PDF-Download

Schulung Testautomation mit HP ALM und HP UFT (S1968)

Dieser Kurs vermittelt die Inhalte von HP ALM. Speziell in Verbindung mit dem HP UFT Training wird die Zusammenarbeit mit beiden Systemen erarbeitet und dargestellt. Der Kurs befasst sich mit der Vorgehensweise im Testmanagement, von der Anlage von  Anforderungen (textuell oder in Modellen) über das Erstellen von Testfällen (manuell oder automatisiert) bis hin zur Durchführung und Fehlererfassung. Ebenfalls gibt der Kurs einen Einblick in die korrekte Erstellung von Reports und das Risikomanagement von Anforderungen als Basis von risikobasiertem Testen.
Professionelles Software-Testing wird mehr und  mehr als Notwendigkeit erkannt. Dieses Seminar bietet Ihnen einen intensiven Einstieg in die relevanten Konzepte und Methoden und setzt dabei auf bewährte Standards. Die Teilnehmer erhalten in kurzer Zeit einen guten Überblick über Terminologie, Konzepte, Fragestellungen und Vorgehensweisen im professionellen Software-Testing.

Offene Termine

12.03.-16.03.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
30.07.-03.08.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
03.12.-07.12.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Die Anwender sind nach diesem Kurs in der Lage, Testprojekte innerhalb der Administrator- Oberfläche anzulegen, zu verwalten und anzupassen.
Sie entwickeln Software für eigene Anwendungen oder im Kundenauftrag. Software Tests   sind somit ein zentraler Aufgabenbereich in Ihrem Unternehmen. Sie möchten Ressourcen sparen und Ihre Tests möglichst automatisieren? Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie automatisierte Tests mit UFT einrichten. Sie erfahren, wie Sie mit Quicktest Testscripte erstellen und einsetzen. Im Ergebnis sind Ihnen alle Grundfunktionen von HP Unified Functional Testing vertraut.

Wer sollte teilnehmen

Tester, Testmanager 

Inhalt

1.-2. Tag: Auch separat buchbar als HP ALM Grundlagen

  • Projekte anlegen und verwalten.
  • Benutzer verwalten 
  • Releases anlegen und bearbeiten
  • Anforderungen anlegen und bearbeiten
  • Geschäftsmodelle importieren und bearbeiten
  • Testfälle 
  • Testläufe anlegen planen analysieren
  • Dashboard und Reports
  • Defect Erstellung und Nachverfolgen

3.-5. Tag: Auch separat buchbar als HP UFT Unified Functional Testing (vorher QTP): Eine Einführung in die Testautomation

  • Testautomatisierung
    • Q & A
    • Zielvorstellungen (warum Automation, wann lohnt sich die Automation)
    • Installation und erste Schritte
    • Capture + Replay
    • Navigation und Bedienung
  • Scriptaufbau und Steuerung
    • Datadriven tests (Globale-Lokale Tabellen in Excel)
    • Scriptsteuerung über Parameterdateien im Quick Test Professional
    • Modularisierung (Actions)
    • Function Libraries
  • Objekterkennung
    • Repository zur Objekterkennung.
    • Regular expressions zur Objekterkennung im Repository
    • Descriptive Programming (Arbeiten ohne Repository)
  • Validierung
    • Synchronisierung und Checkpoints
    • VBScripting wie, wann und warum
  • Praktische Übungen
    • Individuelle Lösungen erarbeiten
    • Abschließende Besprechung der erstellten Scripte
    • Requirements und TestCoverage
    • Eventuelle Fragen und Verabschiedung

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 5 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Offene Termine

12.03.-16.03.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
30.07.-03.08.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
03.12.-07.12.2018
5 Tage | 2.660,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Ein Team einer Firma will geschlossen die Schulung Testautomation mit HP ALM und HP UFT aufsuchen

An dieser Stelle kann ein Inhouse-Training zur Augabenstellung Testautomation mit HP ALM und HP UFT opportun sein. Das Thema des Seminars kann hierbei gemeinsam mit den Trainern weiterentwickelt oder komprimiert werden.

Haben die Seminarteilnehmer bereits Vorkenntnisse in Testautomation mit HP ALM und HP UFT, sollte die Einleitung gekürzt werden. Eine Inhouse-Fortbildung lohnt sich bei mindestens 3 Schulungsteilnehmern. Die Firmen-Schulungen zum Thema Testautomation mit HP ALM und HP UFT finden manchmal in der Nähe von Wuppertal, München, Dortmund, Frankfurt, Bonn, Essen, Bielefeld, Bochum, Nürnberg, Leipzig, Düsseldorf, Dresden, Stuttgart, Duisburg, Berlin, Hannover, Hamburg, Münster, Bremen und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Thematiken erweitern Testautomation mit HP ALM und HP UFT?

Eine passende Erweiterung bildet Testautomation mit HP ALM und HP UFT mit

  • Scriptsteuerung über Parameterdateien im Quick Test Professional
  • Releases anlegen und bearbeiten
  • Anforderungen anlegen und bearbeiten
  • Geschäftsmodelle importieren und bearbeiten

Anzuraten ist auch ein Kurs von „JavaScript Webanwendungen testen mit Jasmine, Karma und PhantomJS“ mit der Behandlung von

  • Verzögertes Testen
  • Frontend testen HTML-Ausgabe testen mit Jasmine und JQuery
  • Tests für Jasmine entwickeln Describes erstellen
  • Eigene Matcher entwerfen

Für Firmenschulungen ist das Thema „Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Hudson/Jenkins“ mit den Kapiteln Maven Lifecycle und Maven Properties passend.

Für Fortgeschrittene passt eine Continuous Integration mit Hudson / Jenkins Weiterbildung. In diesem Training werden insbesondere

  • Arbeiten mit Hudson/Jenkins Jobs erstellen mit Ant, Maven
  • Fork/Join
  • Tuning
  • Hudson/Jenkins Grundlagen Installation
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU