PDF-Download

Schulung MDX - Die Abfragesprache für OLAP-Cubes (S1533)
4.4 von 5 Sternen
5 Kundenbewertungen

In diesem Seminar wird die Sprache "MDX", mit der OLAP-Cubes abgefragt werden, von Grund auf vermittelt. MDX eignet sich, um komplexe Business-Fragestellungen mit einem geringen Aufwand an Code zu formulieren. 
Für die Durchführung des Seminars wird ein OLAP-Server auf der Basis von Microsoft verwendet (MS Analysis Services) und der MDX-Dialekt ist MS-spezifisch. Auf Grund der Tatsache, dass alle gängigen MDX-Implementierungen den MDX-Standard berücksichtigen, kann das im Seminar erlangte Wissen - mit entsprechenden Anpassungen - auch für Abfragen auf andere Systeme wie Hyperion Essbase, IBM InfoSphere, SAP NetWeaver BW u.a. verwendet werden. 

Offene Termine

12.03.-15.03.2018
4 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
05.11.-08.11.2018
4 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • DACH-Region
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • DACH-Region
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

Sie kennen nun die Bedeutung von MDX und typische Anwendungsfälle im Unternehmen. Die erstellten Übungen lassen sich problemlos auf die eigenen Bedürfnisse umstellen. Sie haben eine Vorstellung einer mehrdimensionalen Denkweise bekommen.
Bei einer Inhouse-Schulung von MDX
kann die firmenspezifische Umgebung berücksichtigt werden. Sind hinreichende Vorkenntnisse in SQL vorhanden, steht mehr Zeit für firmeninterne Lösungen zur Verfügung. Bei Bedarf kann ein "MDX Course " in englischer Sprache gebucht werden.

Wer sollte teilnehmen

Das Seminar richtet sich an Business-Analysten und Datenbank-Entwickler. Es wird ein fundiertes Verständnis für den fachlichen Einsatz-Zweck bzw. multidimensionales Denken vorausgesetzt. Programmier-Kenntnisse sind nicht erforderlich. 

Inhalt

  • Allgemeines 
    • Einführung in die MDX-Terminologie 
    • Einführung in das MS Analysis Services UDM Modell 
    • Unterscheidung des Begriffs „Dimension“ aus der Sicht von Client-Anwendung, MDX und UDM 
  • MDX Basics 
    • Auswahl von Membern, Tupeln und Sets 
    • Navigation in Hierarchieen 
    • Dimensionalität in Tupeln, Sets und Achsen 
    • Kreuzen von Member-Sets, Auswahl von Membern in einer Hierarchie mit mehreren Ebenen 
    • Syntax-Varianten des Joins, Einschliessen / Ausschliessen leerer Member 
    • Sortieren und Filtern von Membern 
  • MDX Advanced  
    • Seminadditive Measures 
    • Fehler-Situationen: Division-By-Zero, Out-Of-Range u.a. 
    • Verwenden von Member Properties 
    • Formatierung der Ausgabe 
  • Calculated Member, Calculated Sets und Subcube 
    • Erstellen von Calculated Session- und Query-Membern 
    • Erstellen von Calculated Session- und Query-Sets 
    • Erstellen von Subcubes 
    • Set-Aliases 
    • Priorisierung von Calculated Membern mit der Solve-Order-Option 
    • NULL- und Empty-Verhalten von Sets, Membern und Subcubes 
    • Steuern der Aggregation 
    • Ablaufsteuerung 
  • Fortgeschrittene MDX-Anwendungen 
    • Navigation auf der Zeitachse / Referenzieren von Perioden 
    • Parent-Child-Hierarchieen:Navigation, Selektion, Berechnung, Metadaten 
    • Iterative MDX-Ausdrücke 
    • Wichtige MDX-Funktionen: Rank, TopN, Lag, Lead u.a. 
    • Rolling Measures (z.B. 52-Weeks-High-Low) 
    • Verschiedene MDX-Praxisbeispiele 

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 4 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung

Kundenbewertungen

Bewertung von Kai A.
Über das Seminar
4/5

War echt prima! Thema ist sehr komplex, daher wurde die Zeit ein bisschen knapp.

Über die GFU
5/5

Hat mir prima gefallen: Dozent, Räumlichkeiten, Organisation (Hotel, Shuttle-Service), Verpflegung

Bewertung von Christian W.
Über das Seminar
4/5

xxx

Über die GFU
5/5

Einwandfreie Organisation, angenehmes Ambiente, gute Verpflegung.

Bewertung von Jan K.
Über das Seminar
5/5

Das Produkt (mdx) ist bei uns im Einsatz, allerdings nicht in Kombination mit MIcrosoft, sondern OpenSource.
Für die Komplexität des Themas hat der Dozent das sehr gut erledigt.
Jeder der vor hat sich mit MDX zu beschäftigen sollte darüber nachdenken so ein Seminar zu besuchen.

Über die GFU
5/5

Sehr gut organisiert, sowohl im Vorfeld als auch vor Ort, Hervorragende Atmosphäre während der Schulung selbst. Es ist an alles gedacht und es wird sich um jeden Wunsch gekümmert.

Bewertung von Mario B.
Über das Seminar
5/5

*****

Über die GFU
5/5

Trainer war sehr gut.

Bewertung von Tanja O.
Über das Seminar
4/5

Ich kann das am Kurs gelernte Wissen an meinem Arbeitsplatz anwenden.

Über die GFU
5/5

Die GFU Cyrus AG ist gut organisiert und bietet den Kunden eine gute Infrastruktur an. Zudem gibt es den ganzen Tag gratis Verpflegung. Und ein Shuttle Service bringt einen vom Hotel zum Kursort und zurück.

Offene Termine

12.03.-15.03.2018
4 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
05.11.-08.11.2018
4 Tage | 2.170,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenloses Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenlos teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • DACH-Region
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • DACH-Region
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen


Eine Klasse einer Firma will simultan das Seminar MDX - Die Abfragesprache für OLAP-Cubes buchen

Hier kann ein Inhouse-Lehrgangssystem zum Thema MDX - Die Abfragesprache für OLAP-Cubes richtig sein. Das Thema des Lehrgangs kann nebenbei bemerkt zusammen mit den Dozenten ausgebaut oder komprimiert werden.

Haben die Mitarbeiter schon Erfahrung in MDX - Die Abfragesprache für OLAP-Cubes, sollte der erste Punkt der Agenda entfallen. Eine Firmen-Fortbildung rentiert sich ab drei Seminarbesuchern. Die Firmen-Schulungen zum Thema MDX - Die Abfragesprache für OLAP-Cubes finden manchmal in der Nähe von Essen, Dresden, Dÿsseldorf, Bremen, Leipzig, Bielefeld, Wuppertal, Bochum, Dortmund, Mÿnchen, Hamburg, Frankfurt, Hannover, Berlin, Mÿnster, Stuttgart, Bonn, Duisburg, Nÿrnberg und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Thematiken erweitern MDX - Die Abfragesprache für OLAP-Cubes?

Eine passende Erweiterung findet sich in MDX - Die Abfragesprache für OLAP-Cubes mit

  • Einführung in das MS Analysis Services UDM Modell 
  • Kreuzen von Member-Sets, Auswahl von Membern in einer Hierarchie mit mehreren Ebenen 
  • Ablaufsteuerung 
  • Erstellen von Calculated Session- und Query-Sets 

Zu empfehlen ist auch ein Seminar von „Excel 2016/2013/2010/2007: Pivot-Tabellen“ mit der Behandlung von

  • Felder ergänzen oder entfernen
  • Felder für Berechnungen
  • Datenanalyse mit verschiedenen Funktionen Wertfeldeigenschaften
  • Datenschnitte in PivotTabellen  Nutzen und Definition von Datenschnitten

Für Firmenschulungen ist das Thema „Kompakt-Seminar Business Intelligence mit MS-SQL Server 2016/2014/2012/2008 R2 “ mit den Unterpunkten Merkmale der Reporting Services: Aufbau und Architektur und Laden der Fakten: Bereinigung, Aggregation und Verarbeitung geeignet.

Für Fortgeschrittene eignet sich eine Business-Intelligence mit MS-Excel Fortbildung. In diesem Kurs werden u.a.

  • Was-wäre-Wenn Analysen
  • Datenverwaltung in operativen Datenbanksystemen
  • Berichte, Diagramme und PivotTables erstellen
  • Zielwertsuche
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU