PDF-Download

Schulung ISO 27001 in der praktischen Anwendung (S1820)

6 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht
Ziel der ISO Norm 27001 ist es, Prozesse, Verfahren und Regelungen einzuführen mit Hilfe derer die Informationssicherheit in Unternehmen messbar gestaltet und stetig verbessert wird. Im Rahmen dieses 1-tägigen Seminars lernen Sie die Norm ISO 27001 zunächst inhaltlich kennen. Anhand eines abstrakten Unternehmens wird das Thema Informationssicherheitsmanagement (ISMS) plastisch dargestellt.

Offene Termine

15.03.2019
1 Tag | 620,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
30.08.2019
1 Tag | 620,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

Im Anschluss sind Sie in der Lage, die Anforderungen der Norm ISO 27001 zu verstehen und praktisch umzusetzen. 

Wer sollte teilnehmen

IT-Leiter, Informationssicherheits-Verantwortliche, Datensicherheit-Verantwortliche, Qualitätsmanager, Mitarbeiter, die in die Einführung von ISO/IEC 27001 im Unternehmen involviert sind

Inhalt

  • Der Standard: ISO/IEC  27001
    • Aufbau der Norm
    • Weitere Anforderungen: Gesetze, Normen, Regeln 
    • Phasen eines ISMS: Planung, Umsetzung, Messung, Verbesserung 
  • Elementare Bestandteile
    • SoA - Erklärung zur Anwendbarkeit - Was ist damit gemeint?
    • Bedrohungen, Schwachstellen, Maßnahmen 
    • Risiko: Analyse, Bewertung, Behandlung
  • Maßnahmenpakete
    • Überblick über vorgesehene Maßnahmen und deren Umsetzung
  • Audits
    • Interne und externe Audits: Zweck und Umfang 
    • Auditablauf: Auftrag, Planung, Durchführung und Berichterstattung (Zertifizierung) 

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 1 Tag, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung


Arbeitsplatz


Eine Klasse eines Unternehmens will zusammen die Schulung ISO 27001 in der praktischen Anwendung reservieren

Dann kann ein Inhouse-Training zur Thematik ISO 27001 in der praktischen Anwendung angemessen sein. Die Agenda des Lehrgangs kann dabei gemeinsam mit den Dozenten ausgebaut oder abgespeckt werden.

Haben die “Schüler“ schon Routine in ISO 27001 in der praktischen Anwendung, sollte der Anfang nur gestreift werden. Eine kundenspezifische Fortbildung rechnet sich bei mehr als 3 Schulungsteilnehmern. Die Firmen-Schulungen zum Thema ISO 27001 in der praktischen Anwendung finden bisweilen in der Nähe von Hamburg, Dortmund, Wuppertal, Berlin, Dresden, Mÿnster, Bochum, Bonn, Dÿsseldorf, Bremen, Duisburg, Hannover, Essen, Bielefeld, Leipzig, Frankfurt, Mÿnchen, Stuttgart, Nÿrnberg und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Thematiken passen zu ISO 27001 in der praktischen Anwendung?

Eine passende Erweiterung findet sich in ISO 27001 in der praktischen Anwendung mit

  • Bedrohungen, Schwachstellen, Maßnahmen 
  • Der Standard: ISO/IEC  27001 Aufbau der Norm
  • Maßnahmenpakete Überblick über vorgesehene Maßnahmen und deren Umsetzung
  • Phasen eines ISMS: Planung, Umsetzung, Messung, Verbesserung 

Empfehlenswert ist auch eine Schulung von „Kryptographie - Theorie und Anwendung“ mit der Behandlung von

  • Kurze Einführung in die zahlentheorisch relevante Mathematik
  • Schlüsselerzeugung
  • Verschlüsselungs-Modi (ECB, CBC, CTR, OFB, GCM, ...)
  • Schlüsselverwaltung

Für Inhouse-Schulungen ist das Thema „Penetration Testing mit Metasploit - Einstieg“ mit dem Unterrichtsgegenstand Netzwerk Grundkenntnisse (TCP/IP/UDP) und Post Exploitation passend.

Für Fortgeschrittene passt auch eine Web-Security: Sicherheit in Webanwendungen Schulung. In diesem Training werden vor allen Dingen

  • Angriffe auf Webanwendungen Information Leakage
  • Härtung von Konfiguration und Serverumgebung
  • Script Code Injection
  • HTTP Header Injection Vulnerabilities
behandelt.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU