PDF-Download

Schulung PostgreSQL Programmierung PL/pgSQL (S1220)
4.9 von 5 Sternen
7 Kundenbewertungen

In diesem Seminar erhalten Sie eine Einführung in die Programmierung von Datenbanken wie Trigger, Stored Procedures sowie die Funktionen und Aggregate in PL/pgSQL.

Offene Termine

30.11.-01.12.2017
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
08.02.-09.02.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
26.04.-27.04.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
07.06.-08.06.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
19.07.-20.07.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
13.09.-14.09.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
22.11.-23.11.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
13.12.-14.12.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
5 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Nach der Schulung verfügen die Teilnehmer über einen sicheren Umgang mit PL/pgSQL .

Wer sollte teilnehmen

Datenbankentwickler oder solche, die welche werden wollen, mit SQL-Kenntnissen und allgemeinen Programmier-Kenntnissen.

Inhalt

Diese Agenda ist auch Bestandteil (4.-5. Tag) des Kurses
PostgreSQL (PL/pgSQL ) Komplett

  • Einleitung
    • Gegenüberstellung der Datenbankfunktionen
    • MVCC - MVRC - System
    • PL/SQL - PG/SQL
  • Datenmanagement
    • Datenim- und -export
    • Datenkonvertierung
    • Typumwandlung
    • Anpassung der Ein- und Ausgaben von Daten
  • Datenbankobjekte
    • Funktionen
    • Stored Procedures
    • Views
    • Rules
    • Tabellen
    • Datentypen
    • Sequenzen
    • Trigger
  • Programmiersprachen
    • PostgreSQL
    • Query Language (SQL) Funktionen
  • Procedurale Sprache PL/pgSQL
    • Rückgabewerte (Return)
    • Conditional Operator (If...Then...Else)
    • Schleifen (Loop, While)
    • Bewegung durch Abfrageergebnisse (For)
    • Fehlerbehandlung
    • Cursors (Open, Fetch, Close)
    • Fehlermeldungen
  • Selbstdefinierte Objekte
    • Aggregate
    • Funktionen
    • Typen
    • Operators

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

5/5
Bewertung von Sven B.

Sehr gute Vermittlung der Schulungsinhalte, viele Beispiele

4/5
Bewertung von Sascha Rainer S.

Das Seminar war interessant, wir werden verschiedene Sachen davon einsetzen!

5/5
Bewertung von Sven B.

Sehr gute Schulung. Gute Informationsvermittlung und auch beim Drumherum bleiben keine Wünsche offen.

5/5
Bewertung von Sascha Rainer S.

Guter Service

5/5
Anonyme Bewertung

Fachlich gut, didaktik gut, keine Arbeitsmaterialien (Folien,...)

5/5
Anonyme Bewertung

Der Trainer hat die Seminarthemen sehr gut vorgestellt. Mit Beispielen dabei.

5/5
Anonyme Bewertung

Umfangreiche Darstellung der Möglichkeite. Sicher im Scripting. Antworten auf Fragen.

Offene Termine

30.11.-01.12.2017
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
08.02.-09.02.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
26.04.-27.04.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
07.06.-08.06.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
19.07.-20.07.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
13.09.-14.09.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
22.11.-23.11.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
13.12.-14.12.2018
2 Tage | 920,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
5 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Ein Team eines Unternehmens will zusammen den Lehrgang PostgreSQL Programmierung PL/pgSQL aufsuchen

Dann kann ein Inhouse-Training zum Thema PostgreSQL Programmierung PL/pgSQL sachdienlich sein. Der Lehrstoff der Schulung kann dabei in Abstimmung mit den Fachdozenten ausgebaut oder abgekürzt werden.

Haben die Seminarbesucher allerdings Sachkenntnis in PostgreSQL Programmierung PL/pgSQL, sollte die Einleitung nur gestreift werden. Eine Inhouse-Weiterbildung lohnt sich bei mehr als 3 Mitarbeitern. Die Firmen-Schulungen zum Thema PostgreSQL Programmierung PL/pgSQL finden ab und zu in der Nähe von Stuttgart, Leipzig, Münster, Berlin, Hannover, Bonn, Nürnberg, Düsseldorf, Bochum, Frankfurt, Bremen, Dortmund, Hamburg, Wuppertal, Duisburg, Bielefeld, Dresden, Essen, München und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Seminare erweitern PostgreSQL Programmierung PL/pgSQL?

Eine gute Basis bildet PostgreSQL Programmierung PL/pgSQL mit

  • Procedurale Sprache PL/pgSQL Rückgabewerte (Return)
  • Programmiersprachen PostgreSQL
  • Schleifen (Loop, While)
  • Trigger

Empfehlenswert ist auch ein Seminar von „MySQL und MariaDB Komplett “ mit der Behandlung von

  • Ausschluss von Duplikaten (DISTINCT / UNIQUE)
  • Datensicherheit (Zugriffsschutz, Isolierung)
  • MySQL Stored Procedures Grundlagen Zusammengesetzte Anweisungen
  • Tabellen- und Spaltenalias

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „SQL Server Hochverfügbarkeit mit AlwaysOn“ mit dem Unterrichtsstoff Synchronität, Lesefähigkeit, Failover und SQL Server Verfügbarkeits-Gruppen Planen, Erstellen und Verwalten von Verfügbarkeitsgruppen passend.

Für Erfahrene Anwender passt eine Replikation mit MS SQL-Server Weiterbildung. In diesem Training werden insbesondere

  • Einbeziehen heterogener Datenquellen wie Access oder Oracle
  • Modul 4: Die Transaktionsreplikation Zielsetzung, Anforderungen und Einsatzszenario
  • Dynamische Filter und Join-Filter
  • Von Verlegern, Verteilern und Abonnenten
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU