PDF

Schulung Konfigurationsmanagement mit Ansible

3 Tage / S1844
205 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht

Schulungsformen

Offene Schulung

  • 3 Tage
  • 6 Termine
  • 1.730,00 zzgl. MwSt.
  • Köln
  •  

Learning & Networking in einem. Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer.

Termin auswählen

Inhouse-/Firmenschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU
  • Lernumgebung in der Cloud

Inhalte werden auf Wunsch an die Anforderungen Ihres Teams angepasst.

Unverbindlich anfragen

Individualschulung

  • 3 Tage - anpassbar
  • Termin nach Wunsch
  • Preis nach Angebot
  • In Ihrem Hause oder bei der GFU
  • Lernumgebung in der Cloud

1 Teilnehmer = max. Fokus aufs Fachliche und max. Raum für individuelle Fragen.

Unverbindlich anfragen

Beschreibung

Ansible ist eine Open-Source-Software zur Konfiguration und Administration von Computern. Es spielt damit in derselben Liga wie Puppet, Chef, Saltstack oder CFEngine. Im Gegensatz zu vielen dieser genannten Systeme ist es jedoch einfacher zu bedienen, aber dennoch nicht weniger effizient.
Kernaufgabe eines Konfigurationsmanagement-Systems ist es, eine definierte Zustandsbeschreibung eines Hosts umzusetzen. Klassische Tools setzen dazu auf den Zielsystemen installierte Agenten voraus, die dann für die Umsetzung zuständig sind.

Ansible hingegen kommt hier komplett ohne Agenten aus, da es "nur" über SSH arbeitet. Auf den Zielsystemen wird also lediglich ein SSH-Server und eine Python-Installation benötigt - auf Linux-Systemen völlig unproblematische Voraussetzungen.

Schulungsziel

In diesem Seminar erlernen Sie die Grundlagen der Bedienung von Ansible und Sie bekommen einen Überblick über die Möglichkeiten und Einsatzgebiete.

Details

Wer teilnehmen sollte

Linux-Administratoren, die ihr Konfigurationsmanagement automatisieren wollen bzw. von einem anderen vergleichbaren System auf Ansible umsteigen möchten.


Ihre Schulung

Lernmethode:
Ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
Unterlagen:
Seminarunterlagen oder Fachbuch zum Seminar inklusive, das man nach Rücksprache mit dem Trainer individuell auswählen kann
Arbeitsplatz:
PC/VMs für jeden Teilnehmer
Hochwertige und performante Hardware
Große, höhenverstellbare Bildschirme
Zugang zu Ihrem Firmennetz erlaubt
Lernumgebung:
Neu aufgesetzte Systeme für jeden Kurs in Abstimmung mit dem Seminarleiter.
Arbeitsmaterialien:
Din A4 Block, Notizblock, Kugelschreiber, USB-Stick, Textmarker, Post-its
Teilnahmebescheinigung:
Wird am Ende des Seminars ausgehändigt, inkl. Inhaltsverzeichnis

Organisation

Teilnehmerzahl:
min. 1, max. 8 Personen
Garantierte Durchführung :
Ab einem Teilnehmer
Schulungszeiten:
3 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetage 09:00 - 16:00 Uhr
Ort der Schulung:
GFU Schulungszentrum

GFU Schulungszentrum
Am Grauen Stein 27
51105 Köln-Deutz
oder europaweit bei Ihnen als Inhouse-Schulung
Räumlichkeiten:
Helle und modern ausgestattete Räume mit perfekter Infrastruktur
Preisvorteil :
Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil.
All-Inclusive:
Frühstück, Snacks und Getränke ganztägig, Mittagessen im eigenen Restaurant, täglich 6 Menüs, auch vegetarisch
Barrierefreiheit:
Das GFU-Schulungszentrum(Am Grauen Stein 27) ist barrierefrei

Buchen ohne Risiko

Rechnungsstellung:
Erst nach dem erfolgreichen Seminar. Keine Vorkasse.
Stornierung:
Kostenfrei bis zum Vortag des Seminars
Vormerken statt buchen:
Sichern Sie sich unverbindlich Ihren Seminarplatz schon vor der Buchung - auch wenn Sie selbst nicht berechtigt sind zu buchen
Bildungsgutschein:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Kostenfreie Services

Inhalt

  • Einführung, Überblick und Installation
    • Geschichte und Versionen
    • Merkmale
    • Installation
    • Einrichten der SSH-Public-Key-Authentifizierung
  • Grundkonfiguration und Ad-Hoc-Kommandos
    • Grundkonfiguration
    • Erstellen des Inventorys
    • Ad-Hoc-Kommandos
    • Parallele Ausführung
    • Idempotenz
  • Die Konfigurationssprache YAML
    • Hello YAML!
    • Listen und Hashes
    • Verschachtelte Strukturen
    • Block-Ausdrücke
  • Playbooks
    • Ein erstes Beispiel
    • Tasks
    • Das Kommando ansible-playbook
    • Tags
    • Variablen
    • Facts und implizite Variablen
    • Bedingte Ausführung
    • Schleifen
    • Das Verhalten von command und shell
    • Die Vault
    • Handler
    • Jinja2 und Templates
    • Asynchrone Ausführung
  • Modularisierung von Playbooks mit Rollen oder Includes
    • Modularisierung mit Rollen
    • Verwendung von Rollen
    • Verwendung von Includes
    • Ansible Galaxy
  • Die Modul-Bibliothek
    • debug, pause, wait_for
    • command, shell, script
    • copy, template, file, stat, acl
    • lineinfile, replace
    • service, cron, hostname, user, group
    • apt, yum, zypper, package
    • Ausblick auf speziellere Module

Kundenbewertungen

4/5

Über das Seminar:
Ich würde das Training empfehlen.


4/5

Über die GFU:
Service hervorragend.

Training sehr gut.

Martin G. aus Köln
4/5

Über das Seminar:
Wir wollen Ansible nutzen, um Migrationen zu beschleunigen und für repetitive Aufgaben automatisierte Lösungen erstellen.


5/5

Über die GFU:
Ich war mit der Ansible Schulung bei der GFU rundum zufrieden.

MfG
***

Artur B. aus Düsseldorf
5/5

Über das Seminar:
Sehr gut.


5/5

Über die GFU:
Organisatorisch sehr gut, mit Shuttle-Service und hervorragendem Kaffee- und Snack-Angebot.

Der Dozent war ebenfalls ausgezeichnet, fachlich sowie menschlich.

Bitte weiter so!

Christian K. aus Mariental
5/5

Über das Seminar:
Ansible Schulung (3 Tage)
Jederzeit wieder !


5/5

Über die GFU:
Hatte eine sehr gute Ansible Schulung bei der GfU, drei Tage (Anreise jeden Tag aus D'Dorf) Abholung vom Bahnhof Deutz klappte vorzüglich, das Seminar und der Dozent waren in allem Klasse.
Jederzeit wieder !

Markus M. aus Köln
5/5

Über das Seminar:
Zielgerichtete Themenauswahl, praxisorientiert, passender Umfang


5/5

Über die GFU:
Konfigurationsmanagement mit Ansible:
Sehr zufrieden

Henry L. aus Bonn
5/5

Über das Seminar:
Interne und Externe Projekte


5/5

Über die GFU:
Super Schulung!

Selcuk A. aus Wiesbaden
5/5

Über das Seminar:
Ein muss für alle Systemadministratoren, die sich täglich mit der Konfiguration von hunderten von Serversystemen konfrontiert sehen.


5/5

Über die GFU:
DIe Schulungsunterlage sind aktuell und werden bei neuen Erkentnissen noch während der Schulung angepasst. Alle auf den Schullungssystemen erarbeiteten Ergebnisse können bei Abschluss des Kurses mitgenommen werden.

Uwe R. aus Saarbrücken
5/5

Über das Seminar:
Seminar sehr hilfreich für die Einordnung und die ersten Schritte.
sehr gut vorbereitete Übung, sehr kompetentes Eingehen auf Fragen und Hilfestellung bei Problemen.
Strukturierung des Stoffes erscheint sehr sinnvoll.


5/5

Über die GFU:
Konfigurationsmanagement mit Ansible:
Wie immer sehr guter Service, wenige Möglichkeiten zur Verbesserung. Sehr freundlicher

Ralf J. aus Köln
5/5

Über das Seminar:
Unterlagen sind ausführlich genug und können gut weiter verwendet werden. Insbesondere als Web-Zugriff sehr wertvoll. Sehr gute Mischung aus Vortrag und gleichzeitigem aktiven Arbeiten


5/5

Über die GFU:
Konfigurationsmanagement mit Ansible:
Sehr gute Infrastruktur und Organisation, auch schon im Vorfeld

Thosten S. aus Karlsruhe
5/5

Über das Seminar:
Schulung war nicht strickt nach Plan, dennoch wurden alle Punkte erläutert anhand sehr einfach erklärten Beispielen. Sehr operatives mitmachen.

Anonym

Buchungsmöglichkeiten

TerminOrtPreis
30.09.-02.10.2019
Wenige Plätze
Köln 1.730,00
Köln 1.730,00 Buchen Vormerken
16.12.-18.12.2019
Plätze vorhanden
Köln 1.730,00
Köln 1.730,00 Buchen Vormerken
09.03.-11.03.2020
Plätze vorhanden
Köln 1.730,00
Köln 1.730,00 Buchen Vormerken
15.06.-17.06.2020
Plätze vorhanden
Köln 1.730,00
Köln 1.730,00 Buchen Vormerken
07.09.-09.09.2020
Plätze vorhanden
Köln 1.730,00
Köln 1.730,00 Buchen Vormerken
21.12.-23.12.2020
Plätze vorhanden
Köln 1.730,00
Köln 1.730,00 Buchen Vormerken
  • Buchen ohne Risiko
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • All-Inclusive-Preis
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil
Firmenschulung
Im GFU Schulungszentrum
Inhouse-Schulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

In Ihrem Hause 
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Individualschulung

Komplette Lernumgebung in der Cloud mit Remote Zugriff

Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Im GFU Schulungszentrum oder in Ihrem Hause europaweit
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:

Das GFU-Sorglos-Paket

Diese kostenfreien Serviceleistungen sind während des Buchungsprozesses ganz einfach auswählbar.

Shuttle Service

Shuttle-Service

Machen Sie sich keinen Kopf um die Anreise! Unser Shuttle fährt Sie. Oder Sie parken einfach auf einem extra für Sie reservierten Parkplatz.

Hotel

Hotelreservierung

Hotelzimmer gesucht? Wir organisieren Ihnen eins. Ihr Vorteil: Sie sparen Zeit und Geld!

Verpflegung

Verpflegung

Gesund oder lecker? Warum nicht beides? Freuen Sie sich auf unsere kulinarische Verpflegung!

Parkplätze

Parkplätze

Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reisen Sie mit dem Auto an, reservieren wir Ihnen einen Parkplatz.

GFU-Seminar Arbeitsplatz

Eine Klasse eines Betriebs will zeitgleich die Fortbildung Konfigurationsmanagement mit Ansible belegen

In dem Fall soll ein Unternehmens-Lehrgangssystem zum Gegenstand Konfigurationsmanagement mit Ansible angemessen sein. Der Lehrstoff des Seminars kann hierbei in Abstimmung mit den Referenten erweitert oder abgekürzt werden.

Ab sofort befindet sich imKonfigurationsmanagement mit Ansible Kurs eine Schulungsunterlage.

Die Kurse sind als Hausinterne Fortbildungen zu Konfigurationsmanagement mit Ansible in vielen Städten zu buchen:

  • Pirmasenz in Rheinland-Pfalz war der Standort für folgende Weiterbildungs-Themen
    • Listen und Hashes
    • Jinja2 und Templates
    • Creating Docker Images with Ansible
    • Ansible provides monitoring capabilities
    • agentless architecture
    • Dynamic Inventory Script
    • Ansible and big data
    • Konfiguration und Administration von Computern
  • In Herne in NRW wurde hauptsächlich Firma Ansible Works geschult, aber auch
    • Modularisierung von Playbooks mit Rollen oder Includes Modularisierung mit Rollen
    • service, cron, hostname, user, group
    • fictional instantaneous hyperspace communication system
    • Modules use JSON
    • Directories with ansible-galaxy
  • Lehrgänge in Mü haben Deploying Mezzanine with Ansible thematisiert und auch
    • command, shell, script
    • Verschachtelte Strukturen
    • Fedora distribution of Linux
    • ansible_python_interpreter
    • Defining Variables in Playbooks
    • Manually Enabling SSH Multiplexing
    • Patterns for Specifying Hosts
  • Die Dozenten in Dü in NRW behandeln Implementing Modules in Python und
    • Ansible Galaxy
    • Idempotenz
    • Installing Twitter Cron Job
    • descriptive language YAML
    • Preliminaries: Multiple Vagrant Machines
    • Running Custom Python Scripts
    • AnsibleModule Helper Class
    • JSON File Fact-Caching Backend
Ergänzende Aussagen zum Konfigurationsmanagement mit Ansible-Kurs haben Sie im folgenden als Fachbuch.

Wenn alle Kursteilnehmer in der Mehrzahl damit einverstanden sind, dürfen die Konfigurationsmanagement mit Ansible Schulungen bezogen auf "Einrichten der SSH-Public-Key-Authentifizierung" am Rande gestreift werden. Als Ausgleich wird Orchestration in Ansible oder ansible_shell_type intensiver im Unterricht gelernt. Fallweise kann JSON File Fact-Caching Backend oder Deploying the Dockerized Application ergänzend besprochen werden.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU