEMINARTHEMEN
26.951
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf