PDF-Download

Schulung HP ALM Grundlagen (S1967)

Dieser Kurs vermittelt die Inhalte von HP ALM. Speziell in Verbindung mit dem HP UFT Training wird die Zusammenarbeit mit beiden Systemen erarbeitet und dargestellt. Der Kurs befasst sich mit der Vorgehensweise im Testmanagement, von der Anlage von Anforderungen (textuell oder in Modellen) über das Erstellen von Testfällen (manuell oder automatisiert) bis hin zur Durchführung und Fehlererfassung.  Ebenfalls gibt der Kurs einen Einblick in die korrekte Erstellung von Reports und das Risikomanagement von Anforderungen als Basis von risikobasiertem Testen.

Offene Termine

20.11.-21.11.2017
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
12.03.-13.03.2018
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
02.08.-03.08.2018
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
06.12.-07.12.2018
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
1 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen

Schulungs-Ziel

Die Anwender sind nach diesem Kurs in der Lage, Testprojekte innerhalb der Administrator- Oberfläche anzulegen, zu verwalten und anzupassen. 

Wer sollte teilnehmen

Tester, Testmanager 

Inhalt

Diese Agenda ist auch Bestandteil (1.-2. Tag) des Kurses Testautomation mit HP ALM und HP UFT

  • Projekte anlegen und verwalten.
  • Benutzer verwalten 
  • Releases anlegen und bearbeiten
  • Anforderungen anlegen und bearbeiten
  • Geschäftsmodelle importieren und bearbeiten
  • Testfälle 
  • Testläufe anlegen planen analysieren
  • Dashboard und Reports
  • Defect Erstellung und Nachverfolgen

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: Tag, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Offene Termine

20.11.-21.11.2017
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
12.03.-13.03.2018
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
02.08.-03.08.2018
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
06.12.-07.12.2018
2 Tage | 1.190,00
Köln   
Noch frei
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
1 weitere Termine weniger Termine
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung Anfragen
Inhouse-Schulung Anfragen
Individualschulung Anfragen


Ein Team eines Unternehmens will simultan die Schulung HP ALM Grundlagen reservieren

An dieser Stelle kann ein Inhouse-Lehrgangssystem zum Thema HP ALM Grundlagen passend sein. Der Inhalt der Schulung kann nebenbei bemerkt zusammen mit den Trainern ausgebaut oder abgerundet werden.

Haben die Schulungsteilnehmer schon Vorkenntnisse in HP ALM Grundlagen, sollte der Anfang nur gestreift werden. Eine Firmen-Bildungsmaßnahme rentiert sich bei mehr als 3 Schulungsteilnehmern. Die Firmen-Schulungen zum Thema HP ALM Grundlagen finden gelegentlich in Hamburg, Bonn, Berlin, München, Duisburg, Hannover, Leipzig, Wuppertal, Nürnberg, Dortmund, Frankfurt, Bielefeld, Essen, Münster, Bochum, Bremen, Stuttgart, Düsseldorf, Dresden und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Thematiken passen zu HP ALM Grundlagen?

Eine gute Basis bildet HP ALM Grundlagen mit

  • Projekte anlegen und verwalten.
  • Geschäftsmodelle importieren und bearbeiten
  • Defect Erstellung und Nachverfolgen
  • Testläufe anlegen planen analysieren

Anzuraten ist auch ein Seminar von „Continuous Deployment und Delivery“ mit dem Unterrichtsstoff von

  • Ausblick Continuous Monitoring (Cycle Time)
  • Feature Toggle
  • Grundlagen zu Continuous Deployment und Delivery DevOps
  • Hilfreiche Jenkins Plugins

Für Firmenschulungen ist das Thema „Testmanagement in Softwareprojekten Intensiv“ mit den Unterpunkten Testumgebung im Systemtest und Testrealisierung und Testdurchführung passend.

Für Professionals eignet sich auch eine HP UFT Unified Functional Testing (vorher QTP): Eine Einführung in die Testautomation Schulung. In diesem Workshop werden insbesondere

  • Abschließende Besprechung der erstellten Scripte
  • Scriptaufbau und Steuerung Datadriven tests (Globale-Lokale Tabellen in Excel)
  • Modularisierung (Actions)
  • Praktische Übungen Individuelle Lösungen erarbeiten
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU