PDF-Download

Schulung Responsive E-Mail Templates - Professionelle E-Mail Vorlagen für Mobile (S1665)

8 Teilnehmer haben bisher dieses Seminar besucht
E-Mail Marketing gehört zu den wichtigsten und erfolgreichsten Kanälen im Marketingmix. Die zunehmende Anzahl der Mobilen Endgeräte stellen hohe Anforderungen an die Erstellung von E-Mail Newslettern und Vorlagen.

Offene Termine

31.01.-01.02.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
30.09.-01.10.2019
2 Tage | 1.240,00
Köln   
Noch frei
Buchen Vormerken
Kein passender Termin? Termin
vorschlagen
Buchen ohne Risiko:
  • Keine Vorkasse
  • Kostenfreies Storno bis zum Vortag des Seminars
  • Rechnung nach erfolgreichem Seminar
  • Garantierter Termin und Veranstaltungsort
  • Preise pro Person zzgl. Mehrwertsteuer
  • Der dritte Mitarbeiter nimmt kostenfrei teil

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Firmenschulung
GFU Schulungszentrum
Anfragen
Inhouse-Schulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen
Individualschulung
Auswählen
Wo soll Ihre Schulung stattfinden?
  • Europaweit
  • GFU Schulungszentrum
  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • Mannheim
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
Weiterer Ort:
Anfragen

Schulungs-Ziel

Sie erhalten das Wissen "responsive" E-Mail-Vorlagen zu erstellen, die unter verschiedenen E-Mail-Programmen funktionieren.

Wer sollte teilnehmen

Webentwickler mit Kenntnissen in HTML.

Inhalt

  • Einführung: Die Schwierigkeit beim Entwurf von E-Mail-Vorlagen
  • Zielmedien und technische Einschränkungen 
    • 50% Mobile Geräte, Stolperstein MS-Outlook
    • Größen und Darstellung
    • Besonderheiten Online E-Mail-Reader (Yahoo, Google etc.)
    • Darstellung von Bildern
  • Technische Limits und Möglichkeiten
    • Was in der E-Mail nicht geht (Formulare, Bilder, Formatierung...)
    • Tabellen-Layouts, Style-Sheets und Hintergrundgraphiken
  • Responsive Layout: Die richtige Darstellung auf dem richtigen Endgerät
    • Funktion von Media Queries
    • Standard-Queries für verbreitete Geräte
  • E-Mail Frameworks und Aufbau der Vorlage
  • Vorschau und Kontrolle auf allen Zielgeräten
    • Litmus, Email on Acid etc.

Schulungszeiten und Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl:min. 1, max. 8 Personen

Schulungszeiten: 2 Tage, 1. Tag 10:00 - 17:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 16:00 Uhr

Ort der Schulung: GFU-Schulungszentrum Köln oder bei Ihnen als Inhouse-Schulung


Arbeitsplatz


Eine Gruppe einer Firma will geschlossen den Lehrgang Responsive E-Mail Templates - Professionelle E-Mail Vorlagen für Mobile aufsuchen

An dieser Stelle kann ein kundenspezifisches Seminar zum Thema Responsive E-Mail Templates - Professionelle E-Mail Vorlagen für Mobile opportun sein. Der Unterrichtsstoff der Schulung kann hierbei in Abstimmung mit den Fachdozenten aufgestockt oder reduziert werden.

Haben die Seminarbesucher schon Vorwissen in Responsive E-Mail Templates - Professionelle E-Mail Vorlagen für Mobile, sollte der erste Punkt der Agenda nur gestreift werden. Eine Inhouse-Fortbildung rentiert sich bei mindestens 3 Seminarbesuchern. Die Inhouse-Seminare zum Thema Responsive E-Mail Templates - Professionelle E-Mail Vorlagen für Mobile finden manchmal in der Nähe von Essen, Berlin, Dÿsseldorf, Bonn, Nÿrnberg, Hamburg, Duisburg, Bochum, Dortmund, Stuttgart, Hannover, Bremen, Dresden, Bielefeld, Mÿnster, Mÿnchen, Frankfurt, Leipzig, Wuppertal und Köln am Rhein in NRW statt.

Welche Themen erweitern Responsive E-Mail Templates - Professionelle E-Mail Vorlagen für Mobile?

Eine gute Basis findet sich in Responsive E-Mail Templates - Professionelle E-Mail Vorlagen für Mobile mit

  • Vorschau und Kontrolle auf allen Zielgeräten Litmus, Email on Acid etc.
  • Besonderheiten Online E-Mail-Reader (Yahoo, Google etc.)
  • Technische Limits und Möglichkeiten Was in der E-Mail nicht geht (Formulare, Bilder, Formatierung...)
  • Darstellung von Bildern

Anzuraten ist auch ein Seminar von „Java/JSP/HTML/JDBC/XML Komplett“ mit der Behandlung von

  • Übung: Datenbankabfragen
  • Übung: Einfügen und Ändern von Datensätzen
  • Übung: Programmierlogik
  • Einsatz von JavaBeans mit JSP JavaBeans erzeugen und verwenden

Für Firmenschulungen ist das Thema „GraphQL -  APIs in Spring implementieren “ mit den Kapiteln Engine  und Server prädestiniert.

Für Help-Desk-Mitarbeiter passt eine PHP Aufbau: Fortgeschrittene Techniken für Web-Entwickler Weiterbildung. In diesem Workshop werden vor allen Dingen

  • $self
  • Konstruktor und Destruktor
  • Design-Pattern
  • Vordefinierte Interfaces und Klassen
geschult.

Haben Sie Fragen?
  • 0221 82 80 90
  • Chat offline
Empfangsdamen der GFU