germanyuksettings

Schulung Designing and Implementing Cloud-Native Applications Using Microsoft Cosmos DB

4 Tage / S2516

Schulungsformen

Offene Schulung


Inhouse-/Firmenschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Individualschulung

  • 4 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU

Beschreibung

Dieses Seminar ist in Anlehnung an DP-420T00 entstanden.
In diesem Kurs lernen Entwickler:innen, wie sie Anwendungen mit der SQL-API  und dem SDK für Azure Cosmos DB erstellen. Teilnehmende lernen, wie sie effiziente Abfragen schreiben, Indizierungsrichtlinien erstellen,  Ressourcen verwalten, bereitstellen und allgemeine Prozesse mit dem SDK durchführen können.

Finden Sie die richtige Cloud Schulung aus unserem Portfolio.

Schulungsziel

Nach Teilnahme an diesem Seminar können Sie kundengerechte cloudnative Anwendungen mit von Azure verwalteten Datenbanken, Azure Kubernetes Service und Analyse/ML für Anwendungen erstellen.

Details

Wer teilnehmen sollte

Software-Ingenieur:innen mit Grundkenntnissen in Microsoft Azure, Erfahrung im Schreiben in einer von Azure unterstützten Sprache auf fortgeschrittenem Niveau. (C#, JavaScript, Python oder Java). Schreiben von Codes zum Verbinden und Ausführen von Prozessen mit einem SQL- oder NoSQL-Datenbankprodukt. (SQL Server, Oracle, MongoDB, Cassandra oder ähnlich).

Ihre Schulung


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Lernmethode

Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis

Wie auch bei unseren Präsenz-Seminaren: Ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Übungen. Trainer durchgehend präsent.

Unterlagen

Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann.

Seminarunterlagen oder Fachbuch inklusive (per Post). Das Fachbuch wählt der Trainer passend zum Seminar aus - Ihren individuellen Buch-Wunsch berücksichtigen wir auf Nachfrage gerne.

Arbeitsplatz
PC/VMs für jeden Teilnehmenden
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
  • Online Meeting + Remote Zugriff auf persönlichen GFU-Schulungs-PC
  • Keine Installation auf dem eigenen PC notwendig
Lernumgebung

Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.

Arbeitsmaterialien

DIN A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its

Teilnahmebescheinigung

Die Teilnahmebescheinigung inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen am Ende des Seminars ausgehändigt.

Die Teilnahmebescheinigung inkl. Inhaltsverzeichnis wird Ihnen per Post zugesandt.


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
Teilnehmendenzahl

min. 1, max. 8 Personen

Garantierte Durchführung

Ab 1 Teilnehmenden*

Schulungszeiten
4 Tage, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung
GFU Schulungszentrum oder Virtual Classroom
GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz

oder online im Virtual Classroom oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Um ein optimales Raumklima zu gewährleisten, haben wir das Schulungszentrum mit 17 hochmodernen Trotec TAC V+ Luftreinigern ausgestattet. Diese innovative Filtertechnologie (H14 zertifiziert nach DIN EN1822) sorgt dafür, dass die Raumluft mehrfach pro Stunde umgewälzt wird und Schadstoffe zu 99.995% im HEPA-Filter abgeschieden und infektiöse Aerosole abgetötet werden.

Zusätzlich sind alle Räume mit CO2-Ampeln ausgestattet, um jederzeit eine hervorragende Luftqualität sicherzustellen.

Räumlichkeiten

Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur

Bequem aus dem Homeoffice von überall

Preisvorteil

Dritter Mitarbeitende nimmt kostenfrei teil.

Eventuell anfallende Prüfungskosten für den dritten Teilnehmenden werden zusätzlich berechnet.

Hinweis: Um den Erfolg der Schulung zu gewährleisten, sollte auch der dritte Teilnehmende die erwarteten Vorkenntnisse mitbringen.

All-Inclusive

Gebäck, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch

Eine Auswahl unserer Frühstücks-Snacks und Nervennahrungs-Highlights senden wir Ihnen mit den Seminarunterlagen per Post zu.

Barrierefreiheit

Das GFU-Schulungszentrum (Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

-
Rechnungsstellung

Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.

Stornierung

Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars

Vormerken statt buchen

Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen


Präsenz-Schulung

Online-Schulung
  • Eigener Shuttle-Service
  • Reservierte Parkplätze
  • Hotelreservierung
  • Technik-Sofort-Support

Inhalt

  • Erste Schritte mit Azure Cosmos DB SQL API
    • Einführung in Azure Cosmos DB SQL API
    • Testen der Azure Cosmos DB SQL-API
    • Funktionen der Azure Cosmos DB SQL API für moderne Anwendungen
    • Erstellen Sie ein neues Azure Cosmos DB SQL API-Konto
    • Erstellen von Datenbank-, Container- und Elementressourcen für ein Azure Cosmos DB SQL API-Konto
  • Planen und Implementieren von Azure Cosmos DB SQL API
    • Ressourcenanforderungen planen
    • Konfigurieren der Azure Cosmos DB SQL API-Datenbank und Container
    • Verschieben von Daten in und aus Azure Cosmos DB SQL API
    • Konfiguration des Datenverkehrs für Azure Cosmos DB SQL API mit dem Azure-Portal
    • Migration vorhandener Daten mit Azure Data Factory
    • Verschiedene Anforderungen Ihrer Anwendung
    • Planung für Skalierungs- und Aufbewahrungsanforderungen
    • Konfiguration der Datenverteilung des Throughputs
    • Konfiguration von Time-to-Live-Werten
    • Migrieren von Daten mit Azure-Diensten
    • Migrieren von Daten mit Spark oder Kafka
  • Verbindung zur Azure Cosmos DB SQL API mit dem SDK
    • Das Azure Cosmos DB SQL API SDK anwenden
    • Konfiguration des Azure Cosmos DB SQL API SDK
    • Konfiguration des Azure Cosmos DB SQL API SDK für die Offline-Entwicklung
    • Verbindung zu Azure Cosmos DB SQL API mit dem SDK
    • Integration der Microsoft.Azure.Cosmos SDK-Bibliothek aus NuGet
    • Verbindung zu einem Azure Cosmos DB SQL API-Konto mit dem SDK und .NET
    • Konfiguration des SDK für die Offline-Entwicklung
    • Troubleshootings für allgemeine Verbindungsfehler
    • Implementierung von Parallelität im SDK
    • Konfiguration der Protokollierung mit dem SDK
  • Zugriff und Verwaltung von Daten mit den Azure Cosmos DB SQL API SDKs
    • Implementieren von Azure Cosmos DB SQL API Point-Operationen.
    • Durchführen von dokumentenübergreifenden Vorgängen mit der Azure Cosmos DB SQL API
    • Verarbeitung von Massendaten in Azure Cosmos DB SQL API
    • Erstellen und Aktualisieren von Dokumenten mit dem Azure Cosmos DB SQL API SDK
    • Mehrere Point-Operationen zusammen mit dem Azure Cosmos DB SQL API SDK verarbeiten.
    • Verschiebung mehrerer Dokumente in großen Mengen mit dem Azure Cosmos DB SQL API SDK
    • Ausführen von CRUD-Operationen mit dem SDK
    • Konfiguration der TTL für ein bestimmtes Dokument
    • Implementieren einer optimistischen Gleichzeitigkeitskontrolle für eine Operation
    • Erstellen eines Transaktions-Batch und Überprüfen der Ergebnisse
    • Erstellen einer Bulk-Operation
    • Überprüfen der Ergebnisse einer Bulk-Operation
    • Implementierung von Best Practices für Bulk-Operationen
  • Ausführen von Abfragen in Azure Cosmos DB SQL API
    • Azure Cosmos DB SQL API abfragen
    • Erstellen komplexer Abfragen mit der Azure Cosmos DB SQL API
    • Verbinden von produktübergreifenden Abfrageergebnissen mit dem Azure Cosmos DB SQL API SDK
    • Eine Abfrage mit dem Azure Cosmos DB SQL API SDK ausführen
    • SQL-Abfrage erstellen und ausführen
    • Abfrageergebnisse projizieren
    • Verwenden von integrierten Funktionen in einer Abfrage
    • Implementierung einer korellierten Unterabfrage
    • Erstellen einer produktübergreifenden Abfrage
  • Definieren und Implementieren einer Indexierungsstrategie für Azure Cosmos DB SQL API
    • Definieren von Indexen in Azure Cosmos DB SQL API
    • Anpassen von Indexen in Azure Cosmos DB SQL API
    • Überprüfung der Standard-Indexrichtlinie für einen Azure Cosmos DB SQL API-Container mit dem Portal
    • Konfiguration der Index-Richtlinie eines Azure Cosmos DB SQL API-Containers mit dem Portal
    • Anzeigen und Verstehen der Standard-Indizierungsrichtlinie für einen SQL-API-Container
    • Anpassen der Indizierungsrichtlinie für einen Container
    • Verwendung eines zusammengesetzten Indexes in einer Indexierungsrichtlinie
  • Integrieren von Azure Cosmos DB SQL API mit Azure-Diensten
    • Nutzung eines Azure Cosmos DB SQL API Change Feed unter Verwendung des SDK
    • Verarbeiten von Events mit Azure Functions und Azure Cosmos DB SQL API Change Feed
    • Durchsuchen von Azure Cosmos DB SQL API-Daten mit Azure Cognitive Search
    • Archivieren von Azure Cosmos DB SQL API-Daten mit Azure Functions
    • Verarbeiten von Change-Feed-Events mit dem Azure Cosmos DB SQL API SDK
    • Archivierung von Daten mithilfe von Azure Functions und Azure Cosmos DB SQL API
    • Verarbeitung von Change-Feed-Events mithilfe des SDK
    • Implementierung von Best Practices für Change Feeds
    • Erstellen eines Azure Functions-Triggers für Azure Cosmos DB
    • Erstellen einer Azure Functions-Input für Azure Cosmos DB
    • Indexieren von Azure Cosmos DB-Daten in Azure Cognitive Search
  • Implementieren einer Datenmodellierungs- und Partitionierungsstrategie für Azure Cosmos DB SQL API
    • Modellierung und Partitionierung Ihrer Daten in Azure Cosmos DB
    • Optimierung von Datenbanken durch die Verwendung von erweiterten Modellierungsmustern für Azure Cosmos DB
    • Messung der Leistung für Kundenentitäten
    • Erweiterte Modellierungsmuster
    • Identifizierung von Anwendungszugriffsmustern für eine bestehende Anwendung
    • Festlegen, wann Daten eingebettet oder referenziert werden sollen
    • Verwendung von Change Feed zur Verwaltung der referentiellen Integrität
    • Kombinieren mehrerer Entitäten in einem einzigen Container
    • Denormalisieren aggregierter Daten in einem einzigen Container
  • Entwerfen und Implementieren einer Replikationsstrategie für Azure Cosmos DB SQL API
    • Konfiguration der Replikation und Verwaltung der Ausfallsicherung in Azure Cosmos DB
    • Konsistenzmodelle in Azure Cosmos DB SQL API verwenden
    • Konfiguration des Schreibens in mehrere Regionen in Azure Cosmos DB SQL API
    • Konfiguration von Konsistenzmodellen im Portal und dem Azure Cosmos DB SQL API SDK
    • Verbinden mit verschiedenen Regionen mit dem Azure Cosmos DB SQL API SDK
    • Verbindung zu einem Multi-Region Write Account mit dem Azure Cosmos DB SQL API SDK
    • Verteilung von Daten über verschiedene Geografien
    • Definition von automatischen Failover-Richtlinien
    • Manuelle Failover durchführen
    • Konfiguration des Standard-Konsistenzmodells
    • Änderung des Konsistenzmodells pro Sitzung
    • Konfiguration des multi region write im SDK
    • Erstellen einer benutzerdefinierten Konfliktlösungsrichtlinie
  • Optimieren der Abfrageleistung in Azure Cosmos DB SQL API
    • Auswahl von Indexen in Azure Cosmos DB SQL API
    • Optimieren von Abfragen in Azure Cosmos DB SQL API
    • Integrierten Cache implementieren
    • Optimieren der Indexrichtlinie eines Azure Cosmos DB SQL API-Containers für allgemeine Operationen
    • Optimieren Sie die Indexrichtlinie eines Azure Cosmos DB SQL API-Containers für eine bestimmte Abfrage
    • Prüfung und Vergleich von read-heavy vs. write-heavy index patterns
    • Aktualisierung der Indexierungsrichtlinie zur Optimierung der Indexleistung
    • Kosten einer Abfrage in Request Units (RUs) messen
    • Messen der Kosten von Point Operations
    • Arbeiten mit integrierten Element- und Abfrage-Caches
    • Konfigurieren der Staleness des integrierten Cache
  • Verwaltungs- und Überwachungsaufgaben für eine Azure Cosmos DB SQL API-Lösung
    • Messen der Leistung in Azure Cosmos DB SQL API
    • Überwachen von Responses und Events in Azure Cosmos DB SQL API
    • Implementierung von Backup und Wiederherstellung für Azure Cosmos DB SQL API
    • Implementierung von Security in Azure Cosmos DB SQL API
    • Troubleshooting einer Anwendung mit dem Azure Cosmos DB SQL API SDK
    • Azure Monitor verwenden, um ein Azure Cosmos DB SQL API-Konto zu analysieren
    • Wiederherstellung einer Datenbank oder eines Containers von einem Ausgangspunkt aus
    • Speichern von Azure Cosmos DB SQL API-Account-Keys in Azure Key Vault
    • Beobachtung von rate-limiting Events in einem Container oder einer Datenbank
    • Abfrage von Ressourcen-Logs mit Azure Monitor
    • Überprüfung und Beobachtung von transienten und rate-limiting Errors.
    • Alerts konfigurieren
    • Regelmäßige Backups und Recovery konfigurieren
    • Durchführen einer Point-in-Time-Wiederherstellung
    • Rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC) verwenden
    • Zugriff auf Account-Ressourcen mit Azure AD und Microsoft Identity Platform
  • Verwalten einer Azure Cosmos DB SQL API Lösung mit DevOps Praktiken
    • Skripte für Azure Cosmos DB SQL API schreiben
    • Erstellung eines Ressourcen-Templates für Azure Cosmos DB SQL API
    • Anpassung des bereitgestellten Throughputs mit einem Azure CLI-Skript
    • Erstellen eines Azure Cosmos DB SQL API-Containers mit Azure Resource Manager-Templates.
    • Anzeigen von Parametern, Gruppen und Untergruppen für einen bestimmten CLI-Befehl
    • Azure Cosmos DB-Konten, Datenbanken und Container mithilfe der CLI erstellen
    • Verwalten einer Indizierungsrichtlinie mithilfe der CLI
    • Konfigurieren des Datenbank- oder Container-throughput mit CLI
    • Initiieren von Failovers und Verwalten von Failover-Bereichen mithilfe der CLI
    • Identifizierung der drei häufigsten Ressourcentypen für Azure Cosmos DB SQL API-Konten
    • Erstellen und Bereitstellen eines JSON Azure Resource Manager Template für Azure Cosmos DB SQL API
    • Erstellen und Bereitstellen einer Bicep Azure Resource Manager-Vorlage für Azure Cosmos DB SQL API
    • Verwalten von Durchsatz- und Indexrichtlinien mit JSON- oder Bicep-Templates.
  • Erstellen von serverseitigen Programmierkonstrukten in Azure Cosmos DB SQL API
    • Erstellen von Multi-Item-Transaktionen mit der Azure Cosmos DB SQL API
    • Erweiterung der Abfrage- und Transaktionsfunktionalität in Azure Cosmos DB SQL API
    • Eine UDF mit dem SDK implementieren und dann verwenden
    • Erstellung eines gespeicherten Prozesses mit dem Azure Portal
    • Stored Procedure erstellen
    • Rollback Stored Procedure Transaktion
    • UDF erstellen
    • Pre-* und Post-*-Trigger erstellen

Buchungsmöglichkeiten

Online oder in Präsenz teilnehmen

Sie können sowohl Online als auch in Präsenz am Seminar teilnehmen. Klicken Sie bei Ihrer Buchung oder Anfrage einfach die entsprechende Option an.

Weiterbildung Designing and Implementing Cloud-Native Applications Using Microsoft Cosmos DB

TerminOrtPreis
14.10.-17.10.2024
Plätze vorhanden
Köln / Online 2.530,00
Köln / Online 2.530,00 Buchen Vormerken
06.01.-09.01.2025
Plätze vorhanden
Köln / Online 2.530,00
Köln / Online 2.530,00 Buchen Vormerken
04.03.-07.03.2025
Plätze vorhanden
Köln / Online 2.530,00
Köln / Online 2.530,00 Buchen Vormerken
05.05.-08.05.2025
Plätze vorhanden
Köln / Online 2.530,00
Köln / Online 2.530,00 Buchen Vormerken
07.07.-10.07.2025
Plätze vorhanden
Köln / Online 2.530,00
Köln / Online 2.530,00 Buchen Vormerken
01.09.-04.09.2025
Plätze vorhanden
Köln / Online 2.530,00
Köln / Online 2.530,00 Buchen Vormerken
03.11.-06.11.2025
Plätze vorhanden
Köln / Online 2.530,00
Köln / Online 2.530,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Dritter Mitarbeitende kostenfrei
Inhouse-/Firmenschulung

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Individualschulung

Fokus aufs Fachliche und maximaler Raum für individuelle Fragen.

Nachbetreuung

Unterstützung nach der Schulung durch
individuelle Nachbetreuung

Details & Anfrage

So haben GFU-Kunden gestimmt

Zu diesem Seminar wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

FAQ für Offene Schulungen
  • Alle folgenden Schulungsformen können auch Online als Virtual Classroom durchgeführt werden.
  • Eine Offene Schulung findet zu einem festgelegten Zeitpunkt im voll ausgestatteten Schulungszentrum oder Online/Remote statt. Sie treffen auf Teilnehmende anderer Unternehmen und profitieren vom direkten Wissensaustausch.
  • Eine Inhouse-/Firmen-Schulung geht auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens ein. Sie erhalten eine kostenfreie Beratung von Ihrem Seminarleiter und können Inhalte und Dauer auf Ihren Schulungsbedarf anpassen. Inhouse-Schulungen können Europaweit durchgeführt werden.
  • Bei einer Individual-Schulung erhalten Sie eine 1-zu-1 Betreuung und bestimmen Inhalt, Zeit und Lerntempo. Der Dozent passt sich Ihren Wünschen und Bedürfnissen an.

Sie können unsere Schulungen auch als Remote Schulung im Virtual Classroom anfragen.

In drei Schritten zum Online Seminar im Virtual Classroom:

  1. Seminar auswählen und auf "Buchen" klicken
  2. Wählen Sie bei "Wie möchten Sie teilnehmen?" einfach "Online" aus.
  3. Formular ausfüllen und über den Button "Jetzt buchen" absenden.

Unser Kundenservice meldet sich bei Ihnen mit der Buchungsbestätigung.

Unsere Online Schulungen finden im Virtual Classroom statt. Ein Virtual Classroom bündelt mehrere Werkzeuge, wie Audio-Konferenz, Text-Chat, Interaktives Whiteboard, oder Application Sharing.

Vorteile von Virtual Classroom:

  • Sie erhalten 1 zu 1 die gleiche Lernumgebung, die Sie auch vor Ort bei uns vorfinden
  • Die technische Vorbereitung wird von den GFU-Technikern vorgenommen
  • Sie erhalten remote Zugriff auf Ihren persönlichen Schulungs-PC im GFU-Seminarraum
  • Die Virtual Classroom Lösung lässt sich auch im Browser betreiben
  • Die GFU-Technik leistet wie gewohnt Soforthilfe bei Problemen
  • Die Schulungsunterlagen bekommen Sie per Post zugeschickt
  • Sie sparen Reisekosten und Zeit
  • 14. Okt. - 17. Okt. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 06. Jan. - 09. Jan. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 04. Mär. - 07. Mär. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 05. Mai - 08. Mai ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • 07. Jul. - 10. Jul. ✓ Noch einige Plätze frei ▶ Köln + Online/Remote
  • Auch als Inhouse-Schulung, bundesweit mit Termin nach Wunsch und individuellen Inhalten
  • Buchen ohne Risiko! Kostenfreie Stornierung bis zum Vortag des Seminars
Das GFU-Sorglos-Paket

Buchen Sie diese kostenfreien Serviceleistungen für Präsenzseminare ganz einfach während des Buchungsprozesses dazu!

Shuttle Service
Shuttle Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotelreservierung
Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung
Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze
Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

Verwandte Seminare

131.028
TEILNEHMENDE
2.912
SEMINARTHEMEN
32.419
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf