PDF-Download

Schulung SQL ANSI/ISO Aufbau für Fortgeschrittene (S1416)

63 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht
ANSI bzw. ISO SQL als Datenbanksprache bietet mehr als herkömmliche SELECT Statements und JOIN Befehle. 
- SQL Abfragen für Analysen werden immer komplizierter und langsamer
- vor lauter Unterabfragen ist der Sinn eines SQL-Statements nicht mehr zu verstehen
- Anforderungen sind nicht in SQL umsetzbar: da muss programmiert werden
Wenn Sie eine oder alle dieser Aussagen als gegeben sehen, ist dieser Kurs der Ausweg.
Der Kurs ist vor allem als 5-Tagesschulung in Verbindung mit dem ANSI SQL Grundlagen Seminar interessant, kann jedoch ohne Probleme auch als eigenständige Veranstaltung gebucht werden, wenn die Teilnehmer über die nötigen Grundlagen verfügen.

Offene Termine

22.11.-23.11.2018
2 Tage | 960,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
13.12.-14.12.2018
2 Tage | 960,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
14.02.-15.02.2019
2 Tage | 960,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
11.04.-12.04.2019
2 Tage | 960,00
Köln   
Noch frei
06.06.-07.06.2019
2 Tage | 960,00
Köln   
Noch frei
18.07.-19.07.2019
2 Tage | 960,00
Köln   
Noch frei
12.09.-13.09.2019
2 Tage | 960,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
4 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

Die Kursteilnehmer erlernen erweiterte Datenbank / ANSI SQL Techniken, um eine Datenbank mit großer Performance zu betreiben.

Wer sollte teilnehmen

Das Seminar richtet sich an Personen, die sicher im Umgang mit SQL Grundlagen sind. Sie sollten Kenntnisse in ANSI SQL besitzen.

Inhalt

Diese Agenda ist auch Bestandteil (4.-5. Tag) des Kurses SQL ANSI - Kompakt
  • Einführung
  • Verzweigungen
    • Conditional Expressions
    • CASE und COALESCE
    • Einsatzzwecke und Szenarien
    • NULLIF
  • Unterabfragen
    • Wo und wie können Unterabfragen eingesetzt werden
    • Wann sollte besser darauf verzichtet werden
    • JOIN als Alternative zu einer Unterabfrage
    • Komplexe Lösungen mit Hilfe von Unterabfragen
  • JOINS 
    • INNER und OUTER JOINS
    • NULL sicher
  • Aggregate
    • Typische Fallen und das Verhalten bei NULL - Werten
    • Lösungen
  • Rekursive SQL Abfragen
    • Views vs WITH
    • Stored Procedure/Functions vs WITH
    • WITH
  • Transaktionen in SQL
    • Transactionen und Sperren
    • ACID-Prinzip von Transactionen
    • Commit und Rollback
    • Implizite Transaktionen
    • Verschachtelte Transaktionen bzw. Savepoints
    • Vergleich des Transaktionsmanagements von Oracle, MS SQL und PostgreSQL
  • Analytische Funktionen / OLAP / Rangfolgefunktionen
    • SQL WINDOW Funktionen, Aggregations-Funktionen in Kombination mit OVER, PARTITION BY, ORDER BY und RANGE/ROW
    • RANK () OVER ...
    • DENSE_RANK () OVER ...
    • ROW_NUMBER () OVER ...
    • SUM () OVER ...
    • MIN () OVER ...
    • MAX () OVER ...
    • AVG () OVER ...
    • COUNT() OVER ...
    • LEAD() OVER ...
    • LAG() OVER ...
    • PERCENTILE_CONT
    • PERCENTILE_DISC
    • PERCENT_RANK
    • CUME_DIST 
    • FIRST_VALUE
    • LAST_VALUE
  • Typische Problemstellungen für WINDOW-Funktionen
    • Vergleich des Umsatzes des aktuellen Jahres mit dem Vorjahr 
    • Prozentualer Vergleich des Umsatzes im Monat zum Jahr, Ort zum Land (zu einer übergeordneten Struktur) 
    • Vergleich einer Summe mit der Summe eines Datensatzes vorher oder nachher 
    • Median
  • GROUPING SETS/OLAP
    • Grouping Sets
    • Rollup
    • Cube
  • DML - Data Manipulation Language
    • Manipulation von Daten auf Basis multipler Tabellen (JOIN und/oder Sub-Query)
    • INSERT
    • UPDATE
    • DELETE
    • MERGE und andere Lösungen
  • Geschwindigkeit
    • Typische Fehler in SQL- Abfragen
    • Wie kann man eine SQL- Abfrage schneller machen
    • Welche Indexe helfen bei der Optimierung SQL- Abfragen?
    • Anlegen von Indexen, welcher Index wird wann genommen
    • Welche Schreibweisen versprechen eine bessere Performance
  • Index
    • Definition und Grundlagen

GFU-Zertifizierung: SQL ANSI 2

Prüfungsgebühr: 60,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.

Am letzten Seminartag erfolgt auf Wunsch die offizielle GFU-Zertifizierungsprüfung für "SQL ANSI 2".

Bitte teilen Sie uns Ihren Prüfungswunsch auf dem Anmeldeformular mit.

Mehr Infos

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

Bewertung von Dirk K. aus Heinsberg
Über das Seminar
4/5

Die Schulung ist immer eine gute Möglichkeit neben dem Selbststudium um weitere Möglichkeiten zur Datenbankoptimierung zu erhalten.

Über die GFU
5/5

Service, Ambiente, Freundlichkeit.
Alles Top!

Bewertung von Peter S. aus München
Über das Seminar
5/5

Der Lehrgang übertraf meine Erwartungen.

Über die GFU
5/5

Der Referent hat sehr sehr flexibel seine Lerninhalte auf unsere Bedürfnisse angepasst. Er hat dafür am Abend zwischen den beiden Schulungstagen mehrere Stunden präsentierbare Beispiele aufbereitet. - Alle Achtung!

Bewertung von Michael W. aus Hannover
Über das Seminar
5/5

Schöne weitere Funktionen gelernt, die in der Praxis hilfreich sein können und werden.

Über die GFU
5/5

2. Seminar, zum 2. Mal sehr gut. Ich wüsste nicht, was besser gemacht werden sollte.

Bewertung von Steffen Z. aus Dortmund
Über das Seminar
4/5

Inhaltlich für Fortgeschrittene User zu empfehlen.

Über die GFU
5/5

Sehr guter Service, inkl. Shuttlebus von/zum nächsten Bahnhof. Für die kulinarische Versorgung ist nicht nur zur Mittagszeit gesorgt. Räume und Rechner sind modern ausgestattet. Kleineres IT-Problem konnte sofort beseitigt werden.
Sehr empfehlenswert.

Bewertung von Christian L. aus Bonn
Über das Seminar
5/5

Ausgezeichnete Schulung, welche einem fortgeschrittenes Wissen zu SQL vermittelt.

Über die GFU
5/5

Wie immer eine ausgezeichnete Schulung mit top Verpflegung.

Bewertung von Sebastian S. aus Köln
Über das Seminar
5/5

Für Fortgeschrittene gab es viele neue Erkentnisse und Tipps für das tägliche Geschäft.

Über die GFU
5/5

Die Organistation war sehr gut. Ein reservierter Parkplatz stand zur Verfügung und der Shuttle zum Hotel war gut. Die Versorgung mit Getränken, Snacks und Mittagessen war sehr gut.

Bewertung von Christian D. aus Köln
Über das Seminar
5/5

Hatte den erwarteten Inhalt. Guter Trainer mit Erfahrung aus der praktischen Anwendung

Über die GFU
5/5

Serhg ute Organisation, gut Verpflegung, Shuttleservice zum Hotel

Bewertung von Dennis S. aus Rösrath
Über das Seminar
4/5

Viele neue Erkenntnisse. Wir haben einige Funktionen/Befehle kennengelernt, die unsere Produkte optimieren können. Meine Erwartungen wurden fast vollständig erfüllt.

Über die GFU
5/5

Es war ein sehr angenehmer Aufenthalt. Die lockere Atmospähre war sehr angenehm. Weiter so!

Bewertung von Haiko B.
Über das Seminar
4/5

Beim Kurs ist auch ein Fachbuch inklusive, dass man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann. Perfekt, wenn man verschiedene Teilnehmen und Ansprüche hat. Einstieg war etwas holprig und unstrukturiert. Es wäre hilfreich nicht gleich mit einem unbekannten SQL anzufangen, sondern erst einmal die Umgebung und Testmöglichkeiten zu zeigen. Dann das SQL, was es macht und dann erst damit zu arbeiten. Gegen Mittag wurde es dann gut.

Über die GFU
5/5

Insgesamt pefekte Organisation und Ablauf.

Bewertung von Anonym
Über das Seminar
5/5

Alle Fragen wurden ausführlich beantwortet


Arbeitsplatz


Eine Gruppe eines Unternehmens will simultan den Lehrgang SQL ANSI/ISO Aufbau für Fortgeschrittene aufsuchen

An dieser Stelle kann ein Inhouse-Seminar zum Thema SQL ANSI/ISO Aufbau für Fortgeschrittene sachdienlich sein. Der Unterrichtsstoff der Schulung kann hierbei in Abstimmung mit den Dozenten erweitert oder abgerundet werden.

Haben die Mitarbeiter allerdings Sachkenntnis in SQL ANSI/ISO Aufbau für Fortgeschrittene, sollte die Einleitung nur gestreift werden. Eine kundenspezifische Weiterbildung lohnt sich bei mehr als 3 Schulungsteilnehmern. Die Firmen-Seminare zum Thema SQL ANSI/ISO Aufbau für Fortgeschrittene finden sporadisch in der Nähe von Bonn, Essen, Bochum, Wuppertal, Dortmund, Dÿsseldorf, Frankfurt, Duisburg, Bielefeld, Dresden, Hannover, Stuttgart, Mÿnchen, Hamburg, Nÿrnberg, Leipzig, Mÿnster, Bremen, Berlin und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Themen passen zu SQL ANSI/ISO Aufbau für Fortgeschrittene?

Eine erste Ergänzung findet sich in SQL ANSI/ISO Aufbau für Fortgeschrittene mit

  • CUME_DIST 
  • ACID-Prinzip von Transactionen
  • Rollup
  • PERCENT_RANK

Anzuraten ist auch ein Kurs von „MOC 21462: Verwalten von Microsoft SQL Server-Datenbanken“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Konfiguration nach der Installation
  • Sicherheitsverwaltung auf Serverebene
  • Automatisierung von Routine-Datenbankwartung
  • Implementieren von SQL Server Audit

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Oracle SQL und Oracle PL/SQL“ mit den Kapiteln Erweitertes SQL Der Umgang mit dem "NULL"-Wert und Gruppenfunktionen und Sortierung geeignet.

Für Erfahrene Anwender eignet sich auch eine ANSI/ISO SQL Grundlagen Schulung. In diesem Kurs werden insbesondere

  • EXCEPT
  • Arbeitsweise von Datenbanken Datenkonsistenz (Datenbank-Constraints),
  • Die Verknüpfung (Join) INNER Join
  • Weitere SQL Befehle Hinzufügen, löschen und ändern von Datensätzen (INSERT, DELETE und UPDATE)
besprochen.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU