germanyuksettings

Was bedeutet Microservices

Microservices (mehr Infos Microservices Schulung) ist ein Architekturansatz für die Entwicklung von Software, bei dem eine Anwendung in kleine, unabhängige Dienste aufgeteilt wird, die jeweils eine spezifische Funktion erfüllen. Jeder Dienst läuft als separate Instanz und kommuniziert mit anderen Diensten über API-Schnittstellen.

Ein Microservices-System besteht aus vielen einzelnen Diensten, die zusammenarbeiten, um eine größere Anwendung zu bilden. Jeder Dienst hat eine spezifische Aufgabe, wie zum Beispiel die Authentifizierung von Benutzern, die Verarbeitung von Zahlungen oder die Verwaltung von Bestellungen. Jeder Dienst kann von einem separaten Team (mehr dazu Team Training) von Entwicklern gepflegt und aktualisiert werden, was zu einer höheren Skalierbarkeit und Wartbarkeit führt.

Microservices bieten viele Vorteile gegenüber monolithischen Anwendungen. Dazu gehören:

    Skalierbarkeit: Microservices können unabhängig voneinander skaliert werden, um die Anforderungen an die Leistung und Verfügbarkeit zu erfüllen. Das bedeutet, dass nur die Dienste skaliert werden müssen, die eine höhere Last erfahren, und nicht die gesamte Anwendung.

    Flexibilität: Microservices können in verschiedenen Technologien und Programmiersprachen (siehe auch Programmiersprachen Training) entwickelt werden. Jeder Dienst kann auf die besten Technologien und Werkzeuge zurückgreifen, um die spezifischen Anforderungen zu erfüllen.

    Wartbarkeit: Jeder Dienst kann von einem separaten Team von Entwicklern gepflegt und aktualisiert werden. Dies erleichtert die Wartung der Anwendung und reduziert das Risiko von Fehlern und Ausfällen.

    Bessere Resilienz: Wenn ein Dienst ausfällt oder nicht verfügbar ist, beeinträchtigt dies nicht die gesamte Anwendung. Andere Dienste können weiterhin funktionieren und die Anwendung kann mit minimaler Beeinträchtigung weiterarbeiten.

    Einfachere Bereitstellung: Jeder Dienst kann unabhängig von anderen Diensten bereitgestellt werden, was die Bereitstellung der Anwendung vereinfacht und beschleunigt.

    Höhere Innovation: Microservices fördern eine höhere Innovation, da jedes Team unabhängig von anderen Teams arbeiten kann. Dies ermöglicht es den Teams, schneller auf neue Anforderungen zu reagieren und neue Funktionen schneller zu implementieren.

Allerdings gibt es auch einige Herausforderungen bei der Entwicklung von Microservices-Anwendungen. Dazu gehören die Notwendigkeit einer komplexen Infrastruktur, die Schwierigkeiten bei der Integration von Diensten und die Notwendigkeit einer strengen API-Verwaltung. Trotz dieser Herausforderungen bieten Microservices eine leistungsstarke Möglichkeit, skalierbare, flexible und wartbare Anwendungen zu entwickeln, die den Anforderungen moderner Cloud-Umgebungen gerecht werden.


Weitere Vorteile von Microservices sind:

    Kosteneinsparungen: Microservices ermöglichen es, nur die Ressourcen zu nutzen, die für einen bestimmten Dienst erforderlich sind. Da jeder Dienst separat skaliert werden kann, müssen keine übermäßigen Ressourcen bereitgestellt werden, um sicherzustellen, dass die gesamte Anwendung effizient läuft.

    Einfache Integration: Microservices ermöglichen es Entwicklern, neue Dienste in eine Anwendung zu integrieren, ohne die bestehende Codebasis zu beeinträchtigen. Neue Dienste können einfach als separate Instanzen hinzugefügt und mit anderen Diensten über APIs verbunden werden.

    Unabhängige Entwicklung: Jeder Dienst kann von einem separaten Team entwickelt werden, was die Zusammenarbeit und die Entwicklung von Anwendungen beschleunigt. Jedes Team kann sich auf die Entwicklung und Wartung eines bestimmten Dienstes konzentrieren, ohne sich um andere Teile der Anwendung kümmern zu müssen.

    Einfache Skalierbarkeit: Die Skalierung von Microservices ist sehr einfach, da jeder Dienst separat skaliert werden kann. Dies ermöglicht es, die Leistung und Verfügbarkeit von Anwendungen schnell und effektiv zu verbessern.

    Geringere Ausfallzeiten: Wenn ein Dienst ausfällt oder nicht verfügbar ist, beeinträchtigt dies nicht die gesamte Anwendung. Andere Dienste können weiterhin funktionieren und die Anwendung kann mit minimaler Beeinträchtigung weiterarbeiten.

    Bessere Sicherheit: Microservices bieten eine bessere Sicherheit, da jeder Dienst in einer separaten Umgebung ausgeführt wird. Dies reduziert das Risiko von Sicherheitsverletzungen und erleichtert die Durchführung von Updates und Patches.

    Höhere Agilität: Microservices ermöglichen es Entwicklern, schneller auf neue Anforderungen und Marktveränderungen zu reagieren. Teams können neue Dienste schnell entwickeln und bereitstellen, um auf Veränderungen im Geschäftsumfeld zu reagieren.

    Bessere Fehlertoleranz: Microservices-Anwendungen sind in der Regel robuster und widerstandsfähiger gegenüber Fehlern. Wenn ein Dienst ausfällt, hat dies keine Auswirkungen auf andere Dienste oder die gesamte Anwendung.

Insgesamt bieten Microservices eine Vielzahl von Vorteilen für die Entwicklung von Anwendungen in modernen Cloud-Umgebungen. Die Verwendung von Microservices ermöglicht es Entwicklern, skalierbare, flexible und wartbare Anwendungen zu erstellen, die den Anforderungen moderner Cloud-Umgebungen gerecht werden.

129.311
TEILNEHMENDE
2.561
SEMINARTHEMEN
32.036
DURCHGEFÜHRTE SEMINARE
aegallianzaxabayerElement 1boschdeutsche-bankdeutsche-postdouglasfordfujitsuhenkelhermeslufthansamercedesnokiasonytelekomvwzdf