Samba Schulungen und Inhouse-Seminare

Planungs-Sicherheit

Auf die GFU können Sie sich verlassen! Wir garantieren Ihnen: Ihre gebuchte Schulung wird zu 100 % stattfinden!

Inkl. Fachbuch

Kostenloses Fachbuch zu jeder Schulung - damit Sie Ihr erworbenes Wissen nach dem Seminar vertiefen können!

Aktion 3 für 2

Wenn Sie 3 Mitarbeiter zu einer GFU Schulung zum gleichen Termin anmelden, zahlen Sie nur für 2 Personen

Top bewertet: eKomi Siegel GOLD

Die Bewertungen geben uns recht: 4,8 von 5 möglichen Sternen. Überzeugen auch Sie sich von der Qualität der GFU-Seminare!

Erfahrene Trainer

Bei uns arbeiten ausschließlich qualifizierte Dozenten mit fundiertem Praxiswissen – überzeugen Sie sich selbst!

Verlässliche Seminartechnik

Für uns selbstverständlich: Die Technik der GFU-Seminarräume ermöglicht einen reibungslosen Ablauf der Seminare.

Kostenlose Beratung

Wir beraten Sie gerne und finden mit Ihnen zusammen die für Sie passende Schulung.

Kostenloser Shuttle-Service

Sie wissen noch nicht, wie Sie zur Schulung kommen sollen? Wir erleichtern Ihnen die Anreise und holen Sie mit dem Shuttle vom Bahnhof Köln/Messe Deutz oder dem Vertragshotel ab. Abends bringen wir Sie auch gerne wieder zurück.

All-Inclusive

1A Service: Bei der GFU werden Sie rundum versorgt. Neben Shuttle-Service und Parkplatz-Reservierung sind auch Frühstück, Mittagessen sowie Snacks und Getränke All Inclusive.

Kostenlose Stornierung / Ohne Vorkasse

Flexibel für Sie: Sie können Ihr gebuchtes Seminar bis zum Vortag kostenlos stornieren. Vorkasse müssen Sie auch nicht leisten.

Hotel und Parkplatz

Sie wissen noch nicht, wo Sie übernachten sollen? Wir kümmern uns um einen Platz in einem GFU-Vertragshotel für Sie! Auch einen Parkplatz am Schulungsort reservieren wir Ihnen gerne.

Suchergebnisse

Samba Schulungen

Active Directory Services mit Samba 4
Nächster Termin: 22.10.2018
3 Tage | 1.700,00
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer


Zielgruppe und Inhalte der Samba Schulungen

Schulung: Active Directory Services mit Samba 4 - (S822)

Zielgruppe

Anwender und Systemadministratoren, die Samba bereits einsetzen oder es planen und sich einen fundierten Überblick über die neuen Fähigkeiten und zahlreichen Vorteile von Samba 4 sowie über mögliche Migrationsszenarien machen möchten. Die Teilnehmer sollten bereits Vorkenntnisse und Erfahrungen in der Administration eines Linux-Systems besitzen.

Seminar-Ziel

Dieses Seminar bietet einen sehr detaillierten Überblick über Samba 4 sowie mögliche Einsatz- und Migrationsszenarien. Außerdem bietet es zusätzlich einen tiefen Einblick "unter die Motorhaube" des neuen OpenSource-ADS/Fileserver-Dienstes.

Inhalte

  • Samba 3 und 4: Entstehungshistorie und die wichtigsten Unterschiede
  • Funktionsweise von Samba 4 als ADS - DC
  • Samba 4 angepasst kompilieren und installieren
  • Provisioning-Parameter
  • NTP -Setup, SNTP
  • DNS-Setup: Intern und mit Bind plus DLZ-Modul
  • Der erste Start, Debugging
  • Samba 4 (S4) als echter Windows Domänencontroller
  • Unter der Haube: NTVFS vs. S3FS
  • Samba mit integriertem LDAP, DNS und Kerberos
  • Die neuen LDAP-Tools auf der Konsole
  • Administration des Samba 4 per LDAP-Browser
  • Administration per samba-tool
  • Administration des Samba 4 Verzeichnisdienstes mit der Microsoft Management Console (MMC) bzw. den Windows W2Kx-Server-Tools (RSAT)
  • Der neue LDAP-Verzeichnisbaum: Windows-kompatible Struktur, Attribute, Objektklassen und Objekte, Microsoft-spezifische Attribute
  • Integration (Domain Join) von Windows-Clients
  • Benutzerverwaltung, Gruppenrichtlinien, Roaming Profiles
  • Samba 4 Replikation via DRSUAPI gegen andere Samba 4 - DCs und Windows 2008 R2 ADS-Server, Debugging
  • Domain Join eines W2Kx-Servers als 2.DC in eine Samba 4-Domäne
  • Domain Join eines Samba 4 als 2.DC in eine W2Kx-Domäne
  • Samba 4 als Member und RODC (Read Only DC) in ADS-Domänen
  • Replikation der DNS-Zonen
  • Verwalten von Linux-Useraccounts (posixAccounts gem. RFC2307) im S4-ADS
  • Samba 4 und SSSD / realmd: Windows/AD- User direkt unter Linux nutzen
  • Replikation des SYS-Volumes per rsync, DRBD oder Gluster
  • Benutzerdefinierte Schema-Erweiterungen in das S4/ADS-Schema einbringen.
  • Das LDB Datenbank-Backend: Aufbau und Performance-Betrachtungen, Indexe
  • Mögliche Migrationszenarien  -  effiziente und kostensparende Ablösung von Windows-ADS-  und Samba 3 - Servern mit und ohne OpenLDAP-Backend
  • FSMO-Rollentransfer im normalen und Disaster-Recovery Fall 
  • Hochverfügbare Storage-Backends für Samba 4
  • Samba 4 als Hot-Failover Cluster-Ressource
  • Upgrades und Backups
  • Aktuelle Roadmap und Ausblicke



Service Service für Samba Schulung
Wir sind top-bewertet
4.8 von 5 Punkten, basieren auf 791 abgegebenen Stimmen.
Weitere Themen

SAP Connectivity Schulung
Servlets Schulung
OLAP Schulung
Finden Sie uns auf Google+

Lesezeichen als QR-Code Samba Schulung
Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU